Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Frankreich

Aktivitäten in  Frankreich

Willkommen in Frankreich

Schick. Raffiniert. Kultig. Frankreichs kulturelle Identität ist weltweit bekannt. Paris, liebevoll als Stadt des Lichts bekannt, führt jede Liste romantischer Reiseziele an und bietet dennoch für jeden Reisenden etwas, von Dinnershows im Moulin Rouge bis zu weltberühmter Kunst im Louvre und gotischer Architektur in der Kathedrale Notre Dame. In Versailles strahlt das kolossale Schloss Größe aus; In Bordeaux und Champagner werden erlesene Weine getrunken. und die Kriegsgeschichte hüllt die Schlachtfelder der Normandie und der Somme ein. Gastronomen finden in Frankreich Nirvana, wo frisch gebackene Baguettes, Käse, Aufläufe und Delikatessen wie Schnecken und Froschschenkel auf den meisten Menüs zu finden sind.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Frankreich

Eiffelturm

star-4.562 585
Der Eiffelturm ist nicht nur ein Symbol von Paris, sondern ein Symbol für ganz Frankreich. Der 320 Meter hohe Turm wurde 1889 von Gustave Eiffel zum Gedenken an das 100-jährige Bestehen der Französischen Revolution errichtet und trug einst den Titel des höchsten Bauwerks der Welt. Obwohl der Eiffelturm von Dubais Burj Khalifa und The Shard in London in den Schatten gestellt wurde, bleibt er eines der bekanntesten Wahrzeichen der Welt. Sehen Sie sich das architektonische Symbol aus der Ferne an oder besuchen Sie die drei Beobachtungsebenen, um einen hervorragenden Blick auf die Stadt zu erhalten.Mehr

Louvre

star-4.556 580
Das Pariser Louvre-Museum ist in erster Linie mit dem stetigen Blick von Leonardo Da Vincis berühmterMona Lisa verbunden und beherbergt eine 35.000-köpfige Sammlung von Gemälden und Skulpturen, die als eine der größten der Welt gelten. Die zeitgenössische Louvre-Pyramide aus Glas läutet den Eingang des Museums ein, zu dem jedes Jahr Millionen von Touristen strömen, um Meisterwerke von der Antike bis zum 20. Jahrhundert zu bewundern.Mehr

der Fluss Seine

star-434 810
Die Seine, das Lebenselixier von Paris, spielt in der Stadt viele Rollen: Sie trennt das rechte und das linke Ufer und bildet eine Trennlinie zwischen den historisch anspruchsvollen und böhmischen Hälften von Paris. Es bietet Transportmöglichkeiten mit dem Flussboot und viele Möglichkeiten für romantische Spaziergänge. und seine Ufer sind ein UNESCO-Weltkulturerbe, das von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gesäumt ist, darunter der Eiffelturm, die Kathedrale Notre-Dame, das Musée d'Orsay, der Jardin des Tuileries und der Louvre.Mehr

Kathedrale Notre Dame

star-4.541 302
Nach dem Eiffelturm ist die Kathedrale Notre Dame (Kathedrale Notre Dame de Paris) eine der bekanntesten Attraktionen von Paris, ein Wunderwerk mittelalterlicher Architektur, das in Victor Hugos klassischem RomanDer Glöckner von Notre Dame verewigt wurde. Die gotische Pracht und die Buntglasfenster des UNESCO-Weltkulturerbes stehen auch heute noch auf der Ile de la Cite, einer Insel mitten in der Seine, an erster Stelle.(UPDATE: Die Kathedrale Notre Dame ist derzeit wegen Feuerschäden gesperrt.)Mehr

Orsay Museum (Musée d'Orsay)

star-4.533 661
Das Orsay Museum (Musée d'Orsay), das dem Louvre als das beliebteste Kunstmuseum von Paris Konkurrenz macht, ist bekannt für seine impressionistischen, postimpressionistischen und Jugendstilwerke von 1848 bis 1914. Ebenso beeindruckend wie das Innere des Museums ist sein Äußeres: a ehemaliger Bahnhof Beaux-Arts mit beneidenswerter Lage am Ufer der Seine. Sowohl Architektur- als auch Kunstfans werden dieses Museum auf ihren Pariser Reiserouten haben wollen.Mehr

Moulin Rouge

star-4.511 328
Erwarten Sie im weltberühmten Moulin Rouge helle Lichter, extravagante Kostüme und laute Musik. Die Windmühle mit Kabarettsaal wurde 1889 in der Belle Epoque von 1889 eröffnet, um die blühende Kreativszene von Paris und das Ende des Bürgerkriegs zu feiern. Sie hat nie aufgehört, sich in Spaß und Frivolität zu aalen. Als Grundnahrungsmittel des Pariser Nachtlebens ist ein unvergesslicher Abend im Moulin Rouge ein Muss auf der Frankreich-Reiseroute eines jeden Reisenden.Mehr

Versailler Gärten (Jardins de Versailles)

star-4.57 631
Der Versailler Palast von Ludwig XIV. Wird mit dem Preis für das meistbesuchte Schloss Frankreichs ausgezeichnet, und die prächtigen Versailler Gärten (Jardins de Versailles) sind weltbekannt. Eine Reihe wunderschön angelegter Gärten, atemberaubender Springbrunnen und von Bäumen gesäumter Wege auf einer Fläche von 800 Hektar befinden sich am kreuzförmigen Canal Grande.Mehr

Kathedrale Notre Dame von Reims (Kathedrale Notre-Dame de Reims)

star-51 808
Die Kathedrale von Reims, eines der größten gotischen Meisterwerke Frankreichs, stammt aus dem 13. Jahrhundert und wird als Krönungsstätte vieler französischer Könige geheiligt. Das UNESCO-Weltkulturerbe - erkennbar an seinen Doppelglockentürmen und dem rosafarbenen Buntglasfenster - wurde im Ersten Weltkrieg beschossen, wurde aber seitdem in seinem früheren Glanz wiederhergestellt.Mehr

Grand Palais

star-4.517 858
Das Grand Palais ist eines der schönsten und bekanntesten Bauwerke von Paris. Das architektonische Wunderwerk wurde 1900 pünktlich zur Weltausstellung uraufgeführt und ist berühmt für sein kolossales Kirchenschiff, die Architektur der Beaux-Arts und das riesige Glasdach. Heute beherbergt das Grand Palais mehrere Galeriebereiche und veranstaltet auch Turniere, Chanel-Modenschauen und andere Großveranstaltungen.Mehr

Eze

star-51 794
Eze ist ein ruhiges Dorf hoch über den glamourösen Resorts und den goldenen Stränden der Côte d'Azur mit seinen verwinkelten Kopfsteinpflasterstraßen, dem Durcheinander mittelalterlicher Häuser und den schattigen Innenhöfen, die von traditionellen Cafés gesäumt sind. Die Bergstadt, traditionell Èze geschrieben, ist zweifellos malerisch und bietet einen Panoramablick über das Mittelmeer. Ihr zeitloser Charme hat sie zu einem festen Favoriten auf den Reiserouten der französischen Riviera gemacht.Mehr

Quartier Latin

star-59 251
Das Quartier Latin in Paris ist ein beliebtes historisches Gebiet am linken Ufer. Dieses dynamische, von Studenten geprägte Viertel, in dem sich der Hauptcampus von Sorbonne befindet, wurde einst von Ernest Hemingway, Jean-Paul Sartre, Simone de Beauvoir und anderen Revolutionären frequentiert. Heute zeichnet es sich durch lebhafte Cafés, lebhafte Restaurants und Sehenswürdigkeiten aus, die man gesehen haben muss.Mehr

Porte Cailhau

star-5817
Dieses dramatische, 35 Meter hohe Stadttor aus der Zeit der Gotik wurde 1495 erbaut, um an den Sieg von König Karl VIII. In Fornovo in Italien während des Italienischen Krieges von 1494 zu erinnern. Zu dieser Zeit war es der wichtigste Einstiegspunkt vom Hafen nach Bordeaux. Es liegt gegenüber dem Place du Palais und verfügt über mehrere dekorative Skulpturen und Türme, was sehr typisch für die unter Karl VIII. Erbaute Architektur ist. In der Tat wollte der Monarch, dass dieses Tor seine Macht und seinen Wohlstand zeigt. Das Tor, das einst Teil der Stadtmauer von Bordeaux war, wurde später als Wehrturm (die Vielzahl von Fallgittern, Mordlöchern und Machikolationsmerkmalen beweisen dies) sowie als Salzschuppen und Lagerhaus genutzt.Heute beherbergt es eine informative Ausstellung über die Werkzeuge und Materialien, mit denen der Turm gebaut wurde, sowie die Stadtentwicklung von Bordeaux. Von der obersten Etage aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Altstadt, die Garonne und die Brücke Pont de Pierre.Mehr

La Cité du Vin

star-4.5749
Bordeaux war lange Zeit eines der besten Weinziele der Welt, aber als die Cité du Vin 2016 eröffnet wurde, bekam sie endlich ein Museum, das ihrem Ruf entsprach. Das Zentrum befindet sich in einem modernistischen Gebäude, das einer Weinkaraffe ähnelt. Es umfasst Ausstellungsräume, kulturelle Veranstaltungen, eine Weinbar, einen Kinoraum und vieles mehr.Mehr

Pont Alexandre III

star-514 320
Pont Alexandre III, eine der vielen Brücken, die die Seine überqueren, wurde 1900 offiziell enthüllt. Sie gilt als die schönste und opulenteste Brücke der Stadt und verbindet die Champs-Élysées und das Grand Palais am rechten Ufer mit Invalides auf der linken Seite beliebte Durchgangsstraße für Reisegruppen und Ambler.Mehr

Altes Lyon (Vieux Lyon)

star-51 606
Am Fuße des Fourviére-Hügels bieten die historischen Straßen der Altstadt von Lyon (Vieux Lyon) eine willkommene Abwechslung von der modernen Stadt auf der anderen Seite des Flusses. Mit eleganten mittelalterlichen Kirchen, Denkmälern aus der Renaissance und pastellfarbenen Fassaden ist dies das stimmungsvollste Viertel von Lyon.Mehr

Reiseideen

Die Do's und Don'ts der Pariser Katakomben

Die Do's und Don'ts der Pariser Katakomben

Top-Aktivitäten in Frankreich

Bateaux Parisiens Seine-Gourmetdinner und Sightseeing-Bootsfahrt
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Louvre-Museums-Tour mit Keine-Warteschlangen-Zugang mit privater Führung
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Tour im Louvre ohne Warteschlangen mit Venus von Milo und Mona Lisa
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Führung durch Versailles und bevorzugter Zugang mit Abholung vom Hotel in Paris
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Crazy Horse-Kabarettshow in Paris mit Champagner oder anderen Getränken
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Kulinarische Tour: Geschmack von Montmartre
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Essens- und Weintour in Montmartre
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Essens- und Weintour in Montmartre

star-4.5
990
Ab
$ 105,34 USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Frankreich

When to visit

France is a country for all seasons. While summer visitors flock to the beaches of the French Riviera and the lavender fields of Provence, winter wonders include skiing in the Alps, the Christmas markets in Strasbourg, and Lyon’s Festival of Lights. Bastille Day (July 14) sees countrywide celebrations, while other major events include the Nice Carnival and the Cannes Film Festival.

Währung
Euro (€)
Zeitzone
CET (UTC +1)
Landesvorwahl
+33
Sprache(n)
French

Das möchten Reisende auch wissen

What is France best known for?

France is known for its world-famous wines and cheeses, delicious cuisine, and rich art history. As a tourist destination, France’s most iconic sights include the Eiffel Tower in Paris, the lavender fields of Provence, the glamorous beaches of the French Riviera, and the ski resorts of the French Alps.

...Mehr
What are three fun things to do in France?

Ride the rollercoasters and meet your favorite characters at Disneyland Paris, hire a bike and cycle between fairy-tale châteaux and Loire Valley wineries along the Loire à Vélo bike route, or head into the French Alps to ski, snowboard, or ride the highest mountain zipline in the world.

...Mehr
What is the most visited attracion in France?

Believe it or not, the Eiffel Tower isn’t France’s most visited attraction—that honor goes to Disneyland Palace, which draws up to 16 million annual visitors. The Louvre, Versailles Palace, and Eiffel Tower also top the list, while outside of Paris, the Futuroscope and Puy du Fou theme parks are most popular.

...Mehr
What is the prettiest place in France?

There are 160 villages awarded the status ‘most beautiful villages of France’, found everywhere from Normandy to the Alsace. Aside from these, some of the most picturesque sights include the lavender fields of the Dordogne, the fairy-tale châteaux of the Loire Valley, and the rose-colored lagoons of the Camargue.

...Mehr
What are some cultural activities in France?

France is packed with cultural activities, whether browsing the art museums of Paris, wine tasting in Bordeaux or Burgundy, or visiting UNESCO World Heritage sites like Carcassonne Medieval City and the Mont St-Michel. To experience authentic French culture, visit the local markets, attend a traditional festival, or take a cooking class.

...Mehr
What are some outdoor activities in France?

France is hugely popular with hikers and cyclists, with long-distance trails covering the French Alps, Pyrenees, Loire Valley, and beyond. In summer, hit the west coast beaches to surf and enjoy water sports, or go rock climbing or rafting in the Verdon Gorge. In winter, enjoy skiing, snowboarding, and winter sports.

...Mehr