Phoenix
Daten auswählen
Wählen Sie Daten aus
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Phoenix

Aktivitäten in  Phoenix

Willkommen in Phoenix

Der helle Himmel und die warmen Temperaturen von Phoenix ziehen wintermüde Reisende in diese sonnenverwöhnte Ecke mit dem Spitznamen “Tal der Sonne“. Phoenix, die Hauptstadt von Arizona, beherbergt eine Vielzahl von Kulturinstitutionen. Nehmen Sie an einer kleinen Gruppe oder einer privaten Tour teil, um das Phoenix Art Museum, das Heard Museum und das einzigartige Museum für Musikinstrumente zu erleben. Oder folgen Sie Ihrem Führer zum Botanischen Garten der Wüste, der die reichhaltige Flora des Südwestens zeigt, die in dem heißen, trockenen Klima gedeiht. Schauen Sie sich zahlreiche Golfplätze und Baseballstadien an, die als Baseball-Spring-Trainingseinrichtungen dienen und die Heimat der Arizona Diamondbacks sind. Feinschmecker werden viel zu lieben finden: Buchen Sie eine kulinarische Tour, die mit südwestlichen Gerichten sowie Wein- und Bierverkostungen verführt. Entdecken Sie außerhalb der Metropole die trockene, raue Wüstenlandschaft auf einer Geländewagen-Tour, einer Wanderung auf einem der vielen Wanderwege oder einem Ausritt zu Pferd. Oder greifen Sie bei einer Fahrt mit dem Heißluftballon über die Sonora-Wüste bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang mit einem Schuss Champagner in den Himmel. Phoenix ist ein großartiger Ausgangspunkt für Streifzüge durch die bemalte Wüste des Grand Canyon. Oder wagen Sie sich nach Norden, wie Sedona mit seinen prächtigen Red Rocks und den nahe gelegenen indianischen Ruinen.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Phoenix

Altstadt von Scottsdale

star-5468
Old Town Scottsdale zählt zu den Top-Einzelhandelsdestinationen im Südwesten, insbesondere für Käufer, die Kunst und Schmuck aus dem Südwesten und den amerikanischen Ureinwohnern suchen. In der Umgebung befinden sich auch das Museum für zeitgenössische Kunst, das Museum des Westens und das Scottsdale Historical Museum.Mehr

Camelback Mountain

star-52 072
Der Camelback Mountain ist im größten Teil von Phoenix sichtbar und erhebt sich 824 Meter über der Sonora-Wüste. Die Formation aus rotem Sandstein hat ihren Namen von der Ähnlichkeit mit einem ruhenden Kamel und ist einer der beliebtesten Orte der U-Bahn zum Wandern, Klettern und für andere Outdoor-Abenteuer.Mehr

Apache Trail

star-5264
Ursprünglich als Kupferhandelsroute gebaut, führt der Apache Trail Reisende nun an steilen Wüstenbergen, Klippenwohnungen, Seeufern, erodierten Canyons und alten Bergbaustädten vorbei. Diese malerische Straße schlängelt sich 193 Kilometer durch die Superstition Mountains von Arizona, vom Stadtrand von Phoenix bis zum riesigen Theodore Roosevelt Lake.Mehr
#4
Sonora-Wüste

Sonora-Wüste

star-5367
Entfliehen Sie dem Alltag in der atemberaubenden Sonora-Wüste, einer 260.000 Quadratkilometer großen Region, die sich über Arizona, Kalifornien und Teile Mexikos erstreckt. Obwohl es die heißeste von vier Wüsten in Nordamerika ist, beherbergen die beiden Regenzeiten einzigartige Tiere und Pflanzen, einschließlich der einzigen verbleibenden Jaguarpopulation in den Vereinigten Staaten.Mehr

Montezuma Castle National Monument

star-4.5521
Das 1000 Jahre alte Montezuma Castle, eine der am besten erhaltenen Ruinen Nordamerikas, war einst die Heimat alter Bauern, die als Sinagua-Indianer bekannt waren. Obwohl die majestätischen Ruinen den Titel „Burg“ erhielten, handelte es sich tatsächlich um ein Mehrfamilienhaus auf einer Klippe. 1906 wurde der Ort zu einem der ersten nationalen Denkmäler der Vereinigten Staaten erklärt.Mehr

Tonto National Forest

star-52 641
Der Tonto National Forest ist mit einer Fläche von 1.214.057 Hektar der fünftgrößte Wald des Landes. Die Höhe reicht von 396 bis 2.408 Metern (1.300 bis 7.900 Fuß) und ermöglicht eine vielfältige Flora, Fauna und Landschaft. Während Sie in einem Teil des Waldes eine mit Kakteen gefüllte Wüste finden, wandern Sie in einem anderen Teil durch einen schroffen Berg voller Kiefern. Sie finden auch schöne Seestrände für friedliche Entspannung und Wassersport.Der Hauptgrund, warum Menschen den Tonto National Forest besuchen, ist die Erholung im Freien. Es gibt acht Wildnisgebiete im Tonto National Forest, darunter Four Peaks Wilderness, Hell's Gate Wilderness, Mazatzal Wilderness, Salome Wilderness, Fossil Creek Wild- und Landschaftsgebiet, Salt River Canyon Wilderness, Sierra Ancha Wilderness und Superstition Wilderness. Jedes davon bietet seine eigenen einzigartigen Erlebnisse. Während das Four Peaks Wilderness Area für sein Wahrzeichen von Four Peaks und 16 ausgewiesene Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 64 Kilometern bekannt ist, sind erfahrene Wildwassersparren in der Salt River Canyon Wilderness unterwegs.Mehr
#7
McDowell Sonoran Preserve

McDowell Sonoran Preserve

star-5187
Wenn es ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten gibt, ist McDowell Sonoran Preserve genau das Richtige. Mit mehr als 30.000 Hektar, einschließlich der McDowell Mountains, können Besucher wandern, Fahrrad fahren oder sogar klettern.Bei mehr als 120 Meilen Wanderwegen kann es schwierig sein, den richtigen Weg zu finden. Fragen Sie daher die Experten. Die meisten McDowell Sonoran Conservancy Pathfinders sind morgens auf dem Brown's Ranch Trailhead, dem Gateway Trailhead, dem Lost Dog Wash Trailhead, dem Sunrise Trailhead und dem Tom's Thumb Trailhead im Einsatz. Pfadfinder haben alle Arten von Informationen und Vorschlägen, um einen unterhaltsamen und sicheren Tag auf den Trails zu gewährleisten.Fit Familien werden es genießen, wie der Familienpass alle zusammenhält. Schnitzeljagden nach Tierspuren, Felsen und anderen Naturattraktionen bieten Inspiration für stundenlanges Erkunden. Wenn Sie fünf Preserve-Trailheads besuchen (Gateway, Lost Dog, Sunrise, Tom's Thumb und Browns Ranch) und Ihren Reisepass abstempeln lassen, gewinnen Sie ein Preserve-Bandana.Mehr

Aberglauben Berge

star-5153
Das Tost National Forest in Zentral-Arizona - nur eine Stunde von Phoenix entfernt - befindet sich in der 64.750 Hektar großen Superstition Mountain Range, einer der besten Wander-, Kletter- und Outdoor-Attraktionen des Bundesstaates, insbesondere für diejenigen, die ein echtes Gespür dafür haben Abenteuer. Einige beliebte Wanderungen in den Superstition Mountains sind Miner's Needle, Weaver's Needle, Cave Trail und Peralta Canyon Trail (Peralta Canyon Area) sowie Treasure Loop Trail, Siphon Draw Trail und The Hand (Lost Dutchman Area). Diejenigen, die die jenseitige Wüstenlandschaft genießen möchten, werden die Hoodoos und geschwungenen Canyons des Berges lieben, die durch Vulkanausbrüche vor über 15 Millionen Jahren entstanden sind.Superstition Mountains ist ein passender Name für das Sortiment, da es eine Reihe von Legenden beherbergt. Seine Geschichte reicht 9.000 Jahre zurück, mit einigen seiner vielen Einwohner, darunter die Apache-Indianer, spanische Entdecker, mexikanische Goldminenarbeiter und amerikanische Fallensteller. Eine Geschichte handelt von der „Goldmine des verlorenen Holländers“ über einen Mann namens Jacob Waltz (auch bekannt als der verlorene Holländer), der angeblich wusste, wo sich die reichste Mine der Welt befand - irgendwo in den Aberglaubenbergen - und das Geheimnis auch nach seinem Tod geheim hielt Außerdem glaubten die Apache-Indianer, dass es ein Loch im Berg gab, das zur Hölle führte.Eine interessante Attraktion ist das Superstition Mountain Museum in Apache Junction, in dem Besucher Artefakte, historische Schätze und Folkloreobjekte aus den Superstition Mountains und der Umgebung besichtigen können. Dort finden Sie auch die Elvis Memorial Chapel, eine Kapelle und ein Filmmuseum, in dem Filme aus Apacheland gezeigt werden. Das Museum ist täglich von 9 bis 16 Uhr geöffnet (außer Thanksgiving, Weihnachten und Neujahr). Der Eintritt beträgt 5 USD pro Erwachsenem, 4 USD für Senioren ab 55 Jahren und kostenlos für Jugendliche bis 17 Jahre mit einem bezahlten Erwachsenen.Mehr
#9
Heritage Square

Heritage Square

star-5181
Der Historic Heritage Square versetzt Sie in eine Zeit zurück in die viktorianische Vergangenheit von Arizona. Auf dem Platz befinden sich die einzigen verbliebenen Wohnstrukturen des ursprünglichen Stadtgebiets von Phoenix. Der Heritage Square verfügt über elf viktorianische Gebäude, von denen jedes sein eigenes Design, seine eigene Geschichte und seinen eigenen Zweck hat. Heute wurden die Gebäude renoviert und als Museen, Restaurants und Geschäfte wiedereröffnet. Jedes Gebäude soll den Besuchern einen Eindruck vom Leben in der ursprünglichen Siedlung Phoenix vermitteln. Die Baird Machine Shop zum Beispiel wurde 1929 als Handelsgebäude gebaut. Heute befindet sich hier die Pizzeria Bianco, eine lokale Pizzeria mit einem Holzofen, hausgemachtem Mozzarella-Käse und lokal angebautem Gemüse.Der Eckpfeiler des Platzes ist das Rossen House, ein 260 Quadratmeter großes, vollständig restauriertes viktorianisches Haus, das jetzt regelmäßig für Führungen geöffnet ist. Das 1895 erbaute Haus verfügt über zehn Zimmer und fünf Kamine. Exponate wie „A Victorian Christmas“ und „A Victorian Wedding“ helfen dem Museum, das Leben des frühen 20. Jahrhunderts einzufangen und zu zeigen.Mehr

Mission San Xavier del Bac

star-586
Mission San Xavier del Bac befindet sich im nahe gelegenen Tucson und ist eine spanisch-katholische Mission aus dem Jahr 1692, als sie von Pater Eusebio Francisco Kino, einem Jesuitenmissionar, gegründet wurde. Zu dieser Zeit war die Gegend ein indisches Dorf, und Kino war der erste Nicht-Inder, der den Ort besuchte, der damals als Wa: k bekannt war (obwohl er „Bac“ schrieb). Er forderte den Bau der Kirche, die zu Ehren von San Francisco Xavier benannt wurde. Die Kirche musste jedoch nach 1770 aufgrund der Zerstörung durch Apache-Angriffe wieder aufgebaut werden.Da zu dieser Zeit spanische Jesuiten aus Amerika verbannt wurden, wurde es unter den Augen der Franziskaner wieder aufgebaut. Dies ist eine einzigartige Facette der Mission San Xavier del Bac, da es sich um eine der wenigen Missionen in Arizona handelt, die noch von Franziskanern geleitet werden und deren Messe noch stattfindet. Darüber hinaus wird die Kirche als das älteste noch intakte europäische Bauwerk in Arizona angepriesen und ist oft das beste Beispiel des Landes für spanische Kolonialarchitektur.Sobald Sie am Ort ankommen, werden Sie verstehen, warum es als "Weiße Taube der Wüste" bekannt ist. Die Struktur besteht aus weißem Lehm mit einem sandfarbenen, verzierten Eingang, der auffällig gegen die mit Kakteen gefüllte Wüstenlandschaft wirkt. Im Inneren erwecken originale Statuen, Fresken und Skulpturen die Geschichte mit einer solchen Schönheit zum Leben, dass selbst nicht-religiöse Besucher sie schätzen können. In der Tat ist das Kunstwerk ein Höhepunkt eines Besuchs. Es wird empfohlen, eine Tour mit einem Dozenten zu machen - die normalerweise um 9:30 Uhr, 10:30 Uhr, 11:30 Uhr und 12:30 Uhr stattfindet, obwohl Sie zuerst anrufen müssen, um dies zu bestätigen -, um die Geschichte der Mission wirklich zu erfassen und zu verstehen, was Sie tun Ich schaue in den Bereichen Kirche und Museum. Zünden Sie vor Ihrer Abreise eine Gebetskerze an und stöbern Sie im Geschenkeladen nach einem Moment Ihrer Reise.Mehr

Tuzigoot National Monument

star-573
Das Tuzigoot National Monument besteht aus den Überresten eines Pueblo-Gebäudes auf einem Hügel außerhalb von Clarkdale, Arizona.Die Gebäude des Dorfes Tuzigoot wurden von den Menschen in Sinagua zwischen 1000 und 1400 n. Chr. Erbaut und bewohnt. Einige Gebäude sind zwei- oder dreistöckig. Die Ruinen bedecken 42 Morgen, und Sie können Markhäuser (über Leitern durch in das Dach geschnittene Türen betreten) und Petroglyphen sehen. Es gibt andere Ruinen von Sinagua in der Gegend, aber dies ist die größte. Im Besucherzentrum sind Artefakte aus den Ausgrabungen des Tuzigoot-Geländes ausgestellt.Der Name "Tuzigoot" ist ein Apache-Wort, und die Stätte wurde von einem Apachen benannt, der in den 1930er Jahren Mitglied der archäologischen Ausgrabungsmannschaft war, als die Stätte gefunden wurde. Der Name bedeutet "krummes Wasser" und bezieht sich auf einen nahe gelegenen Fluss.Mehr

Scottsdale Museum für zeitgenössische Kunst (SMoCA)

star-5396
Dieses ikonische Museum für zeitgenössische Kunst befindet sich auf einem 21 Hektar großen Park im Herzen von Scottsdale und zeigt jedes Jahr zwischen neun und 12 Ausstellungen. Besucher, die sich zu dieser beliebten Attraktion wagen, finden einige der besten Beispiele für Kunst, Design und Architektur im Südwesten.Reisende sind sich einig, dass das Scottsdale Museum of Contemporary Art ein idealer Ort ist, um der Hitze der Stadt zu entfliehen und einige fabelhafte Stücke zu bewundern. Da das Museum jedoch relativ klein ist, sollten Sie im Voraus prüfen, ob es nicht zwischen den Exponaten liegt.Mehr
#13
South Mountain Park

South Mountain Park

star-523
Sie können sich Phoenix 'South Mountain Park als einen großen Spielplatz im Freien vorstellen. Eigentlich ein sehr großer Spielplatz im Freien. Laut dem Trust for Public Land ist der South Mountain Park mit mehr als 16.000 Hektar zu erkunden einer der größten kommunal betriebenen Parks in den Vereinigten Staaten.Mit mehr als 80 km Wanderwegen ist der South Mountain Park ein Favorit bei Reitern, Wanderern und Mountainbikern. Aber auch die Fahrer können die Landschaft genießen. Etwas mehr als acht Kilometer die Summit Road hinauf bietet der Dobbins Lookout einen Blick auf das Tal. Wenn Sie begeistert sind, gehen Sie weiter zum Gila Lookout, um einen Blick auf das Gila River Valley zu erhalten. Die Fahrt ist landschaftlich reizvoll, nehmen Sie es also langsam, um die Aussicht sicher zu genießen. Es gibt viele steile Abschnitte und blinde Kurven und Autos teilen sich die Straße mit Bikern und Wanderern.Mehr

Phoenix Zoo

star-451
Der Phoenix Zoo wurde 1962 von Robert E. Maytag (ja, wie die Geräte!) Gegründet und ist der größte gemeinnützige Zoo in den Vereinigten Staaten. Es gilt als "Phoenix Point of Pride", eine von 33 Attraktionen, die das Beste der Stadt repräsentieren sollen. Der Zoo erstreckt sich über 50,6 Hektar und zeigt über 1.300 Tiere. Es ist in vier Wanderwege unterteilt: Afrika, Tropen, Arizona und Entdeckung. Der 4 km lange Wanderweg ist leicht zu Fuß zu erreichen und bietet zahlreiche Exponate auf dem Weg. Neben Standard-Zootieren wie Zebras, Elefanten und Giraffen bietet der Phoenix Zoo die Stingray Bay, einen geführten Safari-Zug, ein Karussell, einen Streichelzoo und Kamelritte.Der Zoo konzentriert sich auf Tierschutz und Jugendbildung und veranstaltet zahlreiche Gemeinschaftsveranstaltungen, um zu ermutigen, zu erziehen und zu inspirieren. Der Discovery Trail ist speziell für Kinder konzipiert und bietet aufwendige Spielbereiche. Regelmäßig finden Jugendcamps und andere Programme sowie zahlreiche private Veranstaltungen wie Konzerte und sogar Hochzeiten statt.Mehr
#15
Wildlife World Zoo Aquarium und Safari Park

Wildlife World Zoo Aquarium und Safari Park

star-00
Das Wildlife World Zoo Aquarium und der Safari Park in Arizona bilden die größte Sammlung exotischer Tiere im Bundesstaat. Viele der Tiere sind vom Aussterben bedroht; Zuletzt begrüßte der Zoo ein Paar Geparden. Der Park bietet eine Vielzahl von Begegnungen mit Tieren, um das Bewusstsein zu schärfen. Von Seelöwenshows und Streichelzoos bis hin zu Giraffenfütterungen und Stachelrochenbecken gibt es bei den Tieren keinen Mangel an Gesichtszeit.Zuletzt wurde der Safari Park hinzugefügt, wodurch sich die Gesamtgröße des Parks auf über 80 Morgen erhöht. Besucher können einen Panoramablick auf die interessantesten Lebensräume Afrikas genießen, darunter Löwen, Paviane, Antilopen und Schakale. 'Dragonworld' bietet Ektothermen, darunter ein großes weißes Krokodil, die ihre Umgebung nutzen, um die Körpertemperatur zu kontrollieren. Manchmal gibt es sogar Tierbabys im Kinderzimmer, die besucht werden können. Boots-, Zug- und Straßenbahnfahrten machen den Park leicht zugänglich und machen zusätzlichen Spaß.Mehr

Reiseideen

Wie man die Hitze in Phoenix besiegt

Wie man die Hitze in Phoenix besiegt

Wie man 3 Tage in Phoenix verbringt

Wie man 3 Tage in Phoenix verbringt

Grand Canyon Touren ab Phoenix

Grand Canyon Touren ab Phoenix

Top-Aktivitäten in Phoenix

Centipede Tour - Geführte Wüstentour durch Arizona mit dem ATV
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Phoenix im Heißluftballon am Morgen

Phoenix im Heißluftballon am Morgen

star-5
1397
Ab
$ 214,92 USD
Apache Trail und Dolly-Dampfschiff-Tour

Apache Trail und Dolly-Dampfschiff-Tour

star-4.5
94
Ab
$ 154,00 USD
2-stündige geführte Wüstentour durch Arizona im Teryx-Quad
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Maßgeschneiderter Tagesausflug zum Grand Canyon
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Phoenix im Heißluftballon bei Sonnenuntergang
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Sedona und Grand Canyon Ein-Tages-Tour

Sonderangebot

Sedona und Grand Canyon Ein-Tages-Tour

star-5
78
Ab
$ 208,25 USD
$ 245,00 USD  Ersparnisse in Höhe von $ 36,75 USD
Tagesausflug nach Sedona ab Phoenix

Sonderangebot

Tagesausflug nach Sedona ab Phoenix

star-4.5
46
Ab
$ 199,75 USD
$ 225,00 USD  Ersparnisse in Höhe von $ 25,25 USD
Sonnenaufgang Heißluftballon Fahrt in Phoenix mit Frühstück
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Salt River Kajak Ausflug
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Salt River Kajak Ausflug

star-5
1267
Ab
$ 54,21 USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Phoenix

Währung
US Dollar ($)
Zeitzone
MST (UTC -7)
Landesvorwahl
+1
Sprache(n)
English

Das möchten Reisende auch wissen

What is Phoenix known for?

Phoenix is known for its year-round sunny weather, expansive desert landscapes, and baseball spring training headquarters. A hub for outdoor enthusiasts, Phoenix makes a great base for exploring the Sonoran Desert and landmarks like Camelback Mountain. Culture seekers can get their fill at Heritage Square or nearby Scottsdale.

...Mehr
What to do when it's hot in Phoenix?

When temps rise past the triple digits in Phoenix, stay cool at some of the city’s indoor attractions, like the Arizona Science Center or Phoenix Art Museum. Take the kids to the SEA LIFE® Aquarium or LEGOLAND® Discovery Center, or head to nearby Scottsdale for air-conditioned shopping at Fashion Square mall.

...Mehr
Is Phoenix worth visiting?

Yes. Phoenix is a popular destination for outdoor adventurers and visitors seeking refuge from cold winter climates, though summers can be scorching. It's at the doorstep of the Sonoran Desert and Tonto National Forest for easy access to hiking, mountain biking, and ATV tours.

...Mehr
What is there to do in Phoenix for a day?

If you have just one day in Phoenix, explore local history at the Arizona Capitol Museum, or enjoy a meal in style at historic estates like the Wrigley Mansion and Arizona Biltmore. Get outdoors with a hike up Camelback Mountain or along the scenic Apache Trail in the Superstition Mountains.

...Mehr
What activities do people do in Arizona?

Wide-open desert landscapes like the Sonoran Desert and Monument Valley make Arizona a popular destination for hiking, mountain biking, scenic drives, and ATV tours. A rim walk along the Grand Canyon is a must for first-time visitors, while stylish Sedona and Scottsdale are havens for shopping, dining, and wellness.

...Mehr
What is the number 1 attraction in Arizona?

Drawing more than 6 million visitors annually, the Grand Canyon is Arizona's top attraction. Carved over millions of years by the Colorado River, this natural wonder is a staggering gorge that runs a mile (1.6 km) deep into the desert’s sandstone bluffs.

...Mehr