Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Brisbane

Aktivitäten in  Brisbane

Willkommen in Brisbane

Brisbane ist von den Stränden der Gold Coast und der Sunshine Coast umgeben und das perfekte kulturelle Gegenmittel gegen eine Überdosis Sonne und Brandung. Die Hauptstadt von Queensland ist mühelos entspannt und überraschend modisch. Sie verändert sich ständig. In Museen finden einige der modernsten Ausstellungen Australiens statt, und ständig entstehen neue Restaurants, Pop-up-Läden und saisonale Veranstaltungen. Zu den Höhepunkten einer Reise nach Brisbane zählen das Besteigen der berühmten Story Bridge, ein Spaziergang durch die üppigen Botanischen Gärten der Stadt und das Erkennen von Koalas im Lone Pine Koala Sanctuary. Lone Pine ist eine 20-minütige Fahrt von der Innenstadt von Brisbane entfernt, aber es macht mehr Spaß, auf einer Flusskreuzfahrt von Southbank mit Blick auf die Sehenswürdigkeiten von Brisbane zu schweben. Brisbane ist das Tor nach Queensland und ein gutes Basislager, um die Highlights der Region zu erkunden. Die Strände von North Stradbroke Island oder Moreton Island sind nur eine kurze Fahrt mit der Fähre entfernt. Die erstklassigen Themenparks und Strände der Gold Coast liegen nur eine Autostunde südlich der Stadt. Um die vielfältige Flora und Fauna von Queensland kennenzulernen, sind Touren die beste Wahl. Ein Führer kann Sie zu Wasserfällen und Glühwürmchenhöhlen auf einer Regenwaldtour durch den Springbrook National Park, 100 Kilometer südlich von Brisbane, und den Mt. Tamborine National Park. Oder machen Sie einen mehrtägigen Ausflug zu den UNESCO-Welterbestätten von Fraser Island (eine Nacht in einem Strandresort inbegriffen) oder zum Great Barrier Reef, wo Sie schwimmen, nach Schildkröten und Buckelwalen suchen und nach Herzenslust schnorcheln können .

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Brisbane

#1
Moreton Island

Moreton Island

star-4.5615
Mit seinen kilometerlangen sonnengebleichten Sandstränden, hoch aufragenden Sanddünen, schimmernden Lagunen und wilden Buschlandschaften fühlt sich Moreton Island wie eine Welt fern vom nahe gelegenen Brisbane. Als drittgrößte Sandinsel der Welt und Nationalpark ist Moreton Island ein perfekter Tagesausflug, wenn Sie mit der Natur in Kontakt treten möchten.Mehr
#2
Brisbane River

Brisbane River

star-52 118
Der Brisbane River schlängelt sich durch das Herz der Stadt, von den Stadtteilen von South Brisbane bis zur Moreton Bay. Der Fluss ist auch ein Zentrum des lokalen Lebens, und Einwohner und Besucher genießen gleichermaßen die vielen Wasserparks und Sehenswürdigkeiten, Spaziergänge am Flussufer und Sightseeing-Kreuzfahrten.Mehr
#3
Story Bridge

Story Bridge

star-51 232
Die Story Bridge ist Brisbanes Antwort auf Sydneys Harbour Bridge. Die Story Bridge ist eine eigenständige Ikone und eine denkmalgeschützte Stahl-Cantilever-Brücke, die den Zugang zwischen den nördlichen und südlichen Vororten von Brisbane ermöglicht.Die Story Bridge wurde zwischen 1935 und 1939 erbaut und war bis Mitte 1940 als Jubiläumsbrücke bekannt. Die Hauptattraktion der Story Bridge, so großartig sie auch aus der Ferne zu sehen ist, sind die 2005 begonnenen Brückenaufstiege. Eine Führung führt die Besucher die Brücke hinauf mit atemberaubendem Panoramablick auf die Stadt, hinaus nach Moreton Bay und nach Westen über den treffend benannten Scenic Rim, der 80 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Es ist auch möglich, sich von einem der Pylone der Brücke in den Captain Burke Park abzuseilen.Mehr
#4
Kangaroo Point Cliffs Park

Kangaroo Point Cliffs Park

star-51 108
Der Kangaroo Point Cliffs Park liegt direkt gegenüber dem zentralen Geschäftsviertel von Brisbane und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Brisbane sowie hervorragendes Klettern und Abseilen - für alle Schwierigkeitsgrade geeignet - auf den Klippen. Die Klippen wurden Mitte des 19. Jahrhunderts von Sträflingen gebildet, die den Vulkangestein abbauen.Mehr
#5
Australien Zoo

Australien Zoo

star-4238
Der Australia Zoo war früher die Heimat von Steve Irwin, auch bekannt als „The Crocodile Hunter“. Er ist eine der größten und beliebtesten Naturschutzanlagen Australiens. Der Zoo wird von der Familie Irwin geführt, deren Persönlichkeit ein wesentlicher Teil seines anhaltenden Erfolgs ist. Er verfügt über eine riesige Sammlung einheimischer australischer Tiere sowie Kreaturen aus der ganzen Welt.Mehr
#6
Straßen Strand

Straßen Strand

star-5404
Wasser, Sand und Sonne bilden praktisch überall auf der Welt eine gute Kombination. Fügen Sie sie alle zusammen, um einen künstlichen Strand mitten in Brisbane zu schaffen, und Sie müssen den Streets Beach unbedingt besuchen.Australiens einziger künstlicher Strand in der Innenstadt. Dieser Ort verfügt über eine chlorierte Lagune, die von Sandstränden und subtropischen Pflanzen umgeben ist. Dies ist ein großartiger Ort, um zu sehen, ob Sie Kinder im Schlepptau haben oder nicht. Ein zusätzlicher Bonus: Dieser strandähnliche Ort bietet einen Blick auf die Wolkenkratzer der Stadt und den Brisbane River, sodass Sie nicht vergessen, dass Sie nicht irgendwo auf einer tropischen Insel unterwegs sind.Mehr
#7
Tamborine Mountain Distillery

Tamborine Mountain Distillery

star-589
Die Tamborine Mountain Distillery befindet sich zwar in den Hügeln des rauen Hinterlandes der Gold Coast, ist aber trotz ihrer Größe und Lage ein Ort, der mit einigen der größten und bekanntesten Brennereien der Welt konkurriert. Allein im Jahr 2014 erhielt diese kleine Topfbrennerei 300 Auszeichnungen für ihre Marke von Spirituosen und Likören, von Wodka und Schnaps bis zu Brandy, Gin und fruchtigen Eaux de vie. Die Brennerei ist stolz auf ihre kleine, kleine Atmosphäre und hat ihre Auffahrt absichtlich zu eng für große Busse gehalten. Stattdessen konzentriert sie sich auf kleine Besuche von Person zu Person. Während Sie die Brennerei besuchen, um die Produkte zu probieren, erfahren Sie, wie diese Familie aus Tasmanien gezogen ist und begonnen hat, eine eigene Obstfarm zu betreiben, um schließlich die Früchte zu fermentieren und zu destillieren, die ihre vierköpfige Familie nicht essen konnte. Jetzt, nach mehr als 20 Jahren Obst und Spirituosen, produziert die Brennerei fast jeden erdenklichen Geschmack von Alkohol. Probieren Sie ein erfrischendes Limoncello oder einen der aromatisierten Wodkas oder trinken Sie einen Schuss Absinth, bevor Sie den Toffee-Likör probieren. Wenn Sie einen bestimmten Stil finden, den Sie mögen, verkauft der Geschenkeladen alles, von Flaschen über Schnapsgläser bis hin zu Besuchersouvenirs, und Cocktail-Enthusiasten werden von diesem kleinen Topf in den Hügeln umgehauen.Mehr
#8
Mt. Coot-tha

Mt. Coot-tha

star-563
Mt Coot-tha schwebt im Westen über Brisbane und bietet einen natürlichen Aussichtspunkt mit Blick über die Stadt und den gewundenen Brisbane River bis zur Moreton Bay und den Glass House Mountains am Horizont. Am Fuße des Berges bieten die üppigen Brisbane Botanic Gardens einen grünen Zufluchtsort.Mehr
#9
Lone Pine Koala Sanctuary

Lone Pine Koala Sanctuary

star-5611
Einer der besten Orte, um einheimische australische Tiere zu beobachten, ist das Lone Pine Koala Sanctuary, das sich seit 1927 dem Naturschutz widmet. Es ist nicht nur das älteste und größte Koala-Schutzgebiet des Landes mit mehr als 130 ansässigen Koalas Heimat von Kängurus, Wombats, Emus, Dingos, tasmanischen Teufeln und Schnabeltieren.Mehr
#10
Mary Cairncross Scenic Reserve

Mary Cairncross Scenic Reserve

star-5140
An der Sunshine Coast in Queensland gibt es mehr als Sonnenbräune, Surfbretter und Küsten, obwohl angesichts der Fülle an weißen Sandstränden und Orten, an denen man in der Sonne backen kann, leicht zu erkennen ist, warum das bewaldete Innere manchmal übersehen werden kann. Im Mary Cairncross Scenic Reserve werden Reisende daran erinnert, dass das Innere von Queensland eine eigene endemische Schönheit hat. Diese Hügel, die sich hinter den Glass House Mountains erheben, waren einst mit Regenwald bedeckt - Teile davon sind noch auf den 135 Hektar des Reservats sichtbar. Bummeln Sie über kilometerlange hölzerne Promenaden, vorbei an roter Zeder und Ingwer, und lauschen Sie dem Paarungsruf grüner Katzenvögel, die hoch in den Baumwipfeln huschen. Halten Sie beim stillen Bummeln auf den schattigen Wegen Ausschau nach rotbeinigen Padmelons, die durch das Unterholz huschen und suchen. Diese kleinen Wallabys haben durch die Abholzung der umliegenden Wälder einen großen Teil ihres Lebensraums verloren, obwohl sie immer noch auf dieser kleinen Zuflucht überleben, die als „ökologische Insel“ bezeichnet wird. Es gibt Spielplätze und Grills für Familienausflüge sowie ein Bildungszentrum. Oder sitzen Sie einfach im kleinen Café und genießen Sie einen Tee im Wald.Mehr
#11
Roma Street Parkland

Roma Street Parkland

star-550
Auf einem Hügel mit Blick auf Brisbane City finden Sie eine weitläufige Gartenoase, die als Roma Street Parkland bekannt ist. Diese subtropische Parklandschaft bietet Bambusdickichte, sonnige Picknickplätze, beruhigende Wasserwege und gewundene Wege durch botanische Glückseligkeit.Das erfreuliche Ergebnis ist ein Rückzugsort in der Innenstadt, der Sie in eine andere Welt entführen kann, obwohl das zentrale Geschäftsviertel und das Brisbane Transit Centre nur wenige Gehminuten entfernt sind.Das Roma Street Parkland wurde 2001 von dem berühmten australischen Gartenbau-Star Colin Campbell vom ABCGardening Australia entworfen und realisiert und als Gartenwunderland unter Verwendung des ehemaligen Güterbahnhofs für den angrenzenden Bahnhof gegründet. Seit seiner Eröffnung hat sich die Parklandschaft zu einem beliebten Außenbereich entwickelt, in dem Unterhaltungsveranstaltungen im natürlichen Amphitheater oben im Park sowie Festivals und andere Freizeitveranstaltungen stattfinden.Kostenlose Führungen werden angeboten, um den Besuchern die subtropischen Gärten Australiens und verschiedene vom Globus inspirierte Gartenbauausstellungen zu zeigen. Zwischen Freitag und Sonntag fährt ein Minizug, der als Parkland Explorer bekannt ist, von 10 bis 15 Uhr, um einen Goldmünzbeitrag zu erhalten.Mehr
#12
Zollgebäude

Zollgebäude

star-5468
Das Grand Customs House in Brisbane ist mit seiner markanten grünen Kuppel und der Kolonnadenfassade, die über dem Flussufer thront, eines der bekanntesten historischen Gebäude der Stadt. Das Zollhaus aus dem Jahr 1889 diente ursprünglich zur Erhebung der Einfuhrzölle im Hafen von Brisbane. Heute wird das historische Gebäude von der University of Queensland betrieben und ist vor allem für seinen glamourösen Ballsaal und Veranstaltungsräume bekannt.Das architektonische Juwel ist auch für die Öffentlichkeit zugänglich. Besucher können durch das Gebäude schlendern, die Ausstellung australischer Kunst in Stuartholme-Behan besichtigen und die Sammlung der ausgestellten Artefakte und Erinnerungsstücke bewundern. Es gibt auch ein hoteleigenes Restaurant mit Sitzgelegenheiten auf der Terrasse mit Blick auf den Brisbane River und die Story Bridge.Mehr
#13
Botanischer Garten der Stadt

Botanischer Garten der Stadt

star-5500
Der City Botanic Gardens in Brisbane wurde in den 1840er Jahren eröffnet und erstreckt sich vom Gardens Point am Brisbane River bis zum Gelände des Parliament House. Er ist die älteste Grünfläche der Stadt. Die Gärten wurden ursprünglich 1825 von Sträflingen angelegt, die Nahrung für die Strafkolonie benötigen. Drei Jahre später entschied der koloniale Botaniker Charles Fraser, dass dies der perfekte Ort für Pflanzenexperimente sein würde, um herauszufinden, welche Geldernten in Australien gut wachsen könnten . Mango-, Ingwer-, Tamarinden- und Mahagonibäume wurden gepflanzt, und in den Gärten wurde sogar Zucker produziert.Früher als Brisbane Botanic Gardens bekannt, befinden sich die City Botanic Gardens an der Alice Street und der George Street. Die Gärten sind voller seltener und ungewöhnlicher Blumen und Pflanzen, darunter Cycads, Palmen, Feigen und Bambus. Sie erstrecken sich über 20 Hektar und sind bei CBD-Arbeitern und Besuchern beliebt, die auf den Rasenflächen entspannen und an den Zierteichen spazieren möchten. Im Park finden häufig Box- und Pilates-Fitnesskurse statt, und im Haus des historischen Kurators ist das Café The Gardens Club ein beliebter Ort, um etwas zu essen. Kostenlose geführte Spaziergänge durch die Gärten sind ebenfalls verfügbar.Mehr
#14
North Gorge Walk

North Gorge Walk

star-5264
Wenn Sie die schroffen Küstenklippen und ruhigen Strände von Stradbroke Island entdecken möchten, ist der North Gorge Walk ein guter Ausgangspunkt. Der 1,5 km lange markierte Pfad schlängelt sich um Point Lookout an der Nordwestküste der Insel und ist bekannt für seinen dramatischen Meerblick und die markante Felsformation „Blow Hole“. Der beliebte Spaziergang, der sich an der Küste befindet und von dichtem Buschland umgeben ist, dauert etwa 45 Minuten und ist für alle Fitnessstufen geeignet.Der North Gorge Walk ist auch der beste Ort für Walbeobachtungen auf Stradbroke Island, und Buckelwale sind während der Migrationsperiode von Juni bis November ein häufiger Anblick. Entlang der Küste gibt es auch zahlreiche Delfine, Meeresschildkröten und Mantas, während im Landesinneren Kängurus und unzählige Vogelarten zu sehen sind.Mehr
#15
North Stradbroke Island (Straddie)

North Stradbroke Island (Straddie)

star-5264
North Stradbroke Island, die zweitgrößte Sandinsel der Welt, ist ein Paradies für Strand- und Naturliebhaber. Diese malerische Insel, die bei den Einheimischen als „Straddie“ bekannt ist und traditionell als „Minjerribah“ bekannt ist, ist berühmt für ihre weißen Sandstrände, Süßwasserseen und Feuchtgebiete sowie die malerischen Landzungen und ein beliebter Tagesausflug von Brisbane aus.Mehr

Reiseideen

So verbringen Sie einen Tag in Brisbane

So verbringen Sie einen Tag in Brisbane

Sunshine Coast Tours ab Brisbane

Sunshine Coast Tours ab Brisbane

Wie man 3 Tage in Brisbane verbringt

Wie man 3 Tage in Brisbane verbringt

Top-Aktivitäten in Brisbane

Australia Zoo mit dem Croc Express

Australia Zoo mit dem Croc Express

star-4.5
228
Ab
$ 75,61 USD
Lone Pine Koala-Schutzgebiet, Eintritt mit Brisbane River Cruise
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Bootstour über den Brisbane River

Bootstour über den Brisbane River

star-4.5
468
Ab
$ 35,93 USD
All-Inclusive-Delfin- und Tangalooma-Wrack-Tageskreuzfahrt
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Draculas Kabarett - Goldküste

Draculas Kabarett - Goldküste

star-4
258
Ab
$ 73,32 USD
Brisbane Story: Brücken-Kletterabenteuer
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Stradbroke Island - Tagesausflug von Brisbane
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Brisbane Segway Besichtigungstour

Brisbane Segway Besichtigungstour

star-5
375
Ab
$ 35,93 USD
Brisbane Kreuzfahrt zum Lunchpaket
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Brisbane Kreuzfahrt zum Lunchpaket

star-4.5
186
Ab
$ 65,30 USD
Ganztägige Mount Tamborine Winery Tour von Brisbane aus
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Brisbane

When to visit

The sun shines year-round in Brisbane, but mild winter temperatures mean locals still spend the majority of their time outdoors, enjoying night markets, open-air cinemas, and festivals such as the Royal Queensland Show and Queensland Music. For those using Brisbane as a base to explore the surrounding beaches and islands, visit in autumn (March through May) for warm weather and fewer crowds.

Das möchten Reisende auch wissen

What is Brisbane best known for?

Brisbane is the capital of Queensland state and Australia’s third-largest city. It’s located on the Brisbane River and is famous for its hot, sunny climate. Well-known attractions include the Lone Pine Koala Sanctuary, the botanic gardens, and the South Bank Parklands development, which features a central-city river beach.

...Mehr
What is there to do in Brisbane?

There are many things to do in Brisbane, which is one of Australia’s largest cities. Well-known attractions are the Lone Pine Koala Sanctuary, the botanic gardens, and the South Bank Parklands development, which includes a central-city river beach. With a famously warm climate, many activities in Brisbane can be enjoyed outdoors.

...Mehr
What are the main attractions in Brisbane?

Many of Brisbane’s main attractions are at or near the Brisbane River that runs through the city, including promenades, cruises, and the central city river beach at the South Bank Parklands. Other attractions include the Lone Pine Koala Sanctuary, the botanic gardens, and Mt. Coot-tha.

...Mehr
What can you do in Brisbane with no money?

Brisbane is an outdoorsy city, so there are many free things you can enjoy. Stroll along the banks of the Brisbane River, relax or swim at the South Bank Parklands beach, or take a picnic to one of the parks or botanic gardens and find a spot in the shade.

...Mehr
Is Brisbane worth visiting?

Yes. Brisbane is worth visiting if you enjoy vibrant cities with a range of outdoor and indoor cultural attractions. There are activities and attractions to suit every kind of traveler, from relaxed river cruises and city beaches to wildlife sanctuaries and day trip opportunities to nearby mountains, forests, and islands.

...Mehr
What outdoorsy things to do are there in Brisbane?

Brisbane’s warm climate means there are many outdoor activities to enjoy. These include relaxing or swimming at the South Bank Parklands river beach, hiking to the summit of Mt. Coot-tha, strolling along the banks of the Brisbane River, or day-tripping to nearby North Stradbroke Island.

...Mehr