Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Atlanta

Aktivitäten in  Atlanta

Willkommen in Atlanta

Die südliche Stadt Atlanta, Georgia, ist reich an Geschichte und sonnig und verbindet Familienspaß mit Annehmlichkeiten der Großstadt. Während die Besucher zu den beliebtesten Aktivitäten wie dem Georgia Aquarium, dem Centennial Olympic Park, der World of Coca-Cola, dem CNN Center und der National Historic Site von Martin Luther King Jr. strömen, sollten sie den Charme der Stadt nicht übersehen , ausgedrückt in der Besonderheit der 242 Stadtteile von Atlanta. Von den großen Häusern von Buckhead und den von Bäumen gesäumten Boulevards bis zu den Wolkenkratzern, die die Skyline der industriellen Innenstadt prägen, sind die Aromen von Atlanta so komplex wie das Soul Food, das die Stadt zusammenhält.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Atlanta

#1
Martin Luther King Jr. Nationaler Historischer Park

Martin Luther King Jr. Nationaler Historischer Park

star-51 943
Der National Historische Park von Martin Luther King Jr. erinnert an das Leben, die Arbeit und das Erbe des Führers der Bürgerrechtsbewegung. Das Zentrum, das mehrere Blöcke in Sweet Auburn, dem Zentrum des schwarzen Atlanta, einnimmt, umfasst Kings Geburtshaus und die Ebenezer Baptist Church, in der sowohl Kings Vater als auch Großvater als Minister fungierten.Mehr
#2
Welt von Coca-Cola

Welt von Coca-Cola

star-51 559
Mit einer Sammlung von mehr als 200 historischen Artefakten, einem 4-D-Theatererlebnis und interaktiven Museumsausstellungen ist die World of Coca-Cola® in Atlanta weit mehr als nur ein Pfeifer (obwohl dies auch der Fall ist). Huldigen Sie dem Geburtsort des beliebtesten Erfrischungsgetränks der Welt und erfahren Sie, wie ein einfaches Getränk zu einer globalen Sensation und einer Attraktion in Atlanta wurde, die man gesehen haben muss.Mehr
#3
Atlanta Beltline

Atlanta Beltline

star-51 384
Die Atlanta Beltline ist ein ehrgeiziges „Rails-to-Trails“ -Projekt und verwandelt die Müllsammelstrecken der Stadt in mehr als 35 km Fußwege für Biker, Läufer und Fußgänger. Die in Arbeit befindliche Beltline vereint die Parks und Grünflächen der Stadt, verbindet die Stadtteile miteinander und macht den Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln einfacher. Die Beltline zeigt die besten Teile von Atlanta.Der beliebte Eastside Trail und der Historic Fourth Ward Park sind zwei Projekte, die unter anderem abgeschlossen wurden. Eine geplante Straßenbahn ist in Arbeit, eine Erweiterung, die die am weitesten entfernten Bereiche der Beltline mit populäreren, zentraleren Attraktionen in Atlanta verbindet. Einige der anderen Höhepunkte sind 33 Meilen Mehrzweckwege, 1.300 Morgen Parks, mehr Kunst im öffentlichen Raum und Bemühungen zur Erhaltung der Geschichte.Mehr
#4
Hundertjähriger Olympiapark

Hundertjähriger Olympiapark

star-51 218
Die Olympischen Sommerspiele 1996 finden im Centennial Olympic Park in Atlanta statt, einem 9 Hektar großen Gelände, das nach wie vor einer der besten öffentlichen Plätze der Stadt ist. Kommen Sie, um das Hauptsymbol des Parks, den Springbrunnen der Ringe, einen computergesteuerten Springbrunnen mit Lichtern und Wasserstrahlen, auf denen das olympische Logo abgebildet ist, zu sehen oder zu fotografieren.Mehr
#5
Nationales Zentrum für Bürger- und Menschenrechte

Nationales Zentrum für Bürger- und Menschenrechte

star-5792
Das Nationale Zentrum für Bürger- und Menschenrechte ist ein Kulturzentrum in der Innenstadt von Atlanta, das versucht, die amerikanische Bürgerrechtsbewegung mit den heutigen globalen Menschenrechtsbewegungen zu verbinden. Ihr Ziel ist es, einen sicheren Raum für Besucher zu schaffen, um die Grundrechte aller Menschen zu erkunden. Ziel des Zentrums ist es, Besucher zu inspirieren und zu befähigen, sich dem laufenden Dialog über Menschenrechte in ihren eigenen Gemeinden anzuschließen.Das Zentrum bietet sowohl Dauer- als auch Wechselausstellungen zu verschiedenen Themen im Zusammenhang mit Bürger- und Menschenrechten an. Ausstellungen beschäftigen sich mit der Geschichte der Bürgerrechtsbewegung in den USA in den 1950er und 1960er Jahren. Andere konzentrieren sich auf das Leben und Werk von Martin Luther King Jr. im Kampf für Gleichberechtigung. Einige Ausstellungen konzentrieren sich mehr auf aktuelle Menschenrechtsfragen und darauf, wie bestimmte Gruppen in den Medien dargestellt werden. Diese Exponate sollen den Besuchern helfen, ein tieferes Verständnis der Menschenrechte und ihrer Auswirkungen auf das Leben jedes Menschen zu erlangen.Mehr
#6
Georgia State Capitol

Georgia State Capitol

star-51 175
Der Mittelpunkt der Skyline von Atlanta ist die stattliche goldene Kuppel des Georgia State Capitol. Lady Freedom, eine Statue mit einem Schwert und einer Laterne, steht auf dem Kapitol. Sie hat die Aufmerksamkeit aller auf sich gezogen, die seit 1889 vorbeikommen. Das Design des Gebäudes basiert auf dem neoklassizistischen Stil, der dem des US-Kapitols in Washington DC ähnelt. Im Inneren des Gebäudes zeigt sich der Einfluss der viktorianischen und florentinischen Renaissance in den künstlerischen Motiven. während die Stätte als nationales historisches Wahrzeichen ausgewiesen wurde.Das Kapitol ist das Hauptgebäude der georgischen Landesregierung. Es beherbergt die Büros des Gouverneurs, Vizegouverneurs und Staatssekretärs und ist auch der Ort, an dem sich die Generalversammlung versammelt. Im vierten Stock befinden sich ein Bildungsmuseum und ein Besucherzentrum. Die Sammlungen des Museums konzentrieren sich auf die Geschichte Georgiens und umfassen Artefakte der amerikanischen Ureinwohner und einheimische Tiere, während Porträts der Gouverneure Georgiens die Wände des Gebäudes säumen. Kriegsbanner und Flaggen sind auf jeder Etage angebracht, und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Georgia State Capitol ist die Hall of Fame, die voller Denkmäler für die georgischen Unterzeichner der Unabhängigkeitserklärung und andere berühmte georgische Bürger ist.Mehr
#7
College Football Hall of Fame

College Football Hall of Fame

star-5856
Die College Football Hall of Fame, auch bekannt als Chick-fil-A College Football Hall of Fame, in Atlanta ehrt die größten Spieler in der Geschichte des College-Fußballs. Ihre Geschichten und Erfolge werden hier in einer einzigartigen Erfahrung gewürdigt. Besucher können sich über außergewöhnliche Spieler und die Rekorde informieren, die sie gebrochen haben, indem sie die Ausstellungen in der Hall of Fame erkunden. Es werden permanente Darstellungen jedes Hall of Fame-Spielers aus geätztem Glas gezeigt. Es gibt auch 10 Augmented Reality-Displays, auf denen Besucher Bilder und Videos von Spielern und Trainern ihrer Lieblingsschule ansehen können.Es werden mehr als 750 Helme für jede College-Football-Mannschaft ausgestellt sowie überlebensgroße Bilder von 11 Konferenzchampions, die jede Saison aktualisiert werden. Besucher können auch historische Wilduniformen sehen. Andere Ausstellungen beschäftigen sich mit dem Engagement, der Leidenschaft und dem Opfer, das ein College-Football-Spieler ausmacht. Es gibt auch Abschnitte, die sich auf die sozialen Traditionen des College-Fußballs, die Bands, Cheerleader, Maskottchen und Tailgating-Traditionen konzentrieren.Mehr
#8
Inman Park

Inman Park

star-51 280
Es ist schwer, den historischen Inman Park nicht zu lieben. Oft als Atlantas ältestes Viertel bezeichnet, wurde es 1890 gegründet und nach Samuel Inman benannt, einem bekannten Geschäftsmann aus Atlanta im späten 19. Jahrhundert. Die malerische Gegend bietet mehrere Parks mit zahlreichen Grünflächen, großen Rasenflächen, stattlichen Häusern aus der viktorianischen Zeit und einer Vielzahl unabhängiger Boutiquen und Restaurants. Die verwinkelten, engen Gassen machen einen Spaziergang durch die Nachbarschaft zu einer attraktiven Option. An jedem Tag genießen die Bewohner Tee und Limonade auf weitläufigen Veranden, die von Azaleenbüschen flankiert werden, und verleihen der Gegend ein charmantes, heimeliges Gefühl.Der Inman Park ist eine Feier der historischen Wohnarchitektur von Atlanta aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert. Neben Villen im viktorianischen Stil reichen die Einflüsse von romanisch bis Queen Anne. Die Nachbarschaft besteht aus zwei Teilen - dem historischen Viertel Inman Park und dem historischen Viertel Inman Park-Moreland. Das Gebiet wurde in den letzten zehn Jahren umfassend restauriert und renoviert. Die unbezahlbaren Immobilien in Verbindung mit der Erreichbarkeit des Gebiets zum Rest von Atlanta machen den Inman Park zu einem der begehrtesten Viertel von Atlanta.Mehr
#9
Ebenezer Baptist Church

Ebenezer Baptist Church

star-51 096
Licht strömt durch die Buntglasfenster der Ebenezer Baptist Church und beleuchtet den Altar, auf dem Martin Luther King Jr. als Kind getauft wurde und im Erwachsenenalter als Pastor diente. Amerikas berühmtester Bürgerrechtsführer ist in dieser Kirche aufgewachsen, und sein Erbe lebt heute in seinen Mauern weiter, wo die Kirche als eines der wichtigsten Wahrzeichen der Bürgerrechtsbewegung in Atlanta und in den Vereinigten Staaten dient.Die Kirche wurde 1886 während des Wiederaufbaus im Süden nach dem Bürgerkrieg gegründet. Mitte des 20. Jahrhunderts führte Martin Luther King Sr. die Gemeinde sonntags von der Kanzel aus und bereitete die Bühne für seinen Sohn Über. MLK Jr. trat seinem Vater von 1960 bis zu seinem schicksalhaften Todestag 1968 als Co-Pastor bei. Auch hier fand seine Beerdigung statt. Die Kirche wurde seitdem so restauriert, wie es in den 1960er Jahren auf dem Höhepunkt der Bürgerrechtsbewegung der Fall war, und die Stimme von MLK Jr. begrüßt die Besucher, wenn sie durch die geschossigen Türen gehen und seine Predigten und Reden auf einer Schleife auf Lautsprechern spielen in der Kirche. Die Ebenezer Baptist Church hält noch heute Predigten, ein Beweis für die Überzeugung und Leidenschaft der Gemeinden, die dieses einzigartige historische Wahrzeichen über ein Jahrhundert lang am Leben erhalten haben.Mehr
#10
Senoia

Senoia

star-5948
Senoia ist ein kleiner Vorort von Atlanta, GA, mit etwa 3.300 Einwohnern und wurde ursprünglich Mitte des 19. Jahrhunderts besiedelt. Diese ruhige Stadt hat in letzter Zeit aufgrund ihrer Rolle in der Fernseh- und Filmindustrie mehr Aufmerksamkeit erhalten. Senoias bedeutende Anzahl historischer Gebäude in der Innenstadt bietet eine interessante Atmosphäre zum Filmen. Im Laufe der Jahre gab es mehrere Filme, darunterFried Green Tomatoes, Sweet Home Alabama undDrop Dead Diva .In jüngerer Zeit wurde die Stadt zum Schauplatz der AMC-Fernsehserie The Walking Dead. Die Stadt verdoppelt sich für die Stadt Woodbury, die fiktive Kulisse der Show. Besucher können durch die Stadt gehen und einige der Gebäude sehen, die in der Serie vorgestellt wurden. Zehntausende Menschen besuchen Senoia jedes Jahr, um einen Blick auf ihre Lieblingssendung zu werfen, und es wurden Geschäfte, Cafés und Touren für sie eingerichtet.Mehr

Reiseideen

Fernseh- und Filmstandorte in Atlanta

Fernseh- und Filmstandorte in Atlanta

Wie man einen Tag in Atlanta verbringt

Wie man einen Tag in Atlanta verbringt

Wie man 2 Tage in Atlanta verbringt

Wie man 2 Tage in Atlanta verbringt

Top-Aktivitäten in Atlanta

The Touring Dead Spaziergang/Bustour

The Touring Dead Spaziergang/Bustour

star-5
901
Ab
$ 25,65 USD
Atlantas Sightseeing-Busrundfahrt

Atlantas Sightseeing-Busrundfahrt

star-4.5
321
Ab
$ 69,99 USD
Private Fremde Dinge "The Upside Down" Filmschauplatz Tour in Atlanta
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Besichtigungstour in Atlanta

Besichtigungstour in Atlanta

star-5
2
Ab
$ 51,29 USD
The Walking Dead – Private Tour zu den Drehorten
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Atlanta CityPASS

Atlanta CityPASS

star-4.5
138
Ab
$ 83,77 USD
3 Stunden Hollywood of the South Private Atlanta Drehorte
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Atlanta Segway-Stadtrundfahrt
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Atlanta Segway-Stadtrundfahrt

star-5
212
Ab
$ 65,00 USD
Die Walking Dead VIP Tour
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Die Walking Dead VIP Tour

star-5
20
Ab
$ 294,88 USD
2,5-stündige Geschichts- und Food-Tour in Atlanta
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Stadtlichter Atlanta Nachttour

Stadtlichter Atlanta Nachttour

star-5
22
Ab
$ 55,00 USD

All about Atlanta

When to visit

From Dogwood Festival to SweetWater 420 Fest, you'll find the most opportunities to celebrate Atlanta's culture in the spring. Plus, this time of year has some of the most welcoming weather. Temperatures are equally pleasant in the fall, when music festivals abound and the city's many parks are covered in autumn colors.