Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Paris

Aktivitäten in  Paris

Willkommen in Paris

Selbst Erstbesucher erleben ein Gefühl der Vertrautheit, wenn sie in Paris ankommen, mit seinen sofort erkennbaren Monumenten, dicht gedrängten Bistroterrassen und schicken Boutiquen. Der Eiffelturm, die Kathedrale Notre Dame und das Louvre-Museum sind drei Attraktionen, die aus gutem Grund nur selten von einer Reiseroute ausgeschlossen werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf einer Seine-Kreuzfahrt, einem Rundgang durch Montmartre, einer Moulin Rouge-Dinnershow und einem Tagesausflug zum Schloss von Versailles. Aber trotz all seiner ikonischen Landschaften und künstlerischen Schätze gibt es etwas zu sagen, um die Stadt des Lichts wie ein Pariser zu entdecken, mit gemütlichen Besuchen in Cafés, Boulangeries und den engen Gassen von „Arrondissements“ (Stadtteilen).

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Paris

#1
Eiffelturm

Eiffelturm

star-4.548 087
Der Eiffelturm ist nicht nur ein Symbol von Paris, sondern ein Symbol für ganz Frankreich. Der 320 Meter hohe Turm wurde 1889 von Gustave Eiffel zum Gedenken an das 100-jährige Bestehen der Französischen Revolution errichtet und trug einst den Titel des höchsten Bauwerks der Welt. Obwohl der Eiffelturm von Dubais Burj Khalifa und The Shard in London in den Schatten gestellt wurde, bleibt er eines der bekanntesten Wahrzeichen der Welt. Sehen Sie sich das architektonische Symbol aus der Ferne an oder besuchen Sie die drei Beobachtungsebenen, um einen hervorragenden Blick auf die Stadt zu erhalten.Mehr
#2
Louvre

Louvre

star-4.543 678
Das Pariser Louvre-Museum ist in erster Linie mit dem stetigen Blick von Leonardo Da Vincis berühmterMona Lisa verbunden und beherbergt eine 35.000-köpfige Sammlung von Gemälden und Skulpturen, die als eine der größten der Welt gelten. Die zeitgenössische Louvre-Pyramide aus Glas läutet den Eingang des Museums ein, zu dem jedes Jahr Millionen von Touristen strömen, um Meisterwerke von der Antike bis zum 20. Jahrhundert zu bewundern.Mehr
#3
Moulin Rouge

Moulin Rouge

star-511 094
Erwarten Sie im weltberühmten Moulin Rouge helle Lichter, extravagante Kostüme und laute Musik. Die Windmühle mit Kabarettsaal wurde 1889 in der Belle Epoque von 1889 eröffnet, um die blühende Kreativszene von Paris und das Ende des Bürgerkriegs zu feiern. Sie hat nie aufgehört, sich in Spaß und Frivolität zu aalen. Als Grundnahrungsmittel des Pariser Nachtlebens ist ein unvergesslicher Abend im Moulin Rouge ein Muss auf der Frankreich-Reiseroute eines jeden Reisenden.Mehr
#4
der Fluss Seine

der Fluss Seine

star-4.528 990
Die Seine, das Lebenselixier von Paris, spielt in der Stadt viele Rollen: Sie trennt das rechte und das linke Ufer und bildet eine Trennlinie zwischen den historisch anspruchsvollen und böhmischen Hälften von Paris. Es bietet Transportmöglichkeiten mit dem Flussboot und viele Möglichkeiten für romantische Spaziergänge. und seine Ufer sind ein UNESCO-Weltkulturerbe, das von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gesäumt ist, darunter der Eiffelturm, die Kathedrale Notre-Dame, das Musée d'Orsay, der Jardin des Tuileries und der Louvre.Mehr
#5
Kathedrale Notre Dame

Kathedrale Notre Dame

star-529 565
Nach dem Eiffelturm ist die Kathedrale Notre Dame (Kathedrale Notre Dame de Paris) eine der bekanntesten Attraktionen von Paris, ein Wunderwerk mittelalterlicher Architektur, das in Victor Hugos klassischem RomanDer Glöckner von Notre Dame verewigt wurde. Die gotische Pracht und die Buntglasfenster des UNESCO-Weltkulturerbes stehen auch heute noch auf der Ile de la Cite, einer Insel mitten in der Seine, an erster Stelle.(UPDATE: Die Kathedrale Notre Dame ist derzeit wegen Feuerschäden gesperrt.)Mehr
#6
Orsay Museum (Musée d'Orsay)

Orsay Museum (Musée d'Orsay)

star-4.526 231
Das Orsay Museum (Musée d'Orsay), das dem Louvre als das beliebteste Kunstmuseum von Paris Konkurrenz macht, ist bekannt für seine impressionistischen, postimpressionistischen und Jugendstilwerke von 1848 bis 1914. Ebenso beeindruckend wie das Innere des Museums ist sein Äußeres: a ehemaliger Bahnhof Beaux-Arts mit beneidenswerter Lage am Ufer der Seine. Sowohl Architektur- als auch Kunstfans werden dieses Museum auf ihren Pariser Reiserouten haben wollen.Mehr
#7
Grand Palais

Grand Palais

star-511 971
Das Grand Palais ist eines der schönsten und bekanntesten Bauwerke von Paris. Das architektonische Wunderwerk wurde 1900 pünktlich zur Weltausstellung uraufgeführt und ist berühmt für sein kolossales Kirchenschiff, die Architektur der Beaux-Arts und das riesige Glasdach. Heute beherbergt das Grand Palais mehrere Galeriebereiche und veranstaltet auch Turniere, Chanel-Modenschauen und andere Großveranstaltungen.Mehr
#8
Quartier Latin (Quartier Latin)

Quartier Latin (Quartier Latin)

star-57 425
Das Quartier Latin in Paris ist ein beliebtes historisches Gebiet am linken Ufer. Dieses dynamische, von Studenten geprägte Viertel, in dem sich der Hauptcampus von Sorbonne befindet, wurde einst von Ernest Hemingway, Jean-Paul Sartre, Simone de Beauvoir und anderen Revolutionären frequentiert. Heute zeichnet es sich durch lebhafte Cafés, lebhafte Restaurants und Sehenswürdigkeiten aus, die man gesehen haben muss.Mehr
#9
Pont Alexandre III

Pont Alexandre III

star-58 885
Pont Alexandre III, eine der vielen Brücken, die die Seine überqueren, wurde 1900 offiziell enthüllt. Sie gilt als die schönste und opulenteste Brücke der Stadt und verbindet die Champs-Élysées und das Grand Palais am rechten Ufer mit Invalides auf der linken Seite beliebte Durchgangsstraße für Reisegruppen und Ambler.Mehr
#10
Pont Neuf

Pont Neuf

star-58 466
Obwohl die Pont Neuf auf Französisch „Neue Brücke“ bedeutet, ist sie die älteste Brücke in Paris, die 1607 gebaut wurde, um die Ufer der Seine mit der Ile de la Cite zu verbinden. Pont Neuf ist im 18. und 19. Jahrhundert für seine unappetitlichen Straßenverkäufer und Taschendiebe bekannt und ist heute eine ruhige Fußgängerbrücke und ein Treffpunkt für Besucher und Einheimische.Mehr

Reiseideen

Paris-Viertel, die man gesehen haben muss

Paris-Viertel, die man gesehen haben muss

Die Do's und Don'ts der Pariser Katakomben

Die Do's und Don'ts der Pariser Katakomben

6 Pariser Museen, die man gesehen haben muss

6 Pariser Museen, die man gesehen haben muss

Top-Aktivitäten in Paris

Bateaux Parisiens Seine-Gourmetdinner und Sightseeing-Bootsfahrt
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Tour im Louvre ohne Warteschlangen mit Venus von Milo und Mona Lisa
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Mont Saint-Michel: Geführter Tagesausflug mit Mittagessen ab Paris
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Cabaret-Show im Lido de Paris mit Abendessen oder Champagner
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Louvre-Museums-Tour mit Keine-Warteschlangen-Zugang mit privater Führung
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Essens- und Weintour in Montmartre
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Essens- und Weintour in Montmartre

star-5
475
Ab
$ 105,11 USD
Führung durch Versailles und bevorzugter Zugang mit Abholung vom Hotel in Paris
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

A local’s pocket guide to Paris

Jade Broggio

Jade worked in Paris’ La Défense neighborhood many moons ago and had an amazing time living in Ménilmontant, between the 11th and the 20th arrondissements (districts).

The first thing you should do in Paris is...

immerse yourself in the typical Parisian atmosphere. Order a coffee on the terrace of a bistro in Les Halles and contemplate the bustle of the city.

A perfect Saturday in Paris...

starts with brunch at Shouk, a Mediterranean restaurant in the 10th arrondissement. Then, follow Amélie’s footsteps down the Canal Saint-Martin, before meeting friends at Prune for a glass of wine (or two).

One touristy thing that lives up to the hype is...

Montmartre. Escape the crowds in the Place du Tertre and get lost a little further down the cobbled streets for a more local experience.

To discover the "real" Paris...

visit the 19th arrondissement. I like to stroll along the Buttes Chaumont and the Canal de l'Ourcq, before stopping by La Paname, an incredible brewery that overlooks the canal.

For the best view of the city...

go to the Basilica of the Sacred Heart in Montmartre or leave Paris for nearby Saint-Germain-en-Laye for a fantastic view of the Eiffel Tower and La Défense from the Saint-Germain Castle.

One thing people get wrong...

Parisians are not always on strike, but make sure to check the local news before planning your day.