Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Penang

Aktivitäten in  Penang

Willkommen in Penang

Die Insel Penang, einst als Perle des Orients bekannt, ist eines der am dichtesten besiedelten städtischen Zentren Malaysias. George Town, die geschäftige Hauptstadt, zeigt die lange Geschichte der Insel als Handelshafen und ehemalige britische Kolonie sowie den multikulturellen Einfluss ihrer engmaschigen Einwanderergemeinschaften. Die Inselbewohner von Penang sind stolz auf ihre glitzernde, moderne Skyline und schätzen ihr Erbe: Koloniale Relikte, verblasste chinesische Ladenhäuser und buddhistische Tempel säumen die Kopfsteinpflasterstraßen der zentralen UNESCO-Weltkulturerbezone von George Town. Um die Vielfalt von Penang einzufangen, wird eine Führung dringend empfohlen. Nehmen Sie weitläufige Panoramen vom Penang Hill auf; Besuchen Sie den buddhistischen Tempel Kek Lok Si; und entspannen Sie am weißen Sandstrand von Batu Ferringhi. Bummeln Sie durch das historische Fort Cornwallis und die farbenfrohen Straßen von Little India und Chinatown und besuchen Sie das faszinierende Penang Museum. Eine Verkostung der berühmten Imbissstände der Insel ist ein Muss: Probieren Sie die cremige, würzige Kokosnuss-Laksa (Nudelsuppe), Garnelenkrapfen und langsam gekochtes Schweinefleisch. Naturliebhaber können Monkey Beach und die unbewohnten Inseln des Penang-Nationalparks auf einem Tagesausflug erkunden oder im azurblauen Wasser des Pulau Payar Marine Park schnorcheln und schwimmen. Von Penang Island fahren viele Reisende mit dem Boot nach Langkawi oder zurück zum Festland, um die sanften grünen Hügel der Cameron Highlands zu erkunden. Wenn Sie welche in Seburang Perai, der Halbinsel des Bundesstaates Penang, haben, besuchen Sie den Penang Bird Park, die größte und älteste Voliere in Malaysia.

Top 6 Sehenswürdigkeiten in Penang

#1

Kek Lok Si Tempel

star-4.5118
Der Kek Lok Si Tempel, aus der Hokkien Sprache übersetzt bedeutet dies „Tempel des ruhigen Segens“, steht majestätisch auf einem Hügel, der Mittelpunkt der regionalen, chinesischen Gemeinde, der dank Spenden immer weiter wächst.Die 7-stöckige Pagode in Weiß und Gold ist der größte buddhistische Tempel in Südostasien. Ihr Design - ein chinesischer, achteckiger Fuß, die mittlere Ebene im Thaistil und eine burmesische Krone - spiegelt ihren Respekt vor dem Mahayana und Theravana Buddhismus wider.Auf dem Hügel über dem Tempel steht eine beeindruckende, 30 Meter hohe Bronzestatue von Kuan Yin, Göttin der Güte.Mehr
#2

Buddhistischer Tempel Wat Chayamangkalaram

star-4.5119
Characterized by glittering stupas and fearsome green dragons, the Thai Buddhist Chayamangkalaram Buddhist Temple (Wat Chayamangkalaram) is one of the most ornate in Penang. The temple’s extravagant exterior alludes to the giant reclining Buddha statue inside, whose position signifies peace and freedom from the material world. Opposite the Thai temple sits a Burmese temple of similar grandeur.Mehr
#3

Penang-Brücke

star-41
Mehr
#4

Fort Cornwallis

star-4.5161
Als Kapitän Francis Light an diesem Fleck im Jahr 1786 landete und die Insel vom Sultan eroberte, wurde eine hölzerne Festung erbaut, Fort Cornwallis. Sie sollte die Insel während der Napoleanischen Kriege gegen die Franzosen, Kedah und Piraten verteidigen.Die Festung, die 1808 durch indische Strafarbeiter neu erbaut wurde, gilt als größte und vollständigste in Malaysia. Einst wurde sie von einem großen Graben umgeben, der nach einem Malariaausbruch in den 1920er Jahren aufgefüllt wurde.Die berühmten großen Kanonen, die Fort Cornwallis bewachen, gehen auf das 17. Jahrhundert zurück.Mehr
#5

Schlangentempel (Fu Xing Gong)

star-5137
Der Schlangentempel (Fu Xing Gong) mag nicht der größte buddhistische Tempel in Malaysia sein, aber es ist mit Sicherheit der eigenartigste. Dieser kleine chinesische Tempel in Penang macht seinem Namen alle Ehre und ist voller Grubbenottern und Baumschlangen, die auf Bäumen und Holzrahmen leben. Der Rauch der stetig brennenden Räucherstäbchen in Kombination mit der Mittagshitze sorgt dafür, dass die Schlangen größtenteils ruhig bleiben, doch Besucher sollten sich von ihnen trotzdem fernhalten.Die Legende besagt, dass die Schlangen den Tempel besetzten, kurz nachdem er Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde. Die Mönche duldeten sie und sagen, die Schlangen seien "gesegnet", weshalb sie auch noch nie jemanden gebissen haben.Der Eintritt in den Tempel kostet bis auf einen geringen Beitrag nichts. Außerdem kann man eine Tour über die Schlangenfarm auf dem Gelände machen, wo man verschiedene Schlangenarten sehen und unter Überwachung sogar in die Hand nehmen darf.Mehr
#6

ESCAPE Adventureplay

star-58
ESCAPE Adventureplay ist eines der einzigartigsten Ziele in Penang. Der himmelhohe Spielplatz lohnt sich für Kinder und Erwachsene und ist der perfekte Ort für Familien, um dem Rummel der Stadt zu entfliehen und ein Abenteuer zu erleben, das nichts als Spaß bringen soll.Reisende lieben den kilometerhohen Seilparcours, genannt Monkey Tower, der für einen Balanceakt über dem Boden des Waldes sorgt. Gäste können die komplexen Hindernisse überwinden, die je nach Höhe immer schwieriger werden. Echte Athleten können sich bei einem Wettklettern auf dem steilen Gecko Tower duellieren, wo die Kraxelei bis ganz oben von einem Adrenalinrausch gekrönt wird, wenn man sich bis zurück auf den Boden abseilt.Hier gibt es viel, womit man Kinder unterhalten kann. Der Zoom Bug Scooterpark sorgt dafür, dass die Kleinen nah am Boden bleiben. Hier können sie auf den gut gepflasterten Wegen durch das tropische Unterholz skaten.Mehr

Reiseideen

Wie man 1 Tag in Penang verbringt

Wie man 1 Tag in Penang verbringt

Kolonialstätten in Penang

Kolonialstätten in Penang

Wie man 3 Tage in Penang verbringt

Wie man 3 Tage in Penang verbringt