Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Provence

Aktivitäten in  Provence

Willkommen in Provence

Die Provence in Südfrankreich ist technisch gesehen Teil einer größeren Region des Landes und bewahrt einen Großteil ihrer historischen regionalen Identität. Bekannt für seine bezaubernden Städte und Lavendelfelder, Szenen, die von Künstlern wie Van Gogh, Monet, Cezanne, Matisse und Renoir aufgenommen wurden, erstreckt sich die Region - einschließlich der französischen Riviera - vom Mittelmeer bis in den Luberon und die Alpen mit Küste Marseille ist die größte Stadt. Besucher entspannen am Strand in Badeorten wie Nizza und Cannes (zwei Stunden von Marseille entfernt) und erkunden das Naturschutzgebiet der Camargue (etwas mehr als eine Stunde). Weiter im Landesinneren war das mit Brunnen gefüllte Aix-en-Provence einst die Hauptstadt der Provence, während Arles über ein gut erhaltenes antikes römisches Amphitheater verfügt. Reisende strömen zu Avignons Hauptattraktion, dem päpstlichen Palastkomplex, der während des größten Teils des 14. Jahrhunderts (alle etwa eine Stunde entfernt) die Basis des Papsttums ist. In der Zwischenzeit demonstrieren die kleinen Städte auf dem Land den Reichtum an Kultur und Geschichte der Region. Ganztägige Touren bringen Besucher zu einem oder mehreren, die ihren spezifischen Interessen entsprechen, von Märkten bis zu Bergstädten. Das malerische Les Baux de Provence bietet einen Einblick in ein mittelalterliches Dorf und kann mit der nahe gelegenen Weinregion Châteauneuf-du-Pape kombiniert werden Verkostungen. Die Luft rund um die Bergstadt Grasse riecht nach Lavendel, daher ist es sinnvoll, dass dort drei Parfümerien ihren Hauptsitz haben. Machen Sie eine Pause, um sich im Fluss abzukühlen, der durch die Gorges du Verdon fließt, eine Gelegenheit, unter dem Pont du Gard zu schwimmen - einem alten Römisches Aquädukt.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Provence

#1
Kreuzfahrthafen von Marseille (Terminal Croisières Marseille)

Kreuzfahrthafen von Marseille (Terminal Croisières Marseille)

star-5300
Marseille ist Frankreichs größter und geschäftigster Hafen und empfängt jedes Jahr über 1,5 Millionen Kreuzfahrtpassagiere an seinen Ufern. Marseille ist das Tor zur Provence und nach Südfrankreich. Es ist eine beliebte Station auf Kreuzfahrten in Europa und bietet Fährverbindungen nach Korsika, Sardinien, Algerien und Tunesien.Mehr
#2
Gordes

Gordes

star-4.5853
Bekannt geworden durch Peter Mayles BuchA Year in Provence, bietet das provenzalische Dorf Gordes eine idyllische Lage auf dem Vaucluse-Plateau. Mit seinem Labyrinth aus gepflasterten Gassen, honigfarbenen Steingebäuden und einem mittelalterlichen Schloss ist leicht zu erkennen, warum Gordes als eines der schönsten Dörfer Frankreichs gefeiert wird.Mehr
#3
Pont du Gard

Pont du Gard

star-5426
Die dreistufige Pont du Gard-Brücke erreichte eine Höhe von 49 Metern und war Teil eines 50 Kilometer langen römischen Aquäduktnetzes, das Wasser von einer Quelle in Eure zu Badehäusern, Springbrunnen und Patriziern führte Villen in Nîmes. Das im ersten Jahrhundert erbaute alte Wunderwerk der Technik gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.Mehr
#4
La Turbie

La Turbie

star-51 064
La Turbie liegt auf einem Hügel mit Blick auf die Côte d'Azur und ist nur wenige Minuten von der Grenze zu Monaco entfernt. Auf dem Weg nach Monte Carlo ist La Turbie ein lohnender Abstecher. Mit seinen engen, gepflasterten Straßen und Torbögen aus Steinziegeln bietet das kleine Dorf ein authentisches Stück der alten Provence. Die Barockkirche und die mittelalterlichen Gebäude laden zu einem angenehmen Spaziergang ein.Die unbestrittene Hauptattraktion von La Turbie ist das markante Tropaeum Alpium oder die „Trophäe der Alpen“, ein 35 Meter hohes Denkmal, das sich über der Stadt erhebt und 7 v. Chr. Von den Römern erbaut wurde. Nördlich des Tropaeum führen Wanderwege in die umliegenden Hügel und bieten beeindruckende Ausblicke auf die Mittelmeerküste mit Blick über Cap Ferrat, Antibes und bis zur Bucht von Vintimille in Italien.Mehr
#5
Vallon des Auffes

Vallon des Auffes

star-5416
Mit seinem charmanten Durcheinander von Fischerbooten und Fischerhütten, die sich um den kleinen Hafen gruppieren und von den Bögen einer Stein-Ziegel-Brücke eingerahmt werden; Ein Besuch in Vallon des Auffes ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit. Das historische Hafendorf liegt an der Corniche von Marseille, ist eine Welt abseits der geschäftigen Stadt und bietet einen ruhigen Umweg für diejenigen, die entlang der Küstenstraße reisen.Trotz seiner geringen Größe ist das Vallon des Auffes in Sachen Gastronomie weit über seinem Gewicht und seine Handvoll Restaurants am Wasser sind bekannt dafür, köstlichen frischen Fisch und Meeresfrüchte zu servieren. Zu den Top-Restaurants zählen Chez Fonfon, L'Epuisette und Chez Jeannot, während das berühmteste Gericht die provenzalische Bouillabaisse-Spezialität ist.Mehr
#6
Palais du Pharo

Palais du Pharo

star-4.5381
Wäre es nicht schön, ein Prinz zu sein, in die Küstenstadt gehen zu können, zu entscheiden, dass es Ihnen gefällt, und es würde Ihnen nichts ausmachen, dort ein kleines Ferienhaus zu haben, und dann die Stadt Ihnen die beste Lage am Wasser zum Bauen geben zu lassen dein Palast? Willkommen in der Welt von Prinz-Präsident Louis-Napoleon aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Im September 1852 besuchte er Marseille, sagte, er mochte es, erhielt die Pharo-Landzunge mit Blick auf den Hafen von Vieux und die Ile d'If, baute das prächtige Palais du Pharo und blieb dann nie dort. Glücklicherweise scheint seine Frau großzügiger gewesen zu sein, und die Kaiserin Eugenie gab sie der Stadt zurück.1904 verwandelte die Stadt Marseille das Gebäude in eine medizinische Fakultät. Dies erforderte einige architektonische Änderungen und das Gleichgewicht des Erscheinungsbilds des Gebäudes wurde verändert, wobei ein Teil seiner Schönheit verloren ging. Seitdem wurde das Gebäude erneut zu einem modernen Konferenzzentrum umgebaut, wobei viele der Auditorien gekonnt unter der Erde unter dem Vorplatz verborgen sind. Es hat auch Restaurants und natürlich diese Aussicht.Mehr
#7
Roussillon

Roussillon

star-5840
Während die Provence eher ein Geisteszustand als ein Ort ist - man kann auf einer Karte eigentlich nicht auf die Provence zeigen -, ist das Bergdorf Roussillon genau das, woran Besucher denken, wenn sie sagen, dass sie die Provence besuchen wollen. Malerisch, kompakt, farbenfroh und mit erstaunlichem Blick auf die Landschaft, könnte dieses Dorf im Vaucluse nicht charmanter provenzalisch sein, wenn es es versuchen würde.Die fast bonbonartigen Farben der Gebäude kommen von der umgebenden Erde; Roussillon liegt auf einem der größten Ocre-Lagerstätten der Welt und hat prähistorischen Ursprung. Nach einem Spaziergang durch das Dorf nehmen Sie den Giants 'Causeway (Sentier des Ocres), eine Klippenschleife mit leuchtend orangefarbenem Sand und viel Wald zum Erkunden.Mehr
#8
Basilika Notre-Dame de la Garde (La Bonne Mère)

Basilika Notre-Dame de la Garde (La Bonne Mère)

star-4.5782
Auf dem höchsten Hügel der Stadt gelegen, ist die prächtige Notre-Dame de la Garde, die von ganz Marseille aus sichtbar ist, eines der markantesten Wahrzeichen der Stadt. Die römisch-byzantinische Basilika stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist vor allem für ihren großen Glockenturm bekannt, der mit einer glänzenden Goldstatue der Jungfrau Maria bedeckt ist.Mehr
#9
Nationalpark Calanques (Parc National des Calanques)

Nationalpark Calanques (Parc National des Calanques)

star-5214
Der Calanques-Nationalpark (Parc National des Calanques) ist Europas einziger geschützter Park mit Land-, Wasser- und halbstädtischen Gebieten und ein Mekka für Outdoor-Abenteurer. Ob Sie schnorcheln und segeln, Kajak fahren und klettern oder wandern und auf wild lebende Tiere achten möchten, Frankreichs Antwort auf den Garten Eden bietet alles.Mehr
#10
Cours Mirabeau

Cours Mirabeau

star-4.5241
Im Zentrum des malerischen Aix-en-Provence befindet sich der Cours Mirabeau, eine von Platanen beschattete Allee mit schicken Geschäften, Konditoreien und Restaurants. Diese Straße, die entlang ihrer Länge von Springbrunnen markiert ist, ist der beliebteste Ort in der Stadt für einen Spaziergang vor oder nach dem Mittagessen und ein Muss für Führungen durch die Stadt.Mehr

Reiseideen

So besuchen Sie die Lavendelfelder in der Provence

So besuchen Sie die Lavendelfelder in der Provence

Wie man 3 Tage in der Provence verbringt

Wie man 3 Tage in der Provence verbringt

Top-Aktivitäten in Provence

Weinprobe im Châteauneuf du Pape von Avignon inklusive Mittagessen
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Private Ausflug Cassis und Marseille City Tour

Private Ausflug Cassis und Marseille City Tour

star-5
1
Ab
$ 789,89 USD
pro Gruppe
Provence-Tour ab Avignon mit Gordes, Saint Rémy de Provence und Pont du Gard
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Weintour - Weintour halber Tag

Weintour - Weintour halber Tag

star-4.5
8
Ab
$ 94,79 USD