Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Granada

Aktivitäten in  Granada

Willkommen in Granada

Granada, die letzte maurische Festung im Herzen Andalusiens, die von katholischen Monarchen und wandernden Roma umgesiedelt wurde, spielt in einem ganz eigenen Rhythmus. Diese malerische kleine Stadt wird vom prächtigen Alhambra-Palast-Komplex gekrönt und liegt an den Gipfeln der Sierra Nevada. Sie bietet eine Fülle von Attraktionen. Der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Alhambra-Palast und die Generalife-Gärten stehen ganz oben auf Ihrer Liste. Eine Priority-Access- oder Skip-the-Line-Tour ist der beste Weg, um diese Schatzkammer der Kunst und Architektur der Nasrid-Ära zu erleben. Weitere historische Höhepunkte sind die Kathedrale, der Nasridenpalast, der Palast Karls V. und die Festung Alcazaba. So faszinierend es auch sein mag, lassen Sie die Vergangenheit nicht Ihren ganzen Besuch in Anspruch nehmen: Bummeln Sie herum, um die Arbeit von Granadas produktiven Straßenkünstlern zu bewundern (es ist nicht alles “Graffiti“), besuchen Sie die arabischen Bäder im Hammam Al Andalus und versuchen Sie zu fangen Ein lokales Festival, bei dem Sie farbenfrohe Kostüme, traditionelle Tänze und andalusische Pferde auf der Parade sehen. Abends tritt Granadas lebendige Kultur auf die Bühne: Sehen Sie sich eine feurige Flamenco-Aufführung in den Höhlen von Sacromonte an; Machen Sie einen Rundgang durch das Albaicin (Albayzin), das alte maurische Viertel. und genießen Sie Tapas und Sangria. Eine Reihe von Tagesausflugszielen liegt ebenfalls in der Nähe der Stadt. Besuchen Sie die Höhlen von Nerja, probieren Sie Wein in der Bergstadt Ronda oder entspannen Sie an den goldenen Stränden der Costa Tropical. Naturliebhaber können im Sierra Nevada National Park, der Heimat der höchsten Berge der Iberischen Halbinsel, wandern oder mit dem Allradantrieb fahren.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Granada

#1
Alhambra (Alhambra de Granada)

Alhambra (Alhambra de Granada)

star-4.57 547
Die Alhambra (Alhambra de Granada) wurde auf einem Hügel mit Blick auf Granada vor der Kulisse der Sierra Nevada erbaut und ist ein weitläufiger Komplex aus kunstvoll dekorierten Palästen, unberührten Gärten und einer einst mächtigen Festung. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe wurde während der Nasriden-Dynastie erbaut und später von König Karl V. teilweise zerstört und wieder aufgebaut. Mit seiner Mischung aus Renaissance- und maurischer Architektur ist der Alhambra-Palast die begehrteste Attraktion für Besucher Granadas Must-See-Listen für Andalusien und Spanien insgesamt.Mehr
#2
Generalife Gärten

Generalife Gärten

star-4.55 495
Das Generalife aus dem 13. Jahrhundert diente Nasrid-Königen als Sommerresidenz, als sie eine Pause von den Palastangelegenheiten brauchten. Von seinem Platz auf dem Cerro del Sol (Hügel der Sonne) aus bieten die Reihen von Terrassen, Promenaden und Gärten, die sich über 30 Hektar des Alhambra-Komplexes erstrecken, einige der besten Aussichten über Granada.Mehr
#3
Palast von Karl V. (Palacio de Carlos V)

Palast von Karl V. (Palacio de Carlos V)

star-4.54 535
Während eines Besuchs in Granada im Jahr 1526 wählte König Karl V. (Carlos V.) die Alhambra als Standort seiner zukünftigen königlichen Residenz. Der Palast von Karl V. (Palacio de Caros V) steht in starkem Kontrast zum Stil der umliegenden maurischen Alhambra. Es zeichnet sich durch seinen 2-stöckigen, kreisförmigen Innenhof mit Säulen und die umgebende quadratische Struktur aus.Mehr
#4
Albaicín

Albaicín

star-51 518
Das Albaicín (auch Albayzín oder Albaycín geschrieben) ist Granadas altes muslimisches Viertel, und seine steilen verwinkelten Straßen unterstreichen eine mittelalterliche Vergangenheit. Das 1228 von den Mauren gegründete Viertel ist mit Barockkirchen in alten Moscheen und traditionellenCarmenes (Villen)übersät . Albaicín ist auch bekannt für seine hervorragende Aussicht auf die Alhambra.Mehr
#5
Sacromonte

Sacromonte

star-51 274
Der Stadtteil Sacromonte in Granada ist der Sitz der blühenden Gitano-Zigeunergemeinschaft, die sich im 15. und 16. Jahrhundert in Hanghöhlen niederließ. Heute ist Sacromonte auch das Epizentrum der Zambra-Flamenco-Szene in Granada. Auf dem Camino del Sacromonte finden Aufführungen in Tablaos statt.Mehr
#6
Mirador de San Nicolás

Mirador de San Nicolás

star-51 089
Die größte Attraktion von Granadas Albaycin-Viertel (dem alten maurischen Viertel) ist der Hügel Mirador de San Nicolás, ein kleiner Platz vor der San Nicolás-Kirche. Dieser Aussichtspunkt bietet einen Panoramablick über das Stadtzentrum, die fernen Sierra Nevada Mountains, den Rio Darro Canyon und vor allem den großen Alhambra-Palast.Mehr
#7
Königliche Kapelle von Granada (Capilla Real)

Königliche Kapelle von Granada (Capilla Real)

star-5164
Die nebeneinander gelegene Kathedrale und die königliche Kapelle von Granada (Capilla Real) bilden zusammen ein beeindruckendes Denkmal für die Macht der christlichen Monarchen in Andalusien. Die kavernöse Kathedrale beherbergt Gemälde von Ribera und El Greco; Die Überreste von Isabella von Kastilien und Ferdinand von Aragón sind im Schrein der Kapelle beigesetzt.Mehr
#8
Hammam Al Andalus Granada

Hammam Al Andalus Granada

star-3.5308
Das ruhige Hammam Al Ándalus Granada liegt am Fuße der Alhambra und gleich hinter der Kirche Santa Ana. Hier können Sie nach einem langen Tag voller Erkundungen der Gärten, des Palastes und der Festung der Alhambra entspannen. Das arabische Bad bietet Pools mit unterschiedlichen Temperaturen und ein Dampfbad zur Verjüngung im maurischen Stil.Mehr
#9
Plaza Nueva

Plaza Nueva

star-5411
Die Plaza Nueva ist seit langem das Zentrum des lokalen Lebens in Granada. Aufgrund ihrer Lage am Fuße des Alhambra-Palastes werden viele Touristen durch die Plaza gehen. Der Platz wurde in frühchristlicher Zeit angelegt und über dem Darro gebaut. Er diente einst als Arena für Sportturniere und Stierkämpfe sowie für öffentliche Hinrichtungen.Mehr
#10
Paseo de los Tristes

Paseo de los Tristes

star-5987
Granadas Paseo de los Tristes ist ein Flussweg entlang des Canyons, der die Alhambra vom Stadtteil Albaicín trennt. Der Paseo de los Tristes diente einst als Weg für Trauerzüge - daher der Name "Promenade of the Sad". Heute locken Restaurantterrassen Passanten mit Erfrischung und weitem Blick auf die Alhambra.Mehr

Reiseideen

So wählen Sie eine Alhambra-Tour

So wählen Sie eine Alhambra-Tour

Wie man 2 Tage in Granada verbringt

Wie man 2 Tage in Granada verbringt

Food Lover's Guide für Granada

Food Lover's Guide für Granada

Top-Aktivitäten in Granada

Geführte Tour durch die Alhambra und das Generalife in Granada in kleiner Gruppe

Sonderangebot

Geführte Tour durch die Alhambra und das Generalife in Granada in kleiner Gruppe

star-5
945
Ab
$ 48,33 USD
$ 60,41 USD  Ersparnisse in Höhe von $ 12,08 USD
Alpujarrras Tagesausflug von Granada

Alpujarrras Tagesausflug von Granada

star-4.5
31
Ab
$ 93,43 USD