Letzte Suchanfragen
Löschen

Pazifikküste Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Selvatura Park
star-4.5
199

Der Selvatura Park ist ein beliebter Naturerlebnispark in den Nebelwäldern Costa Ricas. Der Park liegt etwas außerhalb von Monteverde und umfasst über 344 Hektar ökologisch vielfältigen Wald. Zu den Attraktionen zählen Touren mit Seilrutschen und Hängebrücken, Kolibri- und Schmetterlingsgärten, Spaziergänge in der Naturgeschichte und Reptilienausstellungen.

Mehr lesen
Puntarenas Kreuzfahrthafen

Wenn Sie nach Costa Rica fahren, halten Sie mit ziemlicher Sicherheit in Puntarenas an, dem idealen Ausgangspunkt für Tagesausflüge in die Natur. Erkunden Sie die Regen- und Nebelwälder rund um Monteverde oder besuchen Sie die Nationalparks Poas Volcano und Carara.

Mehr lesen
Jaco Beach
star-5
878
1 Tour und Aktivität

Jaco ist eine lebhafte Strandstadt, die für ihre Wassersport- und Partyatmosphäre bekannt ist. Das Hotel liegt an einer der am weitesten entwickelten Küsten Costa Ricas, nur zwei Stunden von der Hauptstadt entfernt. Es ist ein beliebter Zufluchtsort für Einwohner von San José sowie für Rucksacktouristen, Snowbirds und nordamerikanische Rentner.

Mehr lesen
Nebelwaldreservat Santa Elena (Reserva Bosque Nuboso Santa Elena)

Das Reserva Bosque Nuboso Santa Elena (Nebelwaldreservat Santa Elena) ist voller Wildtiere, Orchideen und Farne und durchgehend von Wolken auf Baumebene bedeckt, was zu einer reichen Artenvielfalt führt, die diesen Wald von anderen unterscheidet. Das Reservat erstreckt sich über Berge, Täler und Flüsse und bietet viele Möglichkeiten zur Tierbeobachtung.

Mehr lesen
Alturas Wildlife Sanctuary

Das Alturas Wildlife Sanctuary bietet tierärztliche Versorgung und Rehabilitation für verletzte Tiere und bietet Besuchern die Möglichkeit, einheimische Wildtiere in einer kontrollierten Umgebung aus nächster Nähe zu beobachten. Das Zentrum widmet sich der Freilassung von Tieren in ihre natürlichen Lebensräume, bietet aber bei Bedarf auch lebenslange Pflege.

Mehr lesen
Ewiger Regenwald für Kinder (Bosque Eterno de los Niños)
star-5
1

Der Ewige Regenwald für Kinder (Bosque Eterno de los Niños) ist Costa Ricas größtes privates Reservat, das von Kindern aus über 44 Ländern in Zusammenarbeit zum Schutz des Regenwaldes erworben wurde. Besucher kommen, um zu wandern und einheimische Wildtiere im Park zu beobachten, der sich über Berge und Täler zwischen dem Arenal-Nationalpark und Monteverde erstreckt.

Mehr lesen
Curi-Cancha-Reservat
star-5
52

Der Nebelwald des Curi-Cancha-Reservats schafft einen Lebensraum für Flora und Fauna wie bunte Quetzale und Affen. Besucher können das private Reservat über mehrere Naturpfade erkunden. Dank der täglichen Obergrenze von 50 Personen im privaten Reservat können Sie mehr Wildtiere beobachten, ohne sich gegen die Massen wehren zu müssen.

Mehr lesen
Der Fledermausdschungel

Der geschlossene Fledermausdschungel beherbergt rund 100 Fledermäuse aus 8 verschiedenen einheimischen Arten und bildet nachts die Bedingungen eines Nebelwaldes nach. Während es in freier Wildbahn schwierig sein kann, Fledermäuse zu beobachten, können Sie in dieser Ausstellung sehen, wie Fledermäuse fressen, interagieren und sich um ihre Jungen kümmern. Eine Tour gibt den Besuchern weitere Einblicke in diese mysteriösen nachtaktiven Kreaturen.

Mehr lesen
Carara Nationalpark (Parque Nacional Carara)
star-5
120
3 Touren und Aktivitäten

Am Zusammenfluss zweier wichtiger costaricanischer Ökosysteme - des feuchten und wilden pazifischen Regenwaldes, der die Südküste kennzeichnet, und des trockenen Tropenwaldes, für den Guanacaste bekannt ist - packt dieser kleine, beliebte Nationalpark viele wild lebende Tiere auf 5240 Hektar ( 12.950-Morgen) Paket.

Vor allem ist Carara die Heimat einer der letzten verbliebenen Populationen scharlachroter Aras in Costa Rica, die Sie wahrscheinlich in kleinen Gruppen im gesamten Park klatschen und putzen sehen werden. Der Rio Tarcoles, der die Nordgrenze des Parks bildet, ist bekannt für seine enorme Population riesiger Krokodile.

Es gibt zwei kurze, 1 km lange Lehrpfade durch die Wildnis und die Wasserfälle, die sich perfekt für Familien und weniger aktive Reisende eignen. Ein längerer, 4,5 km langer Pfad folgt den Sümpfen von Rio Tarcoles und Mangroven, in denen sich für den Abend sowohl Krokodile als auch scharlachrote Aras niederlassen.

Es gibt Dutzende anderer Tiere, die aus beiden von Carara überspannten Waldökosystemen stammen: Faultiere, Pekari, Hirsche, Affen, Gürteltiere und sogar Großkatzen. Vogelbeobachter werden die Prämie am meisten zu schätzen wissen. In diesem relativ kleinen Gebiet können rund 400 Arten leicht entdeckt werden.

Mehr lesen
Pura Vida Gärten und Wasserfälle

Die Pura Vida Gärten und Wasserfälle mit Blick auf den Pazifischen Ozean bieten Naturpfade, Bäche und Ausblicke auf den höchsten Wasserfall Costa Ricas. Nachdem Sie die Orchideengärten erkundet und Tukane beobachtet haben, die über Ihnen fliegen, können Sie auf der Terrasse ein Essen im Freien genießen.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Pazifikküste

Rainmaker Park

Rainmaker Park

star-5
370

Der Rainmaker Park ist voller üppiger Wälder, wild lebender Tiere und Wasserfälle und bietet eine ruhigere Alternative zum oft überfüllten Nationalpark Manuel Antonio. Die Attraktion abseits der Touristenpfade beherbergt nicht nur Tiere wie Pfeilfrösche, Schlangen und Schmetterlinge, sondern bietet auch eine großartige Aussicht auf den Wald von einer Reihe schwingender Brücken.

Mehr erfahren
Tortuga Insel (Isla Tortuga)

Tortuga Insel (Isla Tortuga)

star-4.5
61

Die Insel Tortuga (Isla Tortuga) ist ein ideales Paradies mit weißen Sandstränden, schwankenden Kokospalmen und saphirblauem Wasser voller Meereslebewesen. Die Insel ist nur von den wichtigsten Städten Costa Ricas aus über eine malerische Bootsfahrt über den Golf von Nicoya erreichbar - ein zusätzlicher Vorteil für Ihren Urlaub.

Mehr erfahren
Playa Hermosa

Playa Hermosa

star-4.5
158

Nur wenige Minuten südlich von Jacos Trubel liegt der viel mildere Surfstrand von Playa Hermosa. Eine Handvoll Hotels und Restaurants bieten einen Reggae-Soundtrack und Blick über den Pazifik entlang breiter, oft leerer, vulkangrauer Strände. Was ihm an Annehmlichkeiten fehlt, macht er in Wellen mehr als wett.

Playa Hermosas Anspruch auf Ruhm ist unbesungenes Surfen, das herausfordernder und weniger überfüllt ist als das nahe gelegene Jaco. Dies bringt eher die ernsthafteren Surfer als diejenigen, die nach Costa Rica gekommen sind, um sich nach Stunden auf andere Weise zu testen. Es ist nicht jedermanns Sache - einige Leute wünschen sich, dass sie nur wenige Gehminuten von Jacos Restaurants und dem Nachtleben entfernt sind. Andere genießen jedoch Hermosas atemberaubenden Blick auf den Mond und die Sterne, die sich im dunklen Pazifik widerspiegeln.

Es gibt mindestens fünf bekannte Pausen entlang der Küste und viele entspannte Hotelrestaurants, in denen Sie die Stunden zwischen den Sets vertreiben können. Der internationale Flughafen Juan Santamaria und andere Hotspots an der zentralen Küste Costa Ricas sind genauso bequem zu erreichen wie der bekanntere und überfüllte Nachbar.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973