Letzte Suchanfragen
Löschen
Belize Zoo
Belize Zoo

Belize Zoo

Freier Eintritt

1983 kam Richard Foster nach Belize, um einen Dokumentarfilm über wild lebende Tiere zu drehen. Über ein Dutzend Tiere, die für Dreharbeiten verwendet wurden, wurden zum Zeitpunkt der Dreharbeiten teilweise zahm. Sharon Matola, die für ihre Pflege zuständige amerikanische Biologin, beschloss, den Belize Zoo zu gründen, um ihnen einen Ort zu geben, an dem sie zu Hause anrufen können.

Heute erstreckt sich der Belize Zoo über 11,7 Hektar und beherbergt mehr als 150 Tiere, die 45 einheimische Arten repräsentieren. Viele der Bewohner des Zoos sind Rettungstiere, die von anderen Zoos verletzt, verwaist oder gespendet wurden. Durch die geräumigen Gehege fühlt es sich eher wie ein Naturschutzgebiet an als wie ein typischer Zoo.

Zu den Hauptmietern des Belize Zoos zählen die fünf in Belize heimischen Wildkatzenarten: Jaguar, Puma, Margay, Ozelot und Jaguarundi. Andere Tiere in der Residenz sind Klammeraffen, Seekühe, scharlachrote Aras, Tukane, Laubfrösche und Boa Constrictors. Wenn ein halbtägiger Besuch im Zoo nicht ausreicht, können wildliebende Besucher in der benachbarten Belize Zoo Lodge übernachten, die über eigene Naturpfade und ein Vogelbeobachtungsdeck verfügt.

Mehr erfahren
Täglich von 8:30 bis 17:00 Uhr
Mile 29 Western Highway, Belize City, Belize
Wann verreisen Sie?
Daten auswählen
Preis
$0
$500+
Dauer
Tageszeit
GesamtwertungLöschen
Spezialangebote

1 Ergebnis

Sortieren nach: Präsentiert

Filter