Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Hamburg

Aktivitäten in  Hamburg

Willkommen in Hamburg

Hamburg liegt direkt an der Elbe und der Alster und ist eine Stadt der konvergierenden Kultur, der vielfältigen Einflüsse und der wachsenden Möglichkeiten. Es ist ein zunehmend beliebtes Reiseziel in Deutschland und bekannt als blühender Hafen, Finanzzentrum sowie kultureller und kreativer Schmelztiegel. Wichtige Sehenswürdigkeiten sind das Rathaus, die Hafenpromenade und die Speicherstadt - das alte Lagerhausviertel, das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Im St. Pauli-Viertel finden Sie die Reeperbahn, in der sich ein pulsierendes Nachtleben befindet. Tours erkundet seine reiche Musikgeschichte als Testgelände der Beatles sowie seinen heutigen Ruf als größtes Rotlichtviertel Europas. Die Stadt scheint nichts zu halbieren: Die HafenCity ist das größte Stadtentwicklungsprojekt auf dem gesamten Kontinent. Besucher, die nach traditionelleren Attraktionen suchen, können entspannte Spaziergänge entlang des mit Cafés beladenen Stadtteils Schanze unternehmen. der erste Zoo mit Gehegen ohne Gitter; und klassische Attraktionen wie die Laeiszhalle und die St.-Michael-Kirche. Sie können auch die Straßenkunst der Stadt besichtigen, sich durch die beeindruckende Bierszene schlürfen oder sich ein wenig bewegen, indem Sie sich für eine Radtour entscheiden. Mit mehr als 200 Theatern, Museen und Musikveranstaltungsorten sowie einer Reihe von Festivals bietet Hamburg Reisenden viele Möglichkeiten, sich mit einer Seite der Kultur zu beschäftigen.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Hamburg

#1

Elbphilharmonie

star-5944
Die Elbphilarmonie ist eine Konzerthalle in der Hafen City von Hamburg. Seit 2007 wird schon an ihr gebaut und man nimmt an, dass sie im Januar 2017 fertiggestellt wird. Der Konzertsaal wurde auf dem Dach eines alten Lagerhauses erbaut und sobald er einmal fertig ist, soll es sich dabei um das höchste bewohnte Gebäude der Stadt mit insgesamt 109 Metern handeln. Der östliche Teil des Bauwerks soll zu einem Westin Hotel werden, die unteren Stockwerke Restaurants und ein Wellness- und Konferenzzentrum für das Hotel beherbergen und in den oberen Stockwerken sollen Wohnungen entstehen.In der Elbphilarmonie soll sowohl klassische Musik als auch moderne Musik des 21. Jahrhunderts gezeigt werden. Es ist ein kleiner Saal mit 550 Plätzen für Kammermusik, Jazz Konzerte und Bankette geplant, sowie ein großer Saal mit 2150 Plätzen für größere Veranstaltungen. Die Integration in das alte Warenhaus kombiniert das moderne Bauwerk mit der Geschichte Hamburgs als bedeutsame Hafenstadt.Mehr
#2

St. Michaelis, der Hamburger Michel - Attraktionen in Hamburg

star-4.5722
Die protestantische Barockkirche St. Michaelis - kurz Michel - ist eines der Wahrzeichen von Hamburg. Ihr berühmter Glockenturm, der hoch über den Dächern der Stadt thront, ist schon seit den 1680er Jahren ein Anhaltspunkt für die Seeleute. Die Kupferkuppel und goldene Uhr am 132m hohen Turm des Michels erheben sich über einem Netz aus kleinen Gassen, die als Krameramtswohnungen bekannt sind, und von Fachwerkhäusern aus dem 17. Jhd. gesäumt werden. Nehmen Sie an einer geführten Tour teil, um den besten Ausblick über den Hamburger Hafen von der Aussichtsplattform aus zu genießen. Und besuchen Sie mit einer historischen Führung die Krypta.Mehr
#3

Rathaus

star-4.5229
Das Hamburger Rathaus wurde von 1886 bis 1887 gebaut und liegt in der Hamburger Altstadt. Es wurde gebaut, um das alte Rathaus Gebäude, das im Jahre 1842 abrannt, zu ersetzen. Das Bauwerk hat eine Neorenaissance Fassade und 647 Zimmer. Die Vorderseite des Gebäudes zeigt einen imposanten Glockenturm und 20 Kaiserstatuen. Die Eingangshalle wird von 16 Sandsteinsäulen gestützt, die mit 68 Porträts wichtiger Hamburger Bürger bemalt sind. Das Gebäude beherbergt den Senat der Stadt und das Parlament.Täglich gibt es Führungen in Englisch und Deutsch, die etwa 40 Minuten dauern. Besucher können hier Tapeten, glitzernde Kronleuchter, detaillierte Decken und große Porträts sehen, während man über die Geschichte des Gebäudes und seine Bedeutung für Hamburg informiert wird.Mehr
#4

Pergamonmuseum

star-4.5666
Antike Kunst aus dem Nahen Osten und der Türkei wird im Berliner Pergamonmuseum ausgestellt. Was den "Wow-Faktor" angeht, so wird das Museum nur vom Britischen Museum übertroffen. Zu den Highlights gehören monumentale Ausstellungen zur römischen Ära, insbesondere der riesige Pergamonaltar aus dem 2. Jhd. v. Chr. und das Markttor von Milet. Wunderbare Beispiel für die Kunst aus dem Nahen Osten ist das berühmte Ischtar Tor aus dem alten Babylon und die wunderschön gefliesten Torlöwen aus Sam'al. Zu sehen gibt es außerdem aufwändigen Goldschmuck, Tonwaren, Mosaike und andere Kunstwerke. Zu den zeitweiligen Austellungen gehören Themen wie Miniaturen, islamische Kunst und historische Sammlungen klassischer Antiquitäten.Mehr
#5

Jungfernstieg

star-5304
Die Geschäfte am Jungfernstieg gehören der oberen Preisklasse an. Hier finden Sie teure Kleidung, Schuhe und Schmuck aber auch Accessoires, Badeprodukte, Parfums, Kosmetika und Geldbörsen. Es gibt auch einen Wellnessbereich, in dem Sie eine Massage und weitere Wellness-Dienstleistungen genießen können. Neben den zahlreichen Kaufhäusern und Boutiquen, gibt es auch eine große Auswahl an Restaurants und Cafés, für eine Stärkung während Ihres Einkaufsbummels.Mehr
#6

HafenCity

star-4.5635
HafenCity, ist ein Gebiet im Zentrum von Hamburg, und ein Teil des früheren Freihafens. Das Viertel wird heute nicht mehr als Freihafen verwendet und die Stadt Hamburg plant heute in dem Viertel ein Wohnungsbauprojekt. Viele der Lagerhäuser sollen durch Wohnungen, Bürogebäude, Hotels und Geschäfte ersetzt werden. Es wird geschätzt, dass hier etwa 6.000 neue Wohnungen und 45.000 neue Arbeitsplätze entstehen werden. Mit einer Größe von 157 Hektar ist HafenCity das größte innerstädtische Entwicklungsprojekt in Europa.Das Internationale Maritimes Museum ist in die HafenCity umgezogen. Ein weiteres großes Projekt ist derzeit der Bau der Elbphilharmonie, die Heimat der Hamburger Philharmoniker.Mehr
#7

Speicherstadt

star-5238
Die Speicherstadt in Hamburg ist der größte Lagerhauskomplex der Welt. Der Hamburger Hafen hat seit Jahrhunderten einen wichtigen Einfluss auf die Stadt. Im späten 18. Jahrhundert wurde die Speicherstadt gebaut. Es wurden so viele Waren in Hamburg verschifft, das es Sinn machte einen Platz zu haben, wo man sie lagern konnte. Kurz danach wurde der Hafen zum Freihafen erklärt, so dass die Waren Zollfrei gehandelt werden konnten. Das Gebiet besteht aus mehreren Häuserblöcken, durchsetzt mit Kanälen, die zum Hafen führen.Heute sind in einigen Gebäuden Museen und andere Sehenswürdigkeiten. Spicy's Gewürzmuseum erzählt die Geschichte des Gewürzhandels. Das Hamburger Dungeon zeigt 600 Jahre der dunklen Geschichte Hamburgs und das Miniatur Wunderland hat die größte Modelleisenbahn der Welt, Miniatur-Städte, Länder und sogar einen voll funktionsfähigen Flughafen.Mehr
#8

Miniatur Wunderland

star-571
Das Miniatur Wunderland in Hamburg ist definitiv keine alltägliche Modelleisenbahn. Hierbei handelt es sich um die längste Miniatureisenbahn überhaupt in Kombination mit einer perfekten kleinen Welt, die in 500.000 Stunden langer Arbeit geschaffen wurde. Von durch Software gesteuerte Feuerwehrwagen, die Feuer in kleinen Dörfern löschen, bis hin zu den 6 Meter hohen Schweizer Alpen mit Skifahrern und Tunneln für perfekt getimte Züge, die Details der verschiedenen Bereiche im Wunderland funktionieren nicht nur perfekt, sie sind so ausgeklügelt, dass man ganze Tage damit verbringen kann, sie alle zu entdecken. Sie sind wie ein Wimmelbuch, das zum Leben erweckt wurde, und die 13 Kilometer langen Gleise, die sich durch das Miniatur Wunderland ziehen, nehmen die Besucher mit auf eine Reise durch eine faszinierende kleine Welt. Der Flughafen ist der wohl perfekteste Flugsimulator weltweit mit jedem nur denkbaren Detail in winziger Ausführung. Sogar einen winzigen Grand Canyon und Las Vegas gibt es zu bestaunen.Mehr
#9

Der Hamburger Hafen - Attraktionen in Hamburg

star-4.5446
Der Handel hat in Hamburg schon immer eine besonders wichtige Rolle gespielt und der Hamburger Hafen ist heute der größte in ganz Deutschland. Der weitläufige Hafen nimmt mit rund 12.000 Schiffen pro Jahr, die Waren liefern und abholen, mehr als ein Achtel der Stadt ein. Auf einer Hafenrundfahrt kann man die Größe und das Treiben des Hafens am besten kennenlernen. Oder besuchen Sie die Rickmer Rickmers, wo man mehr über die maritime Geschichte Hamburgs erfahren kann. Die nahegelegene Cap San Diego ist ein weiteres Museumsschiff, das einen Besuch definitiv wert ist.Mehr
#10

St. Nikolai Kirche

star-5209
Die St. Nikolai Kirche in Hamburg wurde während der Luftangriffe im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört. Rund 35.000 Menschen wurden, während der Luftangriffe getötet. Die Ruinen der Kirche dienen heute als Mahnmal für die Opfer des Krieges. Der Kirchturm wurde von alliierten Piloten zum Navigieren verwendet, und steht noch heute, fast unbeschädigt.Die Gedenkstätte der St. Nikolai Kirche enthält eine Ausstellung, die die Ursachen und Folgen des Luftkriegs in Europa schildert. Schwarz-weiß Fotos zeigen Bilder des Krieges und der Zerstörung. Das Mahnmal dient auch als ein Ort der Begegnung der Kulturen. Konzerte, Filme, Vorträge und Veranstaltungen verbinden soziale Probleme und Konflikte der Gegenwart. Veranstaltungen beschäftigen sich mit der deutschen Vergangenheit und es gibt Vorträge über aktuelle internationale Politik. Deutschlands größtes Glockenspiel wurde hier 1993 installiert, und es läutet bei Konzerten zum Gedenken an die Opfer des Krieges.Mehr

Top-Aktivitäten in Hamburg

Hamburg entdecken - Stadtführung

Hamburg entdecken - Stadtführung

star-5
47
Ab
$ 24,47 USD
Hop-on-Hop-off-Tour mit dem Bus

Hop-on-Hop-off-Tour mit dem Bus

star-2.5
6
Ab
$ 22,63 USD