Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Colorado

Aktivitäten in  Colorado

Willkommen in Colorado

Von den flachen Graslandschaften der östlichen Ebene, die sich im Wind bewegen, bis zu den schneebedeckten Gipfeln der Rocky Mountains ist Colorado perfekt für diejenigen, die den Ruf der Wildnis beachten. Eine Vielzahl von Touren bietet Wandermöglichkeiten im Rocky Mountain National Park und im Garden of the Gods, die jeweils in der Nähe von Denver bzw. Colorado Springs liegen. Wildwasser-Rafting-Touren führen Sie entlang von Flüssen, die sich durch den Staat schlängeln. Schneesportbegeisterte werden an einem Ausflug zu einigen der besten Pisten der USA in Vail, Telluride und Breckenridge teilnehmen wollen, die sich in kulturelle Zentren verwandeln, in denen Musikfestivals und Filmabende im Freien stattfinden, wenn der Schnee im Sommer schmilzt. Machen Sie einen Ausflug an die Südspitze des Bundesstaates, wo Canyons of the Ancients und der Mesa Verde-Nationalpark einen Einblick in das Leben der Puebloan-Bewohner der Region bieten. Wenn es Zeit ist, ins Haus zu gehen, machen Sie sich auf den Weg zu einer kulinarischen oder Stadtrundfahrt für eine Cowboy-Chic-Kultur, insbesondere in und um die Mile High City (und Landeshauptstadt) in der Innenstadt von Denver. Genießen Sie hochgelegene Biere bei einem Rundgang durch die immer größer werdende Handwerksbrauereiszene der Stadt. Probieren Sie die Küche vom Bauernhof bis zum Tisch auf einer Denver Food Tour. Verbringen Sie einen Abend in den Kunstsammlungen der Stadt. Oder machen Sie einen einfachen Tagesausflug in die benachbarte Universitätsstadt Boulder.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Colorado

Garten der Götter

star-51 602
Der Garden of the Gods ist ein Stadtpark und ein nationales Wahrzeichen in Colorado Springs. Er umfasst 1.367 Morgen einzigartige Wildnis, Grasland der Great Plains und Wacholderwälder. Der kultigste Teil des Parks besteht aus einem hoch aufragenden Kamm erodierter roter Felsformationen, die 300 Millionen Jahre geologische Geschichte offenbaren, während zu den berühmten roten Felsformationen Balanced Rock, Gateway Rock und die drei Grazien gehören. Zwischen den Klippen und Überhängen können Besucher Petroglyphen des Ute-Stammes der amerikanischen Ureinwohner entdecken, die einst diese Gebiete durchstreiften.Mehr

Red Rocks Park und Amphitheater

star-52 006
Das Red Rocks Amphitheatre in Denver ist ein Musiklokal wie kein anderes - ein Sandsteinstadion, das von den Elementen geschmiedet und mit natürlicher Akustik gesegnet wurde. Viele Musiker haben diese Bühne betreten, und wenn Shows in der Stadt stattfinden, können in Red Rocks über 9.500 Konzertbesucher untergebracht werden, die sich über die Musik hinaus verwöhnen lassen: hervorragende Ausblicke auf die natürliche Landschaft Colorados.Mehr

Pikes Peak Highway

star-5958
Der Pikes Peak Highway bietet eine einfache, landschaftlich reizvolle Route zum Gipfel des legendären Pikes Peak. Die 19 Meilen lange, asphaltierte Mautstraße wurde ursprünglich im Jahr 1915 gebaut. Der Eingang beginnt bei 7.400 Fuß, bevor er bis zur Spitze des 14.115 Fuß hohen Gipfels hinaufsteigt. Eine der besten Aussichten auf den Gipfel bietet der Auszug zwischen den Meilenmarkierungen sieben und acht. Unterwegs können Sie einen Boxenstopp im historischen Glen Cove Inn einlegen, einem Rastplatz mit Hütten, einem Souvenirladen, einem Restaurant und Toiletten.Auf dem Gipfel finden Sie das Summit House mit dem America the Beautiful-Denkmal und einer Aussichtsplattform, von der aus Sie einen unglaublichen Panoramablick bis nach Colorado Springs genießen können. Wenn sich die Höhe als überwältigend herausstellt, begeben Sie sich in das Summit House, um sich an die Sauerstoffbarren zu lehnen und die Höhenkrankheit zu lindern.Mehr
#4
Animas Fluss

Animas Fluss

star-5382
Bereiten Sie Ihre Helme und Schwimmwesten vor - dieser familienfreundliche Rafting-Fluss bietet Stromschnellen der Klassen I, II und III, die sich durch das Strauchland von Colorado und die Innenstadt von Durango schlängeln. Durangos Strecke ist ruhiger als sein wilder Oberlauf in den Bergen von San Juan, die Silverton 48 Meilen nördlich umgeben. Er bietet ruhige Kurven sowie mehrere benannte Stromschnellen, darunter „Smelter“, „Pinball“ und „Santa Rita Hole“, wenn er am Messegelände vorbeiführt die Gebäude der Innenstadt. Obwohl es immer noch eine wilde Fahrt sein kann, werden die meisten geführten Touren Kinder ab fünf Jahren aufnehmen. Rafting-Abenteuer finden von Mai bis September statt.Im Hochsommer, wenn der Fluss am wärmsten und niedrigsten ist, sind Schläuche auch eine beliebte Vergangenheit. Die Stadt fährt mit Shuttles vom Parkplatz und Take-out in der 9th Street im Schneider Park zum Put-In in der Nähe des Freizeitzentrums, wo es kostenlose Luftfüllungen für Röhren gibt. Südlich der Stadt hat ein vier Meilen langer Flussabschnitt als ausgezeichneter Ort zum Fliegenfischen für Regenbogen- und Bachforellen Bekanntheit erlangt.Wenn Sie in der Nebensaison in Durango sind, können Sie den Fluss und seine Aussicht auf die Innenstadt über den Durango River Trail genießen. Der Wanderweg hat Fußgängerbrücken und Skulptureninstallationen und folgt dem Flusslauf durch die Stadt.Mehr
#5
Larimer Platz

Larimer Platz

star-5735
Der Larimer Square ist der älteste Teil von Denver. In Gebäuden aus der viktorianischen Zeit befinden sich heute viele der besten Restaurants, Bars und Boutiquen der Stadt. Das 2-Block-Viertel, das Fundament von Colorados Hauptstadt, ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt und spaziert unter Lichterketten und Staatsflaggen.Mehr
#6
Untere Innenstadt von Denver (LoDo)

Untere Innenstadt von Denver (LoDo)

star-4.51 746
Lower Downtown Denver (oder LoDo) ist ein lebhaftes Viertel mit Restaurants, Geschäften und Nachtleben und ein Top-Reiseziel für die Kultur von Denver. Neben seiner lebendigen Szene beherbergt LoDo auch einige der am besten erhaltenen historischen Architekturen der Stadt und mehr Gebäude aus der viktorianischen Zeit als irgendwo sonst in den USA.Mehr
#7
Buffalo Bill Museum und Grab

Buffalo Bill Museum und Grab

star-51 081
Die letzte Ruhestätte des außergewöhnlichen Wild-West-Schaustellers William „Buffalo Bill“ Cody befindet sich auf dem Lookout Mountain am Stadtrand von Golden, Colorado, wo die Grabmarkierung selbst einen Panoramablick auf die Rock Mountains bietet. Seit Codys Beerdigung hier im Jahr 1917, an der rund 20.000 Fans teilnahmen, ist die Bergattraktion auch um ein Museum gewachsen, das seinem Leben gewidmet ist.Das 3.000 Quadratmeter große Museum ist eine familienfreundliche Attraktion am Straßenrand mit einer Vielzahl von permanenten und rotierenden Exponaten, die sein Leben und seine Legende dokumentieren. Sehen Sie seltene historische Artefakte, darunter einen von Codys Stetson-Hüten und eine Friedenspfeife von Sitting Bull. Weitere Exponate sind eine Ausstellung von Wild-West-Waffen und ein Cowboy-Corral für Kinder, in dem Kinder ihre eigene Marke entwerfen und lernen können, ein Lasso zu werfen.Mehr

Aussichtsberg

star-51 253
Es ist nur eine kurze Fahrt von der Innenstadt von Denver entfernt, aber Lookout Mountain fühlt sich wie eine andere Welt an. Der 2.225 Meter hohe Berg, der einst als Ausguck für den Ute-Stamm der amerikanischen Ureinwohner diente, der die Heimat der Region nannte, bietet kilometerlange Wander- und Mountainbikewege, von einfachen Wanderwegen bis zu anstrengenden Serpentinen. Vom Gipfel aus können Sie die Skyline von Denver in 19 Kilometern Entfernung sehen.Mehr
#9
Historische Innenstadt von Durango

Historische Innenstadt von Durango

star-5145
Das Herz von Durango ist ein national registriertes historisches Viertel, in dem Besucher in die Fußstapfen der Bergleute und Eisenbahner treten können, die zur Besiedlung des Wilden Westens beigetragen haben, obwohl das heutige Durango etwas gehobener ist als zu der Zeit, als William Jackson Palmer das Gebiet besiedelte Ende des 19. Jahrhunderts. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten zählen das ursprüngliche Strater Hotel aus dem Jahr 1887 und die Schmalspurbahn Durango und Silverton, die noch immer Passagiere zwischen den beiden Städten entlang des Flusses Animas befördert. Das Durango und Silverton Narrow Gauge Museum befindet sich im hinteren Teil des Güterbahnhofs und bietet Exponate, die die Geschichte der Stadt und der Eisenbahn beschreiben.Mehr
#10
Molly Brown House Museum

Molly Brown House Museum

star-5970
Besucher mögen Margaret „Molly“ Brown in Verbindung mit derRMS Titanic kennen , aber ihr Leben hatte viel mehr zu bieten als die unglückliche Reise, für die sie berühmt wurde. Als Aktivistin, Suffragistin und Philanthropin lebt Browns Geist durch Bildungsreisen, Ausstellungen und Programme in ihrem restaurierten historischen Haus in Denver weiter.Mehr

Colorado State Capitol Gebäude

star-5480
Das Colorado State Capitol Building, das an das Kapitol der Vereinigten Staaten in Washington, DC, erinnert und hoch oben auf Denver steht, ist nicht nur ein Treffpunkt der Generalversammlung von Colorado mit 24 Karat Goldkuppel, sondern auch eine Hommage an den amerikanischen Regierungsprozess ein wirklich schönes archäologisches Wunder.Das Colorado State Capital Building wurde eine Meile hoch über dem Meeresspiegel erbaut und ist durch die Markierungen auf seinen Stufen gekennzeichnet. Es bietet einen unglaublichen Blick auf die Innenstadt von Denver und eine Geschichte, die von den Tagen des Goldrausches und der unglaublichen Nutzung des wunderschönen Colorado erzählt Rose Onyx baute das Innere der Hauptstadt und die darin eingravierten Entwürfe von Würdenträgern. Es wird gesagt, dass der gesamte bekannte Vorrat dieses seltenen Marmors bei der Herstellung des Colorado State Capitol erschöpft war.Die Touren erzählen von der frühen Geschichte Colorados, dem Bau des Kapitols, dem Ursprung mehrerer Buntglasfenster, dem Goldteppich der Frau und einem Zwischenstopp vor den Kammern des Repräsentanten des Staates und des Hauses.Mehr

Arkansas River

star-51 119
Der Arkansas River fließt durch vier Bundesstaaten und ist der sechstlängste Fluss in den USA. Das Quellbecken und der Arkansas River Canyon befinden sich in Colorado, wo es ein beliebter Ort für Wildwasser-Rafting ist. Es läuft an den Rocky Mountains vorbei und fällt stark ab, wenn es durch das Tal fließt, wodurch die Bedingungen geschaffen werden, die für Rafting und Kajakfahren gut sind. Je nach Flussabschnitt gibt es alles von Stromschnellen der Klassen IV und V bis hin zu sanfteren Abschnitten II und III, die ideal für Anfänger sind. Wasser schlängeln sich landschaftlich in und durch Schluchten und Schluchten, umgeben von dichten Wäldern und schneebedeckten Gipfeln.Neben Bootfahren und Angeln nutzen Besucher des Arkansas River häufig die Einrichtungen und die schöne Kulisse für Aktivitäten wie Wandern, Camping, Mountainbiken, Vogelbeobachtung und Klettern. In diesem Teil des Flusses gibt es auch großartiges Fliegenfischen, insbesondere auf Forellen.Mehr
#13
Cheyenne Mountain Zoo

Cheyenne Mountain Zoo

star-00
Auf einer Höhe von 2.072 Metern wird der Cheyenne Mountain Zoo in Colorado Springs treffend als "Amerikas einziger Bergzoo" bezeichnet. Auf 59 Hektar leben Hunderte von Tieren, darunter Grizzlybären, Affen, Flusspferde, Tiger, Elefanten und die berühmte Giraffenherde - eine der größten der Welt.Mehr

Denver 16th Street Mall

star-5302
Die Denver 16th Street Mall in Denver, Colorado, ist ein von Bäumen gesäumter Fußgängerbereich mit Cafés, Restaurants und Geschäften im Freien. Entlang der beliebten Promenade in der Innenstadt können Besucher Aufführungen lokaler Straßenkünstler genießen oder eine Fahrt mit einer Pferdekutsche unternehmen, während sie nach dem perfekten Craft Beer oder Restaurant suchen.Mehr
#15
Glenwood Caverns Abenteuerpark

Glenwood Caverns Abenteuerpark

star-32
Auf dem Iron Mountain in Colorados Rocky Mountains bietet der Glenwood Caverns Adventure Park einen Tag voller Nervenkitzel mit einigen der besten Aussichten auf jeden Vergnügungspark. Der Park beherbergt den höchstgelegenen Untersetzer in voller Größe und bietet Adrenalin-Junkies viel zu schreien, mit Fahrten, die über Klippen und Canyons fahren.Mehr

Reiseideen

Wie man 3 Tage in Denver verbringt

Wie man 3 Tage in Denver verbringt

Wie man 3 Tage in Colorado Springs verbringt

Wie man 3 Tage in Colorado Springs verbringt

Front Range Adventures aus Denver

Front Range Adventures aus Denver

Wie man 2 Tage in Breckenridge verbringt

Wie man 2 Tage in Breckenridge verbringt

Top-Aktivitäten in Colorado

Tour in kleiner Gruppe durch Pikes Peak und den Garten der Götter ab Denver
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Halbtägiger Rocky Mountain Escape

Halbtägiger Rocky Mountain Escape

star-5
666
Ab
$ 79,00 USD
Foothills Explorer-Tour ab Denver

Foothills Explorer-Tour ab Denver

star-5
958
Ab
$ 69,00 USD
Rocky Mountain Zipline Abenteuer

Rocky Mountain Zipline Abenteuer

star-5
490
Ab
$ 139,09 USD
Woods Course Zipline Tour in sieben Wasserfällen
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Twilight Geister Tour
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Twilight Geister Tour

star-5
672
Ab
$ 25,00 USD
Atemberaubender Colorado Springs Sunrise Heißluftballonflug
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Besuchen Sie den Red Rocks Park, Continental Divide & Breckenridge
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Tour in kleiner Gruppe durch den Rocky Mountain National Park von Denver aus
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Brauen & Ansichten
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Brauen & Ansichten

star-5
95
Ab
$ 99,00 USD
Sommer im Rocky Mountain-Nationalpark

Sommer im Rocky Mountain-Nationalpark

star-5
223
Ab
$ 159,00 USD
Foothills Explorer Tour ab Denver
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Foothills Explorer Tour ab Denver

star-5
50
Ab
$ 95,00 USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Colorado

Währung
US Dollar ($)
Zeitzone
MDT (UTC -7)
Landesvorwahl
+1
Sprache(n)
English

Das möchten Reisende auch wissen

What is Colorado known for?

Incredibly, 78 of the 100 highest peaks in the Rocky Mountains can be found in Colorado. Though the state also comprises endless rolling plains and red rock desert, the Centennial State is best known for its wild mountain views and high-elevation adventures.

...Mehr
What can you do in Colorado?

In spring, summer, and fall, hit up the five-star hiking trails, zipline across canyons, SUP on alpine lakes, and spend evenings dining al fresco. In winter, snowshoe or ski at top winter resorts, catch live music and theater, and cozy up by the fire with a Colorado craft spirit.

...Mehr
What is the prettiest part of Colorado?

Many say the scenery around Rocky Mountain National Park—and Grand County—offer the state’s best views. Some prefer the lush canyons and waterfalls around Ouray and Durango, and still others love the red-rock vistas at Colorado National Monument and around Grand Junction. Find your favorite.

...Mehr
What are the main attractions in Colorado?

The state boasts vibrant cities, but Colorado’s national parks—Rocky Mountain, Mesa Verde, Great Sand Dunes, and Black Canyon of the Gunnison—draw in millions of visitors every year. You’ll also find some of the country’s best skiing and hiking trails, all of which pair well with the state’s fiery craft-beer scene.

...Mehr
What is there to do in Colorado during the summer?

Many Colorado visitors come in summer to experience the state’s great outdoors. Hiking the Continental Divide Scenic Trail, stargazing in Westcliffe, river kayaking and whitewater rafting the Arkansas River, searching for ghost towns—there are many activities to try in the Centennial State for summer.

...Mehr
How can I spend a week in Colorado?

From Denver Airport, rent a car and road trip across the state’s national parks, monuments, and landscapes—the state goes from rolling golden plains to high peaks to red rock desert. Alternatively, scout out pioneer history, go dark-sky hunting, hit top ski slopes, or hop between artsy enclaves and cowboy-clad towns.

...Mehr