Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Bariloche

Aktivitäten in  Bariloche

Willkommen in Bariloche

San Carlos de Bariloche arbeitet in einem völlig anderen Tempo als das kosmopolitische Buenos Aires (zwei Flugstunden entfernt) und bietet Abenteurern eine Vielzahl von Möglichkeiten, der Natur nahe zu kommen. Diese patagonische Stadt liegt am Fuße der Anden und am Ufer des Gletschersees Nahuel Huapi und bietet einfachen Zugang zu unberührter Wildnis und atemberaubenden Ausblicken. Reiten Sie auf der Halbinsel Llao Llao. Kajakfahren durch Andenseen; und Skifahren auf schneebedeckten Gipfeln - Cerro Catedral ist ein beliebter Ferienort bei Besuchern und Einheimischen - vor einer atemberaubenden Naturlandschaft. Die Stadt Bariloche selbst ist ein angenehmer Ort, um sich etwas Zeit zu nehmen: Bummeln Sie an den Geschäften im alpinen Stil an der Hauptstraße vorbei und besuchen Sie eines der vielen Restaurants oder Eisdielen, um etwas zu essen oder sich zu verwöhnen. Tagesausflüge sind einfach und reichlich, und es ist einfach, Ihre Stiefel zu schnüren und im nahe gelegenen Cerro Tronador, Cerro Campanario oder durch den Nationalpark Bosque de Arrayanes zu wandern. Besuchen Sie die Villa la Angostura mit ihren altmodischen Holzgebäuden. oder besuchen Sie den Markt mit handgefertigten Waren in der Stadt El Bolsón. Unabhängig von Aktivität, geführter Tour oder Tagesausflug belohnt Bariloche auf Schritt und Tritt mit Abenteuern und Fototerminen.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Bariloche

#1
Nahuel Huapi Nationalpark

Nahuel Huapi Nationalpark

star-4.564
Der Nahuel Huapi National Park erstreckt sich über 1,8 Millionen Morgen und ist Argentiniens ältester Nationalpark. Dieser riesige Park liegt um den größten See der Region, Nahuel Huapi, und umfasst den beliebten Ferienort San Carlos de Bariloche. Er bietet Berg- und Waldwanderungen sowie die Möglichkeit, die Seen zu befahren.Mehr
#2
Tronador Hill (Cerro Tronador)

Tronador Hill (Cerro Tronador)

star-559
Der Tronador-Hügel (Cerro Tronador) ist mit 3.554 Metern der höchste Berg Bariloches. Es liegt an der Grenze zwischen Argentinien und Chile, eingebettet zwischen zwei Nationalparks. Der Name des Berges stammt vom spanischen Wort für Donner, ein Hinweis auf die polternden Eisfälle der sieben Gletscher der Region, die aus sicherer Entfernung hörbar sind.Mehr
#3
Villa La Angostura

Villa La Angostura

star-5239
Die Villa La Angostura liegt am Nordufer des Nahuel Huapi-Sees und ist von den Wäldern und schneebedeckten Gipfeln der Lakelands umgeben. Sie trägt den Spitznamen Garten Patagoniens. Der kleine Ferienort ist ideal für die Erkundung der Seen und Berge Argentiniens gelegen und eine beliebte Alternative zu Bariloche.Mehr
#4
Nahuel Huapi See

Nahuel Huapi See

star-5195
Mit einer Fläche von 338 Quadratkilometern und der chilenischen Grenze erstreckt sich der Nahuel Huapi-See über Argentiniens größten See. Im Herzen der Region Lakeland erkunden Besucher die Strände, Inseln und Seestädte von Nahuel Huapi vor der Kulisse der Anden.Mehr
#5
Victoria Island (Isla Victoria)

Victoria Island (Isla Victoria)

star-4.551
Die Victoria-Insel (Isla Victoria) - die größte Insel im Nahuel-Huapi-See - liegt im Herzen des gleichnamigen Nationalparks. Die Insel zeichnet sich durch eine zerklüftete Küste, vulkanische schwarze Sandstrände und Kiefernwälder aus und bietet eine Kulisse aus schneebedeckten Gipfeln. All dies macht es zu einem der malerischsten Orte in Argentiniens Lakelands.Mehr
#6
Otto Hill (Cerro Otto)

Otto Hill (Cerro Otto)

star-4.55
Der Otto-Hügel (Cerro Otto) ist ein Berg am Rande von Bariloche. Mit mehreren Aktivitäten und Attraktionen neben der Fahrt mit der Seilbahn, weiten Ausblicken und einem 360-Grad-Restaurant auf dem Berggipfel - das einzige seiner Art in Argentinien - hat Otto aus dem ehemaligen Aussichtspunkt ein Tourismuszentrum gemacht.Mehr
#7
Belfry Hill (Cerro Campanario)

Belfry Hill (Cerro Campanario)

star-4.555
Patagonien ist eine beliebte Region Argentiniens, um die Natur zu erkunden, und viele Menschen leben aufgrund der vielen Seen und Berge in der Region einige Zeit in Bariloche. Wenn Sie gerne wandern, ist dies der richtige Ort. Es gibt viele Wanderwege mit herrlichem Blick auf Bariloche und den Nahuel Huapi Nationalpark, aber der beste Blick ist vom Cerro Campanario oder Belfry Hill. Es ist eine leichte Wanderung und die Höhe beträgt 3.442 Fuß.Von der Spitze des Belfry Hill (Cerro Campanario) genießen Sie einen spektakulären Blick auf den Morenosee, die Halbinsel San Pedro, die Halbinsel Llao Llao, mehrere Berge und andere Teile des Nationalparks. Schilder helfen den Besuchern, die verschiedenen Sehenswürdigkeiten zu identifizieren, die vom Standpunkt aus sichtbar sind. Oben gibt es ein Café mit Aussicht, das Kuchen und andere Süßigkeiten anbietet.Mehr
#8
Arrayanes-Wald (Bosque de Arrayanes)

Arrayanes-Wald (Bosque de Arrayanes)

star-4.588
Der Arrayanes-Wald (Bosque de Arrayanes), benannt nach den seltenen Arrayán-Bäumen, die an den nördlichen Ufern des Nahuel Huapi-Sees wachsen, ist die Hauptattraktion des Los Arrayanes-Nationalparks. Auf einer Fläche von mehr als 1.600 Hektar entlang der Halbinsel Quetrihué ist es ein malerischer Ort zum Wandern und zur Beobachtung von Wildtieren.Mehr
#9
Gutierrezsee

Gutierrezsee

star-530
Der Gutierrez-See ist eines der beliebtesten Ziele in der Nähe des argentinischen Ferienortes San Carlos de Bariloche, da das Wasser warm und voller Fische ist. Der See befindet sich im Nahuel Huapi National Park, Argentiniens ältestem Schutzgebiet, und verfügt über zwei gemeinsame Zugangspunkte, die sich an gegenüberliegenden Ufern befinden.Die Villa Los Cohiues ist der nächstgelegene Zugangspunkt zur Stadt und der Zugang der meisten Menschen zum See. Schwimmen, Kajakfahren und Sportfischen sind am See selbst beliebt, während Wandern und Reiten den Besuchern die Möglichkeit bieten, die umliegenden Wälder zu erkunden.Angeln ist am besten am gegenüberliegenden Ende des Sees, wo der Fluss Torrontegui in den Gutierrez-See mündet. Der Rückgang der Fischpopulationen ermutigte den Nationalparkdienst, den See wieder aufzufüllen, sodass es wieder reichlich Regenbogen-, Braun- und Bachforellen gibt. Zwei Seevögel - die Seetangmöwe und der Blauäugige Kormoran - leben ebenfalls am Gutierrez-See und im gesamten Nahuel Huapi-Nationalpark. Es ist eine unbekannte Kuriosität, da diese Region der einzige bekannte Süßwasserlebensraum für beide Arten ist.Mehr
#10
See Moreno

See Moreno

star-56
Der Gletschersee Moreno (Lago Moreno) liegt in der argentinischen Provinz Río Negro in der Nähe von Bariloche. Es umfasst mehr als 1.618 Hektar und sein Wasser ist wärmer als andere Seen in der Region, was es zu einem beliebten Ziel für Wassersport und Schwimmen macht. An seinen Ufern befinden sich zwei kleine Ferienorte, Colonia Suiza und Villa Llao Llao.Mehr

Top-Aktivitäten in Bariloche