Letzte Suchanfragen
Löschen

Arizona Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Bell Rock
star-5
738
1 Tour und Aktivität

Atemberaubende Landschaften, epische Landschaften mit roten Felsen und ein weit offener Himmel sind nur ein Teil dessen, was eine Reise nach Sedonas Bell Rock zu einem unvergesslichen Reiseerlebnis macht. Besucher können auf den fünf Wegen des Ziels navigieren, die von einer einfachen Wanderung zwischen dem Courthouse Vista-Parkplatz und der Basis von Bell Rock bis zu anspruchsvolleren Routen wie dem moderaten Aufstieg zum Upper Bell Rock Trail oder der anstrengendsten Option, The, reichen Aufstieg. Reisende können von verschiedenen Aussichtspunkten entlang der zahlreichen Wanderwege von Bell Rock aus einen unglaublichen Blick auf Chicken Point, Submarine Rock und die Kapelle des Heiligen Kreuzes genießen - wahre Ikonen des berühmten Red Rock State Park in Arizona.

Mehr lesen
Tlaquepaque Kunst- und Einkaufsdorf
star-5
736
2 Touren und Aktivitäten

Die meisten Reisenden wagen sich nach Sedona, um wieder in die Natur zurückzukehren, ins Freie zu gehen und sich den atemberaubenden roten Felsen von Arizona zu nähern. Aber die einzigartigen Geschäfte, das handgefertigte Kunsthandwerk und die leckeren Restaurants des Tlaquepaque Arts and Shopping Village bieten den Besuchern die Möglichkeit, einen anderen Teil von Sedona zu erleben - die Künstlergemeinschaft.

Besucher können durch die 40 Fachgeschäfte schlendern, aus denen sich dieses entspannte Einkaufsziel zusammensetzt, und Zeugen von Handwerkern bei der Arbeit sein. Ein Besuch in Tlaquepaque bringt Reisende mit den Künstlern in Kontakt und bietet ein einzigartiges Erlebnis, das mit Sicherheit ein unvergesslicher Bestandteil eines jeden sein wird Sedona Reise.

Mehr lesen
Grand Canyon Nationalpark
star-5
1878
1 Tour und Aktivität

Der Grand Canyon ist ein demütiger Beweis für die Kraft der Natur. Dieses vom mächtigen Colorado River geschnitzte Wunder im Nordwesten von Arizona ist 444 Kilometer lang und mehr als 1,6 Kilometer tief. Kein Wunder, dass der Grand Canyon National Park mit über 6 Millionen Besuchern pro Jahr eine der beliebtesten Attraktionen Amerikas ist.

Mehr lesen
Tonto National Forest
star-5
1432
1 Tour und Aktivität

Der Tonto National Forest ist mit einer Fläche von 1.214.057 Hektar der fünftgrößte Wald des Landes. Die Höhe reicht von 396 bis 2.408 Metern (1.300 bis 7.900 Fuß) und ermöglicht eine vielfältige Flora, Fauna und Landschaft. Während Sie in einem Teil des Waldes eine mit Kakteen gefüllte Wüste finden, wandern Sie in einem anderen Teil durch einen schroffen Berg voller Kiefern. Sie finden auch schöne Seestrände für friedliche Entspannung und Wassersport.

Der Hauptgrund, warum Menschen den Tonto National Forest besuchen, ist die Erholung im Freien. Es gibt acht Wildnisgebiete im Tonto National Forest, darunter Four Peaks Wilderness, Hell's Gate Wilderness, Mazatzal Wilderness, Salome Wilderness, Fossil Creek Wild- und Landschaftsgebiet, Salt River Canyon Wilderness, Sierra Ancha Wilderness und Superstition Wilderness. Jedes davon bietet seine eigenen einzigartigen Erlebnisse. Während das Four Peaks Wilderness Area für sein Wahrzeichen von Four Peaks und 16 ausgewiesene Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 64 Kilometern bekannt ist, sind erfahrene Wildwassersparren in der Salt River Canyon Wilderness unterwegs.

Mehr lesen
Kapelle des Heiligen Kreuzes
star-5
1209
2 Touren und Aktivitäten

Die Kapelle des Heiligen Kreuzes wurde direkt an der Seite eines Hügels aus roten Felsen unweit der Innenstadt von Sedona erbaut und ist ein modernes architektonisches Wunderwerk sowie ein religiöser Ort zum Nachdenken. Besucher strömen in die römisch-katholische Kapelle, um vor allem die hervorragende Aussicht auf Sedonas beeindruckende Wüstenlandschaft zu genießen.

Mehr lesen
Grand Canyon Westrand
star-5
11631
8 Touren und Aktivitäten

Der Westrand des Grand Canyon, etwas außerhalb des Grand Canyon Nationalparks gelegen, beherbergt das riesige Hualapai-Indianerreservat und bietet 173 Kilometer malerischen Blick auf die Schlucht. Der West Rim ist der nächstgelegene Abschnitt des Canyons zu Las Vegas und berühmt für den hohen Grand Canyon Skywalk, Guano Point und Eagle Point.

Mehr lesen
Antilopenschlucht
star-5
3186
18 Touren und Aktivitäten

In Arizonas Lake Powell-Gebiet liegt der Antelope Canyon, einer der am meisten fotografierten Slot-Canyons in den USA. Dieses südwestliche Naturwunder besteht aus Wasser, das im Laufe von Millionen von Jahren durch den Felsen strömt. Es besteht aus zwei Teilen, die häufig verwechselt werden: dem tiefen, aber schmalen Upper Antelope Canyon (auch als Spiral Rock Arches bekannt) und dem Lower Antelope Canyon (Hasdeztwazi) ), die beide als Teil des Lake Powell Navajo Tribal Park auf Navajo-Land liegen.

Mehr lesen
Camelback Mountain
star-5
1655
1 Tour und Aktivität

Der Camelback Mountain ist im größten Teil von Phoenix sichtbar und erhebt sich 824 Meter über der Sonora-Wüste. Die Formation aus rotem Sandstein hat ihren Namen von der Ähnlichkeit mit einem ruhenden Kamel und ist einer der beliebtesten Orte der U-Bahn zum Wandern, Klettern und für andere Outdoor-Abenteuer.

Mehr lesen
Tuzigoot National Monument
star-4.5
635

Das Tuzigoot National Monument besteht aus den Überresten eines Pueblo-Gebäudes auf einem Hügel außerhalb von Clarkdale, Arizona.

Die Gebäude des Dorfes Tuzigoot wurden von den Menschen in Sinagua zwischen 1000 und 1400 n. Chr. Erbaut und bewohnt. Einige Gebäude sind zwei- oder dreistöckig. Die Ruinen bedecken 42 Morgen, und Sie können Markhäuser (über Leitern durch in das Dach geschnittene Türen betreten) und Petroglyphen sehen. Es gibt andere Ruinen von Sinagua in der Gegend, aber dies ist die größte. Im Besucherzentrum sind Artefakte aus den Ausgrabungen des Tuzigoot-Geländes ausgestellt.

Der Name "Tuzigoot" ist ein Apache-Wort, und die Stätte wurde von einem Apachen benannt, der in den 1930er Jahren Mitglied der archäologischen Ausgrabungsmannschaft war, als die Stätte gefunden wurde. Der Name bedeutet "krummes Wasser" und bezieht sich auf einen nahe gelegenen Fluss.

Mehr lesen
Sunset Crater Volcano National Monument
star-5
1087

Vor ungefähr 1.000 Jahren, außerhalb des heutigen Flagstaff, blies ein Schlackenkegel im Vulkanfeld von San Francisco seine Spitze und überschüttete die Umgebung mit Lava und Asche. Seitdem rosten die Mineralien im Boden um den Rand des Kraters und bildeten einen auffälligen roten Ring, der den Namen Sunset Crater trägt. Ein nationales Denkmal wurde hier 1930 geschaffen, als die Einheimischen gegen den Plan der Filmemacher protestierten, Sprengstoff am Hang zu detonieren. Die Hauptattraktionen des kleinen Parks sind das Besucherzentrum mit seinen interaktiven Vulkanausstellungen und der kurze Lavastrompfad, der sich um die Basis des Vulkans schlängelt. Besucher können nicht an den Rand des Sunset Crater klettern, aber für diejenigen, die einen Vulkan erklimmen möchten, ist der Lennox Crater Trail für Wanderer geöffnet.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Arizona

Wupatki National Monument

Wupatki National Monument

star-5
1087

Gehen Sie in die Fußstapfen der Indianerstämme, die ihre Pueblos in den Wüsten des amerikanischen Südwestens am Wupatki National Monument gebaut haben. Seit Tausenden von Jahren lebten Stämme wie die Anasazi und Sinagua in diesen rauen Wüsten, und unter den unzähligen zurückgelassenen Pueblos befindet sich die Wupatki-Ruine, eine der größten und aufwändigsten in der Region. Es war drei Stockwerke hoch und hatte fast 100 Zimmer, als die Sinagua es vor etwa 800 Jahren bauten. Neben der Erkundung der Ruinen eines Dutzend Pueblo-Dörfer können Besucher auch den einfachen Doney Mountain Trail auf einen vulkanischen Aschenkegel wandern. Das Besucherzentrum bietet Exponate, die die Kultur und Geschichte der hier lebenden Menschen beschreiben.

Mehr erfahren
Grand Canyon Südrand

Grand Canyon Südrand

star-5
12262
16 Touren und Aktivitäten

Der Südrand ist das beliebteste Gebiet des Grand Canyon National Park und bietet einfachen Zugang zum Canyon, den Großteil der verfügbaren Annehmlichkeiten und Dienstleistungen sowie die Panoramablicke, für die das Naturwunder berühmt ist. Die Gegend ist eine der bekanntesten Attraktionen im amerikanischen Südwesten und bietet einen atemberaubenden Blick über den Colorado River sowie die Möglichkeit, in die Kultur der amerikanischen Ureinwohner einzutauchen.

Mehr erfahren
Wachturm mit Blick auf die Wüste

Wachturm mit Blick auf die Wüste

star-5
2098
1 Tour und Aktivität

Genießen Sie vom historischen Wachtturm mit Wüstenblick einen atemberaubenden Panoramablick auf den Grand Canyon. Die Architektin Mary Colter schuf den Turm, der in den frühen 1930er Jahren erbaut wurde, als Hommage an die Wachtürme der Puebloaner, die einst in der Gegend von Four Corners lebten. Die Wandbilder im Inneren wurden von einem lokalen Hopi-Künstler gemalt.

Mehr erfahren
Montezuma Castle National Monument

Montezuma Castle National Monument

star-5
345
1 Tour und Aktivität

Das 1000 Jahre alte Montezuma Castle, eine der am besten erhaltenen Ruinen Nordamerikas, war einst die Heimat alter Bauern, die als Sinagua-Indianer bekannt waren. Obwohl die majestätischen Ruinen den Titel „Burg“ erhielten, handelte es sich tatsächlich um ein Mehrfamilienhaus auf einer Klippe. 1906 wurde der Ort zu einem der ersten nationalen Denkmäler der Vereinigten Staaten erklärt.

Mehr erfahren
Mather Point

Mather Point

star-4.5
2514
1 Tour und Aktivität

Mit seinem Panoramablick auf den Grand Canyon ist Mather Point einer der meistbesuchten Orte im Grand Canyon National Park. Die mehrschichtige Aussichtsplattform befindet sich auf einem Felsvorsprung in der Nähe des Südrand-Eingangs und nur einen kurzen Spaziergang von einem Besucherzentrum entfernt. Gehen Sie auf nahe gelegenen Wegen, um mehrere Aussichtspunkte und Fotomöglichkeiten entlang des Randes zu erreichen.

Mehr erfahren
Hualapai Ranch

Hualapai Ranch

star-5
919

Die Hualapai leben seit Generationen im Gebiet des Grand Canyon, und heute bietet der Stamm einige der besten Erlebnisse der Region auf der Hualapai Ranch. Genießen Sie Cowboy-Shows, Cookouts und Wagenfahrten. Besuchen Sie Indian Village, um faszinierende Geschichte zu erfahren. und trotze dem Skywalk, einer Plattform, die sich 21 Meter über den Canyon erstreckt.

Mehr erfahren
Coconino National Forest

Coconino National Forest

star-5
681

Die Städte Flagstaff und Sedona liegen beide im Coconino National Forest, einem 1,9 Millionen Hektar großen Schutzgebiet, das von vier weiteren Nationalwäldern gesäumt wird. Viele der natürlichen Attraktionen rund um Flagstaff befinden sich im Coconino National Forest, wie die San Francisco Peaks - einschließlich des 12.600 Fuß hohen Humphreys Peak - und das Sunset Crater National Monument. Besucher können im Wald zahlreiche Outdoor-Abenteuer erleben, von Angeln und Schwimmen entlang des Wet Beaver Creek bis hin zu Wandern und Radfahren auf roten Felsenpfaden wie denen rund um den Carroll Canyon.

Mehr erfahren
Cameron Handelsposten

Cameron Handelsposten

star-5
2772
2 Touren und Aktivitäten

Der historische Cameron Trading Post ist ein beliebter Zwischenstopp auf dem Weg zum Grand Canyon und verbindet indianische Kunst und Kultur mit einem modernen Reisestopp. Stöbern Sie im weitläufigen Souvenirgeschäft, essen Sie im Restaurant oder übernachten Sie sogar im Hotel - und erleben Sie dabei das traditionelle Essen, Handwerk und Dekor der Navajo- und Hopi-Stämme.

Mehr erfahren
Altstadt von Scottsdale

Altstadt von Scottsdale

star-5
683
2 Touren und Aktivitäten

Old Town Scottsdale zählt zu den Top-Einzelhandelsdestinationen im Südwesten, insbesondere für Käufer, die Kunst und Schmuck aus dem Südwesten und den amerikanischen Ureinwohnern suchen. In der Umgebung befinden sich auch das Museum für zeitgenössische Kunst, das Museum des Westens und das Scottsdale Historical Museum.

Mehr erfahren
Oak Creek Canyon

Oak Creek Canyon

star-5
2375
3 Touren und Aktivitäten

Die Straße, die sich 26 Kilometer durch den grünen Oak Creek Canyon windet, ist die landschaftlich schönste Route zwischen Sedona und Flagstaff oder dem Grand Canyon. Mit dramatischen roten Felsformationen zu beiden Seiten ist die Schlucht ein Spielplatz im Freien zum Campen, Angeln, Wandern, Picknicken und Schwimmen.

Mehr erfahren
Oak Creek Vista

Oak Creek Vista

star-5
534

Besucher des Oak Creek Canyon sollten an diesem malerischen Aussichtspunkt Halt machen, um die hügelige Landschaft von Arizona aus der Vogelperspektive zu betrachten. Ein gepflegter Aussichtspunkt mit Kunsthandwerkern der amerikanischen Ureinwohner, die handgefertigten Schmuck verkaufen, ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Fotografen. Obwohl Besucher warnen, dass Oak Creek Vista überfüllt sein kann, sind sich die meisten einig, dass seine epischen Aussichten eine Reise wert sind.

Mehr erfahren
Glen Canyon Dam

Glen Canyon Dam

star-5
206
1 Tour und Aktivität

1964 musste das tosende Wasser des Colorado River genutzt werden, sodass der hoch aufragende 216 Meter hohe Glen Canyon Dam gebaut wurde. Es dauerte 17 Jahre, bis der 299 Kilometer lange Lake Powell, der zweitgrößte künstlich angelegte See in den USA, voll war. Heute versorgt der Damm den amerikanischen Westen mit Wasserkraft.

Mehr erfahren
Desert View Drive

Desert View Drive

star-5
756

Diese malerische Fahrt im südlichen Teil des Canyons ist ganzjährig geöffnet und bietet malerische Ausblicke, unglaubliche Landschaften und viele Aussichtspunkte. Reisende können die 42 km lange Autobahn in etwa einer Stunde auf dem Weg zum östlichen Eingang des Parks erkunden. Während die spektakulären Aussichten der Höhepunkt dieser Reise sind, sind der Wachtturm mit Wüstenblick sowie die Ruine und das Museum von Tusayan einen Besuch wert für Besucher, die die Geschichte der Region und die Kultur der amerikanischen Ureinwohner erkunden möchten.

Mehr erfahren
Cathedral Rock

Cathedral Rock

star-5
694
1 Tour und Aktivität

Städtische Zentren wie New York und Chicago sind für ihre malerischen Skylines am bekanntesten, aber Cathedral Rock im Herzen von Arizonas friedlichem Sedona hat sich mit seiner malerischen natürlichen Skyline, in der hoch aufragende rote Felsen auf klaren blauen Himmel treffen, einen Namen gemacht.

Der steile Aufstieg zu dieser berühmten Landformation im Coconino National Forest zieht Reisende auf die Suche nach einer herausfordernden Wanderung, klarer Wüstenluft, atemberaubenden Ausblicken und weitläufigen Räumen. Und während der Weg nur 1,5 Meilen lang ist, bedeutet ein schneller Höhenunterschied von 600 Fuß, dass Teile der Passage ein echtes Durcheinander sein können. Packen Sie Wasser ein, tragen Sie bequeme Schuhe und bereiten Sie sich auf einen ernsthaften Aufstieg mit Aussichten vor, die sich wirklich lohnen.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973