Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Québec

Aktivitäten in  Québec

Willkommen in Québec

Quebec City liegt am südlichen Ende der kanadischen Provinz Quebec, 252 Kilometer nordöstlich von Montreal - seinem geschäftigeren und auffälligeren Cousin. Diese zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Stadt beherbergt gepflasterte Gassen, elegante Bistros, Stadthäuser aus dem 18. Jahrhundert und hübsche Plätze. Sie verfügt über eine reiche Geschichte, viel Charakter und eine stolze französische Identität. Besucher, die wenig Zeit haben, können die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in ein oder zwei Tagen mit einem Hop-On-Hop-Off-Bus oder einer geführten Wanderung besichtigen, um alle Highlights mühelos zu erreichen. Aber diejenigen, die in der Lage sind zu verweilen, können einen echten Geschmack des kolonialen Kanadas erleben - und dies ist eine Stadt, die am besten langsam geschätzt wird. Die Altstadt erstreckt sich von den Klippen des Cap Diamant bis zu den Ufern des St. Lawrence River und lockt Besucher zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Citadelle von Quebec, den nationalen Befestigungsanlagen von Quebec und der Kirche Notre-Dame-des-Victoires. Die Stadt kommt im Sommer voll zur Geltung und bietet eine ganze Reihe schillernder Shows und Festivals, um Einheimische und Besucher gleichermaßen zu unterhalten. Und abseits der Straßen der Stadt führen Walbeobachtungskreuzfahrten die Besucher in die Saguenay-St. Lawrence Marine Park, Radtouren entlang des Ufers des St. Lawrence River, halbtägige Ausflüge zu den beeindruckenden Montmorency Falls und Wanderungen führen in den wunderschönen Canyon Sainte-Anne, wo Wasserfälle und wunderschöne Landschaften auf Sie warten.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Québec

#1
Altes Quebec (Vieux-Québec)

Altes Quebec (Vieux-Québec)

star-4.56 616
Mit seinen engen, gepflasterten Straßen und historischen Häusern und Denkmälern aus dem 17. und 18. Jahrhundert gibt es in Kanada keinen Ort, der sich so anfühlt wie das alte Quebec (Vieux-Québec). Als einzige existierende befestigte Stadt nördlich von Mexiko ist sie voller lebendiger Geschichte, reicher Quebecois-Kultur und Charme im europäischen Stil. Das historische Viertel der Altstadt von Quebec - ein UNESCO-Weltkulturerbe - ist in Quebec City ein Muss.Mehr
#2
Park Montmorency Falls (Parc de la Chute-Montmorency)

Park Montmorency Falls (Parc de la Chute-Montmorency)

star-4.53 988
Höher als die Niagarafälle sind die beeindruckenden Montmorency Falls 83 Meter hoch und bilden das Herzstück des Montmorency Falls Park (Parc de la Chute-Montmorency). Der Ort ist ein ganzjähriges Ziel für Besucher von Quebec City und Montreal und bietet eine Reihe von Outdoor-Aktivitäten und den atemberaubenden Blick auf die Wasserfälle, die sich an der Mündung des Montmorency River bilden und über eine Klippe in den St. Lawrence River fallen .Mehr
#3
Königlicher Platz von Quebec (Place-Royale)

Königlicher Platz von Quebec (Place-Royale)

star-55 898
Der Lauf der Jahrhunderte hatte nur geringe Auswirkungen auf den Royal Square (Place-Royale) in Quebec, einen Platz aus dem 17. Jahrhundert, der seit der Gründung der Stadt durch Samuel de Champlain im Jahr 1608 im Zentrum des Lebens in Quebec City steht. Die Notre-Dame-des- Hier steht noch die Victoires Church, die älteste Steinkirche Nordamerikas, und in der Nähe ist das Wandgemälde Fresque des Québécois zu sehen.Mehr
#4
Quebec City Alter Hafen (Vieux-Port)

Quebec City Alter Hafen (Vieux-Port)

star-52 186
Während des 17. Jahrhunderts war der charmante alte Hafen von Quebec City (Vieux-Port) voller europäischer Schiffe und Besatzungen, die Vorräte nach Neu-Frankreich abladen. Das Gebiet ist jetzt voller Passagiere von ankommenden Kreuzfahrtschiffen und voller historischer Gebäude, in denen Kunstgalerien, Boutiquen und einladende Restaurants mit französischem Einfluss untergebracht sind.Mehr
#5
Petit Champlain District (Quartier Petit Champlain)

Petit Champlain District (Quartier Petit Champlain)

star-55 012
Das Petit Champlain District (Quartier Petit Champlain), eines der am besten erhaltenen historischen Viertel von Quebec City, verfügt über gepflasterte Straßen mit Straßencafés, Kunstgalerien, Boutiquen und europäischem Ambiente. Die älteste Treppe der Stadt, die Breakneck-Treppe (L'Escalier Casse-Cou), führt von diesem Viertel zur Côte de la Montagne.Mehr
#6
Dufferin Terrasse (Terrasse Dufferin)

Dufferin Terrasse (Terrasse Dufferin)

star-53 878
Die Dufferin Terrace (Terrasse Dufferin) verläuft neben dem berühmten Château Frontenac in Quebec City und ist eine breite Promenade mit Blick auf die Stadt und den St. Lawrence River. Im Sommer beherbergen Pavillons entlang der Promenade Straßenkünstler und Musiker, während im Winter die beliebte Rodelbahn Les Glissades de la Terrasse Einheimische und Besucher gleichermaßen anzieht.Mehr
#7
Zitadelle von Quebec (Citadelle de Quebec)

Zitadelle von Quebec (Citadelle de Quebec)

star-5653
Die riesige sternförmige Zitadelle von Quebec (Citadelle de Quebec) ist die größte Militärfestung in Nordamerika, die noch immer von Truppen besetzt ist. Die von den Franzosen in den 1750er Jahren begonnene Festung wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von den Briten fertiggestellt, sah jedoch nie eine Aktion. Heute ist hier Kanadas französischsprachiges Royal 22nd Regiment (Royal 22e Régiment) stationiert.Mehr
#8
Ebenen Abrahams (Plaines d'Abraham)

Ebenen Abrahams (Plaines d'Abraham)

star-4.53 105
Als Teil des Battlefields Park war die Grasfläche der Ebenen Abrahams (Plaines d'Abraham) 1759 Schauplatz eines großen militärischen Zusammenstoßes, der zur britischen Übernahme von Neu-Frankreich führte - eine Schlacht, die in den Ebenen gut dokumentiert ist des Abraham Museums. Der Park ist ein Spielplatz im Freien für Einwohner von Quebec City, die hierher kommen, um spazieren zu gehen, Rad zu fahren, zu joggen, Schlitten zu fahren und Langlauf zu betreiben.Mehr
#9
Basilika-Kathedrale Notre-Dame de Québec

Basilika-Kathedrale Notre-Dame de Québec

star-53 384
Die älteste christliche Gemeinde nördlich von Mexiko, die grandiose Kathedrale Notre-Dame de Québec, wurde 1647 als viel bescheidenere Kirche gegründet, aber mehrmals beschädigt und wieder aufgebaut - zuletzt in den 1920er Jahren nach einem verheerenden Brand. Die Basilika ist ein Muss für alle, die sich für Architektur, Kunst und Geschichte interessieren.Mehr
#10
Oberstadt (Haute-Ville)

Oberstadt (Haute-Ville)

star-51 646
Die Oberstadt (Haute-Ville) befindet sich auf dem Cape Diamond (Cap Diamant) mit Blick auf den St. Lawrence River und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe der Altstadt von Quebec (Vieux-Québec). Historische Befestigungsanlagen, die von Franzosen und Briten erbaut wurden, umfassen eine Reihe gut erhaltener Straßen, die von Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert gesäumt sind.Mehr
#11
Befestigungen der Quebec National Historic Site

Befestigungen der Quebec National Historic Site

star-4.52 212
Diese historischen Mauern, die das alte Quebec umgeben, sind das Verteidigungssystem der einzigen überlebenden Stadtmauer in Nordamerika. Ursprünglich von den Franzosen entwickelt, um sie vor den Briten zu schützen, und später von den Briten, um sie vor den Amerikanern zu schützen, sind die restaurierten Befestigungen von Quebec heute eine nationale historische Stätte.Mehr
#12
Nationales Museum der Schönen Künste von Quebec (Musée National des Beaux-Arts)

Nationales Museum der Schönen Künste von Quebec (Musée National des Beaux-Arts)

star-3.5495
Das Nationalmuseum der Schönen Künste von Quebec (Musée National des Beaux-Arts) beherbergt eine der größten Sammlungen von Quebecer Kunst der Welt. Die Pavillons des Museums befinden sich hinter den malerischen Ebenen Abrahams (Battlefields Park) und zeigen berühmte kanadische Künstler wie Jean-Paul Riopelle und eine beeindruckende Inuit-Kunstsammlung.Mehr
#13
Fort Museum (Musée du Fort)

Fort Museum (Musée du Fort)

star-4.5490
Das Fort Museum (Musée du Fort) in Quebec City ist bekannt für seine Licht- und Tonshow, die die spannende Militärgeschichte der einzigen befestigten Stadt in Nordamerika erzählt. Das informative Museum befindet sich direkt vor dem Château Frontenac und bietet eine bequeme, kinderfreundliche Möglichkeit, Quebec City kennenzulernen und Ihren Besuch in Quebec City zu beginnen.Mehr
#14
Observatorium der Hauptstadt von Quebec (Observatoire de la Capitale)

Observatorium der Hauptstadt von Quebec (Observatoire de la Capitale)

star-4489
Das Observatorium (Observatoire de la Capitale) thront über dem Parliament Hill im 31. Stock des höchsten Wolkenkratzers der Stadt und ist Quebecs wichtigster und oberster Aussichtspunkt. Es hat seit seiner Eröffnung im Jahr 1998 über eine Million Besucher begrüßt und bietet atemberaubende Panoramen über 221 Meter über dem Meeresspiegel nicht nur von Quebec City selbst, sondern auch vom mächtigen St. Lawrence River, der Insel Orleans, den Appalachen und den Laurentianern. Eine Sonderausstellung namens Horizons nimmt die Besucher mit auf eine Entdeckungserfahrung, die vier Perspektiven von Quebec City mit coolen Fakten und Geschichten über die lokale Geschichte präsentiert, die sich auf vier Hauptthemen konzentrieren: Politik, Geschichte, Kultur und Gesellschaft.Mehr
#15
Museum des frankophonen Amerika (Musée de l'Amérique Francophone)

Museum des frankophonen Amerika (Musée de l'Amérique Francophone)

star-4489
Das Museum für frankophones Amerika (Musée de l'Amérique Francophone) ist Teil des breiteren Komplexes Musées de la Civilization in Quebec City und konzentriert sich speziell auf die Entwicklung der französischsprachigen Kultur in der Provinz Quebec und in Nordamerika. Es befindet sich in einem ehemaligen Seminar aus dem Jahr 1663 und ist damit das älteste Museum Kanadas. Es fördert die Entwicklung der französischen Kultur auf der ganzen Welt und bietet wertvolle Informationen über die Kolonialgeschichte Amerikas, während gleichzeitig das traditionelle Kunsthandwerk von Quebec durchscheint. Es gibt viele permanente und temporäre Ausstellungen im Museum, insbesondere in der historischen Kapelle, die als wunderschöne Kulisse dient.Mehr

Reiseideen

So verbringen Sie einen Tag in Quebec City

So verbringen Sie einen Tag in Quebec City

Aktivitäten in Quebec City in diesem Winter

Aktivitäten in Quebec City in diesem Winter

Food Lover's Guide für Quebec City

Food Lover's Guide für Quebec City

Top-Aktivitäten in Québec

Stadtspaziergang durch Québec

Stadtspaziergang durch Québec

star-5
1644
Ab
$ 25,62 USD
Geschmacks- und Getränketour auf der Insel Orleans
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Entdecken Sie Quebec bei einer privaten 4-stündigen Stadtrundfahrt
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Führung durch das Fairmont Le Château Frontenac in der Stadt Québec
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Elektrofahrrad-Tour durch Québec

Elektrofahrrad-Tour durch Québec

star-5
58
Ab
$ 108,13 USD
Weinprobe auf der Ile d'Orleans
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Weinprobe auf der Ile d'Orleans

star-4.5
46
Ab
$ 78,12 USD
Private Tour: Spaziergang durch Québec
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Rundgang durch die Geschichte Quebecs

Rundgang durch die Geschichte Quebecs

star-4.5
88
Ab
$ 27,73 USD
Kleingruppenausflug zu den Wasserfällen von Quebec City und Montmorency
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Québec

When to visit

Quebec City may be known for its snowfall, but that doesn’t mean you should avoid a winter visit. From December through February, the city turns into a frosty wonderland, with the annual Winter Carnival and the arrival of public toboggan slides and ice hotels. Summer is also a busy time for festive events, including the National Quebec Festival and Quebec City Pride.

Das möchten Reisende auch wissen

What is Quebec City famous for?

Quebec City is famous for being a little slice of Europe, just a 90-minute flight from NYC. It’s the only fortified city on the continent north of Mexico, claims the world-famous Château Frontenac, and delights visitors with its robust arts and culture scene.

...Mehr
How can I spend 2 days in Quebec City?

With two days, start inside the stone ramparts of UNESCO-designated Old Quebec. Wander Dufferin Terrace boardwalk, which links Fairmont Château Frontenac to Citadelle de Québec and Plains of Abraham. See majestic Notre-Dame de Québec Basilica-Cathedral, sip a cafe au lait in historic Royal Square, and visit the Museum of Civilization.

...Mehr
What activities do people do in Quebec?

Whether it’s strolling the cobblestone streets of Old Town, zooming down a toboggan slide, or exploring nearby Montmorency Falls, people in Quebec stay active. Other popular outdoorsy spots include the Citadelle of Québec, Quebec City-Lévis ferry, and nearby Jacques-Cartier National Park.

...Mehr
Do they speak English in Quebec City?

Yes. Any business or establishment that’s tourist-facing will be able to accommodate English speakers. You may run into the occasional French-speaking local who doesn’t, though.

...Mehr
What should you not miss in Quebec City?

Don’t miss Quebec’s Old Town—with architecture straight out of Europe—and the Fortifications of Québec. Edge toward the St. Lawrence River, where the ornate Château Frontenac, Citadelle de Québec, and the Plains of Abraham connect via the Dufferin Terrace. Rest your legs at a cafe, like Café La Maison Smith or Café Pékoe.

...Mehr
Is Quebec City expensive?

Yes and no. It depends on what you consider “expensive.” Quebec City is one of the more expensive cities in Canada, but compared to New York City, for example, it’s a budget traveler’s dream. The average double-occupancy hotel room is pretty affordable.

...Mehr