Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Lyon

Aktivitäten in  Lyon

Willkommen in Lyon

Lyon, eine der größten Städte Frankreichs, kann sich in Schönheit, Kultur und Küche mit Paris messen. Zwei große Flüsse, die Rhône und die Saône, teilen Lyon in verschiedene Bezirke: Das UNESCO-Weltkulturerbe Old Lyon, auf Französisch Vieux Lyon genannt, liegt auf der kleinen Halbinsel zwischen den beiden Flüssen. Machen Sie eine private Tour oder eine Tour in kleinen Gruppen durch Lyons charmante historische Stadt zu Fuß oder mit dem Fahrrad. oder reisen Sie bequem mit einem Segway, Bus oder Elektrofahrrad. Beginnen Sie Ihre Tour am Place Bellecour im historischen Zentrum, einem der größten öffentlichen Plätze des Landes. Folgen Sie Ihrem Führer zur reich verzierten Basilika Notre Dame de Fourvière mit glänzendem Marmor, Buntglas und atemberaubenden Decken. Lyon wurde als eine der gastronomischen Hauptstädte der Welt bezeichnet. Buchen Sie also eine Gourmet-Tour, um Ihren Weg durch die Stadt zu probieren. Halten Sie in Les Halles de Lyon, einem Markt unter freiem Himmel, an, um Spezialitäten wie Galette Lyonnaise-Käse zu probieren und das kulinarische Erbe Lyons von Ihrem Reiseleiter kennenzulernen. Dann machen Sie sich bereit für die Weinprobe: Machen Sie einen Halb- oder Ganztagesausflug zu den nahe gelegenen Côtes du Rhône, um lokale Weine und Schokolade zu genießen. Oder reisen Sie nach Beaujolais, das oft mit der Toskana wegen seiner rustikalen Landschaft verglichen wird, um mehr über das französische Terroir zu erfahren. Lyon ist eine kurze zweistündige Zugfahrt von Paris und weniger als zwei Stunden mit dem Zug von Marseille und Montpellier in Frankreich sowie von Genf in der Schweiz entfernt. Dies macht es zu einem großartigen Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Lyon

#1
Altes Lyon (Vieux Lyon)

Altes Lyon (Vieux Lyon)

star-5896
Am Fuße des Fourviére-Hügels bieten die historischen Straßen der Altstadt von Lyon (Vieux Lyon) eine willkommene Abwechslung von der modernen Stadt auf der anderen Seite des Flusses. Mit eleganten mittelalterlichen Kirchen, Denkmälern aus der Renaissance und pastellfarbenen Fassaden ist dies das stimmungsvollste Viertel von Lyon.Mehr
#2
Lyoner Museum der Schönen Künste (Musée des Beaux Arts de Lyon)

Lyoner Museum der Schönen Künste (Musée des Beaux Arts de Lyon)

star-5296
Das elegante Kunstmuseum von Lyon (Musee des Beaux Arts) befindet sich in einem Palast aus dem 17. Jahrhundert, der für die königliche Äbtissin der Dames de Saint Pierre entworfen und später von Ludwig XIV. In unerhörte Höhen umgewandelt wurde. Es zeigt eine der schönsten Sammlungen in ganz Frankreich.Mehr als 70 Zimmer zeigen eine der besten Kunstsammlungen in ganz Frankreich, darunter eine große Auswahl an Antiquitäten und Kunstwerken, mehr als 600 altägyptische Stücke, seltene asiatische Keramik und die zweitgrößte numismatische Sammlung des Landes. 35 Räume sind europäischen Gemälden gewidmet, von klassischen Künstlern wie El Greco und Rembrandt bis zu moderneren Meistern wie Picasso und Renoir.Das Museum bietet auch temporäre Ausstellungen sowie Aktivitäten und Veranstaltungen für Erwachsene und Kinder. Der schattige Skulpturengarten ist an besonderen Sommerabenden für Besucher oft schwach beleuchtet.Mehr
#3
Kathedrale von Lyon (Cathédrale St-Jean)

Kathedrale von Lyon (Cathédrale St-Jean)

star-4.5485
Bummeln Sie durch die kopfsteingepflasterten Straßen der Altstadt von Lyon (Vieux Lyon) und platzieren Sie St-Jean, um die Kathedrale von Lyon (Cathédrale St-Jean) zu entdecken. Zu den Attraktionen der Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert zählen Buntglasfenster und eine astronomische Uhr aus dem 16. Jahrhundert. Cathédrale St-Jean ist eine der Hauptattraktionen von Lyon und ein Muss für Besucher der Altstadt.Mehr
#4
Croix-Rousse

Croix-Rousse

star-5265
Das um den gleichnamigen 254 Meter hohen Hügel gelegene Viertel Croix-Rousse war das Herz der Seidenindustrie aus dem 18. Jahrhundert in Lyon. Der Zustrom von Arbeitern brachte ihm den Spitznamen "der Hügel, der funktioniert" ein, während das benachbarte Fourvière "genannt" wurde. der Hügel, der betet '. Das historische Viertel ist eine faszinierende Ergänzung zu einem Rundgang. Seine einzigartigen Traboules - schmale, tunnelartige Durchgänge, die als Schauplatz des Seidenarbeiteraufstands aus dem 19. Jahrhundert dienten - schlängeln sich zwischen den historischen Werkstätten hin und her und rennen zum Fluss hinunter. Heute wurden einige der Traboules restauriert, insbesondere die Passage Thiaffait, in der sich heute das „Dorf der Schöpfer“ befindet und die von Künstlergalerien, Handwerksbetrieben und Modeboutiquen gesäumt ist.Das lebhafte Viertel behält seine dörfliche Atmosphäre bei und ist jetzt voller Bars, Restaurants und Cafés, von denen viele einen beeindruckenden Blick entlang des Flusses bieten. Weitere Höhepunkte sind der tägliche Croix-Rousse-Markt, die Ruinen des römischen Amphitheaters der drei Gallier, das Wahrzeichen Gros Caillou (wörtlich „Big Rock“) und der Croix-Rousse-Tunnel, eine Bus-, Fahrrad- und Fußgängerroute, die sich gräbt durch den Hügel und ist jetzt die Kulisse für eine schillernde Licht- und Soundshow.Mehr
#5
Basilika Notre-Dame de Fourvière (Basilika Notre-Dame de Fourvière)

Basilika Notre-Dame de Fourvière (Basilika Notre-Dame de Fourvière)

star-5271
Die Basilika Notre-Dame de Fourvière (Basilique Notre-Dame de Fourvière) ist ein glänzendes retro-byzantinisches Konfekt aus römischen Säulen und religiöser Ikonographie und von Natur aus von fast überall in Lyon aus sichtbar. Heute ist es das Symbol der Stadt und Lyons meistbesuchte Attraktion, die den Aufstieg wert ist, nur um das unerhörte Innere zu betreten.1896 als Herausforderung für die säkularen Kräfte fertiggestellt und dann in Frankreich an die Macht gebracht (wie Sacré-Coeur Montmartre), sollen der glänzende Marmor der Basilika, das Goldgold, das fantastische Buntglas und die halluzinogene Grenzdecke beeindrucken. Und sie tun es.Neben der Basilika und einer angrenzenden Kapelle, die einer besonders wundersamen Jungfrau Maria gewidmet ist, die beide für die Öffentlichkeit kostenlos sind, bietet dieser Ort auch ein Observatorium, ein Museum und eine fantastische Aussicht.Mehr
#6
Markt von Lyon Les Halles (Les Halles Paul Bocuse)

Markt von Lyon Les Halles (Les Halles Paul Bocuse)

star-553
Die überdachten Märkte der Les Halles de Lyon sind seit 1970 geöffnet. Der vollständige Name der Märkte enthält den Namen Paul Bocuse, eine legendäre Figur sowohl in der französischen als auch in der internationalen Kochszene. Viele der hier gelegenen Geschäfte sind vom Michelin-Führer mit Sternen ausgezeichnet, und mehr als 95% der Geschäfte werden von Geschäftsinhabern betrieben, die ihre Produkte wirklich kennen. Dies sind lokale Unternehmen, die treue Kunden anziehen.In Les Halles gibt es ungefähr 60 Geschäfte, die Produkte verkaufen, die mit Kochen und Essen zu tun haben. Hier finden Sie Metzger, Bäcker, Caterer, Fischhändler und mehr, die ihre hochwertigen frischen Produkte verkaufen. Es ist auch ein Schaufenster für lokale Lebensmittel und ein großartiger Ort, um gutes Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Käse, Obst und Gemüse zu finden. Auf den Märkten können Sie auch eine Mahlzeit mit einem Glas Wein genießen.Mehr
#7
Bellecour Square (Platz Bellecour)

Bellecour Square (Platz Bellecour)

star-5408
Im Herzen von Lyon befindet sich der Bellecour-Platz - besser bekannt als Place Bellecour - ein riesiger, ungebrochener Backsteinplatz (der drittgrößte Platz in Frankreich), der sich zwischen der Saône und der Rhône erstreckt. Diese werden von zwei Skulpturen wiederholt, die nach den Wasserstraßen benannt sind und eine berühmte Statue von Ludwig dem X1V zu Pferd flankieren.Der Sonnenkönig nahm 1708 diesen ehemaligen Weinberg, die Kaserne und die privaten Gärten und baute ihn zu einem öffentlichen Platz aus. Seine Architekten umrahmten den Raum mit eleganten Fassaden. Seitdem fanden dort öffentliche Veranstaltungen und in jüngerer Zeit ein legendäres Riesenrad statt.Der schattenlose Platz ist umgeben von ausgezeichneten Restaurants und coolen Cafés - Lyon ist schließlich die gastronomische Hauptstadt Frankreichs - hier finden Sie an dampfenden Sommernachmittagen Ruhe.Mehr
#8
Opernhaus von Lyon (Opéra National de Lyon)

Opernhaus von Lyon (Opéra National de Lyon)

star-5179
Das Opernhaus von Lyon (Opéra National de Lyon) ist ein Kunstzentrum und ein architektonisches Juwel, das für seine Kombination aus moderner Muschel und Fassade aus dem 18. Jahrhundert bekannt ist. Um es vollständig zu erleben, besuchen Sie eine Aufführung - vom Musiktheater bis zum Tanz. Aber ob Sie das Gebäude bestaunen oder eine Show sehen möchten, ein Besuch der Oper sollte auf Ihrer Lyon-Route stehen.Mehr
#9
Altes Theater von Fourvière (Théâtre Antique de Lyon)

Altes Theater von Fourvière (Théâtre Antique de Lyon)

star-5256
Das älteste römische Theater Frankreichs, das antike Fourvière-Theater von Lyon (Théâtre Antique de Lyon), wurde im Auftrag von Augustus erbaut und zu Hadrians Zeiten erweitert. Das Grand Theatre wurde 17 v. Chr. Mit Platz für 10.000 Personen fertiggestellt und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe Lyon.Das im 20. Jahrhundert restaurierte antike Theater dient heute als Schauplatz populärer kultureller Veranstaltungen wie des Sommerfestivals Nuits de Fourvière, bei dem Tanz-, Opern- und Zirkusartisten neben internationalen Musikern wie Franz Ferdinand auftreten.Auf dem Fourvière-Hügel in der Nähe der Basilika Notre Dame können Sie vom Theater aus auch die großen Überreste des Odeon von Lyon mit seinem wunderschönen eingelegten Boden aus Marmor und Porphyr sehen. Das Odeon bildet ein Paar mit dem Haupttheater und wurde Anfang des zweiten Jahrhunderts mit Platz für 3.000 Personen erbaut. Hinter dem antiken Theater von Fourvière können Sie auch die Überreste eines antiken römischen Tempels besichtigen, der 160 n. Chr. Der Göttin Cybele gewidmet war.Mehr
#10
Park Tête d'Or (Parc de la Tête d'Or)

Park Tête d'Or (Parc de la Tête d'Or)

star-5173
Der 289 Hektar große Park Tête d'Or (Parc de la Tête d'Or) wurde vom Landschaftsarchitekten Denis Bühler entworfen und 1856 eröffnet. Er beherbergt auch einen der führenden botanischen Gärten Frankreichs mit mehr als 20.000 Pflanzensorten. Es gibt einen internationalen Rosengarten, der im Frühling beliebt ist, wenn die Blumen blühen. Eine weitere beliebte Attraktion ist die afrikanische Ebene, ein zoologisches Gebiet von mehr als 7 Hektar, in dem Zebras, Giraffen, Antilopen, Löwen und andere seltene Arten frei herumlaufen.Der See ist ein großartiger Ort, um an Wasseraktivitäten wie Bootfahren und Schwimmen teilzunehmen. Kinder können Mini-Bootsfahrten in einem Pool namens Little Lake genießen. Es gibt auch Ponyreiten, zwei Touristenzüge, Quads mit Pedalen, Schaukeln, Go-Karts und ein Karussell, um den Tag für jüngere Besucher angenehmer zu gestalten. Bringen Sie Ihr eigenes Picknick mit oder halten Sie im Parkgeschäft an, um Süßigkeiten, Snacks und Souvenirs zu kaufen.Mehr

Reiseideen

Erkundung der Traboules von Lyon

Erkundung der Traboules von Lyon

Wie man 3 Tage in Lyon verbringt

Wie man 3 Tage in Lyon verbringt

Antike römische Theater in Lyon

Antike römische Theater in Lyon

Top-Aktivitäten in Lyon

Beaujolais-Region: Gourmet-Weintour mit Verkostungen ab Lyon
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Rhône Valley Weinprobe Private Tagestour ab Lyon

Rhône Valley Weinprobe Private Tagestour ab Lyon

star-5
10
Ab
$ 767,35 USD
pro Gruppe
Volle Mahlzeit mit Fünf Haltestellen im alten Lyon
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Wein des nördlichen Côtes du Rhône
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Hop-On-Hop-Off-Tour durch Lyon

Hop-On-Hop-Off-Tour durch Lyon

star-4
158
Ab
$ 24,79 USD
Geführte Food-Tour durch die Altstadt von Lyon
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Lyon City Card

Lyon City Card

star-4.5
115
Ab
$ 32,70 USD