Letzte Suchanfragen
Löschen

Argentinien Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Iguazu Falls
star-5
980
4 Touren und Aktivitäten

Die Iguazu-Wasserfälle, das größte Wasserfallsystem der Welt, sind wirklich beeindruckend und erstrecken sich über die Grenze zwischen Brasilien und Argentinien. Obwohl Brasilien einen besseren Blick auf die Wasserfälle bietet, ist Argentinien mit etwa 80 Prozent der 275 separaten Kaskaden dieses Naturwunders gesegnet. Gepflasterte Pfade und Laufstege schlängeln sich um die Wasserfälle - manchmal bis auf einen Arm bis zum Wasser - und ein kostenloser Zug verbindet die Hauptpfade.

Mehr lesen
Iguaçu-Fälle (Cataratas do Iguaçu)
star-4.5
1223
5 Touren und Aktivitäten

Die Iguaçu-Wasserfälle (Cataratas do Iguaçu), das größte Wasserfallsystem der Welt, sind wirklich beeindruckend. Obwohl Argentinien über bessere Wanderwege rund um die Wasserfälle verfügt, bietet Brasilien die besten Aussichten auf die 275 separaten Kaskaden dieses Naturwunders, die die Grenze zwischen den beiden Ländern überspannen. Genießen Sie von den kurzen, aber süßen Laufstegen, die sich um die brasilianische Seite der Iguaçu-Wasserfälle schlängeln, die frontale Aussicht auf Devil's Throat (Garganta del Diablo), die Insel San Martin und vieles mehr.

Mehr lesen
Beagle-Kanal
star-5
430
4 Touren und Aktivitäten

Der schmale Beagle-Kanal, der die argentinische Inselkette Feuerland im Norden von den abgelegenen chilenischen Inseln im Süden trennt, dient als Wasserstraße für die südlichste Stadt der Welt, Ushuaia. Es ist auch eines der wichtigsten Gewässer in Südamerika.

Mehr lesen
Feuerland-Nationalpark
star-4.5
767
4 Touren und Aktivitäten

Wenn Reisende in den äußersten Süden Argentiniens reisen, fahren sie wahrscheinlich in den Feuerland-Nationalpark. Der einzige Küsten-Nationalpark des Landes schützt den Anden-Patagonischen Wald, ein Land mit Torfmooren, Buchenwäldern, glitzernden Seen, abgelegenen Stränden und schneebedeckten Gipfeln, die sich ideal für Abenteuer im Freien eignen.

Mehr lesen
Perito Moreno Gletscher
star-5
300

Die Schönheit des Perito-Moreno-Gletschers in Patagonien hat ihm den Spitznamen "Achtes Weltwunder" in Argentinien eingebracht. Es ist das drittgrößte Süßwasserreservat des Planeten und einer der letzten vorrückenden Gletscher des Kontinents, der langsam knistert Himmelsblau von den Granittürmen des chilenischen Torres del Paine in den argentinischen Nationalpark Los Glaciares (Parque Nacional Los Glaciares).

Mehr lesen
Rojo Tango
star-4.5
57
7 Touren und Aktivitäten

Die schwüle Leidenschaft, die komplizierte Beinarbeit und die dramatischen Umarmungen des argentinischen Tangos sorgen immer für eine atemberaubende Leistung, und die Teilnahme an einer professionellen Tangoshow ist für viele Besucher das Highlight von Buenos Aires. Mit seinen preisgekrönten Shows, der Gourmetküche und der üppigen Umgebung ist Rojo Tango wohl der luxuriöseste Ort, um den Tango zu erleben, und es ist ein intimer Ort mit nur 100 Sitzplätzen.

Die Gäste können an der Show teilnehmen oder sie mit einem Abendessen vor der Show kombinieren, bei dem Sie stilvoll im dramatischen Kabaretttheater aus rotem Samt und Gold des Hotels Faena speisen. Ebenso beeindruckend sind die schillernden Tango-Performances, die Sie auf eine Reise von den Wurzeln des Tangos bis zur Moderne entführen, darunter ein umfangreiches Repertoire an Jazz und klassischem Tango des legendären argentinischen Komponisten Ástor Piazzolla. Es ist ein luxuriöses Erlebnis von Anfang bis Ende mit exquisiten Kostümen, einem erstklassigen Tangoquintett, das live auftritt, und einer Weinkarte mit Malbecs von höchster Qualität und ausgewählten Vintage-Weinen.

Mehr lesen
Palermo
star-5
2026
17 Touren und Aktivitäten

Das größte Barrio von Buenos Aires, der nordöstliche Bezirk von Palermo, ist eines der wohlhabendsten und modischsten Viertel der Stadt. Palermo ist bekannt für seine wunderschönen Parks, großartigen Monumente und Kunstmuseen. Hiertreffen Porteños (Einheimische) zum Essen, Einkaufen und Feiern ein, mit einem pulsierenden Nachtleben und einigen der besten Restaurants, Bars und Cafés der Stadt.

Mehr lesen
Potrerillos
star-5
602
1 Tour und Aktivität

Potrerillos ist eine Stadt mit einem künstlichen See außerhalb von Menzoa, in dem Rafting, Kajakfahren, Wandern und Fliegenfischen stattfinden. Besucher können auch reiten oder Mountainbiken. Potrerillos ist von schneebedeckten Bergen und Zypressenwäldern umgeben und ein besonders malerischer Ort für ein Outdoor-Abenteuer.

Mehr lesen
San Telmo
star-5
2485
15 Touren und Aktivitäten

Das zentrale Barrio von San Telmo ist eines der Tango-Treffpunkte von Buenos Aires. Früher eine gehobene Wohngegend, war die Atmosphäre der „alten Villen und verblassten Herrlichkeit“ die perfekte Kulisse für die Künstler und Musiker, die diese Enklave heute als ihr Zuhause bezeichnen. Die Straßen hier sind malerisch gepflastert, und die faszinierenden kleinen Läden sind einen Besuch wert.

Mehr lesen
Seven Lakes Road
star-4.5
38

In ganz Argentinien - oder vielleicht auf der ganzen Welt - hat eine Strecke von 114 Meilen jemals so gut ausgesehen. Patagonien ist bekannt für einige der atemberaubendsten Alpenlandschaften der Welt, und der als Seven Lakes Road bekannte Abschnitt ist der spektakulärste von allen. Die Straße beginnt in der Villa de Angostura nördlich von Bariloches und führt bis nach San Martin de los Andes am Ufer des Lacár-Sees. Dazwischen genießen die Besucher epische Ausblicke, die sich bis nach Chile erstrecken und an schimmernden Kobaltseen wie Correntos, Espejo und Falkner vorbeifahren. Der Name der Straße ist eigentlich eine Fehlbezeichnung, da es weit mehr als sieben Seen gibt, obwohl alle zusammen eine knifflige Landschaft schaffen, die an das Surreale grenzt. Im Sommer ist die Straße schneefrei und die beliebteste Zeit für einen Besuch, obwohl unbefestigte Abschnitte nach außergewöhnlich starken Regenfällen gelegentlich schlammig werden können. Obwohl die Fahrt von Ende zu Ende nur etwa 3,5 Stunden dauert, sollten Sie den ganzen Tag der außergewöhnlichen alpinen Schönheit widmen. Viele der Seen haben kurze Wanderungen, die zu weiten Aussichtspunkten führen, und das Fliegenfischen in den gurgelnden Bächen ist Argentiniens bestes. Oder, um wirklich in die Schönheit der Anden einzutauchen, übernachten Sie in einer der primitiven Lodges entlang der Route und finden Sie Ihre eigene kleine Ecke des Waldes, um zu sitzen, sich zu entspannen, nachzudenken und sich darüber zu freuen, wie viel Glück Sie haben, hier zu sein.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Argentinien

Victoria Island (Isla Victoria)

Victoria Island (Isla Victoria)

star-4.5
67
1 Tour und Aktivität

Die Victoria-Insel (Isla Victoria) - die größte Insel im Nahuel-Huapi-See - liegt im Herzen des gleichnamigen Nationalparks. Die Insel zeichnet sich durch eine zerklüftete Küste, vulkanische schwarze Sandstrände und Kiefernwälder aus und bietet eine Kulisse aus schneebedeckten Gipfeln. All dies macht es zu einem der malerischsten Orte in Argentiniens Lakelands.

Puerto Madero

Puerto Madero

star-5
2743
8 Touren und Aktivitäten

Puerto Madero, einst ein glanzloser Frachthafen, ist heute eines der angesagtesten Viertel von Buenos Aires mit seinen gehobenen Restaurants und schillernden Nachtclubs. Die weitgehend verkehrsberuhigte Insel, die vom Festland an der Mündung des Rio de la Plata liegt, wird für die Unterbringung einiger der architektonisch beeindruckendsten Gebäude der Stadt gefeiert.

Anden

Anden

star-5
135

Die Anden, die das Rückgrat Argentiniens bilden, befinden sich im äußersten Westen des Landes und trennen diese Nation von der Grenze zu Chile. Sie erstrecken sich über den größten Teil Südamerikas (ca. 4.300 Meilen) und erstrecken sich von Venezuela über Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Chile und schließlich Argentinien. An ihrer breitesten Stelle sind die Anden etwa 430 Meilen breit und durchschnittlich 13.000 Fuß hoch, was bedeutet, dass sie aus vielen Meilen Entfernung sichtbar sind.

Die meisten Besucher der engsten Verbindung Argentiniens mit den Anden kommen aus der Nähe von Mendoza, einem der wichtigsten Weinanbaugebiete des Landes, mit seinem beliebten Malbec (Rotwein). Mendoza liegt östlich der Anden und von hier aus können Sie als Tagesausflug einen Aussichtspunkt mit einer guten Aussicht auf Aconcagua, den höchsten Berg des Kontinents, besuchen. Der 22.841 Fuß hohe Berg ist ein Favorit unter Bergsteigern, aber es ist eine intensive Reise, die Planung, Training und Hochgebirgsausrüstung erfordert. Die meisten Besucher werden sich damit zufrieden geben, die Anden zu sehen, anstatt sie zu besteigen.

Plaza de Mayo

Plaza de Mayo

star-5
2776
30 Touren und Aktivitäten

Die Plaza de Mayo beherbergt die Casa Rosada, in der Eva Peron berühmt auf dem Balkon stand, und die Metropolitan Cathedral, die ehemalige Kirche von Papst Franziskus. Sie ist das historische und politische Herz von Buenos Aires. Das Herzstück des Platzes, der nach der Revolution im Mai 1810 benannt wurde, ist der Pirámide de Mayo, ein Obelisk, der an die Unabhängigkeit Argentiniens erinnert.

9 de Julio Avenue (Avenida 9 De Julio)

9 de Julio Avenue (Avenida 9 De Julio)

star-4.5
1081
16 Touren und Aktivitäten

In Porteños ist die 9 de Julio Avenue (Avenida 9 De Julio) häufig der breiteste Boulevard der Welt. Mit einer Breite von 140 Metern und 12 Fahrspuren sind sie möglicherweise genau richtig. Der Bau der Allee begann 1937, nach dem Vorbild der Champs Elysees, aber doppelt so breit, und wurde anlässlich des Unabhängigkeitstags Argentiniens am 9. Juli 1816 gebaut. Sie wurde erst 1980 vollständig fertiggestellt.

Neoklassische und Beaux-Arts-Gebäude säumen die monumentale Straße, aber das bekannteste Merkmal ist das ikonische Obelisco, das einen kleinen Park an der Kreuzung der Avenida 9 De Julio und der Avenida Corrientes überragt.

Skigebiet Cerro Chapelco

Skigebiet Cerro Chapelco

Jedes Jahr im Juni, wenn auf den Hügeln von San Martin de los Andes Schnee fällt, reisen Skifahrer und Snowboards aus aller Welt nach Patagonien, um in Chapelco Ski zu fahren. Das Cerro Chapelco Ski Resort ist zwar kleiner als das Skigebiet Catedral im benachbarten Bariloches, bietet jedoch außergewöhnliches Skifahren in einer entspannten und freundlichen Umgebung. Die Basis von Chapelco ist höher als die von Catedral - mit etwas mehr als 400 Fuß - und liegt bei 6,945 Fuß für mehr als 2800 Fuß vertikale Höhe. Cerro Chapelco erhält auch mehr Schnee als viele der umliegenden Skigebiete und bietet, da die Pisten nicht von Abholzung betroffen sind, das beste Baumskifahren aller Skigebiete im argentinischen Patagonien. Insgesamt bietet Cerro Chapelco 346 Hektar mit 22 verschiedenen Abfahrten und verfügt über moderne Gondelbahnen und Teppiche für schwarze Diamanten bis hin zu Anfängern. Das Beste ist, am Ende des Tages, wenn Ihre Oberschenkel brennen, die Wangen rot sind und ein Lächeln auf Ihr Gesicht tätowiert ist, ist das Bergdorf San Martin de los Andes nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Teufelskehle (Garganta del Diablo)

Teufelskehle (Garganta del Diablo)

star-5
490
2 Touren und Aktivitäten

Devil's Throat (Garganta del Diablo) ist mit 14 Kaskaden, die über 80 Meter in einen wolkigen Nebel fallen und auf das schäumende Wasser treffen, mit Leichtigkeit der Star der Iguazu-Wasserfälle. Devil's Throat, der höchste der 275 Wasserfälle von Iguazu, ist gleichmäßig über die Grenze zwischen Argentinien und Brasilien verteilt, sodass Sie ihn unabhängig von Ihrem Ausgangspunkt leicht besuchen können.

La Boca

La Boca

star-5
2204
11 Touren und Aktivitäten

Nur wenige Orte in Buenos Aires werden so häufig fotografiert wie die Caminito Street. Die Hauptschlagader des La Boca-Viertels am Wasser ist ein Durcheinander von alten Gebäuden, hell gestrichenen Fassaden und Marktständen am Straßenrand, wobei Straßenhändler, Straßenmusiker und Tangotänzer zur Atmosphäre beitragen.

Provinzpark Aconcagua

Provinzpark Aconcagua

star-4.5
155

Der Aconcagua Provincial Park ist ein Traum für Wanderer mit abgelegenen Tälern, Gletscherlagunen und hoch aufragenden Gipfeln mit weitem Blick auf die Anden.

Nahuel Huapi Nationalpark

Nahuel Huapi Nationalpark

star-4.5
83
1 Tour und Aktivität

Der Nahuel Huapi National Park erstreckt sich über 1,8 Millionen Morgen und ist Argentiniens ältester Nationalpark. Dieser riesige Park liegt um den größten See der Region, Nahuel Huapi, und umfasst den beliebten Ferienort San Carlos de Bariloche. Er bietet Berg- und Waldwanderungen sowie die Möglichkeit, die Seen zu befahren.

Colon Theater (Teatro Colón)

Colon Theater (Teatro Colón)

star-5
1641
21 Touren und Aktivitäten

Mit seiner opulenten Architektur und feinen Akustik zählt das Colon Theatre (Teatro Colón) neben der Pariser Opera Garnier und dem Londoner Royal Opera House zu den beeindruckendsten Theatern der Welt. Das Colon Theatre wurde nach umfangreichen Renovierungsarbeiten im Jahr 2010 wiedereröffnet und ist der wichtigste Veranstaltungsort für Oper, Ballett und klassische Musik in Buenos Aires.

Friedhof von Recoleta (Cemiterio de Recoleta)

Friedhof von Recoleta (Cemiterio de Recoleta)

star-5
1819
32 Touren und Aktivitäten

Es mag seltsam erscheinen, dass eine der Hauptattraktionen von Buenos Aires ein Friedhof ist, aber dies ist kein gewöhnlicher Friedhof. Der Friedhof von Recoleta (Cemiterio de Recoleta) ist eine der exquisitesten Nekropolen der Welt. Hier befinden sich mehr als 6.400 Gräber, Mausoleen und Denkmäler, die in von Bäumen gesäumten Alleen angelegt sind, darunter das Grab von Eva Perón (Evita).

Lujan de Cuyo

Lujan de Cuyo

star-5
773
1 Tour und Aktivität

Luján de Cuyo ist (neben Maipú) ein weiterer Teil der Weinregion Mendoza und war die erste argentinische Weinregion, die eine eigene Ursprungsbezeichnung etablierte. Es hat eine lange Geschichte in der Weinproduktion und ist am besten für Malbec bekannt, das aus einer Traube hergestellt wird, die ursprünglich aus Bordeaux stammt. In Luján de Cuyo werden auch Cabernet Sauvignon, Tempranillo, San Giovese, Barbera und andere Rotweine wie Pinot Noir hergestellt. Unter den Weißen gibt es einige, für die sie bekannt sind, darunter Chardonnay, Sauvignon Blanc und Riesling.

In der Gegend von Luján de Cuyo werden auch Oliven und Mandeln angebaut, und es gibt Abenteuertourismus, einschließlich Rafting, Abseilen, Reiten, Parasailing und Wandern, obwohl einige der Hauptaktivitäten hier der Besuch von Weingütern und das Genießen sind die lokalen Lebensmittel. Luján de Cuyo hat eine hohe Konzentration an Weinbergen und mehr als 35 Weingüter, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Der meiste Weintourismus nach Luján de Cuyo beginnt in Chacras de Coria, einer Stadt, die bei Wein- und Feinschmeckern beliebt ist und ihren traditionellen Charakter beibehält, einschließlich breiter Boulevards mit alten Bäumen.

Caminito

Caminito

star-4.5
1906
14 Touren und Aktivitäten

Nur wenige Orte in Buenos Aires werden so häufig fotografiert wie die Caminito Street. Die Hauptschlagader des La Boca-Viertels am Wasser ist ein Durcheinander von alten Gebäuden, hell gestrichenen Fassaden und Marktständen am Straßenrand, wobei Straßenhändler, Straßenmusiker und Tangotänzer zur Atmosphäre beitragen.


icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973