Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Andalusien & Costa del Sol

Aktivitäten in  Andalusien & Costa del Sol

Willkommen in Andalusien & Costa del Sol

Architektonische Wunderwerke, strahlend blaue Ozeane, dramatische Hügel - Andalusien zu besuchen bedeutet, nur die Oberfläche zu kratzen. Von den berühmten Straßen Sevillas bis zu den historischen Mauern der Alhambra ist Andalusien voller architektonischer Wunder und wunderschöner Landschaften. Die arabische Geschichte der Region und die Nähe zu den Häfen Nordafrikas verleihen Andalusien ein kulturell und kulinarisch einzigartiges Gefühl, ohne dass es sowohl für Erstbesucher als auch für wiederkehrende Besucher an Aktivitäten mangelt.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Andalusien & Costa del Sol

#1
Königlicher Alcázar von Sevilla (Real Alcázar de Sevilla)

Königlicher Alcázar von Sevilla (Real Alcázar de Sevilla)

star-4.58 570
Die Sehenswürdigkeiten im gesamten spanischen Süden sind von Jahrhunderten maurischen und katholischen Einflusses geprägt, und an wenigen Stellen ist dies offensichtlicher und faszinierender als im königlichen Alcázar von Sevilla (Real Alcázar de Sevilla). Der weitläufige Komplex dieses UNESCO-Weltkulturerbes besteht aus mehreren Merkmalen. Am malerischsten ist wohl der Patio de las Doncellas mit seinen ruhigen Teichen, die den komplizierten Mudéjar-Putz widerspiegeln, für den der Palast besonders bekannt ist.Mehr
#2
Alhambra (Alhambra de Granada)

Alhambra (Alhambra de Granada)

star-4.510 636
Die Alhambra (Alhambra de Granada) wurde auf einem Hügel mit Blick auf Granada vor der Kulisse der Sierra Nevada erbaut und ist ein weitläufiger Komplex aus kunstvoll dekorierten Palästen, unberührten Gärten und einer einst mächtigen Festung. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe wurde während der Nasriden-Dynastie erbaut und später von König Karl V. teilweise zerstört und wieder aufgebaut. Mit seiner Mischung aus Renaissance- und maurischer Architektur ist der Alhambra-Palast die begehrteste Attraktion für Besucher Granadas Must-See-Listen für Andalusien und Spanien insgesamt.Mehr
#3
Kathedrale von Sevilla (Kathedrale Santa María de la Sede)

Kathedrale von Sevilla (Kathedrale Santa María de la Sede)

star-4.59 144
Die Kathedrale von Sevilla, die größte gotische Kathedrale der Welt, wurde auf den Überresten einer Moschee erbaut. Auf ihrem Hauptaltar befindet sich ein spektakuläres goldenes Altarbild mit 36 Szenen aus dem Leben Christi sowie das Grab von Christoph Kolumbus, Werke von Goya und Murillo, und der dramatische Giralda-Turm.Mehr
#4
Generalife Gärten

Generalife Gärten

star-4.58 775
Das Generalife aus dem 13. Jahrhundert diente Nasrid-Königen als Sommerresidenz, als sie eine Pause von den Palastangelegenheiten brauchten. Von seinem Platz auf dem Cerro del Sol (Hügel der Sonne) aus bieten die Reihen von Terrassen, Promenaden und Gärten, die sich über 30 Hektar des Alhambra-Komplexes erstrecken, einige der besten Aussichten über Granada.Mehr
#5
Mezquita (Moschee-Kathedrale von Córdoba)

Mezquita (Moschee-Kathedrale von Córdoba)

star-4.53 798
Die Mezquita (Moschee-Kathedrale von Córdoba) war ursprünglich der Ort der christlich-westgotischen Kirche San Vicente aus dem Jahr 600 n. Chr. Und gilt als das stolzeste Denkmal der Stadt und als eines der exquisitesten islamischen Bauwerke der westlichen Welt. Erfahren Sie mehr über seine reiche Geschichte, während Sie die 850 Säulen aus Jaspis, Onyx, Marmor und Granit bewundern.Mehr
#6
El Arenal Bezirk

El Arenal Bezirk

star-5792
Wenn Sie sich an das Ostufer des Guadalqivir-Flusses kuscheln und inmitten einiger der berühmtesten Straßen Sevillas liegen, wandern Sie auf El Arenal. Sein Name (Arena bedeutet auf Spanisch Sand) erzählt die Geschichte seiner Vergangenheit, als im 16. und 17. Jahrhundert das Viertel mit den Sandbänken als Hafen von Sevilla genutzt wurde, was es zu einer der wichtigsten Hafenstädte der Welt machte. Von seinem Ufer aus machten sich Boote auf den Weg nach Westen in die Neue Welt oder nach Osten in Richtung Gewürze und kehrten mit großen Schätzen zurück.Heutzutage ist das Viertel, das sich im historischen Viertel der Stadt befindet, besonders bekannt für die Leidenschaft seiner Bewohner für Stierkampf und auch für Religion. Ihre Treue zeigt sich in der Fülle der Arenal-Bruderschaften, deren Hingabe jedes Jahr in der Karwoche zu sehen ist, wenn der Katholizismus in Sevilla in farbenfrohen Prozessionen zum Leben erweckt wird, die die Straßen der Stadt erobern.In El Arenal finden Sie auch einige der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten Sevillas, wie den Torre del Oro aus dem 13. Jahrhundert, der unter muslimischer Herrschaft als Wachturm errichtet wurde. die königlichen Werften der Real Atarazanas; und die Plaza de Toros de la Real Maestranza, die zweitwichtigste Stierkampfarena Spaniens nach der in Madrid.Mehr
#7
Die Giralda (El Giraldillo)

Die Giralda (El Giraldillo)

star-4.55 426
Es gibt kein repräsentativeres Symbol für Sevillas vielschichtige Geschichte als die 98 Meter hohe Giralda (El Giraldillo). Der Glockenturm der Kathedrale der Stadt steht etwas abseits vom Hauptgebäude; Es war einst das Minarett einer Moschee, die auf dem Gelände stand, bevor es zerstört wurde, um Platz für die Kathedrale zu machen.Mehr
#8
El Caminito del Rey

El Caminito del Rey

star-4.5475
El Caminito del Rey, eine der Hauptattraktionen Andalusiens, ist ein schmaler Wanderweg, der für seine fast 3 km langen künstlichen Promenaden und Glasbrücken bekannt ist, die die Seiten steiler Klippen umschließen und über Flussschluchten hängen. Die ungefähr 3-stündige Wanderung führt Sie auf Pfaden, die 350 Fuß über dem Guadalhorce River liegen und einen atemberaubenden Blick auf den Gaitanes Canyon (Desfiladero de los Gaitanes) bieten.Mehr
#9
Plaza de España

Plaza de España

star-55 661
Die grandiose Plaza de España in Sevilla wurde 1929 für die iberoamerikanische Ausstellung entworfen und ist ein halbkreisförmiger öffentlicher Platz voller Springbrunnen, Kanäle und Fußgängerbrücken, die den Spitznamen Venedig von Sevilla tragen. Renaissance- und neomaurische Türme befinden sich an beiden Enden des Platzes, der sich im Maria Luisa Park befindet.Mehr
#10
Hammam Al Ándalus Málaga

Hammam Al Ándalus Málaga

star-4.5236
Vor Jahrhunderten, als Spanien unter muslimischer Herrschaft stand, gab es arabische Bäder an Orten im ganzen Süden. Diese Hammams sollen als Orte der Reinigung, Hygiene und Entspannung gedient haben. Obwohl nur noch wenige übrig sind, können Sie in mehrfacher Hinsicht ein Gefühl dafür bekommen, wie diese ruhigen Kurzurlaube waren, wenn Sie das Hammam Al Ándalus in Málaga erleben.Dieses Hamam - oder arabische Bad - befindet sich in einem historischen Gebäude direkt am Martyers Square neben einer alten Kirche mit Mudéjar-Turm und bietet maurisch inspirierte Architektur. Denken Sie an Details wie hufeisenförmige Bögen, bunt geflieste Wände und ätherische Beleuchtung, die durch sternförmige Oberlichter in der Kuppel erzeugt wird.Wie es Tradition ist, bietet das Hammam Al ndalus kalte, warme und heiße Bäder sowie ein Dampfbad und einen Ruheraum, in dem Sie sich entspannen und einen traditionellen Minztee genießen können. Die Sitzungen dauern 1,5 Stunden und ermöglichen es den Gästen, die verschiedenen Pools zu erleben, wenn sie ihre Massage nicht genießen. Die Massagen selbst können so angepasst werden, dass sie 30 Minuten (statt 15) dauern und die Verwendung eines heißen Steins und eines traditionellen arabischen Handschuhs (Kessa genannt) zum Einreiben von Seife und roter Traube in die Haut umfassen. Sie können auch aus einer Auswahl an ätherischen Ölen auswählen, die zum Entspannen und Befeuchten dienen.Mehr
#11
Santa Cruz

Santa Cruz

star-56 123
Santa Cruz ist Sevillas historisches jüdisches Viertel, ein Barrio mit weiß getünchten Gebäuden und einigen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, darunter Giralda, der Glockenturm der Kathedrale von Sevilla und der Real Alcázar. Schlendern Sie durch die Straßen, halten Sie in Bodegas und Kunstgalerien, um den kulturellen und architektonischen Reichtum dieses Barrios zu genießen.Mehr
#12
Malaga Alcazaba

Malaga Alcazaba

star-52 102
Die Alcazaba ist eine der beliebtesten Attraktionen von Málaga und ein stimmungsvoller maurischer Palast und eine Festung mit Ziergärten. Genießen Sie den Panoramablick auf die Stadt und bestaunen Sie die genialen Design-Tricks, mit denen die Mauren ihre Festung geschützt haben.Mehr
#13
Museo Picasso Málaga

Museo Picasso Málaga

star-5660
Das Museo Picasso Málaga in der Geburtsstadt des Meisters zeigt eine Sammlung von mehr als 200 Stücken, die Picassos Familie dem Museum gespendet hat. Während die Perioden Blau und Rose fehlen, hebt die Sammlung die persönliche Seite des Künstlers hervor, mit Werken, die er für seine Familie gemalt oder für sich behalten hat.Mehr
#14
Flamenco-Tanzmuseum (Museo del Baile Flamenco)

Flamenco-Tanzmuseum (Museo del Baile Flamenco)

star-4.51 191
Das Flamenco-Tanzmuseum (Museo del Baile Flamenco) befindet sich in einem renovierten Gebäude aus dem 18. Jahrhundert und ist einer der wichtigsten kulturellen Prüfsteine Sevillas. Hier können Sie an einer Live-Flamenco-Aufführung teilnehmen und in einem interaktiven Museum die Geschichte der Tanzform kennenlernen - eine beeindruckende Erfahrung, die Sie an anderen Orten nicht finden werden.Mehr
#15
Kathedrale von Malaga (Kathedrale von La Encarnación)

Kathedrale von Malaga (Kathedrale von La Encarnación)

star-51 481
Die Kathedrale von Málaga (Catedral de la Encarnación de Málaga) wurde zwischen 1528 und 1782 erbaut, nachdem Königin Isabella und König Ferdinand die Mauren von der Iberischen Halbinsel vertrieben hatten. Sie ist eines der wichtigsten historischen Wahrzeichen der Stadt. Die vom Architekten Diego de Siloé entworfene Kathedrale ist eine einzigartige Kombination aus Gotik, Renaissance und Barock.Mehr

Reiseideen

So wählen Sie eine Alhambra-Tour

So wählen Sie eine Alhambra-Tour

Game of Thrones-Filmstätten in Sevilla

Game of Thrones-Filmstätten in Sevilla

Top-Aktivitäten in Andalusien & Costa del Sol

Cordoba und Carmona Tagestour von Sevilla aus
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Ganztägige Tour: Tanger ab Sevilla
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Ganztägige Tour: Tanger ab Sevilla

star-4
111
Ab
$ 207,50 USD
Tagesausflug von der Costa del Sol nach Gibraltar
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Keine Warteschlangen: Halbtägige Tour durch Alhambra und die Generalife-Gärten
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Canyoning Marbella - Stufe 1

Canyoning Marbella - Stufe 1

star-5
431
Ab
$ 51,09 USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Andalusien & Costa del Sol

Währung
Euro (€)
Zeitzone
CEST (UTC +1)
Landesvorwahl
+34
Sprache(n)
Catalan

Das möchten Reisende auch wissen

What is Andalucia famous for?

Andalucia, a large region in the south of Spain, is famous for its scenic coastline, the charming cities of Seville and Granada, and as the birthplace of flamenco. It is also known for its Moorish history, as seen in landmarks such as the Alhambra, a popular UNESCO World Heritage Site.

...Mehr
Where should I base myself in Andalucia?

There are several places to base yourself in southern Spain’s Andalucia. History buffs may prefer Seville or Granada, both home to important historic landmarks. Sunseekers may gravitate to the coastline, including the city of Malaga or a smaller town like Marbella.

...Mehr
What is the most visited place in Andalucia?

Seville is the most visited place in Andalucia. This region in the south of Spain is also home to top landmarks such as the Alhambra, a popular Unesco World Heritage Site in the city of Granada. Other destinations include Malaga and the beach towns along the Costa del Sol.

...Mehr
What is the best month to visit Andalucia?

The best months to visit Andalucia for mild temperatures and fewer crowds are May and October when the weather is warm but not hot and crowds are less likely. The summer months are a very popular time to visit, but temperatures can reach upwards of 100°F (38°C).

...Mehr
How hot is it in Andalucia?

Temperatures vary throughout the year in Andalucia, though summer temperatures can be very hot and reach highs of more than 100°F (38°C). Travelers seeking milder temperatures should consider travel in the shoulder seasons of spring and fall, or even in the cool winter months.

...Mehr
What can I do in Andalucia for free?

There are many free things to do in Andalucia. This region is home to several historic destinations that are free to explore, including in Seville, Granada, Marbella, and Malaga. Beaches, coastal parks, and hiking trails are free. Many attractions with an entrance fee also offer free entry at certain times of week.

...Mehr