Letzte Suchanfragen
Löschen

Finnland Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Schwedisches Theater in Helsinki
star-5
122
2 Touren und Aktivitäten

Das schwedische Theater in Helsinki, auch bekannt als Svenska Teatern, ist das älteste Theater in Helsinki und bietet Aufführungen ausschließlich in schwedischer Sprache, der zweiten Amtssprache des Landes. Eine Theateraufführung in einer Fremdsprache zu besuchen, mag etwas entmutigend erscheinen, aber Musicals wie die zeitlose Wohlfühlshow „Mamma Mia“ oder George Orwells 1984 können auch dann sehr unterhaltsam sein, wenn Sie nicht über die erforderlichen Sprachkenntnisse verfügen. Das Nationaltheater bietet ein breiteres Repertoire, das sich an alle richtet. Die Genres reichen von Drama über Musicals bis hin zu Kindertheater. Allein die Atmosphäre ist einen Besuch wert.

Das einst kleine Holztheater wurde 1827 gegründet und war für Schauspieler auf dem Weg nach Sankt Petersburg eine schnelle Anlaufstelle. Bald wurde es jedoch so beliebt, dass ein neueres und größeres Gebäude gebaut werden musste. Das heute gezeigte Theater wurde 1863 eröffnet und im neoklassizistischen Stil erbaut, obwohl während einer Renovierung im frühen 20. Jahrhundert die reich verzierte Fassade durch eine funktionalere ersetzt wurde. Es bietet Platz für bis zu 700 Zuschauer, hat aber auch kleinere Bühnen mit weniger Sitzplätzen.

Mehr lesen
Levi Ski Resort

Als Finnlands beliebtestes Skigebiet und Austragungsort des jährlichen Alpinen Weltcuprennens ist Levi eine Top-Wahl für den Wintersport. Nehmen Sie im Winter an den Abfahrten, Langlaufloipen und dem größten Snowboardpark des Landes teil und erleben Sie in den Sommermonaten Mountainbike, Rodeln auf trockener Piste und Seilrutschen.

Mehr lesen
Rathaus von Helsinki (Kaupungintalo)
star-4.5
8
3 Touren und Aktivitäten

Das Rathaus von Helsinki, auch Kaupungintalo genannt, hatte nicht immer einen administrativen Zweck. Tatsächlich wurde es ursprünglich 1833 vom berühmten deutschen Architekten Carl Ludvig Engel als kulturelles Unterhaltungshotel entworfen. Die schöne weiß-blaue Fassade im kaiserlichen Stil ist erhalten geblieben, aber heute wurden die meisten klassischen Innenräume durch mehr ersetzt moderne Glasstrukturen. 1913 wurde das ehemalige Grand Hotel in das Rathaus von Helsinki umgewandelt. Obwohl es während des Ersten Weltkriegs als Krankenhaus diente, beherbergt das Gebäude seitdem die Büros des Bürgermeisters von Helsinki. Es gibt auch mehrere andere Räume für Sitzungen der Stadtverwaltung und des Stadtrats, die jeden zweiten Mittwoch in der Ratskammer stattfinden.

Wenn Sie Architektur lieben, können Sie einfach Ihre Kamera mitbringen und wandern, aber Besucher können auch verschiedene Veranstaltungen und Ausstellungen im Gebäude besuchen. Die Vikra Gallery organisiert Fotoausstellungen, Filmvorführungen und Konzerte in der Lobby und im Bankettsaal. In der Lobby finden Sie auch einige Gemälde und Skulpturen, zum Beispiel „The Chain“, eine Skulptur von Kimmo Trench, die die Einheit der Menschen in Europa zeigt, oder Oscar Klinehs berühmtes Gemälde von Helsinki.

Mehr lesen
Santa Claus Village
star-4.5
86
3 Touren und Aktivitäten

In der Stadt Rovaniemi in Lappland befindet sich das Santa Claus Village, ein einzigartiger Themenpark direkt am Polarkreis. Der Park ist das ultimative Ziel für Kinder, die ein privates Wort mit dem Weihnachtsmann suchen. Er umfasst Werkstätten des Weihnachtsmanns, einen Streichelbereich für Rentiere, Souvenirläden und das offizielle Postamt des Weihnachtsmanns.

Mehr lesen
Festung Suomenlinna
star-5
304
5 Touren und Aktivitäten

Die Festung Suomenlinna erstreckt sich über sechs Inseln im Helsinki-Archipel und ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und ein beliebtes Ziel für Picknick- und Freizeitaktivitäten. Die Festung ist eine wichtige historische Stätte mit mehreren Museen vor Ort sowie eine Wohngemeinschaft mit rund 900 ständigen Einwohnern.

Mehr lesen
SantaPark Arctic World
star-3
1

Die finnische SantaPark Arctic World ist möglicherweise so nah wie möglich am tatsächlichen Besuch des Weihnachtsmanns am Nordpol. In der Nähe der Stadt Rovaniemi in Nordfinnland gelegen, bietet es die Quintessenz des Weihnachtserlebnisses. Kinder und Erwachsene können die Elfenschule besuchen, um Elfengeheimnisse zu lernen und Lebkuchen zu dekorieren, der nach Mrs. Claus 'Geheimrezept in der Lebkuchen-Küche hergestellt wurde. Besuchen Sie den Weihnachtsmann in seinem Büro und geben Sie ihm Ihre Weihnachtswunschliste oder schauen Sie in der Kalligraphieschule vorbei, um das altmodische Schreiben von Elfen zu üben und Ihre eigene Weihnachtskarte zu schreiben. Geben Sie es dann bei Santa's Post Office ab und beobachten Sie, wie die Elfen hart daran arbeiten, die gesamte Post von Santa zu sortieren. Ihre Karte wird mit einem speziellen Stempel versehen, und Sie können sogar einen Vorsprung auf die Weihnachtspost des nächsten Jahres erhalten.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, den Polarkreis 50 Meter unter der Erde zu überqueren und Ihr eigenes Zertifikat für die Unterkreuzung des Polarkreises zu erhalten. Fahren Sie zum Schluss mit dem Schlitten durch die Winterlandschaft um Rovaniemi und durch die Spielzeugfabrik der Elfen, bevor Sie in der Elfenwerkstatt Halt machen, um Ihre eigenen Weihnachtsdekorationen herzustellen.

Mehr lesen
Museum für zeitgenössische Kunst Kiasma
star-5
228
5 Touren und Aktivitäten

Helsinkis Museum für zeitgenössische Kunst Das Kiasma Museum für zeitgenössische Kunst ist Teil der größeren finnischen Nationalgalerie und zeigt sowohl nationale als auch internationale Kunst aus einem breiten kreativen Spektrum. Das Museum zeigt mehr als 8.500 Werke, darunter eine permanente Sammlung mit Werken der finnischen Kultkünstler Tom of Finland und Kalervo Palsa sowie internationalen Namen wie Andy Warhol.

Mehr lesen
SEA LIFE® Helsinki
star-4.5
122
2 Touren und Aktivitäten

Das SEA LIFE® Helsinki befindet sich im Vergnügungspark Linnanmaki in Helsinki und ist ein interaktives Aquarium, das Besucher auf eine magische Reise durch die Meere und Ozeane der Welt entführt. Berühren Sie Krabben und Seeigel unter Anleitung von geschultem Personal am interaktiven Felsenpool oder sehen Sie, wie ein Einsiedlerkrebs seine Schale wechselt. Tauchen Sie über einen transparenten Unterwassertunnel in einen Meerestank ein. Werfen Sie einen Blick auf Haie, Piranhas, Stachelrochen und tropische Fische und erfahren Sie, wie wichtig es ist, ihre gefährdeten Umgebungen zu schützen.

Mehr lesen
Arktikum
star-4.5
19

Das Arktikum ist mit seinem wunderschön gestalteten Glastunnel, der sich bis zum Ounasjoki erstreckt, eines der besten Museen Finnlands, wenn auch mit einem hohen Eintrittspreis. Zu den Ausstellungsräumen gehören hervorragende statische und interaktive Präsentationen, die sich auf die arktische Flora und Fauna sowie auf die Völker des arktischen Europas, Asiens und Nordamerikas konzentrieren. Es erzählt die Geschichte der Menschen im Norden.

Der Informationsstand ist sehr beeindruckend; Dies ist wirklich ein Ort, um etwas über die einzigartigen nördlichen Umgebungen zu lernen, und es gibt eine ausgezeichnete Forschungsbibliothek. Es gibt auch gute Ausstellungen von Kanus, Wohnungen, Fischereimaterialien und Kostümen verschiedener nordischer Völker (einschließlich einer guten Ausstellung über die Sámi) sowie einen Raum, der der Geschichte von Rovaniemi selbst gewidmet ist. Ein maßstabsgetreues Modell zeigt die Zerstörung durch den Axis Retreat im Jahr 1944. Es gibt auch ein Multivisionstheater und ein gutes Restaurant. Sie sollten sich mindestens ein paar Stunden Zeit lassen, um alles zu umgehen.

Mehr lesen
Felsenkirche (Temppeliaukio Kirkko)
star-5
333
12 Touren und Aktivitäten

Die Felsenkirche von Helsinki (Temppeliaukio Kirkko) wurde mitten auf einem Wohnplatz in Fels gehauen und verfügt über eine kreisförmige Decke, die vollständig mit Kupferstreifen bedeckt ist. Natürliches Licht strömt durch 180 Fensterscheiben, während ein Eiszeitspalt im natürlichen Felsen als Altar dient.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Finnland

Nationalmuseum von Finnland (Suomen Kansallismuseo)

Nationalmuseum von Finnland (Suomen Kansallismuseo)

star-5
320
3 Touren und Aktivitäten

Das beeindruckende finnische Nationalmuseum (oder Suomen Kansallismuseo) ähnelt mit seinem Mauerwerk und dem Turm einer gotischen Kirche. Die 1916 erbauten und im Jahr 2000 umfassend renovierten Museumsräume decken verschiedene Epochen der finnischen Geschichte ab. Die Schatzkammer enthält Münzen, Silber, Waffen, Medaillen und Schmuck. Die finnische Vorgeschichte ist eine große Dauerausstellung prähistorischer und archäologischer Funde. Ein Land und seine Menschen zeigen das Leben in Finnland vor der Industrialisierung. Das Reich behandelt die Geschichte Finnlands im 13. - 17. Jahrhundert, als es unter schwedischer Herrschaft und ein unabhängiges Herzogtum des russischen Reiches war. Die Dauerausstellung "Suomi Finland 1900" befasst sich mit Finnland im 20. Jahrhundert und wurde im April 2012 eröffnet. Es gibt auch wechselnde Ausstellungen von Kirchenreliquien, Ethnographie und Kulturausstellungen.

Die prächtigen Fresken an den Deckenbögen (von Akseli Gallen-Kallela) zeigen Szenen aus dem epischen Kalevala, darunter einen der Helden Väinämöinen, der einen Pfahl in den riesigen Hecht stürzt. Am Ende Ihres Tages können Sie die Cafeteria besuchen, um sich auszuruhen und zu erfahren, was Sie über die Geschichte Finnlands gelernt haben.

Mehr erfahren
Musikzentrum Helsinki (Musiikkitalo)

Musikzentrum Helsinki (Musiikkitalo)

star-4.5
162
4 Touren und Aktivitäten

Das Helsinki Music Center (Musiikkitalo) beherbergt sowohl das Finnish Radio Symphony Orchestra als auch die Helsinki Philharmonic Orchestra und ist der Hauptkonzertsaal der finnischen Hauptstadt. Das Gebäude und seine Kupferfassade befinden sich gegenüber dem Parlamentsgebäude im prestigeträchtigen Stadtteil Töölönlahti und sehen von außen vielleicht gigantisch aus, aber tatsächlich sind die meisten Zimmer unterirdisch.

Das Zentrum, in dem sich die Sibelius-Akademie sowie die finnischen Nationalorchester befinden, wurde 2011 enthüllt. Mit seinem modernen und zurückhaltenden Design bietet die ungewöhnliche Innenausstattung des Zentrums gewebte Flure sowie eine einzigartige Haupthalle, in der bis zu 1.704 Besucher Platz finden im Kreis um das Orchester.

Das Helsinki Music Center und sein Design wurden so entworfen, dass sie im Einklang mit den stattlichen Gebäuden stehen, die es umgeben. Dies war jedoch nicht ohne kontroverse Anfänge; Um Platz für die Struktur zu schaffen, musste ein Bereich von Kunsträumen an der Basis (der aus verfallenen Lagerhäusern umgebaut worden war) abgerissen werden.

Mehr erfahren
Helsinki Zoo (Korkeasaari)

Helsinki Zoo (Korkeasaari)

star-5
100
1 Tour und Aktivität

Der Helsinki Zoo liegt auf der Insel Korkeasaari und beherbergt 150 Tierarten und mehr als 1.000 Pflanzenarten. Der 1889 eröffnete Zoo ist geografisch in drei Bereiche unterteilt, in denen Bären, Tiger und Löwen leben. Heute ist der Zoo vor allem für seine Naturschutzarbeiten bekannt, insbesondere bei gefährdeten Schneeleoparden.

Mehr erfahren
Sibelius-Denkmal

Sibelius-Denkmal

star-5
205
28 Touren und Aktivitäten

Eingebettet zwischen den Bäumen des Sibelius-Parks erinnert das zeitgenössische Sibelius-Denkmal an das Leben des bekannten finnischen Komponisten Jean Sibelius. 600 hohle Silberstahlrohre schweben über dem Boden und rufen eine Reihe kreativer Interpretationen hervor. Anfänglich sorgte die abstrakte Skulptur für Kontroversen mit ihrem modernen Design, weshalb in der Nähe eine bronzene Sibelius-Büste installiert wurde, um Kritiker zu beruhigen.

Mehr erfahren
Helsinki Olympiastadion

Helsinki Olympiastadion

star-5
113
4 Touren und Aktivitäten

Das Helsinki-Olympiastadion (Helsingin Olympiastadion) liegt 1,6 km vom Stadtzentrum entfernt im Stadtteil Töölö und ist mit 40.600 Zuschauern die größte Arena Finnlands.

Finnland sollte ursprünglich die Olympischen Sommerspiele 1940 ausrichten, aber der Ausbruch des Zweiten Weltkriegs verzögerte die Spiele bis 1952, als das Land schließlich Gastgeber des großen Ereignisses wurde. Heute ist das Stadion die Heimat der Fußballnationalmannschaft und beherbergt jedes Jahr bekannte Konzerte und Sportveranstaltungen.

Wenn Sie einen Blick auf ganz Helsinki und die Innenstadt haben möchten, fahren Sie mit dem Aufzug auf den 72,21 Meter hohen Stadium Tower. Warum die eigenwillige Höhe? Das war natürlich das Ergebnis der Goldmedaille des Speerwurfs des finnischen Athleten Matti Järvinen bei den Olympischen Sommerspielen 1932!

Neben dem 14-stöckigen Aussichtsturm verfügt das Olympiastadion von Helsinki über ein Restaurant, ein Olympia-Museum und eigenwillig eine Jugendherberge.

Bitte beachten Sie: Das Olympiastadion von Helsinki ist derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Die Wiedereröffnung ist für 2020 geplant.

Mehr erfahren
Kathedrale von Helsinki (Tuomiokirkko)

Kathedrale von Helsinki (Tuomiokirkko)

star-5
311
35 Touren und Aktivitäten

Die Kathedrale von Helsinki ist auch als Tuomiokirkko bekannt. Es wurde von 1830 bis 1852 erbaut und ersetzte eine kleinere Kirche aus dem 18. Jahrhundert. Ursprünglich hieß es St. Nicholas 'Church als Hommage an den russischen Zaren. Nach der Unabhängigkeit Finnlands von Russland wurde die Kirche umbenannt und 1959 in eine evangelisch-lutherische Kathedrale umgewandelt.

Mehr erfahren
Finlandia Hall (Finlandiatalo)

Finlandia Hall (Finlandiatalo)

star-5
183
5 Touren und Aktivitäten

Die Finlandia-Halle in Helsinki ist ein architektonisches Meisterwerk des berühmten finnischen Architekten Alvar Aalto. Das Äußere ergänzt die lokale Landschaft und den nahe gelegenen Park, während das Innere asymmetrische und kurvige strukturelle Details sowie natürliche Materialien und Farben aufweist. Der Mehrzweck-Veranstaltungsort beherbergt Konzerte, Tagungen, andere Veranstaltungen und eine Galerie.

Mehr erfahren
Ranua Wildlife Park

Ranua Wildlife Park

star-5
91
3 Touren und Aktivitäten

Im Ranua Wildlife Park leben über 50 Arten und 200 in der Arktis heimische Einzeltiere, darunter Eisbär, Polarfuchs, Rentier, Otter, Minxe, Füchse und Wölfe. Es gibt auch Vögel wie Eulen, Bussarde und Schneegänse. Sie können den Zoo besichtigen und sehen, wie die Tiere gefüttert werden. Im Sommer gibt es auch einen Haustierzoo und Sie können Ponys oder finnische Pferde reiten. Weniger animiert, aber dennoch interessant sind die arktischen Felsen im Rock Park.

Die Landschaft rund um den Zoo ist wunderschön und an sich schon einen Besuch wert. Der Weg rund um den Park ist etwa 2,5 km lang und im Winter kalt. Ziehen Sie sich daher angemessen an.

Mehr erfahren
HAM Helsinki Kunstmuseum

HAM Helsinki Kunstmuseum

star-4.5
106

Das HAM Helsinki Art Museum ist eines der größten Museen in ganz Finnland und befindet sich hauptsächlich im historischen Tennis Palace-Komplex von Helsinki. ein regionaler Außenposten in Uusimaa; die HAM-Galerie (früher bekannt als Kluuvi-Galerie); und ein Großteil der gemeinfreien Kunst der Stadt. Insgesamt verfügt das Kunstmuseum über eine Sammlung von fast 9.000 Werken, von denen die meisten von der modernen finnischen Art sind.

Im Museum werden sowohl zeitgenössische als auch moderne Werke ausgestellt, und Stücke werden häufig im Austausch von Partnern in Amerika, Asien, Afrika und anderen europäischen Ländern eingebracht. Die Werke decken eine Vielzahl von Regionen, Genres und Geschichten ab.

Mehr erfahren
Design Museum (Designmuseo)

Design Museum (Designmuseo)

star-4.5
106

Das Design Museum oder Designmuseo auf Finnisch ist eine spezialisierte Designsammlung und Finnlands nationales Designmuseum in der Hauptstadt Helsinki. Das Museum beherbergt das ganze Jahr über eine ständig wechselnde Reihe von Sonderausstellungen mit zeitgenössischem und historischem Design aus Finnland und darüber hinaus. Es schafft es auch, einen Zeitplan mit verschiedenen Veranstaltungen, Workshops und Vorträgen zu allen Themen rund um Kunst und Design anzubieten. Dementsprechend ändert sich die ausgestellte Kunst, von der Postmoderne bis zur Industrie, ständig. Angesichts der ständigen Aufmerksamkeit des Designmuseums für neue Trends und Designer ist das Museum sowohl für Erstgäste als auch für wiederkehrende Besucher, die neue Formen und Gestalten entdecken möchten, unglaublich attraktiv und Perspektiven.

Besonders interessant für Besucher aus dem Ausland ist möglicherweise die Sammlungsausstellung des Design Museums mit dem Titel „Finnish Form“, die sich auf die einzigartigen finnischen Stile konzentriert, die vom nordischen Funktionalismus, den harten Jahreszeiten und der kalten arktischen Umgebung beeinflusst werden. Insgesamt beherbergt das Museum über 75.000 Objekte, die von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart reichen.

Mehr erfahren
Parlament von Finnland (Eduskuntatalo)

Parlament von Finnland (Eduskuntatalo)

star-4.5
321
6 Touren und Aktivitäten

Das finnische Parlamentsgebäude (Eduskuntatalo) ist ein beeindruckendes architektonisches Wahrzeichen und beherbergt das Regierungsorgan des Landes. Das imposante Gebäude thront über Helsinki auf dem Arcadia-Hügel und ist damit sowohl das politische als auch das geografische Herz der finnischen Hauptstadt.

Mehr erfahren
Senatsplatz von Helsinki (Senaatintori)

Senatsplatz von Helsinki (Senaatintori)

star-5
427
14 Touren und Aktivitäten

Der Senatsplatz (Senaatintori) symbolisiert das kulturelle Herz von Helsinki. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten rund um den Platz zählen der Regierungspalast, die Nationalbibliothek, die Lutherische Kathedrale, das Stadtmuseum und das älteste Gebäude von Helsinki.

Mehr erfahren
Marktplatz (Kauppatori)

Marktplatz (Kauppatori)

star-5
184
12 Touren und Aktivitäten

Der Marktplatz von Helsinki (Kauppatori) ist seit mehr als 200 Jahren das Zentrum des städtischen Handels. Der Open-Air-Markt am Hafen, nur einen kurzen Spaziergang vom Senatsplatz entfernt, findet das ganze Jahr über statt und zieht Touristen und Einheimische mit seiner Auswahl an Kleidung, Kunsthandwerk und frischen Produkten gleichermaßen an.

Mehr erfahren
Helsinki Hauptbahnhof

Helsinki Hauptbahnhof

star-5
274
7 Touren und Aktivitäten

Für Tausende von Pendlern ist der Hauptbahnhof von Helsinki der Hauptverkehrsknotenpunkt, von dem aus Busse, die U-Bahn sowie zahlreiche Nah- und Fernzüge ein- und ausfahren. Mit rund 200.000 Besuchern pro Tag ist es die meistbesuchte Struktur Finnlands. Das Gebäude ist auch eines der Wahrzeichen der Stadt und blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Der 1909 von Eliel Saarinen entworfene und 1919 eröffnete Bahnhof zeichnet sich durch den großen Glockenturm und die beiden hoch aufragenden Figuren zweier muskulöser, halbnackter Männer aus, die große Lichtkugeln halten.

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal ist der rote finnische Granit, mit dem die Fassaden des Hauptbahnhofs verkleidet wurden. Der Granit stammt ursprünglich aus Hanko, der südlichsten Region Finnlands, und ist vermutlich über 400 Millionen Jahre alt. Eine merkwürdigere Ergänzung der Station, die ebenfalls weltweit einzigartig ist, ist die Präsidentenlounge. Es sollte ursprünglich für den privaten Gebrauch des russischen Kaisers reserviert sein, aber seit der Unabhängigkeit Finnlands ist der Wartebereich ausschließlich dem finnischen Präsidenten und seinen Gästen vorbehalten.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973