Letzte Suchanfragen
Löschen
Großes blaues Loch
Großes blaues Loch

Großes blaues Loch

Freier Eintritt
Ambergris Caye, Belize

Die Grundlagen

Die Struktur des Großen Blauen Lochs wurde vor Jahrhunderten geschaffen, als eine trockene Höhle über dem Meeresspiegel einstürzte. Nach der Eiszeit füllte sich das Gebiet mit Wasser, und jetzt können Taucher durch die gigantischen Stalaktiten- und Stalagmitenformationen der Höhle schwimmen. Jacques Cousteau besuchte das Loch in den frühen 1970er Jahren, um seine Formationen zu studieren und machte es schließlich berühmt.

Die meisten Touren zum Blauen Loch starten in San Pedro, Caye Caulker oder Belize City. Die Bootsfahrt dauert jeweils etwa 2 Stunden. Wenn Sie kein Taucher sind und nicht schnorcheln möchten, können Sie eine der malerischen Hubschraubertouren der Region buchen, die normalerweise von Belize City aus starten, und das Blaue Loch und das Belize Barrier Reef von oben sehen.

Alle anzeigen

Dinge zu wissen, bevor Sie gehen

  • Das Tauchen im Blauen Loch erfordert mittlere bis fortgeschrittene Tauchfähigkeiten. Einige Tauchshops erfordern, dass Sie 30 oder mehr Tauchgänge absolviert haben, bevor Sie das Great Blue Hole versuchen können.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Reiseversicherung das Tauchen bis zu 40 Metern abdeckt.

  • Eine Schule karibischer Riffhaie umkreist das Loch in einer Tiefe von 36,5 Metern und darunter.

  • Schnorchler können um das Loch und in den nahe gelegenen Riffen schwimmen.

  • Buchen Sie Ihre Tour im Voraus, da sich die Reisen schnell füllen können.

Alle anzeigen

Wie man dorthin kommt

Das Great Blue Hole liegt etwa 69 Kilometer vor der Küste von Belize am Lighthouse Reef. Mehrere Tauchdienste in Belize City, San Pedro und Caye Caulker bieten Ausflüge zum Loch an, die am Morgen starten.

Alle anzeigen


Wann man dorthin kommt

Sie können das ganze Jahr über in Belize tauchen, aber die Trockenzeit (von April bis Juni) gilt als die beste Reisezeit, da es wenig bis gar nicht regnet und hervorragende Sicht bietet. Dies ist auch die Hochsaison für Touristen. Erwarten Sie also Menschenmassen am Blauen Loch.

Alle anzeigen

Tauchen am Leuchtturmriff

Neben dem Blauen Loch bietet das Lighthouse Reef zwei weitere Tauch- und Schnorchelplätze: Half Moon Caye und das Aquarium. Ausflüge zum Blauen Loch beinhalten normalerweise einen Stopp im Aquarium, wo Sie Fische wie Bermuda-Döbel, Sergeant Majors, kreolischen Lippfische und Trompetenfische sehen können. Auf Half Moon Caye sehen Sie neongelbe und blaue Schwämme, riesige Fassschwämme sowie schwarze und lila Meeresfächer.

Alle anzeigen