Letzte Suchanfragen
Löschen

Ras Al Khaimah Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Ras Al Khaimah Nationalmuseum
star-5
25

Ras al Khaimah ist das nördlichste Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate und hat eine faszinierende Geschichte, die in diesem Nationalmuseum gezeigt wird. Das Ras Al Khaimah National Museum, das in einer Festung aus dem 18. Jahrhundert untergebracht war, war bis 1964 die Heimat der regierenden Familie des Emirats und wurde 1987 als Nationalmuseum für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht Besichtigung von Artefakten, die die frühe Geschichte der in der Wüste lebenden Menschen beschreiben. Hier finden Sie auch ethnologische Exponate sowie Dokumente und Verträge aus Geschäften mit Großbritannien im 19. Jahrhundert.

Das auffälligste Merkmal ist der alte Turm, der sich über den zweistöckigen Gebäuden erhebt und einst ein wichtiger Aussichtspunkt für die Bewachung der königlichen Familie war. Da das Museum keine Führer anbietet, ist es gut, das Museum im Rahmen einer halbtägigen Stadtrundfahrt zu besuchen, bei der die lokalen Führer, die die Tour verwalten, Sie über die Artefakte informieren können. Zu den Favoriten zählen die alten Waffen, mit denen das Fort verteidigt wurde, sowie die Ausrüstung, mit der Taucher vor der Küste nach Perlen tauchten.

Mehr lesen
Dhayah Fort

Das Dhayah-Fort aus Lehmziegeln aus dem 19. Jahrhundert krönt einen Hügel unterhalb des Hajar-Gebirges im Emirat Ras Al Khaimah und ist das letzte verbliebene Bergfort der Vereinigten Arabischen Emirate. Erbaut aus den Überresten früherer Befestigungen, ist es berühmt dafür, den örtlichen Al-Qawasim-Völkern als Überbleibsel zu dienen, als sie 1819 versuchten - aber scheiterten -, den britischen Streitkräften zu widerstehen.

Mehr lesen
Jabal Al Jais
star-5
41
1 Tour und Aktivität

Wenn Sie an die Vereinigten Arabischen Emirate denken, geht es normalerweise um Sanddünen, hoch aufragende Wolkenkratzer oder das glitzernde Arabische Meer. In den Bergen von Ras al Khaimah können Reisende jedoch die schroffen Hänge des felsigen Jebal al Jais hinauffahren, der mit 6.207 Fuß der höchste Gipfel der VAE ist. Lassen Sie die Hektik der Stadt hinter sich, während Sie sich den Berg hinauf schlängeln, wo die umliegenden Klippen und von Felsen übersäten Ebenen es wie die Oberfläche des Mondes erscheinen lassen. Die Aussicht auf die Stadt von oben ist spektakulär - besonders bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang - und das Schlafen unter den Wüstensternen ist eine beliebte Besucheraktivität. Sie können auch einen Sportwagen mieten und die bergigen Kurven umarmen oder ein Picknick am Nachmittag buchen, das Sie direkt an den Berghängen genießen können. Der letzte Abschnitt der Straße zum Gipfel wurde kürzlich wegen Bauarbeiten gesperrt. Es ist jedoch geplant, nicht nur die Straße zu verbessern, sondern auch die längste Zipline der Welt zu schaffen, die 1,4 Meilen lang ist. Es wurde auch darüber gesprochen, ein Resort und einen Golfplatz auf dem Berg zu errichten, aber vorerst ist es eine friedliche und unentwickelte Wüstenflucht.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973