Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Hollywood Walk of Fame
star-3.5
22
201 Touren und Aktivitäten

Marilyn Monroe? 6774 Hollywood Blvd. James Dean? 1719 Vine St. Elvis Presley? 6777 Hollywood Blvd. Das sind nicht die letzten Wohnorte der Berühmtheiten, sondern genau der Punkt, an dem diese auf dem Hollywood Walk of Fame mit einem Messingstern geehrt wurden.

Diese Stars und viele andere werden jeden Tag auf dem Bürgersteig am Hollywood Boulevard besucht, verehrt, fotografiert und bewundert. Seit 1960 wurden über 2000 Künstler - von Legenden bis zu lange in Vergessenheit geratetenen Figuren - mit einem fünfzackigen Stern aus pinkem Marmor auf dem Seitenstreifen der Straße geehrt.

Folgen Sie dem Bürgersteig am Hollywood Boulevard zwischen La Brea Avenue und Gower Street, und der Vine Street zwischen Yucca Street und Sunset Boulevard.

Mehr lesen
Hollywood Sign
star-4.5
10
152 Touren und Aktivitäten

Eines der berühmtesten Wahrzeichen von LA ist das HOLLYWOOD Schild, das stolz in den Hollywood Hills steht und den gleichnamigen Stadtteil und seine Filmindustrie bewacht, das ihm zum Markenzeichen geworden ist.

Das bekannteste Wahrzeichen von LA wurde auf dem Hügel im Jahr 1923 errichtet und diente als Werbemittel für ein Immobilienprojekt genannt Hollywoodland. Jeder Buchstabe ist 15m hoch und aus weiß angemaltem Metallblech gemacht.

Einst wurde das Schild mit 4000 Glühbirnen erleuchtet und hatte sogar einen eigenen Hausmeister, der bis 1939 hinter dem Buchstaben L lebte. Die letzten vier Buchstaben fielen dem Verfall in den 40er Jahren zum Opfer, so wie ganz Hollywood. Ende der 70er Jahre taten sich Alice Cooper und Hugh Hefner zusammen und retteten das Schild zusammen mit Fans und anderen Prominenten.

Mehr lesen
Griffith Park
star-4.5
30
69 Touren und Aktivitäten

Griffith Park ist die größte Grünanlage der Stadt und ein wunderbarer Spielplatz für Menschen jeden Alters und Geschmacks. Zum Park gehören ein Freilichttheater, der Zoo der Stadt, eine Sternwarte, zwei Museen, Golfplätze, Tennisplätze, Spielplätze, Reitwege, Wanderwege, Batmans Höhlen und das berühmte Hollywood Schild.

Für Astronomiefans öffnet sich im Griffith Observatory ein Fenster zum Universum. In dem Planetarium stehen der fortschrittlichste Sternenprojektor der Welt, the Big Picture, ein digitales Bild des Universums, das vom Boden bis zur Decke reicht und Galaxien und Sterne zeigt, und Teleskope auf dem Dach. Im Zoo von Los Angeles kann man 1200 Tiere mit Flossen, Federn und Fell bewundern, was vor allem für die Jüngsten ein Erlebnis ist.

Hier befinden sich auch das herrliche Travel Town Museum mit vielen alten Triebwagen und Lokomotiven, die Bronson Caves, in denen Szenen aus Batman und Star Trek gedreht wurden, und das Museum of the American West.

Mehr lesen
TCL Chinese Theatre
star-3.5
8
105 Touren und Aktivitäten

Treten Sie auf dem Vorplatz dieses großartigen Filmpalastes in die Fußstapfen ihres Lieblingsstars. Das exotische Pagodentheater, das mit Tempelglocken und steinernen Himmelshunden aus China ausgestattet ist, zeigt seit 1927 Filme. Bei den Studios ist es tatsächlich einer der beliebtesten Premierenorte mit zahlreichen Stars und Sternchen, der Jung und Alt gleichermaßen anzieht.

Für Touristen ist es eine Art Ritual, seine Hand- und Fußabdrücke mit denen der Stars zu vergleichen, die diese im Zement vor dem Eingang des Theaters hinterlassen haben. Unter den Abdrücken auf rund 160 Quadraten befinden sich die Räder von R2D2, Jimmy Durantes Nase, Betty Grables Beine oder Whoopi Goldbergs Zöpfe. Es hält sich das Gerücht, dass diese Tradition begann, als der Stummfilmstar Norma Talmadge aus Versehen auf feuchten Zement trat, als die Premiere von Cecil B. DeMilles Film King of Kings hier stattfand.

Mehr lesen
Venice Beach
star-5
6
124 Touren und Aktivitäten

Venice Beach ist der Inbegriff einer bohemehaften Spielwiese und eine Oase für Künstler, New Ager, Obdachlose, und freie Seelen jeglicher Couleur. Hier haben Jim Morrison und die Doors ihr Feuer entfacht, hier hat Arnold Schwarzenegger sich zum Ruhm gepumpt, hier richten sich heutzutage Julia Roberts und Dennis Hopper ihre Häuser ein.

Das Leben am Venice Beach folgt einem anderen Takt – auf nichts trifft das mehr zu als auf die berühmte Strandpromenade Venice Boardwalk, die offiziell Ocean Front Walk heißt. Sie ist ein dauerhafter Karneval der Wahrsager, Straßenmusiker und Charaktere jeglicher Farben, Formen und Größen. Hier werden die Haare geflochten, das Karma korrigiert und der Rücken im Qi-Gong-Stil massiert.

Hier trifft man sicher Möchtegern-Basketballstars, Schlangenbeschwörer in Badehosen und Rollschuh fahrende Sikh-Musiker – besonders an heißen Sommertagen. Der an Sonntagnachmittagen stattfindende Trommelkreis zieht hunderte Feiernde an.

Mehr lesen
Sunset Strip
star-4
1
127 Touren und Aktivitäten

Dieser 2,4 Kilometer lange legendäre Abschnitt des Sunset Boulevard in West Hollywood erstreckt sich von Osten nach Westen von Beverly Hills nach Hollywood; er ist gesäumt von Musiklokalen, Comedyclubs, Boutiquen, Restaurants und Hotels, die Musik-, Fernseh- und Modestars anziehen. Der Sunset Strip ist ein Angriff auf die Sinne – sowohl aufgrund des Verkehrs als auch aufgrund des Gesehenen; hier findet man die typischen Reihen riesiger, farbenfroher Werbetafeln.

Der Sunset Strip war ursprünglich in den 1920ern ein Zufluchtsort für die Bars und Casinos, die die Prohibition verachteten, wurde aufgrund der glamourösen Nachtclubs der Hollywood-Schickeria in den 1930ern und 1940ern berühmt und entwickelte sich schließlich in den 1960ern zu einem Magnet für die Hippie-Gegenkultur. Am erfolgreichsten war der Strip in den 1970ern und 1980ern, als die Drogen- und Modeexzesse der Disco-, Glam Metal-, Rock`n`Roll- und Comedyszene die Gegend sowohl berühmt als auch berüchtigt machten.

Mehr lesen
Olvera Street
star-4
476
30 Touren und Aktivitäten

Olvera Street ist ein chaotischer Marktplatz und Teil des bunten, autofreien El Pueblo de Los Angeles, eines dynamischen historischen Viertels. Hier wimmelt es von Dekorations- und Souvenirläden genauso wie von Imbissen, die Tacos, Tortas und Burritos anbieten. Olvera Street ist ein wundervoller Ort, um spazieren zu gehen, zu essen und zu entdecken.

In der Olvera Street können Sie amerikanisch-mexikanische Kunst kaufen, eine typisch mexikanische, dickflüssige heiße Schokolade trinken, oder handgefertigte Kerzen und Süßigkeiten erwerben. Halten Sie in Avila Adobe, dem ältesten Haus in LA, das eine Ausstellung über Christine Sterling enthält, die bei der Erhaltung des historischen Viertels half.

Olvera Street führt zum zentralen Platz Old Plaza mit einer wunderschönen schmiedeeisernen Bühne. Der Platz ist unter der Woche verschlafen, wird aber an Samstagen und Sonntagen zu einer Feierzone, die summende Mariachis und kostümierte Tänzer anzieht.

Mehr lesen
Hollywood Hills
star-4
90
25 Touren und Aktivitäten

Egal ob man Wandern, Ausreiten oder Radfahren geht oder mit dem Bus herkommt, in dem wohlhabenden Viertel der Hollywood Hills gibt es viel zu entdecken. Bekannt ist es für das leuchtend weiße Hollywood Zeichen, das zu einem berühmten Bild Kaliforniens geworden ist. Außerdem hat man von hier aus einen tollen Panoramablick auf Downtown Los Angeles, Hollywood und das San Fernando Valley. So ist es zu einem beliebten Ausflugsziel für Touristen geworden, das insbesondere einen tollen Ort für perfekte Fotos zum Sonnenuntergang darstellt.

Reisende können den Mount Hollywood erklimmen oder durch den schönen Griffith Park laufen. Das John Anson Ford Theater, die Hollywood Bowl, das Hollywood Reservoir und der Forest Lawn Memorial Park sind ebenfalls beliebte Orte, die man in dieser berühmten und teuren Nachbarschaft besuchen sollte. Manchen reicht es aber schon, durch die ruhigen Straßen zu fahren und einige der klassischsten und beeindruckendsten Häuser Kaliforniens zu bestaunen.

Mehr lesen
Los Angeles Original Farmers Market
star-4
510
56 Touren und Aktivitäten

Der Los Angeles Farmers Market ist ein geschichtsträchtiger Bauernmarkt mit lebhaften Essensständen, Lokalen, Imbissbuden, landwirtschaftlichen Erzeugnissen und vielem mehr. Man kann sich hier wunderbar bei der Erkundung der 100 Restaurants, Lebensmittelhändler und Souvenirshops ein paar Stunden vertreiben

Der Markt wurde 1934 eröffnet und ist ein beliebter Ort für Gourmets, die das breite Angebot der Aromen und Landesküchen näher kennenlernen möchten. Ins Leben gerufen wurde der Markt durch ein paar ortsansässige Bauern, die ihre Ladewägen in einem Feld abzustellen begannen, um den Einheimischen frische Erzeugnisse zu verkaufen. Schnell erfreute sich dieser „Markt“ großer Beliebtheit, vor allem, als die CBS Television City nebenan ihre Türen öffnete und Besucher wie Angestellte der Fernsehstudios zu diesem günstig gelegenen Verpflegungs- und Einkaufsort strömten.

Mehr lesen
Historic Core
star-4
29
14 Touren und Aktivitäten

Rund um den Pershing Square bildete dieses übersichtliche Viertel einst die glamuröseste Einkaufsgegend in Los Angeles. Nachdem man über ein Jahrzehnt versucht hat, die Gegend wieder zu beleben, ist sie inzwischen wieder recht beliebt geworden. Mit dazu gehört das Broadway Theaterviertel, das Old Spring Street Finanzzentrum und Bunker Hill.

Gekrönt von der vergoldeten Art Deco Atmosphäre des Biltmore Hotels stehen hier Gebäude wie die Los Angeles Zentralbibliothek (ein Zusammenspiel aus Art Deco und altägyptischer Architektur), der Grand Central Market (der älteste Lebensmittelmarkt der Stadt) und das Bradbury Building (erbaut 1893 und bekannt für die viktorianische Ausstattung) und machen die Gegend zur architektonisch wertvollsten der Stadt.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Los Angeles

Dorothy Chandler Pavilion

Dorothy Chandler Pavilion

5 Touren und Aktivitäten

Der Dorothy Chandler Pavilion, der Hauptsaal des Los Angeles Music Center, ist die Heimat einiger der besten Konzerte in ganz L.A. Er wurde nach dem „totalen Design“ Konzept erbaut, was bedeutet, dass jedes Detail, vom Teppich bis zur Technik, uniform entworfen wurde. Aus historischer Sicht fand auf dieser Bühne schon so ziemlich alles statt, hier traten die LA Philharmonic auf und wurden die Oscars präsentiert. Heute befindet sich hier der Standort der LA Opera und Glorya Kaufman Tanzvorführungen (oft werden Ensembles auf Tournee präsentiert).

Die exzellente Akustik sorgt für widerhallende Klänge im vierstöckigen Zuschauerbereich, während Kristallkronleuchter und breite Treppenaufgänge zur eleganten Atmosphäre beitragen. Das Los Angeles Music Center ist Teil eines der drei größten Zentren für darstellende Künste in den USA und so standen schon einige der größten Berühmtheiten der klassischen Musik auf dieser Bühne.

Mehr erfahren
Dolby Theatre

Dolby Theater (Kodak Theater)

star-5
1
84 Touren und Aktivitäten

Das Dolby Theater, das 2012 infolge der Insolvenz des Sponsors Eastman Kodak umbenannt wurde, bietet auf 16.700 m2 Platz für 3.400 Gäste und ist mit dem modernsten Soundsystem der Dolby Laboratories ausgestattet. Das edle Theater liegt im Hollywood & Highland Shoppingcenter und richtet sowohl die Academy Awards aus als auch Iris – Cirque du Soleil, eine ausschließlich in L.A. vorgetragene Show des bekannten Circus, die die Geschichte des Films feiert.

In regelmäßigen Abständen organisiert das Dolby Theater auch Wohltätigkeitsveranstaltungen, Filmpremieren, Sonderveranstaltungen und andere im Fernsehen übertragene Award-Shows. Auf der Schwebebühne des Theaters, einer der größten in Amerika, fanden bereits die landesweite Premiere von Pixars Merida, das Finale von American Idol, die Daytime Emmys sowie eine Ballettvorstellung des American Ballet Theater statt. Und selbst US-Präsident Barack Obama trat auf der Bühne anlässlich seiner Wahlkampagne auf.

Mehr erfahren
Hollywood & Highland

Hollywood & Highland

star-5
53
21 Touren und Aktivitäten

Das 36.000 m2 große Einkaufs- und Unterhaltungszentrum ist eine der meist besuchten Touristenattraktionen in LA und stellt einen enormen, farbenfrohen Spritzer am Hollywood Walk of Fame dar. Das Gebäude beinhaltet das Dolby Theatre (ehem. Kodak Theatre), das die Oscars und Iris – eine hier ansässige Show des Cirque du Soleil über die Geschichte des Films – ausrichtet.

Das Zentrum des Hollywood & Highland ist um einen dreistöckigen Innenhof arrangiert, wo hoch aufragende Säulen mit Elefanten an ihren Spitzen das babylonische Set des Filmepos Intolerance von D.W. Griffith aus dem Jahr 1916 heraufbeschwören. Hier findet man zahlreiche Restaurants (von Imbissen bis zu festlichen Abendessen), zwei Nachtclubs, eine Bowlingbahn, über 75 Einzelhandelsläden und große nationale Ketten wie Gap, Build-A-Bear und Sephora.

Neben dem Einkaufszentrum liegt das berühmte Grauman`s Chinese Theatre, ein verschnörkeltes Kino voller fernöstlicher Verzierungen.

Mehr erfahren
El Capitan Theatre

El Capitan Theater

star-5
82
2 Touren und Aktivitäten

Diesen schmuckvoll restaurierten Filmpalast von 1926 besitzt und verwaltet die Walt Disney Company. Er war Teil der ursprünglichen Hollywood-Theaterlandschaft des Immobilienentwicklers Charles E. Toberman sowie des Unternehmers/Filmschauspielers Sid Grauman. Das El Capitan Theater wird mittlerweile meist zur Veranstaltung von Premieren und Spezialvorführungen von Disney-Filmen genutzt. Ein Disney Store und eine Eisbar, in der es nach dem aktuellen Theaterprogramm benannte Eissorten gibt, befinden sich nebenan.

Als Disney das Theater 1989 aufkaufte, ging es nach 20 Jahren schließlich in neuen Besitz über. Damals wurde es eingehend restauriert und der edle Glanz des spanischen Kolonialstils wiederhergestellt. 1991 wurde das Theater unter dem Originalnamen wiedereröffnet. Zu den Highlights des El Capitan Theaters gehören heute ein alter Wurlitzer und ein Museum unter dem Hauptsaal, wo Kunstwerke und Teile des Sets aus dem aktuell gezeigten Film ausgestellt werden.

Mehr erfahren
Egyptian Theatre

Egyptian Theatre

star-5
3
1 Tour und Aktivität

Das Egyptian Theatre wurde 1922 von den in LA ansässigen Immobilienmogulen Charles E. Toberman und Sid Grauman gegründet; letzterer ist der Varieté-Schausteller und Kinomogul des nahegelegenen Chinese Theatre. Das Egyptian Theatre schlug Kapital aus den Entdeckungen ägyptischer Grabstätten und Artefakte der britischen Archäologen in den 1920ern. Sein dramatischer Innenhof hat riesige Säulen und falsche Hieroglyphen, die den babylonischen Konstruktionsdetails seines Nachbarn ähneln, dem Einkaufszentrum Hollywood & Highland.

Das Egyptian Theatre war das erste Kino in Hollywood, das eine nationale Kinopremiere ausrichtete (The Ten Commandments, 1922), und wurde berühmt für die vor den Filmvorführungen stattfindenden Live-Aufführungen von Grauman selbst. Das Kino wurde schließlich am bekanntesten durch die langfristigen Vorführungen großer Kinofilme wie My Fair Lady und Ben Hur.

Mehr erfahren
Staples Center

Staples Center

28 Touren und Aktivitäten

Kareem Abdul-Jabbar, Magic Johnson, Wilt Chamberlain, Dennis Rodman und Shaquille O’Neal sind nur fünf der berühmten Basketballspieler, die schon das lila-goldene Trikot der Los Angeles Lakers getragen haben. Der heutige Star des Teams, Kobe Bryant, führte die Lakers schon zu drei aufeinanderfolgenden nationalen Meisterschaften von 2000-2002 und dann wieder 2009 und 2010.

Man muss also nicht extra erwähnen, dass dieses NBA Team eines der bekanntesten des Landes ist. Ein Spiel im Staples Center mitzuerleben, ist also ein absolutes Muss bei einem Besuch in LA. Wer kein so großer Sportfan ist, kann nach berühmten Stars Ausschau halten, die sich hier oft die Ehre geben - insbesondere Jack Nicholson, der seit den 70er Jahren eine Dauerkarte hat. Oft anzutreffen sind ebenfalls Tom Cruise, Snoop Dog, Jack Black, Zac Efron und Vanessa Hudgens, Leonardo DiCaprio und Cameron Diaz.

Mehr erfahren
Melrose Avenue

Melrose Avenue

25 Touren und Aktivitäten

Los Angeles sprüht vor Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten, doch eine der berühmtesten Gegenden dafür ist Melrose Avenue. Selbst bevor es die beliebte 90er Jahre Fernsehsendung Melrose Place gab, die in der Gegend spielte, war zumindest ein Teil der Straße für ein aufblühendes New Wave Publikum ein beliebter Ort zum Shoppen und Rumhängen. Das Viertel eignet sich auch heute noch wunderbar zum Shoppen mit über 300 Boutiquen an der Straße sowie angesagten Restaurants und Bars.

Anders als in der Fernsehsendung besteht der eigentliche Melrose Place nicht aus Wohnhäusern, dafür aber aus noch mehr Geschäften. Neben den vielen Läden und Restaurants gibt es an der Melrose Avenue ein paar der besten Straßenkunstwerke von LA zu sehen. Zu den Künstlern, die sich hier verewigt haben, gehören Annie Preece, Sebastien Walker, Ivan Preciado und Jules Muck.

Mehr erfahren
Capitol Records Building

Capitol Records Building

star-5
20
28 Touren und Aktivitäten

Das 13 Stockwerke hohe Capitol Records Building am Hollywood Boulevard und Walk of Fame ist im National Register of Historic Places gelistet; es wurde Mitte der 1950er als erster Außenposten einer großen Plattenfirma an der Westküste gebaut. Der unverwechselbare Turm wurde von Louis Naidorf und Welton Becket (letzterer war Architekt des nahegelegenen Cinerama Dome und anderer berühmter Gebäude in LA) entworfen und war berühmt als Aufnahmeort von Nat King Cole, Frank Sinatra und anderer großer Künstler; angeblich symbolisiert er einen Stapel Schallplatten auf einem Plattenteller.

Das Gebäude hat zahlreiche funktionierende Aufnahme-, Misch- und Masteringstudios und eine einzigartige, vom Gitarristen und Erfinder Les Paul entworfene Echokammer. Das Gebäude hatte viele Auftritte in der modernen Unterhaltung, aber sein dramatischster Auftritt war 2004 im Katastrophenfilm The Day After Tomorrow, in dem es von einem gigantischen Tornado (und Computereffekten) zerstört wurde.

Mehr erfahren
La Brea Tar Pits

La Brea Teergruben

23 Touren und Aktivitäten

La Brea Teergruben sind einige mit natürlichem Asphalt gefüllten Gruben im zentralen Hancock Park, in denen ein Ökosystem aus der Zeit vor bis zu 40.000 Jahren mitten in Hollywood konserviert wurde. Die asphaltreichen Sedimente wurden erstmals 1915 ausgegraben (als hier das Naturkundemuseum stand), doch die Gruben selbst wurden von pecherfüllten Säbelzahntigern, Wölfen und bodennahen Faultieren entdeckt, die in die Grube fielen und ertranken. Das Schicksal dieser längst verflossenen Arten wird durch lebensgroße Replikas zotteliger Mammuts symbolisiert, die hier alle in einer noch aktiven Teergrube gefunden wurden.

Im Park befinden sich diverse Ausgrabungsstätten, in denen Besucher mehr über die faszinierenden, jahrtausendealten Fossilien aus der Eiszeit erfahren. Die Arbeiten gehen nur langsam voran, da sich der Boden ständig verändert; um den Park und auf dem Wilshire Boulevard sieht man noch schwarzen, klebrigen Asphalt aus den Rissen in der Straße durchsickern.

Mehr erfahren
Hard Rock Café Hollywood

Hard Rock Cafe Hollywood

star-4
22
5 Touren und Aktivitäten

Das Hard Rock Cafe ist zu einem Zentrum internationaler Popmusik und Erinnerungsstücke geworden und präsentiert einige der sehenswertesten Accessoires der Branche neben einem Restaurant mit klassisch amerikanischer Küche. Was 1979 in London begann, ist inzwischen in über 60 Ländern vertreten, wobei jedes Cafe seinen eigenen Stil hat. In diesem Fall konzentriert man sich auf die Rock Stars der Vergangenheit - schließlich liegt es gleich neben dem Hollywood Walk of Fame. So kommt man regelmäßig an Erinnerungsstücke der ganz Großen, zum Beispiel der Doors, Metallica und Ray Charles (um nur ein paar zu nennen).

Das Hard Rock Cafe Hollywood ist mit einer Größe von 1850 Quadratmetern eines der größten überhaupt. In einem Live Musik Bereich gibt es immer wieder Konzerte. Hinzu kommen eine Bar, ein Geschäft und interaktive Touch Screens, mit denen Besucher andere Hard Rock Cafes weltweit entdecken können.

Mehr erfahren
Universal Studios Hollywood

Universal Studios Los Angeles

star-5
317
22 Touren und Aktivitäten

Es erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis auf einer unserer einzigartigen Aktivitäten in den Universal Studios in Los Angeles. Viator hat ein Programm für jeden Geschmack zu bieten. Wer Backstage seine Lieblingsfilme und Serien besuchen will, kann mit dem perfekten Package als VIP Gast alle Drehorte sehen. Wir haben auch an die gedacht, die einmal selbst im Ruhm baden wollen, und bieten Pakete inklusive Anfahrt und Hotel in Los Angeles an. Wer gerne Los Angeles und Hollywood erkunden möchte und die berühmten Villen sehen will, bekommt ein perfektes Programm: eine geführte Tour mit den Teams der Universal Studios. Ein garantiert unvergesslicher und glamouröser Moment! Zu guter Letzt für alle Freizeitparkfans: Unser "in der ersten Reihe" Pass verspricht einen tollen Tag, ohne Zeit in der Schlange verschwenden zu müsssen, So kann man die Attraktionen der Universal Studios in Los Angeles ganz ohne Wartezeit genießen.

Mehr erfahren
LA Live

L.A. Live

star-4
27
18 Touren und Aktivitäten

L.A. Live liegt mitten im Herzen von Los Angeles. Es ist ein Sport-, Musik- und Unterhaltungszentrum rund um Veranstaltungsorte wie das Staples Center und Los Angeles Convention Center. Die energetische Ansammlung an Clubs, Restaurants, Bars, Kinos und sogar Museen hat wirklich für jeden etwas zu bieten. Zu den Highlights gehören der berühmte Conga Room, das Nokia Theater und das Lucky Strikes and Lounge Bowlingcenter. L.A. Live beherbergt außerdem das GRAMMY Museum mit seinen Jahrzehnten an Musikindustriegeschichte.

Mit über 20 Restaurants muss man auf keinen Fall hungern und in den umliegenden Wolkenkratzern befinden sich einige der besten Luxushotels von Los Angeles. Oft finden Live Veranstaltungen und besondere Events statt und Preisverleihungen und rote Teppiche sind kein seltener Anblick. Die moderne Bauweise und die Lichter des L.A. Live sollen aber noch erweitert werden und so können wir uns in den nächsten Jahren auf noch mehr Unterhaltung in diesem Kulturzentrum freuen.

Mehr erfahren
Hollywood

Hollywood - Attraktionen in Los Angeles

star-4.5
881
17 Touren und Aktivitäten

Das glamouröse Goldene Zeitalter mag zwar in Hollywood nicht mehr der Realität entsprechen, doch sein Name steht für die gesamte Filmindustrie.

Ein Großteil der Sehenswürdigkeiten befindet sich auf 1,6km am Hollywood Boulevard zwischen La Brea Avenue und Vine Street. Auf dem Walk of Fame findet man seine Lieblingsstars.

Vor dem riesigen Eingang des Grauman's Chinese Theaters kann man seine eigenen Hand- und Fußabdrücke mit denen der Stars vergleichen, die ihre im Zement hinterlassen haben. Weitere berühmte Gebäude sind das Egyptian und das El Capitan, prächtige Ikonen der glitzernden Hollywood Vergangenheit.

Ein Muss ist ein Besuch im Hollywood Museum, dem Tempel der Stars voller Kitsch, Postern, Kostümen und Kulissen der Filmklassiker. Weitere interessante Museen sind das Ripley's Believe Or Not!, Guinness World of Records Museum und das Hollywood Wax Museum. Am Hollywood & Wine sieht man den Capital Records Tower und das stolze Hollywood Zeichen darüber.

Mehr erfahren
Madame Tussauds Hollywood

Madame Tussauds Hollywood

star-4.5
3
15 Touren und Aktivitäten

Anders als ihre Figuren war Madame Tussaud ein richtiger Mensch; Wachsbildnerin im Paris der 1770er, später Kunsttutorin im Palast von Versailles. Während der Französischen Revolution wurde sie gezwungen, ihre Loyalität zu König Ludwig XIV zu beweisen, indem sie Totenmasken von hingerichteten Aristokraten anfertigte; sie wurde für ihre Arbeit gepriesen und verließ Paris mit vieler ihrer Arbeiten im Schlepptau schließlich Richtung Großbritannien. Im frühen 19. Jahrhundert wurde in London eine Ausstellung für ihre Wachsbildnisse von berühmten – und berüchtigten – zeitgenössischen Personen gegründet; seitdem wurde die Marke Madame Tussauds weltweit berühmt und breitete sich über Europa, Asien, Australien und Amerika aus.

Einer der meist besuchten Madame Tussauds befindet sich am Hollywood Walk of Fame. Die hier ausgestellten Wachsfiguren zeigen Hollywood-Ikonen, Filmstars, Fernsehstars, Amateurfilmregisseure (wie Alfred Hitchcock) und Filmcharaktere wie E.T. und die X-Men.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973