Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Kykladen Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Vulkan Santorini
star-5
3646
155 Touren und Aktivitäten

Der „Santorini-Vulkan“ kann sich auf zwei verschiedene Gipfel beziehen: Der erste, Thira, explodierte um 1600 v. Chr. Und beendete die blühende minoische Zivilisation und hat möglicherweise die Legende von Atlantis hervorgebracht. Jahrtausende von Eruptionen bildeten den zweiten „Santorini-Vulkan“ - die Insel Nea Kameni - und zogen Besucher an, die begierig darauf waren, zum Rand ihres aktiven Kraters zu wandern.

Mehr lesen
Delos (Dilos)
star-4.5
639
30 Touren und Aktivitäten

Entdecken Sie archäologische Ruinen und die antike griechische Geschichte bei einem Ausflug nach Delos, einer Insel auf den Kykladen in der Nähe von Mykonos. Delos, bekannt als der mythologische Geburtsort von Apollo, war ein wichtiges religiöses und kulturelles Zentrum im antiken Griechenland. Besuchen Sie die Ruinen, darunter ein Theater, Tempel, Denkmäler, Privathäuser und Märkte.

Mehr lesen
Oia
star-5
3242
153 Touren und Aktivitäten

Oia (ausgesprochen „ee-yuh“) liegt am steilen Rand der Caldera und blickt auf das glitzernde Mittelmeer. Es ist berühmt für seine traumhaften Sonnenuntergänge. Oia ist auch eines der malerischsten Dörfer auf Santorin mit seinen markanten weißen Gebäuden, blau gewölbten Kirchen und atmosphärischen Höhlenhäusern, die sich in den Vulkangestein eingegraben haben.

Mehr lesen
Roter Strand
star-5
5216
227 Touren und Aktivitäten

Santorinis Roter Strand ist keine durchschnittliche Schönheit aus weißem Sand. Es ist eher eine schmale, kieselige Strecke, die von hohen scharlachroten Klippen gesäumt und mit großen Vulkangesteinen übersät ist. Zusammen mit dem saphirblauen Wasser der Ägäis bilden diese vulkanischen Merkmale eine auffällige natürliche Farbpalette, die Fotografen an die Küste zieht.

Mehr lesen
Kleines Venedig
star-5
184
28 Touren und Aktivitäten

Das am Wasser gelegene Viertel Little Venice in Chora Mykonos (auch bekannt als Mykonos-Stadt) ist einer der besten Aussichtspunkte der Insel auf den Sonnenuntergang. Reihen von weiß getünchten alten Fischerhäusern - die jetzt von Bars, Geschäften und Restaurants bewohnt werden - kehren an die Küste zurück, und ihre hell gestrichenen roten und blauen Balkone ragen über das Wasser hinaus.

Mehr lesen
Nea Kameni
star-5
2854
49 Touren und Aktivitäten

Die kleine Insel Nea Kameni ist von einem schroffen Vulkankrater umgeben und bietet eine dramatische Landschaft mit dunklen Klippen aus Lavastein und orangefarbenem natürlichen Thermalwasser. Die beeindruckende Landschaft und die natürlichen heißen Quellen der Insel machen sie zu einem beliebten Ziel für Tageskreuzfahrten ab Santorin.

Mehr lesen
Archäologisches Museum von Delos
star-4.5
146
4 Touren und Aktivitäten

In der antiken griechischen Mythologie war die winzige Kykladeninsel Delos der Geburtsort von Apollo und seiner Zwillingsschwester Artemis; Als Dank für die sichere Lieferung gelobte ihre Mutter, die Insel zur reichsten Gemeinde Griechenlands zu machen. Und so geschah es.

Delos wurde erstmals um 1100 v. Chr. Als Heiligtum für Apollo kolonisiert. Um 456 v. Chr. War die Insel unter mazedonischer Kontrolle und viele der erhaltenen Denkmäler dieses riesigen Freilichtmuseums stammen aus dieser Zeit, als ihre Gemeinschaft von 25.000 Menschen zu einem mächtigen Handelshafen im östlichen Mittelmeerraum wurde. Delos verlor jedoch im ersten Jahrhundert vor Christus seine strategische Bedeutung und wurde nach und nach aufgegeben.

Die Ausgrabungen begannen dort im Jahr 1873 und eines der Weltwunder der Antike wurde auf dem UNESCO-Weltkulturerbe entdeckt. Es umfasst 95 Hektar - bisher wurden nur 25 Hektar freigelegt - von Tempeln, Heiligtümern, Villen, Paläste, Amphitheater und Bäder. Die berühmteste der Delos-Ruinen ist die Terrasse der Löwen, eine Reihe von Marmorlöwen, die Apollos Heiligtum bewachten. Heute stehen neun Repliken an ihrer Stelle, während fünf Originale im Archäologischen Museum von Delos gefunden werden, in dem neun Galerien Funde aus archäologischen Ausgrabungen zeigen, darunter Mosaike, Fragmente von Marmor- und Steintorsos und -köpfen sowie Reliefs aus Elfenbein und Bronze, die alle aus dem Jahr stammen das siebte bis erste Jahrhundert vor Christus. Zu den Highlights der Sammlung zählen neben den Marmorlöwen eine Bronzemaske von Dionysos, Wandgemälde mit Boxkämpfen und großen Festen sowie eine riesige Marmorstatue von Apollo. Da dies eine der wichtigsten klassischen Stätten der Welt ist, gibt es unter den Ruinen von Delos nur wenige Informationen zur Interpretation. Besuchen Sie daher zuerst das Museum, um die Geschichte und Bedeutung der Insel zu verstehen.

Mehr lesen
Santorini Hot Springs
star-5
1286
13 Touren und Aktivitäten

Santorinis heiße Quellen befinden sich auf der winzigen, unbewohnten Insel Palea Kameni. Kontinuierliche vulkanische Aktivität im Untergrund hält die Temperatur der Quellen zwischen 30 ° C und 35 ° C (86 ° F und 95 ° F). Das schwefelhaltige, orangefarbene Quellwasser, das vor der Küste der Insel in eine flache Bucht sprudelt, soll die Haut und die Gelenke heilen.

Mehr lesen
Akrotiri
star-5
1383
92 Touren und Aktivitäten

Akrotiri endete ungefähr 1613 v. Chr. Mit einem katastrophalen Vulkanausbruch, der die bronzezeitliche Siedlung in einem Ascheteppich begrub. Ab 1967 enthüllten Ausgrabungen der minoischen Stadt Gebäude, Entwässerungssysteme und Töpferwaren, aber keine menschlichen Überreste oder Goldgegenstände, was darauf hinweist, dass die Einheimischen Zeit hatten zu fliehen, bevor die Katastrophe eintrat.

Mehr lesen
Mykonos Kreuzfahrthafen
star-4.5
104
12 Touren und Aktivitäten

Der Kreuzfahrthafen von Mykonos bietet einfachen Zugang sowohl zur Stadt Chora als auch zum Rest der Insel und ihren sonnenverwöhnten Stränden. Nehmen Sie sich Zeit, um sich im Labyrinth der charmanten Straßen und traditionellen Gebäude voller Geschäfte, Cafés und Restaurants zu verirren, bevor Sie zum Schiff oder Hotel zurückkehren.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Kykladen

Panagia Tourliani Kloster

Panagia Tourliani Kloster

star-5
108
12 Touren und Aktivitäten

Die meisten Besucher kommen nach Ano Mera im Inneren von Mykonos, um das byzantinische Kloster Panagia Tourliani zu besichtigen, das von einem reich verzierten Glockenturm mit dreifachen Glocken umgeben ist. Das Innere ist vielleicht noch beeindruckender: geschnitzter Marmor und Holz, byzantinische Fresken, Kristallleuchter, eine vergoldete Kanzel und eine hölzerne Altarwand mit Szenen aus dem Neuen Testament.

Mehr erfahren
Kloster der Profitis Ilias (Moni Profitou Iliou)

Kloster der Profitis Ilias (Moni Profitou Iliou)

star-5
1923
81 Touren und Aktivitäten

Das Kloster des Profitis Ilias (Moni Profitou Iliou) befindet sich auf dem gleichnamigen Berg, dem höchsten Punkt auf Santorin, 565 m über der Ägäis im Süden der Insel. Das Kloster wurde im frühen 18. Jahrhundert aus beträchtlichem Stein erbaut und ähnelte einer Festung. Es war dem Propheten Elia gewidmet und genoss zunächst großen Reichtum. Während der dunklen Tage der türkischen Besetzung des Landes fungierte es einst auch als geheime Schule der griechischen Kultur, aber seine Macht begann 1860 abzunehmen und wurde 1956 durch das Erdbeben schwer beschädigt. Heute ist Profitis Ilias wieder erfolgreich; Die Kirche mit drei Kuppeln ist zu einem Museum geworden, in dem eine außergewöhnliche und bedeutende Sammlung griechisch-orthodoxer Ikonen, früher handbedruckter Bücher und Bibeln, schmiedeeiserner Kunstwerke, Holzschnitzereien und kunstvoll gestickter Klerikergewänder ausgestellt ist. Die ansässigen Mönche zeigten traditionelle Tischlerei, Schuhmacherei, lokale Küche und Weinherstellung.

Der Innenhof und die Gärten des Klosters sind ein beliebter Ort, um die sagenumwobenen Sonnenuntergänge auf Santorin zu beobachten. Von der Spitze der Profitis Ilias aus können Sie direkt auf das Bergdorf Oia blicken. Panoramen lassen auch das Flickenteppich von Ebenen und Weinbergen im Windschatten des Berges auf sich wirken und schützen die jungen Reben vor heißen Winden aus Nordafrika.

Mehr erfahren
Manto Mavrogenous Square (Plateia Manto Mavrogenous)

Manto Mavrogenous Square (Plateia Manto Mavrogenous)

star-4.5
12
6 Touren und Aktivitäten

Der Manto Mavrogenous Square (Plateia Manto Mavrogenous) mit Blick auf den alten Hafen und den Eingang zur historischen Stadt Mykonos markiert das lebhafte Epizentrum des Inbegriffs der griechischen Insel. Der Platz ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wandertouren und bietet Kunsthandwerksläden, Restaurants und Cafés entlang der Strandpromenade. Die weiß gestrichenen Gebäude mit blauen Fensterläden bieten eine schöne Gelegenheit zum Fotografieren vor dem Hintergrund des Ozeans.

Im Herzen des Platzes steht das gleichnamige Denkmal, eine bescheidene Statue von Manto Mavrogenous, der griechischen Kriegsheldin, die für ihre Rolle im griechischen Unabhängigkeitskrieg berühmt ist.

Mehr erfahren
Hafen von Santorini (Athinios Hafen)

Hafen von Santorini (Athinios Hafen)

star-5
68
4 Touren und Aktivitäten

Eine der meistbesuchten griechischen Inseln, das sichelförmige Santorini, wird von mehreren Kreuzfahrtschiffen angeflogen. Während die Insel zwei Häfen hat, ist der Athinios-Hafen - auf halber Strecke entlang der Insel auf der Caldera-Seite - der einzige, der Passagierschiffe bedient. Athinios verbindet Santorini mit Athen und Inseln wie Mykonos, Milos und Therasia.

Mehr erfahren
Kamari Beach

Kamari Beach

star-4.5
51
19 Touren und Aktivitäten

Der dunkle Sandstrand Kamari erstreckt sich über eine Länge von etwa 5 Kilometern und liegt zwischen dem blauen ägäischen Wasser und dem Berggipfel von Mesa Vouno. Mit einer von Bars und Restaurants gesäumten Promenade dahinter und vielen Einrichtungen in der Nähe ist es einer der besten Orte, um sich für einen Tag der Entspannung zu parken.

Mehr erfahren
Alte Thera

Alte Thera

star-5
14
8 Touren und Aktivitäten

Santorinis alte Hauptstadt liegt auf dem höchsten Hügel der Insel und war einst ein blühendes Zentrum für Handel und Kultur. Heute können Besucher den Blick auf die Ägäis genießen, während sie zwischen Ruinen aus hellenistischer, römischer und byzantinischer Zeit spazieren, darunter eine zentrale Agora, Tempel, Verwaltungsgebäude mit Portikus und ein beeindruckendes Theater.

Mehr erfahren
Pyrgos (Pyrgos Kallistis)

Pyrgos (Pyrgos Kallistis)

1 Tour und Aktivität

Pyrgos (Pyrgos Kallistis) ist ein malerisches Bergdorf auf einem Vulkankrater am höchsten Punkt des griechischen Santorin und bietet einen Panoramablick auf den Rest der Insel. An der Spitze des Dorfes befinden sich die Ruinen der Burg Kasteli, Überreste der ehemaligen Hauptstadt der Insel, bevor sie nach Fira verlegt wurde (wo sie heute noch erhalten ist).

Pyrgos ist so schön wie der Rest der Insel, hat aber auch einen besonderen historischen Charme - mit traditionellen weißen Häusern, byzantinischen Kirchen, kykladischer Architektur und kleinen gewundenen Kopfsteinpflasterstraßen und -pfaden. Einige der Kirchen haben wunderschöne alte Fresken an den Wänden. Die Gegend hat weit weniger Touristen als der Rest der Insel, daher herrscht eine friedliche Atmosphäre. Obwohl die Stadt nur 700 Einwohner hat, gibt es Tavernen und lokale Restaurants. Ein Besuch im Dorf ist eine Möglichkeit, die traditionell erhaltene Kultur der griechischen Inseln zu erleben.

Mehr erfahren
Fira

Fira

star-5
21
4 Touren und Aktivitäten

Mit glänzenden weiß-blauen Gebäuden auf einer Klippe mit Blick auf die glitzernde Ägäis ist Fira (oder Thera) der Postkartenstar von Santorin. Die Inselhauptstadt, die wichtigste Anlaufstelle für Urlauber, ist berühmt für ihre atemberaubende Aussicht, das lebhafte Nachtleben und die archäologischen Museen.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973