Letzte Suchanfragen
Löschen

Ägypten Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Tal der Könige
star-5
9168
2 074 Touren und Aktivitäten

Das Tal der Könige ist eine Schatzkammer archäologischer Wunder, die Dutzende von Gräbern mit Kunst und Hieroglyphen enthält. Sehen Sie sich das Grab von König Tutanchamun an - die berühmteste Sehenswürdigkeit im Tal - und besichtigen Sie anschließend die Tempel der Söhne von Ramses II. Und Amenophis III. Und anderer, um die jahrhundertealte Kunst und Artefakte zu bestaunen.

Mehr lesen
Ägyptisches Museum (Museum für ägyptische Altertümer)
star-5
13390
2 014 Touren und Aktivitäten

Das Ägyptische Museum (Museum für ägyptische Altertümer), ein Herzstück des Tahrir-Platzes, ist seit seiner Eröffnung ein Mekka für Ägyptologen und beherbergt einige der größten antiken Relikte der Welt. Während einige Sammlungen in das neue Grand Egyptian Museum umziehen, bleibt es ein Muss für alle, die sich für das alte Ägypten interessieren.

Mehr lesen
Philae Tempel (Tempel der Isis)
star-5
2715
1 047 Touren und Aktivitäten

Der Philae-Tempel (Tempel der Isis) befand sich einst auf einer heiligen Insel im Nil, auf der viele Wallfahrten stattfanden. Obwohl Projekte zur Stauung des Nils einst die Existenz der Insel und des Tempels bedrohten, arbeitete die UNESCO daran, das alte Denkmal zu retten und zu bewahren, und staute die Insel selbst mit einer hohen umgebenden Mauer auf, bis der Philae-Tempel abschnittsweise an einen neuen Ort verlegt werden konnte : die höhere, nahe gelegene Insel Agilka.

Besuchen Sie den Tempel, um mehr über die Geschichte des Tempels zu erfahren, sowie über Isis, die in der Antike eine sehr wichtige Göttin war. Sie war bekannt als die Mutter Gottes, Lebensspenderin und Beschützerin und Heilerin der Könige.

Mehr lesen
Saqqara (Sakkara)
star-5
5749
982 Touren und Aktivitäten

Saqqara (Sakkara) liegt etwa 30 Kilometer südlich von Kairo und war die Grabstätte der alten ägyptischen Hauptstadt Memphis, die heute in Trümmern liegt. Auf dem Gelände befinden sich eine kleine Sphinx und mehrere Pyramiden. Die bekannteste davon ist die Stufenpyramide von Djoser, die einen großen Fortschritt in der Bautechnik darstellt.

Mehr lesen
Nil
star-5
1632
265 Touren und Aktivitäten

Mit einer Länge von 6.680 Kilometern ist der Nil der längste Fluss der Welt. Es ist auch das Lebenselixier Ägyptens, das durch das Herz der Sahara fließt und durch Städte wie Khartum, Assuan, Luxor und Kairo fließt, bevor es in Alexandria ins Mittelmeer mündet.

Mehr lesen
Pyramiden von Gizeh
star-5
19412
3 338 Touren und Aktivitäten

Die Pyramiden von Gizeh - die Große Pyramide von Khufu, die Pyramide von Khafre und die Pyramide von Menkaure - sind eines der mysteriösesten sieben Weltwunder der Antike (und das einzige, das noch steht) . Es ist ein Muss auf jeder Reise nach Kairo, diese Pyramiden der 4. Dynastie und ihren Wächter Great Sphinx vom Gizeh-Plateau aus zu sehen (und der Grund, warum sich viele Reisende in Ägypten befinden).

Mehr lesen
Giftun Inseln
star-4.5
1594
78 Touren und Aktivitäten

Die beiden Giftun-Inseln - Giftun Kebir und Giftun Sughayer - gehören zu den am nächsten gelegenen Ferienorten Hurghada in Ägypten und sind Teil eines Meeresschutzgebiets im Roten Meer mit spektakulären Korallenriffen und lebendigen Abhängen. Tagesausflügler kommen zum Schnorcheln, Tauchen und Sonnenbaden an die unberührten, geschützten Strände der beiden Inseln.

Mehr lesen
Khan Al-Khalili
star-5
4979
1 015 Touren und Aktivitäten

Der Basar Khan Al-Khalili hat eine Geschichte, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht. Er ist Kairos wichtigstes Einkaufsziel. Es ist ein berauschendes Gewirr von Straßen, Häusern und Kaufleuten, die alles verkaufen, von Gold und Gewürzen über Shisha-Pfeifen bis hin zu Spielzeugkamelen, ganz zu schweigen von den unvermeidlichen Skarabäusen, Pyramiden und Bauchtänzerin-Kostümen.

Mehr lesen
Karnak Tempel
star-5
7219
1 774 Touren und Aktivitäten

An diesem Wahrzeichen in Luxor, das prächtige Statuen, Säulen und die größte jemals errichtete Kultstätte beherbergt, ist die antike Architektur monumental - nur einen Steinwurf vom Verkehr in der Innenstadt entfernt. Der Bau des Karnak-Tempels dauerte mehr als 1.000 Jahre und zeigt sich in der vielfältigen Kunst und Architektur dieser ägyptischen Stätte.

Mehr lesen
Hurghada Marina
star-4.5
697
372 Touren und Aktivitäten

Hurghada Marina wurde 2008 eröffnet und ist das Erholungszentrum des Resorts am Roten Meer. Der Yachthafen liegt an einem Hafen mit 200 Liegeplätzen und grenzt an den Marina Boulevard - einen Fußweg, der von Palmen, Parks, ockerfarbenen Geschäften und Wohnblöcken flankiert wird. Er bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Ägypten

Memphis

Memphis

star-5
3768
726 Touren und Aktivitäten

Während der Zeit des Alten Königreichs in Ägypten war Memphis in der Nähe von Kairo die Heimat der Pharaonen, die die Pyramiden bauten. Aber die heimische Architektur hielt nicht so lange wie die Pyramiden, so dass heute fast nur noch das Freilicht-Skulpturenmuseum Mit Rahina von Memphis übrig bleibt.

Mehr erfahren
Abu Simbel Tempel

Abu Simbel Tempel

star-5
2001
856 Touren und Aktivitäten

Der Große Tempel von Ramses II. Und der Tempel von Hathor wurden als königliche Gräber erbaut und gehören zu den bekanntesten archäologischen Stätten Ägyptens. Gehen Sie an den riesigen Sandsteinstatuen vorbei, die in die Tempelfassaden gehauen sind, und erkunden Sie die Innenräume, die mit Kunst und Hieroglyphen geschmückt sind.

Mehr erfahren
Luxor Tempel

Luxor Tempel

star-5
5618
1 656 Touren und Aktivitäten

Der riesige Luxor-Tempel war eine der großen Bauten des Neuen Reiches (aus dem 14. Jahrhundert v. Chr.), Die dem Gott Amun gewidmet waren. Es war als „Südliches Heiligtum“ bekannt und war Schauplatz von Zeremonien, die darauf abzielten, die lebensspendenden Nilfluten zu fördern.

Sobald Sie die prozessionelle Allee der Sphinxe durchlaufen haben, gelangen Sie zum Ersten Pylon, der das phänomenale Ausmaß des Mauerwerks ankündigt: Statuen, Säulen und Obelisken konkurrieren in einem Wettlauf um den Himmel miteinander.

Die folgenden Zivilisationen haben ebenfalls ihre Spuren hinterlassen: Es gibt einen von Alexander dem Großen errichteten Schrein, römische Mauerfresken sowie eine Moschee aus dem 14. Jahrhundert n. Chr., Die dafür sorgt, dass diese auch heute noch eine Kultstätte bleibt.

Mehr erfahren
Assuan-Staudamm

Assuan-Staudamm

star-5
2092
839 Touren und Aktivitäten

Der Assuan-Staudamm wurde gebaut, um die jährlichen Überschwemmungen des Nils zu kontrollieren. Er verwandelte das ägyptische Niltal und schuf den riesigen Nassersee. Die schiere Größe des Damms ist beeindruckend und oben finden Sie einen weiten Blick auf den See und die umliegende Wüste.

Mehr erfahren
Ras Mohammed Nationalpark

Ras Mohammed Nationalpark

star-4.5
137
28 Touren und Aktivitäten

An der Südspitze der Sinai-Halbinsel befindet sich im Ras Mohammed-Nationalpark das beste Tauchen von Sharm el Sheikh, insbesondere das Shark Reef, das Yolanda Reef und die Jackfish Alley. Neben der unberührten Koralle, die vor der Küste auf Sie wartet, bietet das Land leere Strände, schroffe Klippen und Wüste sowie Mangrovensümpfe, Salzwiesen und eine vielfältige Vogelwelt.

Mehr erfahren
Altes Kairo (Misr Al-Qadima)

Altes Kairo (Misr Al-Qadima)

star-5
2178
649 Touren und Aktivitäten

Das alte Kairo, auch bekannt als Misr Al-Qadima, liegt im Süden von Kairo am Ostufer des Nils und stammt aus dem sechsten Jahrhundert vor Christus. Es befindet sich an den Standorten mehrerer frühägyptischer Hauptstädte, darunter Fustat. Das Herz des koptischen Kairo, das im Osten in das islamische Kairo übergeht, ist die Heimat einer zerfallenen römischen Festung und zahlreicher frühmittelalterlicher koptischer Kirchen.

Mehr erfahren
Kolosse von Memnon

Kolosse von Memnon

star-5
6935
1 416 Touren und Aktivitäten

Von dem einst beeindruckenden Gedenktempel von Amenophis sind nur wenige Überreste erhalten. Die beiden imposanten Statuen des Pharao Amenophis III., Die zur Bewachung des alten Eingangs errichtet wurden, stehen noch rund 3.400 Jahre später Wache. Heute können sich Reisende an die Ufer des Nils, direkt gegenüber der Stadt Luxor, wagen und die riesigen künstlichen Skulpturen bewundern.

Zusätzlich zu diesen beeindruckenden Zwillingsstatuen können Reisende zwei kleinere Figuren der Frau des Pharaos, Tiy, und der Mutter, Mutemwia, sehen. Besucher können auch die Sandsteinschnitzereien aus nächster Nähe betrachten, die Bilder des Nilgottes Hapy zeigen. Auch wenn die meisten Kolosse im Laufe der Zeit dem Wetter zum Opfer gefallen sind, können Reisende immer noch ein Gefühl für das Wunder bekommen, das diese Stätte einst hatte.

Mehr erfahren
Tempel der Hatschepsut (in Deir el-Bahari)

Tempel der Hatschepsut (in Deir el-Bahari)

star-5
7179
1 429 Touren und Aktivitäten

Der riesige Tempel der Hatschepsut (in Deir el-Bahari) kann sich mit den Pyramiden als eines der großen Grabdenkmäler der Antike messen. Eingebaut in die hoch aufragende Klippe, die das Tal der Könige auf der anderen Seite schützt, erhebt es sich auf drei riesigen Terrassen, die durch Rampen verbunden sind. Jede Ebene ist mit einer Kolonnade aus kahlen, weitgehend schmucklosen quadratischen Säulen gekennzeichnet.

Sein Namensvetter war eine der wenigen weiblichen Pharaonen des alten Ägypten, die ihr Denkmal nicht zu Unrecht „Pracht der Pracht“ nannten. Ein Großteil der Bauarbeiten stammt jedoch von früheren Herrschern, beginnend mit Mentuhotep II im Jahr 2050 v. Zahlreiche Sphinxe und andere Statuen sind seitdem verschwunden, wodurch die gesamte Struktur noch monolithischer erscheint.

Das kühle Steininnere bietet eine willkommene Erleichterung von der unbarmherzigen Hitze dieser Region und verfügt über gut erhaltene Wandreliefs und Hieroglyphen, einige in leuchtenden Farben.

Mehr erfahren
Zitadelle von Qaitbay (Fort Qaitbey)

Zitadelle von Qaitbay (Fort Qaitbey)

star-5
1122
159 Touren und Aktivitäten

Die Zitadelle von Qaitbay (Fort Qaitbey) aus dem 15. Jahrhundert wurde an der Stelle des Leuchtturms von Alexandria erbaut, einem der am längsten erhaltenen sieben Weltwunder der Antike. Die Zinnen bieten einen weiten Blick auf die Stadt, das kleine Museum beherbergt maritime Relikte und Aquarien und drei Säulen stammen wahrscheinlich aus dem Leuchtturm.

Mehr erfahren
Mt. Sinai

Mt. Sinai

star-4
81
11 Touren und Aktivitäten

Mt. Der Sinai erhebt sich auf 2.285 Metern über dem Meeresspiegel und ist ein wichtiger religiöser Wallfahrtsort, an dem der Prophet Moses die 10 Gebote direkt von Gott erhalten haben soll. Besuchen Sie das alte Kloster der Stätte oder wandern Sie zum Gipfel, um einen Panoramablick auf die bergige ägyptische Sinai-Halbinsel zu erhalten.

Mehr erfahren
Blaues Loch

Blaues Loch

star-4.5
27
21 Touren und Aktivitäten

Das Blue Hole ist Ägyptens bekanntester Tauch- und Schnorchelplatz und ein U-Boot-Sinkloch mit Korallenrändern nördlich von Dahab im Sinai. Es fällt schwindelerregend in Tiefen von bis zu 130 Metern ab und hat einen dramatischen Tunnel in 56 Metern Höhe. Es ist bei U-Boot-Enthusiasten beliebt, vom technischen Taucher bis zum Schnorchler.

Mehr erfahren
Katharinenkloster

Katharinenkloster

star-4.5
81
19 Touren und Aktivitäten

Unter einem Berg gelegen, glauben viele, der biblische Berg zu sein. Der Katharinenkloster Sinai hat ein Erbe aus dem 4. Jahrhundert nach Christus und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. St. Catherine ist immer noch ein funktionierendes Kloster und hat Verteidigungsmauern, in denen Kapellen, ein Bibliotheksmuseum und angeblich ein Nachkomme des biblisch brennenden Busches untergebracht sind.

Mehr erfahren
Zitadelle von Kairo (Zitadelle von Saladin)

Zitadelle von Kairo (Zitadelle von Saladin)

star-5
1604
625 Touren und Aktivitäten

Die Zitadelle von Kairo (Zitadelle von Saladin) steht stolz über dem Trubel der modernen Stadt und ist eine der auffälligsten Sehenswürdigkeiten des alten Kairo. Der Festungskomplex wurde im 12. Jahrhundert von Saladin während der Kreuzfahrerkonflikte erbaut und beherbergt Paläste, Museen und Moscheen, darunter die Alabaster-Moschee von Muhammad Ali aus dem 19. Jahrhundert.

Mehr erfahren
Kom Ombo Tempel

Kom Ombo Tempel

star-5
2044
844 Touren und Aktivitäten

Der Kom Ombo-Tempel aus dem Jahr 180 v. Chr. Ist ungewöhnlich, da er dupliziert wird und sich auf beiden Seiten einer Mittelachse spiegelt. Dies liegt daran, dass es zwei Göttern gewidmet war: Sobek, Gott der Fruchtbarkeit und Schöpfer der Welt, zusammen mit Hathor und Khonsu sowie Horus, und jeder brauchte seine eigenen Räume. Sobek war der Krokodilgott, also wurden Krokodile natürlich für ihn mumifiziert. Einige der Hunderte, die in der Nähe entdeckt wurden, sind jetzt im Tempel ausgestellt.

Die Zeit, der Nil, Erdbeben und spätere Bauherren, die den Stein für andere Gebäude nehmen, haben dieses Gebäude stark belastet. In der umliegenden Stadt Kom Ombo leben heute viele der Nubier, die durch die Überschwemmungen zum Nassersee vertrieben wurden.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973