Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Cairns & Tropical North Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Great Barrier Reef
star-4.5
298
40 Touren und Aktivitäten

Das Great Barrier Riff ist der ganze Stolz Australiens und das größte Korallenriff weltweit. Die Wunderwelt unter Wasser erstreckt sich von Bundaberg über 2300km bis an die nördlichste Spitze Australiens. An manchen Stellen ist es nur 30km von der Küste Queenslands entfernt.

Zum Great Barrier Riff gehören fast 3000 individuelle Riffe, deren vielfarbige Schönheit aus 400 lebendigen und toten Korallenpolypenarten besteht. In ihnen wohnen rund 1500 Fischarten, 4000 Muschelarten, 500 Arten an Seegras, 200 Vogelarten, 1500 unterschiedliche Schwämme und ein halbes Dutzend verschiedener Schildkrötenarten.

Das Great Barrier Riff wird von etwa 900 Inseln gesäumt, darunter Koralleniseln wie Green Island und Heron Island und die Sandinseln der Whitsundays. Die Inseln werden von Riffen umringt, wobei die äußeren Riffe weg vom Festland und Inseln in Richtung Meer gerichtet sind.

Mehr lesen
Green Island
star-4
130
22 Touren und Aktivitäten
Green Island ist ein geschützter Meeresnationalpark ungefähr 26 km vor der Küste von Cairns. Green Island ist von wunderschönen Korallenriffen umschlossen, von einem tropischen Regenwald bewachsen und von weißen Sandstränden umgeben. Die Insel ist ideal zum Tauchen und Schnorcheln und das Meeresleben bietet eine Vielfalt an farbenfrohen Fischen, Schildkröten, Riesenmuscheln, Muscheln, Seesternen und Seeanemonen.
Mehr lesen
Atherton Tablelands
10 Touren und Aktivitäten

Die große Hitze im Norden Queensland steht in starkem Gegensatz zur üppigen, fruchtbaren Landschaft der Atherton Tablelands. Nur 1,5 Stunden von Cairns Richtung Inland entfernt liegen die Orte Mareeba und Atherton, die wesentlich ruhiger und kühler als die tropische Großstadt sind.

Die Atherton Tablelands erstrecken sich auf 32.000 km2 und liegen von 500 bis 1.280 Meter über dem Meeresspiegel. Das ausgeprägte Klima dort ist Ursache vielfältigster Naturphänomene, die fesselnde Motive für Fotografien darstellen. Im Nationalpark der Tablelands kommen mindestens 12 einzigartige Vogelarten vor, die in den Wäldern Lebensraum finden. Da in diesem Gebiet die jährlichen Niederschläge sehr hoch sind, gibt es viele, beeindruckende Wasserfälle zu erkunden. Zu den Attraktionen vor Ort gehören eine Schifffahrt oder ein Flug im Heißluftballon. Außerdem sollten Sie die australischen Schnabeltiere nicht verpassen und den zahlreichen Märkten und Weingütern der Region einen Besuch abstatten.

Mehr lesen
Kuranda Scenic Railway
star-4.5
124
12 Touren und Aktivitäten

Die Panoramabahn von Kuranda wurde 1891 eröffnet und liegt etwa 34 Kilometer von Cairns entfernt in einer pittoresken Landschaft. Die beliebte Attraktion führt an den atemberaubenden Barron Falls und den ebenso beeindruckenden Stoney Creek Falls vorbei. Manche Reisende stören sich zwar an den dunklen Tunneln und felsigen Strecken, doch die meisten sind sich darüber einig, dass die wunderbaren Schluchten, der grüne Wald und die donnernden Wasserfälle diese Fahrt zu einer ganz besonderen machen.

Das freundliche Personal und professionelle Reiseführer sorgen dafür, dass das Erlebnis noch schöner wird, indem sie Gruppenbilder schießen und Hintergrundinformationen über die Geschichte und den Bau der Bahn liefern. Ihre Aufmerksamkeit und Gastfreundschaft sorgen dafür, dass man beinahe vergisst, dass es keine Klimaanlage an Bord gibt, was natürlich besonders an heißen Tagen zu merken ist.

Mehr lesen
Michaelmas Cay
star-5
1
4 Touren und Aktivitäten

Ruhiges Meer, kristallklare Sicht und unzählige tropische Fische machen Michaelmas Cay zu einem der besten Orte zum Tauchen und Schnorcheln außerhalb von Cairns. Unterwasserfans sind stets begeistert von den bunten Korallen, die unter der Meeresoberfläche leben, und den lebhaften Vögeln, die über dem Wasser kreisen. Auf einem Boot kann man hier ebenfalls eine Menge Spaß haben.

Leopardenhaie, Stachelrochen und Meeresschildkröten schwimmen zwischen den Korallenriffen und da die sandige Lagune gut vor den Elementen geschützt wird, kann man hier immer schnorcheln, egal wie das Wetter in der Umgebung ist.

Mehr lesen
Cairns Esplanade Lagoon
5 Touren und Aktivitäten

Trotz der Lage an der Küste von Queensland gibt es in Cairns keine Strände innerhalb der Stadt (der nächste ist etwas nördlich). Aber man kann dennoch Sonne und Sand genießen, nämlich in der Cairns Lagoon. Diese etwa 5.000 m² große Lagune ist das Highlight der Promenade (Esplanade) von Cairns und der optimale Ort, um zu entspannen, zu schwimmen oder in der Sonne zu liegen, ohne sich Gedanken über Würfelquallen oder Salzwasserkrokodile zu machen, die gelegentlich im strandnahen Gewässer auftauchen.

Mit einer maximalen Wassertiefe von 1,5 m ist die Lagune ein sicherer und geeigneter Ort für Kinder, Besucher und Einheimische. Brunnen, Sonnenschirme, Sandstrände und nahegelegene Wiesen sind der perfekte Ort für ein Picknick mit Sicht auf Trinity Harbour. Auf der Promenade gibt es unzählige Geschäfte und Restaurants rund um die Lagune - so kann man sich hier gut ein paar Stunden während eines Shopping- und Sightseeingtages erholen.

Mehr lesen
Cairns Botanic Gardens
7 Touren und Aktivitäten

Reisende auf der Suche nach einem tropischen Paradies müssen nur in den botanischen Garten von Cairns gehen. Dieses gärtnerische Wunderland ist das Zuhause von über 4.000 verschiedenen Pflanzengattungen aus aller Welt. Gut sichtbare Schilder und informative Broschüren machen jeden Besucher schnell zu einem Experten.

Die üppige Anlage dieses beliebten Ausflugsziels ist voll mit dichten Farnen und herrlichem Blattwerk. Hohe Palmen und gewaltige Bäume werfen ihre Schatten auf die Wiese und bieten Schutz vor der Mittagssonne. Die idyllische Landschaft und die ruhige Umgebung locken Radfahrer, Jogger und Spaziergänger an. Touren über einheimische Vögel, eine riesige Orchideensammlung und die Ausstellungsräume voller exotischer Pflanzen sind den Eintritt auf jeden Fall wert – der ist nämlich kostenlos!

Mehr lesen
Esplanade Boardwalk
star-5
1
1 Tour und Aktivität

Der Esplanade Boardwalk bildet das Herzstück Cairns. Diese Fußgängerpromenade entlang der malerischen Küste ist der perfekte Ort, um nach einer anstrengenden Reise zu entspannen oder einfach die Natur rundherum zu genießen. Der knapp fünf Kilometer lange Weg schlängelt sich durch wasserreiche Lagunen, in denen Vögel beobachtet werden können, vorbei an landschaftlichen Sehenswürdigkeiten und historischen Überresten aus dem Zweiten Weltkrieg.

In unmittelbarer Umgebung der beliebten Promenade befinden sich außerdem trendige Shops, Restaurants mit Tischen auf der Straße sowie quirlige Pubs. An den nahegelegenen, öffentlichen Grillstationen und Trimm-dich-Pfaden kommt man leicht mit Einheimischen ins Gespräch, die den Esplanade Boardwalk genauso sehr schätzen wie Touristen.

Mehr lesen
Cairns Zoom & Wildlife Dome
1 Tour und Aktivität

Während der Regensaison ist es schwer, Wildtiere in Australien zu entdecken. Zum Glück gibt es den Cairns Wildlife Dome – eine Ausstellung, die Besucher mitten in einen echten Indoor-Zoo versetzt.

Schildkröten, Schlangen und Jägerlieste bewegen sich frei durch den Wald, und obwohl dieser Anblick schon einen Besuch wert ist, so ist es doch der Cairns ZOOm, der Besucher von einem Ohr zum anderen grinsen lässt. Der Hochseilgarten besteht aus über 50 Hindernissen, darunter Seilrutschen, die über Wasser führen, in dem Krokodile schwimmen. Hilfreiche Guides liefern zahlreiche Informationen und die beliebten Aufführungen sind sehr unterhaltsam, vor allem jene mit handzahmen Vögeln und kuscheligen Koalas.

Mehr lesen
Cairns Night Markets & Food Court
1 Tour und Aktivität

Wenn Sie in Cairns sind, ist es gut möglich, dass Sie Ihre Tage außerhalb der Stadt mit Tauchen am Great Barrier Reef oder Wandern im Daintree-Regenwald verbringen. Wenn das der Fall ist, bieten die Nachtmärkte und der Food-Court eine perfekte Möglichkeit, um nach einem langen Tag voller Entdeckungen einzukaufen, zu essen oder sich sogar massieren zu lassen.

Auf den Nachtmärkten gibt es 130 Stände, bei denen man alles findet, von Souvenirs und T-Shirts bis zu geblasenem Glas, regionalem Honig und typischen australischen Lederhüten. In einem bestimmten Gang des Marktes gibt es nur Massagesalons mit vernünftigen Preisen, die eine willkommene Entspannung nach einem anstrengenden Tag voller Abenteuer sein können. Direkt bei den Nachtmärkten befindet sich der Food-Court mit 200 Plätzen – hier gibt es frische Meeresfrüchte und eine Vielzahl asiatischer Gerichte von Sushi und Kebabs bis zu malaysischen Suppen und Currys.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Cairns & Tropical North

Muddy's Playground

Muddy's Playground

Muddy's Playground ist ein moderner Wasserspielpark für Kinder, der mit Matsch (mud) wenig am Hut hat. Er ist aufgrund der aktiven, erzieherischen und interaktiven Spielelemente für Kinder jedes Alters beliebt. Auch wenn der Park vorwiegend auf Wasserspielen aufbaut, gibt es eine Reihe von Spielgeräten im Trockenen. So können sich große und kleine Besucher in den Wasserspielgärten austoben oder auf der Seilbahn, dem Klettergerüst, der Seilbrücke, den Rutschen sowie mit Klang- und Puzzlespielen viel Spaß erleben.

Im kleinen Wasserlauf können Kleinkinder und Babys unter Aufsicht plantschen; der Fischbereich ist hervorragend für kleinere Kinder geeignet. Die beliebteste Attraktion im Park sind die Wasserdüsen, die in unregelmäßigen Abständen Wasserfontänen in die Luft spritzen. Für Kinder mit Mobilitätsschwierigkeiten stehen außerdem Schaukeln mit Schaukelsitzen bereit.

Der Park verfügt über 2 Sanitäranlagen, Picknicktische, Grillvorrichtungen und eine große Liegewiese.

Mehr erfahren
Rusty's Markets

Rusty's Markets

1 Tour und Aktivität

Auf einem örtlichen Bauernmarkt kommt man als Reisender immer mit Einheimischen ins Gespräch, und der Bauernmarkt Rusty's Markets in Cairns ist praktischerweise sogar noch einer der besten im Land. Der heute allseits beliebte Wochenendmarkt wurde ursprünglich 1975 ins Leben gerufen, als an ein paar vereinzelten Ständen Waren auslegten wurden. Jeden Freitag bis Sonntag preisen heute mehr als 180 Verkäufer ihre köstlichen exotischen Früchte, Blumen, Gemüse, gekochte Gerichte, frischen Fisch, frisch gebackene Brotwaren und noch vieles mehr an.

Egal ob Sie auf der Suche nach Frischwaren für Ihre Reise sind oder einfach durch die Stände schlendern möchten – die hier dargebotene Auswahl repräsentiert den australischen Kulturenmix im Norden Queensland und reicht von einheimischer Esskultur der Aborigines über einzigartige Waren der Torres Strait Inseln zu Genüssen aus China, Indien, Papua-Neuguinea und weiteren exotischen Ländern.

Mehr erfahren
Barron Gorge National Park

Barron-Gorge-Nationalpark

star-4.5
36
28 Touren und Aktivitäten

Ob Wandern, Rudern oder Wildtiere Beobachten: die üppigen Hügel und malerischen Pässe des Barron-Gorge-Nationalparks sind der optimale Ort für Outdoor-Fans, um dieses Naturwunder Australiens gleich außerhalb der Stadtgrenzen von Cairns zu entdecken.

Reisende, die länger als einen Tag bleiben, können ihr Lager im nahegelegenen Speewah Conservation Park aufschlagen, bevor sie sich auf eine der beliebten Wanderungen in der Barron-Schlucht begeben: es gibt leichte Wege von 1,2 km Länge und anspruchsvolle Touren. Mit organisierten Rafting-Touren auf dem Fluss Barron können tollkühne Reisende schwer zugängliche Teile der Schlucht erforschen, während Wildnis-Liebhaber entlang des Flusses Baumkängurus, Flughunde, Fleckschwanzbeutelmarder und sogar den bedrohten Helmkasuar entdecken können. Besucher wandern gerne am Ufer des Lake Placid im tieferen Teil der Barron-Schlucht und die beliebte Skyrail Rainforest Cableway-Seilbahn bringt Besucher hoch in die Wipfel des Regenwaldes.

Mehr erfahren
Fitzroy Island

Fitzroy Island

star-5
14
2 Touren und Aktivitäten

Fitzroy Island liegt 45 Minuten im Boot von Cairns entfernt und blickt auf eine bewegte Geschichte als chinesische Quarantänestation, Missionsschule und Küstenwache im Zweiten Weltkrieg zurück. Heute dreht sich dort alles um die Natur! Tropische Regenwälder und ein zerklüftetes Korallenriff, das Teil des Weltnaturerbes Great Barrier Reef ist und von u. a. grünen Meeresschildkröten, Clownfischen und Papageifischen bewohnt wird, laden zum Tauchen und Schnorcheln ein.

Die 4 km2 große Fitzroy Island wurde während der letzten Eiszeit vor über 8.000 Jahren vom Festland abgetrennt – 97 % davon sind als Nationalpark mit Wanderwegen ausgewiesen. Bei den restlichen 3 Prozent dreht sich alles um die weißen Sandstrände. Im geschützten Westen der Insel finden Sie Unterkünfte, ein Restaurant, die Foxy’s Bar und Veranstaltungsräume. Auf der Insel gibt es sogar eine Fahrschule sowie Möglichkeiten zum Kajakfahren, Trampolinspringen auf dem Meer und Tourangebote auf einem Glasbodenboot.

Mehr erfahren
Australian Butterfly Sanctuary

Australian Butterfly Sanctuary (Australisches Schmetterlingsschutzgebiet)

12 Touren und Aktivitäten

Über 1.500 tropische Schmetterlinge – vom stahlblauen Odysseusfalter bis zum gelb-grünen Cairns Birdwing – sind in dieser erstklassigen Volière zuhause. Im Herzen des Regenwaldes von Kuranda gelegen, beeindruckt das Australian Butterfly Sanctuary Besucher mit seiner skurrilen Natur und dem hochmodernen Labor seit seiner Eröffnung im Jahr 1987.

Interessierte Reisende können sich kostenlosen, 30-minütigen Touren anschließen, die auch einen Besuch der Raupenzuchtstation beinhalten. Hier kann man neugeborene Schmetterlinge sehen, bevor sie in die Volière entlassen werden, und mehr über die Entwicklungsstadien dieser fantastischen Kreaturen lernen. Das beliebte Labor des Schutzgebiets zeigt die Bemühungen, den Bestand in der Volière aufrecht zu erhalten. In der Wildnis überleben nur zwei Prozent der Eier; mit Hilfe von Wissenschaftlern sind es im Labor mehr als achtzig Prozent. Hier können Sie diesen hart arbeitenden Wissenschaftlern über die Schulter schauen.

Mehr erfahren
Kuranda Koala Gardens

Kuranda Koala Gardens

star-4
3
11 Touren und Aktivitäten

Wenn eine Australienreise für Sie erst vollkommen ist, wenn Sie einen Koala gestreichelt haben, dann werden im Kuranda Koala Gardens Ihre Träume wahr. Es ist einer von wenigen Orten in Australien, wo man einen Koala auf dem Arm halten kann. Lassen Sie also zur Erinnerung ein Foto von sich und dem Koala schießen!

Koalas sind jedoch nicht die einzigen kuscheligen Tiere, die in Australien vorkommen. In den Kuranda Koala Gardens können Besucher auch Kängurus und Wallabys füttern oder auf Entdeckungsreise in Australiens einzigem begehbaren Schlangenhaus gehen, in dem Pythons und eine Reihe tödlicher Schlangen sowie Krokodilschwanzechsen und Warane leben. Und nicht zu vergessen natürlich die Süßwasserkrokodile, die bei Besuchern immer sehr beliebt sind.

Mehr erfahren
Birdworld Kuranda

Birdworld Kuranda (Vogelwelt Kuranda)

star-4.5
16
10 Touren und Aktivitäten

Birdworld Kuranda ist eine der größten Freiflug-Volièren Australiens. 1995 erbaut, soll die Vogelwelt Besuchern die Schönheit der Vögel in ihrer natürlichen Umgebung zeigen. In der Volière sind mehr als 500 Vögel aus aller Welt zuhause: Kasuare, Papageien, Loris, Aras vom Amazonas, der australische Schwarzschwan, Finken und viele mehr fliegen in diesem Schutzgebiet frei herum. Von den mehr als 75 Arten in der Volière zählen 19 zu den exotischen und viele – darunter Kasuare und Aras – sind bedroht.

Da die Vögel hier an Menschen gewöhnt sind, sind sie relativ zahm und können handgefüttert werden. Morgens und nach dem Mittagessen, wenn weniger Besucher da sind, kann man die Vögel am besten beobachten. Das Schutzgebiet ist wie ein natürlicher Regenwald gestaltet: mit Teichen, Wasserfällen und einheimischen und exotischen Pflanzen.

Mehr erfahren
Skyrail Rainforest Cableway

Cairns Skyrail

star-4.5
155
18 Touren und Aktivitäten

Der Skyrail Rainforest Cableway (eine Seilbahn durch den Regenwald) ist eine der atemberaubendsten Möglichkeiten, um von Cairns über die Wipfel des Regenwalds bis zu der charmenten Stadt Kuranda in den Bergen zu reisen.

Über 7,5 km schaukelt man in der Seilbahn über den unberührten Regenwald, der auf der Welterbe-Liste steht. Die Kamera sollte man auf keinen Fall vergessen, da hier ein atemberaubender Panoramablick über die Küste, die Berge und Flüsse geboten wird. Halten Sie auch Ausschau nach den stahlblauen Ulysses Schmetterlingen.

An zwei Zwischenstationen kann man sich auf natürlichen Bohlenwegen die Beine vertreten und den Ausblick genießen, der die Magie des Regenwalds noch verstärkt.

Mehr erfahren
Tjapukai Aboriginal Cultural Park

Tjapukai Aboriginal Cultural Park

star-4
31
10 Touren und Aktivitäten

Erleben Sie die lebhafte Musik, Tänze, Legenden und Speisen der Ureinwohner Australiens im Tjapukai Aboriginal Cultural Park. Zur Auswahl stehen ein Ganztages- oder ein Halbtagestrip oder ein Besuch am Abend mit leckerem Dinnerbuffet und der Dreamtime Show.

Folklore und Mythen der Aborigines erwachen im Creation Theater zum Leben. Probieren Sie sich im Speer- oder Bumerangwerfen, kosten Sie Nahrung aus der Natur und kaufen Sie authentische Kunstwerke der Ureinwohner aus ganz Australien ein.

In einem natürlichen Amphitheater im Wald können Sie tagsüber Zeuge der Tänze und Musik der Aborigines bei einem so genannten corroboree werden oder abends die magische Zeremonie am See und eine Runde am Lagerfeuer mit den talentierten Künstlern erleben.

Mehr erfahren
RainForeStation Nature Park

Rainforestation Nature Park

star-3
3
17 Touren und Aktivitäten

Im Rainforestation Nature Park befindet sich auf 40 Hektar Fläche unberührter Regenwald, der als Weltnaturerbe anerkannt ist. Dieser Park liegt nur ca. 30 Minuten im Auto außerhalb von Cairns.

Hier können Besucher bei einer Army Duck Rainforste Tour in die Natur eintauchen, bei der ein erfahrener Tourguide durch den tropischen Regenwald führt und mehr über die tropischen Pflanzen und Tiere im Park erklärt. Alternativ bietet die Pamagirri Aboriginal Experience einen Einblick in die Kultur der Aborigines, zum Beispiel anhand von Vorführungen in traditionellen Wohnhütten.

Besucher können im Koala and Wildlife Park mit einheimischen australischen Tieren auf Tuchfühlung gehen. Ausgebildete, freundliche Wildtierpfleger führen Interessierte auf Holzpfaden durch den Park, auf denen man Krokodile, Dingos, Wombats, Schlangen, Kängurus und Wallabys aus nächster Nähe beobachten und erleben kann.

Mehr erfahren
Lake Barrine

Barrine Lake

7 Touren und Aktivitäten

Vor 17.000 Jahren brach im Nordosten Australiens ein großer Vulkan aus. Dabei wurde so viel Lava aus dem Kern des Vulkans gespuckt, dass ein riesiger Krater entstand, der sich im Lauf der Zeit mit Regenwasser füllte – der heutige Barrine Lake.

Der Barrine Lake ist ein Ort, an dem man perfekt entspannen kann. Dieser tolle Süßwassersee liegt umgeben von üppigen, kühlenden Regenwäldern und ist als familienfreundlicher Urlaubsort vor allem bei Wanderern, Fotografen und Naturfans beliebt.

Besucher können sich bei Tee, Scones-Brötchen, Marmelade und Streichrahm am 1926 am See erbauten Teehaus entspannen oder eine in den saftig grünen, schön angelegten Gärten spazieren, in denen man sogar frei lebende Tiere sieht. Auch kommentierte Bootstouren sind verfügbar, um Einblick in das ausgeprägte Ökosystem des Gewässers zu erhalten. Picknickplätze eignen sich für gemeinsame Familienessen und das klare, saubere Wasser des Sees lädt Schwimmer aller Könnerstufen zur Abfrischung ein.

Mehr erfahren
Granite Gorge Nature Park

Granite Gorge

3 Touren und Aktivitäten

Im Naturpark Granite Gorge westlich von Cairns erleben Besucher die einzigartige Savannenwüste Nordaustraliens. Sie entstand vor langer Zeit infolge vulkanischer Aktivität, bei der riesige, willkürlich geformte Granitfelsen an die Erdoberfläche traten und eine einmalige Landschaft schufen. Wanderwege schlängeln sich durch die Felsbrocken und ermöglichen es Besuchern, die gigantischen Monolithen aus nächster Nähe zu betrachten. Die Schlucht eignet sich hervorragend zur Vogel- und Wildtierbeobachtung. Außerdem können Sie hier die wildlebenden Rock Wallabys in ihrem natürlichem Lebensraum sehen, darunter die vor dem Aussterben bedrohten, einfach aussehenden Mareeba Rock Wallabys. Auch Opossums, Gleitbeutler, Kragenechsen, Beutelmarder, Echidnas (Ameisenigel) und viele andere Tiere erwarten Sie. In der nördlichen Savannenregion leben mehr als 200 Vogelarten, darunter der gelbbraune Eulenschwalm und Kookaburras. Jedes Frühjahr kommen außerdem Zugvögel wie der Indische Koel hinzu.

Mehr erfahren
Cairns Cruise Port

Kreuzfahrthafen von Cairns

star-4
8
2 Touren und Aktivitäten

Der Hafen von Cairns ist einer der verkehrsreichsten in Australien und bekannt für seine Nähe zum Daintree-Regenwald und dem Great Barrier Reef. Früher waren hier Mangrovensümpfe und Sanddünen, heute ist die Stadt eines der beliebtesten Touristenziele Australiens mit einer Fülle von Wasser- und Abenteueraktivitäten.

Englisch ist Amtssprache und die Währung ist der Australische Dollar. Es sind viele Geldautomaten vorhanden; mit ihnen kommt man leicht an Geld. In den meisten Geschäften und Restaurants kann man auch mit Kreditkarte bezahlen.

Mehr erfahren
Kuranda

Kuranda-Attraktionen

star-4.5
124
1 Tour und Aktivität
Kuranda in Queensland ist eine tropische Stadt mit nur 700 Einwohnern und befindet sich am Barron River nur 25 km nordwestlich von Cairns. Kuranda ist die letzte Station der bekannten Kuranda Scenic Railway von Cairns und bietet beliebte Attraktionen wie die Kuranda-Skyrail-Gondel und den Cairns Wildlife Safari Zoo.
Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973