Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Köln Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Cologne Cathedral (Kölner Dom)
star-4
62
55 Touren und Aktivitäten

Der Kölner Dom ist die größte gotische Kirche im nördlichen Europa. Im 19. Jahrhundert war dies sogar das größte Gebäude der Welt. Eindrucksvollerweise dauerte es 632 Jahre, um ihn fertigzustellen.

Der Kölner Dom wurde 1248 als passender Ort in Auftrag gegeben, um die Reliquien der drei Könige zu beherbergen, die vom Heiligen Römischen Kaiser Friedrich Barbarossa gesammelt und überbracht wurden. Der Bau war, wie vorauszusehen war, recht langsam, und wurde mit dem Ostflügel begonnen. Irgendwann 1473 gerieten die Arbeiten ins Stocken und wurden erst nach vier Jahrhunderten wieder aufgenommen, markiert durch ein Baugestell, das über dem Südturm thronte. 1842 nahm eine städtische Organisation die Angelegenheit in die Hand, sammelte einen Großteil des Geldes und ließ den Dom so fertigstellen. Nach heutigen Maßstäben hat der Bau des Kölner Doms mehr als eine Milliarde Euro gekostet. 1880 wurde die größte Kathedrale in Deutschland dann endlich fertiggestellt.

Mehr lesen
Cologne Chocolate Museum (Schokoladenmuseum)
star-4
57
12 Touren und Aktivitäten

Hans Imhoff, ein Geschäftsmann aus Köln, eröffnete nach seinem Ruhestand 1993 das Schokoladenmuseum. Das Museum, das den Namen des verstorbenen Industriellen trägt, ist ein Lobgesang auf die Kakaobohne, von ihrer Entwicklung und Verarbeitung in der neuen Welt durch die Olmeken, Maya und Azteken, bis hin zu modernen Produktionsmethoden und Innovationen. Es geht aber auch um die Rolle der Schokolade in jüngeren südamerikanischen Gesellschaften und der europäischen Elite. Das Museum ist in einem Gebäude aus Glas und Stahl in Form eines Schiffs untergebracht. Im Inneren können Besucher eine Tour durch den Prozess der Schokoladenproduktion vom Feld bis zum Süßwarenladen unternehmen. Diese führt unter anderem durch ein Treibhaus, in dem zwei Kakaobaumarten angebaut werden, und durch die Industrialisierung der Schokoladenproduktion mit alten Werbeplakaten. Winzige Maschinen zeigen den Besuchern, wie die Produktion funktioniert, und die Schokolade kann man sogar probieren.

Mehr lesen
Hohenzollern Bridge (Hohenzollernbrücke)
star-4
1
10 Touren und Aktivitäten

Das Wasser des mächtigen Rheins teilt sich in Köln in zwei Hälften. Die Stadt wird von sieben Brücken zusammengehalten und die beeindruckendste ist die Hohenzollernbrücke, die sich mit ihren drei Stahlbögen auf 410 Metern über den Fluss spannt.

Das spektakuläre Wahrzeichen der Stadt ist mindestens genauso bekannt wie der Kölner Dom. Sie wurde 1911 fertiggestellt und mit vier Schienenstrecken ausgestattet, die Köln mit dem Rest von Europa verbinden sollten. Am Ende des 2. Weltkriegs zerstörten deutsche Truppen die Brücke, um die Soldaten der Allliierten aufzuhalten, doch im Jahr 1948 wurde sie wieder aufgebaut. Heute ist dies eine Fußgänger- und Eisenbahnbrücke, über die jeden Tag rund 1200 Züge fahren.

Seit einiger Zeit ist eine neue Tradition entsprungen. Liebhaber hängen Schlösser an das Geländer der Brücke und werfen den Schlüssel in den Rhein zum Zeichen ihrer ewigen Liebe.

Mehr lesen
Cologne Old Town (Altstadt)
star-4
18
10 Touren und Aktivitäten

Die Altstadt ist in vielerlei Hinsicht Herz und Seele der Stadt. Sie befindet sich rund um den Kölner Dom, eingeschossen von „dem Ring“, einem Ring aus Straßen, Grünflächen und Promenaden entlang der alten Stadtmauern. Innerhalb des Rings entlang des Rheins befindet sich eine lebhafte Bar-, Pub- und Restaurantszene. In der Altstadt kann es schon mal voll werden, dennoch ist sie für ihre hektische und freundliche Atmosphäre bekannt.

Es gibt verschieden Touren in der Altstadt: eine Tour durch den Dom, eine Brauerei-Tour (stellen Sie sich darauf ein, viel Kölsch zu trinken) oder eine Kreuzfahrt auf dem Rhein. Aber am besten entdeckt man die Altstadt zu Fuß. Und seien Sie vorsichtig: Kölsch ist sowohl ein Bier als auch der Dialekt aus Köln. Am Alten Markt gibt es von beidem reichlich, dort befinden sich zahlreiche Brauhäuser und Bars.

Rund um die Bars und Läden gibt es scheinbar unzählige kleine Straßen und Gassen, die sich um die alten Gebäude schlängeln.

Mehr lesen
Roman-Germanic Museum (Römisch-Germanische Museum)
6 Touren und Aktivitäten

Das Römisch-Germanische Museum, halb Antiquitätensammlung, halb archäologische Fundgrube, liegt oberhalb der Überreste der römischen Stadtvilla. Im Keller des Museums befindet sich seit jeher ein berühmtes Dionysus Mosaik.

Überreste der römischen Architektur, Inschriften, Porträts von Caesar Augustus und seiner Keramiken und vieles mehr setzen die Geschichte der Entwicklung Kölns von der Siedlung eines germanischen Stammes (den Ubii) bis zum römischen Köln und der Hauptstadt Niedergermaniens zusammen.

Zu den weiteren Höhepunkten des Museums gehört der 15 Meter hohe Sarkophag von Poblicius, ein Legionär aus dem 1. Jahrhundert. Wie das Mosaik und die römische Straße vor der Tür wurde diese Begräbnisstätte bei den Ausgrabungen in der Stadt entdeckt. Zum Museum gehört auch die größte Sammlung römischen Glases, Mosaiken und Keramiken ebenso wie Kultbilder aus Stein, Lehm und Bronze, die an verschiedene römische Kulte erinnern.

Mehr lesen
Hard Rock Cafe Cologne
star-4.5
6
1 Tour und Aktivität

Seit den 80er Jahren sammeln junge Reisende die berühmten Hard Rock Café T-Shirts aus aller Welt. Im April 2003 haben nun auch Besucher von Köln die Gelegenheit dazu, ihre Sammlung zu erweitern. Die amerikanische Kette liegt mitten im Zentrum einer der ältesten Städte Deutschlands - ganz in der Nähe der gotischen Türme des Kölner Doms - und bietet traditionelle US-Küche und ein paar ziemlich gute Live Konzerte an.

Reisende können eine der berühmten Darbietungen miterleben oder einen saftigen Burger mit einem eiskalten Bier genießen und gleichzeitig die spektakuläre Sammlung aus Erinnerungsstücken der Musikgeschichte bewundern. Da wären die E-Gitarre von Eric Clapton, die von Sting signierte Fender und Bob Dylans schwarze Lederweste. Im Hard Rock Café Köln gibt es gutes amerikanisches Essen und internationale Musik.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973