Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Kaimaninseln

Aktivitäten in  Kaimaninseln

Willkommen in Kaimaninseln

Die Kaimaninseln beherbergen eine blühende internationale Kultur, die neben gut erhaltenen einheimischen Traditionen existiert. Die meisten Reisenden kommen mit einem Kreuzfahrtschiff in die Hauptstadt von Grand Cayman, George Town, und ihre Zeit ist schnell und wütend, wenn sie die Höhepunkte und Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt erkunden. Für diejenigen mit mehr Zeit können Touren, die mehrere Aktivitäten verbinden, Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Cayman Islands-Erlebnis zu machen. Einige Reisende konzentrieren ihre Zeit auf den Seven Mile Beach, der weithin als einer der schönsten Sandstrände der Karibik bekannt ist. Ein Besuch hier wird jedoch nur durch eine Besichtigung der nahe gelegenen Rumbrennerei und Brauerei (einschließlich Verkostungen) verbessert, die mit einer entspannten Zeit am Strand endet. Die Kaimaninseln sind von Meer und Riffen umgeben, in denen viele Meeresbewohner leben. Daher ist es nur sinnvoll, dass Tauchen und Schnorcheln einige der Hauptattraktionen sind. Eine Bootstour zwischen einem mit Seesternen übersäten Schnorchelplatz, einem farbenfrohen Korallenriff, bekannt als Coral Garden, und Stingray City (ein flaches Gebiet, in dem Reisende zwischen Stachelrochen waten können) ist eine beliebte Option, um ins Wasser zu gelangen. Stingray City kann auch auf einer Jet-Ski-Tour besucht werden, die George Town verlässt. Und wenn all diese Aktivitäten Sie zermürben, gibt es keinen besseren Weg, um Ihren Tag zu beenden als eine Katamaran-Dinner-Kreuzfahrt mit Blick auf den Sonnenuntergang.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Cayman Islands

#1
Stingray City

Stingray City

star-51 947
Mit lebhaften Korallenriffen, kristallklarem Wasser und einigen der größten Südstrahlen der Karibik ist es kein Wunder, dass Stingray City eine der meistbesuchten Attraktionen auf den Cayman Islands ist. Tauchen Sie in die warmen karibischen Gewässer des North Sound ein, um in einem Gebiet zu schwimmen und zu schnorcheln, das für seine wilden Stachelrochen bekannt ist, und erfahren Sie mehr über die großartigen Kreaturen und ihre Erhaltung.Mehr
#2
Rum Point

Rum Point

star-4.5321
Rum Point ist ein weißer Sandstrand, der von karibischen Gewässern begrenzt wird. Es ist eine willkommene Abfahrt vom geschäftigen Seven Mile Beach auf Grand Cayman. Die Gegend ist bekannt für ihre entspannte Atmosphäre mit ruhigem, flachem Wasser, ideal zum Schwimmen und Waten mit kleinen Kindern.Mehr
#3
Seven Mile Beach

Seven Mile Beach

star-4.5223
Seven Mile Beach auf Grand Cayman ist bekannt für seine Schönheit. Funkelndes karibisches blaues Wasser, weicher weißer Sand und wolkenloser blauer Himmel schaffen eine Postkarte, die zum Leben erweckt wird. Der öffentliche Strand erstreckt sich über kilometerlange, entwickelte Küstengebiete und ist der perfekte Ort, um sich auf traditionelle karibische Weise mit den Zehen im Sand zu entspannen.Mehr
#4
Pedro St. James Castle

Pedro St. James Castle

star-4.529
Das dreistöckige Pedro St. James ist das älteste Gebäude auf den Cayman Islands. Das Stein- und Holzgebäude aus dem 18. Jahrhundert, das einfach als „das Schloss“ bekannt ist, ist heute ein lebendiges Geschichtsmuseum, das mit Exponaten restauriert wurde, die die Geschichte des englischen Plantagenbauern Pedro St. James sowie die Geschichte der Kaimaninseln als eine ganze.Mehr
#5
Hölle

Hölle

star-491
Sobald Sie im Paradies der Kaimaninseln angekommen sind, können Sie buchstäblich einen Abstecher in die Hölle machen. In der West Bay gibt es ein Stück Land von der Größe eines Fußballfeldes, auf dem scharfe und scharfe Kalksteinformationen von der Eisenküste erodiert sind.Wie die Geschichte erzählt, dachten die Einheimischen, dass die Landschaft hier so aussehen muss, wie die Hölle aussieht, und so nannten sie sie. Unabhängig davon ist es ein einzigartiges geografisches Merkmal, das wie Stalagmiten aussieht, aber tatsächlich abgenutztes Gestein ist, das durch Salz- und Kalkablagerungen gebildet wird. Seitdem haben die Einheimischen den Namen genutzt, um in dem kleinen Geschenkeladen vor Ort kitschige Souvenirs zum Thema Hölle und Teufel anzubieten.Wer möchte einem Freund oder Familienmitglied keine Postkarte aus der Hölle schicken?Mehr
#6
Botanischer Park der Königin Elizabeth II

Botanischer Park der Königin Elizabeth II

star-512
Der Botanische Park Queen Elizabeth II bietet einen detaillierten Einblick in die natürliche Welt der Kaimaninseln, einschließlich der Pflanzen und Tiere, die in den Feuchtgebieten und Wäldern der Insel leben. Besonders hervorzuheben ist der Lebensraum des blauen Leguans. Ein Waldweg bietet einen 20-minütigen Spaziergang durch Mahagoniwälder mit Schmetterlings- und Orchideensichtungen.Mehr
#7
Cheeseburger Riff

Cheeseburger Riff

star-00
Ein beliebter Ort für Schnorchler und Taucher in den riffreichen, küstennahen Gewässern von Grand Cayman ist das Cheeseburger Reef, das seinen Namen nicht von irgendetwas unter den Wellen hat, sondern von seiner Nähe zu einem Fastfood-Restaurant auf der Oberseite. Das Korallenriff beginnt hier etwa 20 Meter vor der Küste und ist durch ein Paar orangefarbener Bojen gekennzeichnet. Taucher können Stachelrochen und Rifffische vom sandigen Meeresboden aus beobachten, während sie unzählige Tunnel und Riffformationen erkunden. Und Schnorchler haben auch viel zu sehen, mit Korallenköpfen innerhalb von 10 Fuß von der Oberfläche und einer Fülle von Schnappern, Falterfischen und Meeresschildkröten, die die Wassersäule kreuzen. Während Ihres Aufenthalts sollten Taucher und Schnorchler auch das Schiffswrack Cali erkunden, einen Frachter, der in der Nähe des Riffs in nur 20 Fuß Wasser versank.Mehr
#8
Atlantis U-Boot-Zentrum

Atlantis U-Boot-Zentrum

star-00
Selbst ein erfahrener Segler wird Ihnen sagen, dass U-Boote ein besonderes Erlebnis sind. Beobachten Sie den Echolot, während er langsam höher tickt, ein Bullauge auf den Meeresboden blickt und die seltsame Erkenntnis, dass sich Fische über Ihrem Kopf befinden - auch wenn Ihre Haare nicht nass sind. Dies alles ist Teil der U-Boot-Erfahrung mit Atlantis Submarines auf den Cayman Islands.Wenn Sie mit diesem High-Tech-U-Boot durch die Tiefen navigieren, reisen Sie in Teile der blauen Karibik, die selbst Taucher nicht erleben werden. Schweben Sie an Schiffswracks vorbei, die auf dem einsamen Meeresboden perfekt erhalten sind, und beobachten Sie, wie Rochen, Aale oder Schildkröten direkt am Fenster vorbeiziehen. Der Druck ändert sich nicht - Sie werden also nicht in die Ohren springen - und Kinder lieben das Gefühl eines Aquariums, wenn sie Meereslebewesen in freier Wildbahn betrachten. Nachdem Sie aus einer Höhe von 30 Metern zurückgeklettert sind - wo die tiefblauen Tiefen leuchtende Farben wie Rot, Orangen und Gelb verschlucken -, ist es, als wären Sie in eine andere Welt gereist und unversehrt über Wasser zurückgekehrt. Oder wenn 100 Fuß etwas zu tief klingen, gibt es Semi-Sub-Erlebnisse, die die Untiefen besuchen und selten 5 Fuß überschreiten.Mehr
#9
Grand Cayman Seaworld Observatorium

Grand Cayman Seaworld Observatorium

star-00
Entdecken Sie die unglaubliche Unterwasserwelt von Grand Cayman, ohne jemals an Bord des Seaworld Observatory Glass Bottom Boat nass zu werden. Dieses speziell entworfene Boot wurde für Atlantis-U-Boote gebaut, um den Passagieren einen genauen Blick auf die Riffe und Schiffswracks rund um die Insel zu ermöglichen.Das Seaworld Observatory ist weit mehr als nur ein Glasbodenboot. Es verfügt über einen Unterwasser-Beobachtungsbereich 5 Fuß unter der Wasserlinie, in dem Sie in der klimatisierten Kabine Platz nehmen und die Schönheit des Ozeans durch Panoramafenster genießen können. Das Boot besucht verschiedene Orte, darunter Schiffswracks wie die Cali, einen Stahlschoner, der 1944 hier zerstört wurde, und die Balboa, einen 375-Fuß-Frachter, der 1932 in einem Hurrikan versank.Nach Jahrzehnten unter Wasser sind diese Schiffswracks zu lebhaften Riffen geworden, die mit Korallen besetzt sind und von bunten tropischen Fischen bevölkert werden. Das Seaworld Observatory kreuzt auch das Cheeseburger Riff, wo Sie einen Taucher im Wasser springen sehen können, um vor den Sichtfenstern Fische von Hand zu füttern.Mehr
#10
George Town

George Town

star-00
Das charmante George Town ist die Hauptstadt der Caymans Islands und liegt auf Grand Cayman in Britisch-Westindien. George Town ist nicht nur ein wichtiger Offshore-Bankenknotenpunkt, sondern dank seiner entspannten und farbenfrohen karibischen Atmosphäre auch ein beliebter Hafen für Kreuzfahrtschiffe - und einige der schönsten Strände der Kaimaninseln.Mehr

Top-Aktivitäten in Cayman Islands

Grand Cayman halbtägiger privater Charter

Grand Cayman halbtägiger privater Charter

star-4
4
Ab
$ 1.334,00 USD
pro Gruppe
Private Angeln und Schnorcheln Island Adventure

Private Angeln und Schnorcheln Island Adventure

star-5
47
Ab
$ 599,36 USD
pro Gruppe
Grand Cayman Private Kundenbus Tour

Grand Cayman Private Kundenbus Tour

Ab
$ 650,00 USD
pro Gruppe