Ottawa
Daten auswählen
Wählen Sie Daten aus
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Ottawa

Aktivitäten in  Ottawa

Willkommen in Ottawa

Die kanadische Stadt Ottawa liegt am südlichen Ufer des Ottawa River an der Grenze zwischen den Provinzen Ontario und Québec. Ottawa liegt 198 Kilometer westlich von Montreal und beherbergt den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Rideau-Kanal, eines der ältesten Kanalsysteme Nordamerikas. Verschiedene Galerien und Museen bieten Einblicke in Kanadas reiche Kultur und farbenfrohe Geschichte, während die zahlreichen Parks und Grünflächen am Fluss die wechselnden Jahreszeiten in vollen Zügen zeigen. Besucher, die die Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden möchten, können zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Byward Market (Ottawas ältestem öffentlichen Markt), dem Canadian Museum of Civilization, dem Canadian War Museum, der Notre Dame Basilica und der Rideau Hall fahren. oder erkunden Sie mit Hop-On-Hop-Off-Bussen und Sightseeing-Kreuzfahrten. Ottawa ist abseits der Hektik des Stadtlebens ein idealer Ausgangspunkt, um die kanadische Landschaft zu erkunden. Naturliebhaber können im Algonquin Park einheimische Bären, Biber, Adler und Elche in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten, während Nervenkitzel-Suchende die wirbelnden Stromschnellen der Klassen III und IV des Ottawa River bei adrenalingeladenen Wildwasser-Rafting-Abenteuern erleben. Für etwas Ruhigeres führen Reitwanderungen die Besucher tief in das wunderschöne Ottawa Valley, wo das Leben in einem insgesamt entspannteren Tempo vorbeizieht.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Ottawa

#1
Rideau-Kanal

Rideau-Kanal

star-4.51 306
Der Rideau-Kanal - ein UNESCO-Weltkulturerbe - wurde zwischen 1826 und 1832 erbaut, um britischen Schiffen von Montreal aus einen sicheren Durchgang zu ermöglichen. Er ist ein Meisterwerk der Technik. Es erstreckt sich über 202 Kilometer zwischen Ottawa und Kingston. Ottawas meistbesuchte Stretch lockt im Sommer Bootsfahrer, Radfahrer und Spaziergänger und im Winter Eisläufer an.Mehr
#2
Ottawa Parliament Hill

Ottawa Parliament Hill

star-4.5720
Der Parliament Hill ist eine konzentrierte Ansammlung großartiger Regierungsgebäude mit Blick auf den Ottawa River und das Herzstück der Innenstadt von Ottawa. Im Herzen des Komplexes befindet sich der Center Block, ein neugotischer Aufstand aus grünenden Kupfertürmen, aus Stein geschnitzten Wasserspeiern und Spitzbögen, die um einen hoch aufragenden zentralen Glockenturm (Glockenturm) gebaut wurden, der als Friedensturm bekannt ist. Parliament Hill ist nicht nur ein schöner Anblick; Hier befinden sich auch Kanadas wichtigste demokratische Institutionen, darunter die Library of Parliament und die Kammern des House of Commons und des Senats.Mehr
#3
Ottawa Locks

Ottawa Locks

star-5711
Die Ottawa-Schleusen 1 bis 8 regulieren den Fluss des Rideau-Kanals der Stadt, der vom Ottawa-Fluss nach Süden fließt.Die handgekurbelten Schleusen bieten ein Gefälle von 24 Metern auf dem Kanal, der mehr als 200 km von Ottawa nach Kingston führt, ein beeindruckendes Beispiel für Einfallsreichtum und Technik des 19. Jahrhunderts.Im Winter gefriert der 8 km lange Kanalabschnitt, der durch das Stadtzentrum führt, und bietet die längste Eisbahn der Welt. Im Sommer spazieren Wanderer und Radfahrer entlang der Ufer des Kanals.Eine der besten Möglichkeiten, die Schleusen des Kanals und Ottawa zu sehen, ist eine malerische Kanal- oder Flusskreuzfahrt.Mehr
#4
Royal Canadian Mint

Royal Canadian Mint

star-4378
Kanadas ursprüngliche Münzstätte befindet sich in einer burgähnlichen Struktur und produziert keine Währung mehr für den Umlauf - das geschieht jetzt in Winnipegs Royal Canadian Mint. Die Einrichtung in Ottawa funktioniert jedoch weiterhin und produziert Sammlermünzen in Sonderausgabe und Edelmetallbarren. Besichtigungen der Einrichtung zeigen die Prozesse der Münzherstellung.Mehr
#5
Kanadisches Naturmuseum

Kanadisches Naturmuseum

star-4430
Entdecken Sie die vielen Wunder des Großen Weißen Nordens im Canadian Museum of Nature. Dieses fünfstöckige Museum befindet sich in einem historischen Schloss in Ottawa und konzentriert sich auf die Naturgeschichte des Landes mit einer Fossiliengalerie, einer Wassergalerie (wo Sie ein Blauwalskelett sehen können), Mineralienausstellungen und einer Reihe anderer Exponate.Mehr
#6
Nationalgalerie von Kanada (Musée des Beaux-Arts du Canada)

Nationalgalerie von Kanada (Musée des Beaux-Arts du Canada)

star-4592
Die vom renommierten Architekten Moshe Safdie entworfene Nationalgalerie für Glas und Granit in Kanada (Musée des Beaux-Arts du Canada) in Ottawa zeigt eine exquisite Kunstsammlung. Neben einer umfangreichen Ausstellung europäischer und kanadischer Kunst, einschließlich einer Auswahl einheimischer Kunstwerke, beherbergt das Museum auch die rekonstruierte Rideau Street Convent Chapel aus dem 19. Jahrhundert.Mehr
#7
Kanadisches Kriegsmuseum

Kanadisches Kriegsmuseum

star-4.5470
Das Canadian War Museum ist ein architektonisch einzigartiges Gebäude, das die Geschichte der Konflikte in der Vergangenheit Kanadas zeigt. Dieses Museum in Ottawa ehrt diejenigen, die dem Land gedient haben und konzentriert sich auf die Themen Regeneration und Aufbau einer besseren Zukunft. Es beherbergt thematische Exponate, historische Artefakte sowie militärische Werkzeuge, Waffen und Fahrzeuge.Mehr
#8
Gatineau

Gatineau

star-5591
Gatineau ist eine Stadt mit etwa 300.000 Einwohnern direkt gegenüber von Ottawa am nördlichen Ufer des Ottawa River. Während Gatineau zu Quebec und Ottawa zu Ontario gehört, bilden sie zusammen Kanadas National Capital Region. Gatineau ist ein beliebter Wohnort, insbesondere für junge Familien und Berufstätige. Mit über 60% der Einwohner, die sowohl Englisch als auch Französisch sprechen, ist Gatineau die zweisprachigste Stadt Kanadas. Die Stadt ist auch für ihren kulturellen Wert bekannt und beherbergt eine Vielzahl von Veranstaltungen und Veranstaltungsorten, darunter eines der größten Heißluftballonfestivals der Welt, das den Himmel mit Hunderten von Passagierballons in jeder Form und Farbe und das Casino füllt du Lac-Leamy. Das Casino ist jedoch nicht nur eine noble Spielhalle. Jedes Jahr im August findet an diesem Ort ein internationaler Feuerwerkswettbewerb namens Sound of Light statt, bei dem Länder ihre pyro-musikalischen Fähigkeiten am Himmel unter Beweis stellen.Im kanadischen Geschichtsmuseum können Besucher einen detaillierten Einblick in die Ursprünge und die menschliche Geschichte Kanadas erhalten und durch ganze nachgebaute Stadtlandschaften, einschließlich voreuropäischer Siedlungen, spazieren. Obwohl es viel Kultur und Geschichte zu entdecken gibt, ist die Stadt Gatineau auch mit ihren vielen Parks verbunden, da es viele Grünflächen gibt, die von wilder Natur über Spielplätze bis hin zu Freizeitparks reichen. Der größte und bekannteste dieser Parks ist der Gatineau Park, ein riesiges Naturschutzgebiet nördlich der Stadt. Neben einer reichen Artenvielfalt, darunter Schwarzbären, Biber und Wölfe, ist der Park auch ein Paradies im Freien, in dem alles möglich ist, von Wandern, Camping, Radfahren bis hin zu Langlauf, Reiten und Schneeschuhwandern.Mehr
#9
Rideau Hall

Rideau Hall

star-5488
Rideau Hall ist nicht nur der Generalgouverneur von Kanadas offizieller Residenz und Treffpunkt für ausländische Würdenträger, die Ottawa besuchen, sondern auch eine ruhige Grünfläche, die von Einheimischen und Reisenden gleichermaßen geliebt wird. Auf dem gepflegten Gelände befinden sich ein großer Rasen, ein Rosengarten, ein privates Gewächshaus und mehr als 10.000 Bäume, von denen einige von berühmten Besuchern gepflanzt wurden.Mehr
#10
Kanadisches Geschichtsmuseum

Kanadisches Geschichtsmuseum

star-4.5570
Früher als Canadian Museum of Civilization bekannt, wurde dieses hochmoderne Museum - nur fünf Minuten von der Innenstadt von Ottawa entfernt - zwischen 2013 und 2017 umbenannt und grundlegend überarbeitet. Die Hightech-Ausstellungen des Museums erzählen nun die Geschichte Kanadas und seiner Völker von den frühesten menschlichen Bewohnern bis heute.Mehr
#11
ByWard Market

ByWard Market

star-4.5298
Ottawas historischer, auf Lebensmittel ausgerichteter ByWard-Markt beherbergt Hunderte von Händlern, die Fleisch vom Bauernhof, frische Produkte sowie Kunsthandwerk verkaufen. Hungrige Besucher und Einheimische strömen gleichermaßen in dieses soziale und Einkaufszentrum, wo Imbissbuden verzehrfertige Leckereien verkaufen und Sitzrestaurants erstklassige Sitzplätze für Kunden bieten, um alle Marktaktionen zu verfolgen.Mehr
#12
Canada Aviation and Space Museum

Canada Aviation and Space Museum

star-44
Dieses große Museum zeigt Kanadas Luftfahrtleistungen und beherbergt mehr als 130 Flugzeuge. Sehen Sie sich eine Replik von Silver Dart an, dem ersten Flugzeug, das in Kanada fliegt, und einen Canadarm, Kanadas Beitrag zur Internationalen Raumstation. Dann schnallen Sie sich ins Cockpit und erleben Sie das Fluggefühl im Redbird FMX-Flugsimulator.Mehr
#13
Basilika der Kathedrale Notre-Dame von Ottawa

Basilika der Kathedrale Notre-Dame von Ottawa

star-44
Die Basilika der Kathedrale Ottawa-Notre-Dame aus den 1840er Jahren ist die älteste Kirche in Kanadas Hauptstadt. Die Gothic Revival-Struktur steckt voller auffälliger Designdetails, von den zwei schimmernden, mit Silber verzinnten Kirchtürmen bis zu den hoch aufragenden Gewölben und der mit Sternen übersäten blauen Decke.Mehr
#14
Gatineau Park

Gatineau Park

star-53
Auf der anderen Seite des Flusses von der Innenstadt Ottawas bietet der Gatineau Park - ein 361 Quadratkilometer großer See- und Parkbereich - einen Natururlaub in der Nähe der Stadt. Mit einem riesigen Netz an Wander-, Rad- und Langlaufloipen sowie Seen, Wasserfällen und Badestränden ist es ein wahrer Spielplatz im Freien.Mehr
#15
Konföderationsplatz

Konföderationsplatz

star-11
Der Confederation Square ist ein dreieckiger Platz zwischen der Wellington Street und der Elgin Street direkt vor dem Parliament Hill. Es ist ein geplanter Stadtraum, der zusammen mit dem National War Memorial um 1939 offiziell fertiggestellt wurde. Das große Granitdenkmal befindet sich in der Mitte des Platzes und war ursprünglich eine Hommage an die Kanadier, die im Ersten Weltkrieg gekämpft haben, dies aber getan haben seitdem mehr ein Symbol für alle Kanadier geworden, die dem Land in Kriegszeiten dienen. Bronzesoldaten, darunter Infanterie, Krankenschwestern, Versandreiter und viele weitere Regimenter und Korps, zeigen „The Response“ unter dem großen Granitbogen, die heldenhaften Opfer Kanadas. Sie werden von zwei Figuren bewacht, die Frieden und Freiheit darstellen und oben auf dem Bogen montiert sind.Auf dem Konföderationsplatz und direkt vor dem Nationalen Kriegsdenkmal befindet sich auch das Grab des unbekannten Soldaten, ein zweites Denkmal, das die Überreste eines unbekannten Soldaten enthält, der während des Ersten Weltkriegs in Frankreich gefallen ist. Die Überreste des Soldaten wurden mit vollen militärischen Ehren beigesetzt, und das Grab in Form eines Sarkophags soll wiederum die 116.000 Kanadier ehren, die in vergangenen, gegenwärtigen und sogar zukünftigen Konflikten gestorben sind oder sterben werden. Der Platz hat sich zu einem wichtigen Zeremonienzentrum in Ottawa entwickelt und wurde schließlich zur National Historic Site of Canada ernannt.Mehr

Top-Aktivitäten in Ottawa

Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Ottawa

When to visit

Ottawa’s major tourist season is summer, thanks to its warm temperatures—which typically peak at an average of 79°F (26°C)—and events like its festive Canada Day celebrations on July 1, complete with fireworks and live performances, as well as the Ottawa Fringe Festival and Ottawa Jazz Festival. But don’t overlook winter when the city transforms into a snowy wonderland, complete with skating rinks, cross-country skiing, and the Winterlude festival.

Getting around

Ottawa is served by a robust public transportation network, including the O-Train light rail network (with two lines) and numerous buses. Just across the Ottawa River in Quebec, the Société de transport de l’Outaouais (STO) also operates various bus lines. The city can be accessed by the Ottawa International Airport and Ottawa train station. Ottawa’s various neighborhoods are relatively walkable, and local taxi companies offer another transit option.

Traveler tips

​​A UNESCO World Heritage Site, a marvel of engineering, and a worthy Ottawa attraction all year round, the Rideau Canal is an unmissable highlight of Canada’s capital. Opened in 1832 and linking Ottawa and Lake Ontario, the waterway still maintains a functioning lock system. In summer, canal boat cruises offer a relaxing sightseeing opportunity, and in winter the canal is host to the Rideau Canal Skateway, the world’s largest skating rink.

Das möchten Reisende auch wissen

What is Ottawa best known for?

As Canada's capital, Ottawa is home to the seat of the Canadian government and known for its historic sites and landmarks. With up to three million visitors a year, Parliament Hill is Ottawa’s most famous attraction: Its complex of Gothic revival buildings is on the southern banks of the Ottawa River.

...Mehr
Is there anything to do in Ottawa?

Yes. Visitors to Ottawa will find plenty to do. You can stroll around Parliament Hill; explore the historic ByWard Market area; paddle or skate on the UNESCO-listed Rideau Canal; and visit the National Gallery of Canada, Canadian Museum of History, and Canadian War Museum.

...Mehr
What can you do in Ottawa during winter?

Yes. Visitors to Ottawa will find plenty to do. You can stroll around Parliament Hill; explore the historic ByWard Market area; paddle or skate on the UNESCO-listed Rideau Canal; and visit the National Gallery of Canada, Canadian Museum of History, and Canadian War Museum.

...Mehr
What can you do in Ottawa for free?

In winter, when the Rideau Canal freezes over, Ottawa is home to the longest skating rink in the world—you can rent skates at booths along the skateway. There’s also a skating trail in Gatineau Park and at Lansdowne Pavilion. Cross-country skiing and snowshoeing are also popular in the Greenbelt area.

...Mehr
What is there to do in Ottawa for teenagers?

Most teenagers visiting Ottawa enjoy visiting the Big Locks where the Rideau Canal meets the Ottawa River; paddling or skating the Rideau Canal; exploring the Byward Market; and shopping at the Rideau Centre. The Canadian Museum of Nature, Aviation and Space Museum, and Science and Technology Museum all offer engaging exhibits.

...Mehr
Is Ottawa worth visiting?

Yes. Ottawa is worth visiting. The city offers a rich blend of history, culture, nature, and wide-open public spaces. You can go from exploring world-class museums and historic parliament buildings to paddling or skating on the canal and hiking forested trails—all in just a few hours.

...Mehr