Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Rotorua Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Mt. Tarawera
11 Touren und Aktivitäten

An der nordöstlichen Küste der Nordinsel war der Vulkan Mount Tarawera im Jahr 1866 für eine gewaltige Eruption verantwortlich, die seine berühmten, in natürlichem Pink und Weiß erstrahlenden Terrassen zerstörte und drei Maoridörfer unter sich begrub, darunter Te Wairoa. Momentan ruht der Vulkan und Besucher können verschiedene Touren auf den Berg buchen, von Helikopterflügen über Fahrten mit dem Geländewagen oder Touren mit dem Mountainbike.

Die Gegend rund um Mt. Tarawera ist unglaublich schön und fesselnd mit ihren vielen thermischen Charakterzügen. Ganz in der Nähe liegen das geothermische Wunderland Wai-O-Tapu und das Te Whakarewarewa Thermaltal bei Te Puia, dem Maori Kunst- und Handwerksinstitut. Am Fuße des Tarawera liegt Lake Rotomahana, wo man unter anderem Fischen, Wasserskifahren oder Bootfahren gehen kann.

Neben Lake Rotomahana formte Mt. Taraweras Eruption noch eine Reihe weiterer Seen und bildete eine ganz neue Landschaftsform.

Mehr lesen
Te Puia
star-4
1
82 Touren und Aktivitäten

When you first catch a glimpse of Pohutu Geyser thundering up from the Earth and crane your neck skywards at a column of water that’s nearly 100 feet high, you begin to understand why this place has drawn visitors for literally hundreds of years. Only five minutes from central Rotorua, Te Puia is a geothermal and cultural attraction in the Whakarewarewa Thermal Valley. When compared to Whakarewarewa Thermal Village, Te Puia is closer to the geysers and also offers an impressive center of Maori arts and crafts. Tour the bubbling, geothermal landscape with a native Maori guide, and then retreat to the national weaving and carving schools to watch Maori students re-create the traditional arts of their ancestors. For a look at furry kiwi birds, there is a small, dark kiwi enclosure that houses the national bird, and for arguably the best evening in Rotorua, return at night to experience Te Po—a traditional ceremony and hangi feast of eating, dancing and lore.

Mehr lesen
Government Gardens Rotorua
49 Touren und Aktivitäten

Die Government Gardens im Zentrum von Rotorua sind so großzügig angelegt, dass sie leicht für ein Stück alte englische Landschaft gehalten werden könnten. Wenn da nicht der verräterische Geruch von Schwefel von den nahe gelegenen heißen Quellen in der Luft wäre, würden viele Besucher wegen der Architektur im Stil Edwards VII und der gepflegten Landschaft tatsächlich vergessen, wo sie sich gerade befinden.

Der Zufall wollte es, dass dieses 20 Hektar große Stück Land am Ufer des Lake Rotorua von Maori Stämmen an das englische Königreich übergeben wurde. Dieses wandelte das ehemalige, Buschland mit seinen verstreuten Heilquellen in einen öffentlichen Park mit gepflegten Rasenflächen um. Um die makellose Schönheit der Gärten zu krönen, wurde im Park ein kunstvolles Badehaus errichtet, das heute ein Stück Architekturgeschichte darstellt. Das stoisch über den Blumengärten ragende Gebäude beherbergt das Rotorua Museum für Kunst und Geschichte, das einen Besuch wert ist.

Mehr lesen
Wai-O-Tapu Thermal Wonderland
star-5
9
50 Touren und Aktivitäten

Like much of New Zealand's attractions, the Wai-O-Tapu Thermal Wonderland centers on walking outdoors - but what a walk! The park is New Zealand's most colorful and diverse geothermal attraction; visitors follow demarcated tracks through a stunning variety of volcanic phenomena. You'll see fantastic, naturally colored hot-and-cold pools, the world famous Champagne Pool, the amazing Lady Knox Geyser and the massive craters that are the hallmark of the Rotorua region's volcanic heritage.

You'll want to bring a camera and plenty of film/memory cards - the Wai-O-Tapu Thermal Wonderland has some truly amazing views and scenery. New Zealand is known for its natural beauty, but this geothermal park accentuates it with its unusual geothermal topography. In particular, the shimmering water flowing over the Sinter Terrace Formations is not to be missed.

Mehr lesen
Whakarewarewa
26 Touren und Aktivitäten

Seit mehr als 200 Jahren leben die Menschen des Maoristammes Tuhourangi - Ngati Wahiao in der Nähe von Whakarewarewa, doch 1998 wurde eine Wohltätigkeitsstiftung gegründet, die ihnen dabei half, eine einzigartige und unabhängige Touristenattraktion zu schaffen.

Te Whakarewarewa wird auch Living Thermal Village genannt, eine Besucherattraktion, die einem ermöglicht, nachzuvollziehen, wie sich das Leben hier seit dem frühen 19. Jhd. nicht groß verändert hat. Dank kultureller Touren können die Dorfbewohner Besucher in ihre Häuser einladen und ihnen das Erbe der Maori und Traditionen am besten zeigen, indem sie es ihnen vorleben. Sie wandern mit einem Guide durch das Dorf und nehmen an kommunalen Aktivitäten teil. Da die Bewohner hier wirklich leben und arbeiten, können Gäste an so gut wie allem teilnehmen, von Hochzeiten über Beerdigungen bis hin zu Stammestreffen. Täglich gibt es zeremonielle und kulturelle Vorführungen, darunter das berühmte Hangi Festessen.

Mehr lesen
Blue Baths
16 Touren und Aktivitäten

Die kunstvollen Badebecken des Blue Baths am Ufer des Lake Rotorua sind eine Mischung aus Geschichte, Freizeit und High Society mit anachronistischem Charme. Das im spanischen Missionsstil gebaute Art-Deco Gebäude wurde meisterhaft zu seiner ursprünglichen Pracht von 1933 restauriert, die Zeit, in der thermisch beheizte Bäder Neuseelands erste Orte für "gemischtes Baden“ wurden. Die Geschichte der Bäder geht in diesem Teil von Rotorua tatsächlich bis ins Jahr 1885 zurück, als sich am Seeufer, im Westen der heutigen Anlage, reine Herren-Badehäuser befanden. Mit der Eröffnung des Blue Baths wurden die ursprünglichen Becken jedoch geschlossen.

Heute können Sie den Innenraum des Blue Baths erkunden, das kleine Museum besichtigen und die dort aus den Deckenlautsprechern tönende, anspruchsvolle klassische Musik genießen. Genießen Sie ein frühes Abendessen mit Blick auf die Government Gardens, und kaufen Sie zu für eine Akühlung eine Eintrittskarte für ein entspannendes Bad.

Mehr lesen
Waimangu Volcanic Valley
star-5
7
12 Touren und Aktivitäten

Als der Mt. Tarawera auf Neuseelands Nordinsel 1886 ausbracht, veränderte er die Landschaft rund um Rotorua für immer und machte sie zu einem dampfenden Tal der Wunder. In dieser mystischen Gegend, in der Seen kochen und Berge von Dampf umgeben sind, gewöhnt man sich schnell daran, an Löchern mit blubberndem Matsch vorbeizulaufen. Von all den Orten in Rotorua ist das Waimangutal eines der weitläufigsten Gebiete, um die geothermischen Wunder zu erkunden.

Hier befindet sich eine gigantische heiße Quelle, die sogar die größte der Welt sein soll. Man kann einen leichten, 45-minütigen Rundgang vorbei an Geysiren, Fumarolen und Spalten unternehmen und dabei diese unglaublich „junge“ Landschaft kennenlernen. Wanderer sollten den Mt Hazard Pfad ausprobieren, der tolle Blicke über das Tal und die verschiedenfarbigen Seen, die in Türkis- und Grüntönen leuchten, bietet. Einer dieser Seen ermöglicht eine der schönsten Aktivitäten der Gegend: eine Bootsfahrt auf dem Lake Rotomohana.

Mehr lesen
Rainbow Springs Nature Park
12 Touren und Aktivitäten

Die Neuseeländer bezeichnen sich selbst zwar als „Kiwis“, einen richtigen Kiwi-Vogel in der Natur sieht man hingegen nur sehr selten. Im Rainbow Springs Kiwi Wildlife Park bekommt man aber nicht nur die Möglichkeit, Kiwis im Unterholz zu beobachten, man erfährt auch, wie Kiwiküken wieder in die Natur freigelassen werden. Aufgrund von ins Land eingeschleppten Raubtieren erreichen nur 5 Prozent der Kiwis das Erwachsenenalter und die Einnahmen des Rainbow Springs Kiwi Wildlife Park gehen an Programme, die sich darum kümmern, die Vögel großzuziehen und dann freizulassen.

Die Kiwis selbst sind natürlich das Highlight des Besuchs, doch es gibt auch mehr als ein Dutzend anderer Vögel - darunter Alpenpapageien - in den hohen Bäumen der Volieren zu sehen und zu hören. Hier sieht man auch das Urwesen Tuatara über die Äste krabbeln. Dieses furchterregende Reptil kann auf eine natürliche Geschichte zurückblicken, die bis in die Zeit der Dinosaurier zurückreicht.

Mehr lesen
Lady Knox Geyser
star-5
74
11 Touren und Aktivitäten

Der Lady Knox Geysir, der nach Lady Constance Knox, der Tochter des 15. Gouverneurs von Neuseeland, benannt wurde, liegt in der vulkanischen Zone von Taupo auf der Nordinsel. Während diese Region für ihre vielen faszinierenden, geologischen Phänomene bekannt ist, ist der Lady Knox Geysir doch einzigartig. Jeden Tag bricht er exakt um 10.15 Uhr aus, wenn ein Park Guide ihn mit Seife auslöst.

Die Seife wird dafür genutzt, die Oberflächenspannung des kalten Wassers in der oberen Kammer des Geysirs zu durchbrechen, so dass es sich mit dem warmen Wasser in der unteren Kammer verbindet und zu einer 20 Meter hohen Eruption führt, die eine ganze Stunde andauern kann. Rund um die Öffnung wurden Steine gelegt, um den Wasserstoß zu verbessern und mit den Jahren hat die Kieselerde im Wasser der Tülle eine turbinenähnliche Erscheinungsform verliehen. Der Geysir befindet sich zwischen anderen natürlichen Wundern im Wai-O-Tapu Thermal Wonderland.

Mehr lesen
Tamaki Maori Village
star-4.5
40
11 Touren und Aktivitäten

Das Tamaki Maoridorf wurde 1989 von zwei Brüdern erbaut und bietet eine authentische Begegnung mit den Maori. Wer nach einem Zusammentreffen mit den Maori abseits der typischen Vorführungen in den Hotels sucht, ist hier genau richtig.

Das Dorf selbst ist ein Nachbau einer eigentlichen Maorisiedlung. In diesem Dorf erleben die Besucher "Die Geschichte von Uitara", die eine einzelne Kriegerlinie von 3000 v. Chr. bis heute verfolgt. Die Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht, wird von den begabtesten historischen Künstlern des Landes aufgeführt. Die Gäste lassen sich von der Sage verzaubern, die mit einer actiongeladenen Choreographie aufgeführt wird. Im Laufe der Geschichte gipfelt der Abend schließlich in einem traditionellen Hangi Festessen.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Rotorua

Buried Village of Te Wairoa

Te Wairoa – das begrabene Dorf

star-3.5
3
6 Touren und Aktivitäten

Das begrabene Dorf Te Wairoa bietet einen einzigartigen Einblick in das Leben im Neuseeland des 19. Jahrhunderts, als es 1866 während eines Vulkanausbruchs unter Vulkanasche begraben und durch sie konserviert wurde. Als beliebte Attraktion Neuseelands beherbergt dieser archäologische Schatz ein Museum über das Dorf und der Wechselwirkung von Maori- und Kolonialkultur. Im Museum bekommen Sie gewaltige geschnitzte Maori-Kunstwerke zu sehen und danach können Sie die Ausgrabungsstätten überall im Ort besichtigen.

Wenn Sie Neuseeland aufgrund der vielfältigen Freiluftaktivitäten besuchen, ist das begrabene Dorf ein toller Ausgangspunkt für große Wanderungen. Hinter dem Dorf befinden sich die spektakulären Wasserfall-Wege, zwei verschiedene Wanderwege, die Sie durch atemberaubenden Landschaften und zu den berühmten Regenbogenforellen führt, deren Heimat der Te Wairoa Strom ist. Das Tarawera Gebiet wird von mehreren Wanderwegen durchzogen, darunter der von Lake Okareka.

Mehr erfahren
Lake Rotoiti

Lake Rotoiti

5 Touren und Aktivitäten

Lake Rotoiti ist der schöne kleine Bruder des größeren Lake Rotorua. Rotoiti wird zwar durch den schmalen Ohau Channel mit seinem größeren Nachbarn verbunden, besticht aber durch eine ganz eigene, entspannte Atmosphäre. Der See wird von den nach Westen ausgerichteten Terrassen von Ferienhäusern gesäumt, von denen man einen perfekten Blick auf den Sonnenuntergang hat. Wer Forellen angeln möchte, findet auf der Nordinsel keinen besseren Ort dafür, besonders am Ohau Channel, wo die zwei Seen ineinander laufen.

Wer die Zeit am See am besten ausschöpfen möchte, sollte mit dem Kajak aufs Wasser fahren und die versteckten Strände besuchen, wo heiße Quellen unter dem Sand blubbern, oder beim Rafting die Wasserfälle erkunden, die in die umgebenen Flüsse donnern. Wer am Wasser lieber Ruhe haben als Abenteuer erleben möchte, sollte die Wanderwege der Gegend ausprobieren, die auch historische Hintergründe haben. Der Hinehopu/Hongi Weg, der zum Lake Rotoehu führt, dauert etwa 90 Minuten und existiert schon seit 1620.

Mehr erfahren
Maori Arts and Crafts Institute (Te Puia)

Maori Arts & Crafts Institute (Te Puia)

star-4
1
2 Touren und Aktivitäten

Te Puia, das Maori Arts & Crafts Institute, wurde vom neuseeländischen Parlament ins Leben gerufen, um die Maori Kultur zu schützen und zu bewahren. Hier ist auch die nationale Schule für Schnitzereien und Webkunst untergebracht. Besucher können Meisterhandwerkern dabei zusehen, wie sie einheimisches Hartholz und Pflanzenfasern zu wunderschönen traditionellen Kunstwerken verarbeiten und bei der Arbeit Geschichten erzählen. Eine Führung über das Gelände ist interessant, informativ und unvergleichlich, doch das Highlight ist Te Po, das authentische, abendliche Erlebnis von Te Puia. Wenn der Abend hereinbricht, trifft man sich im Versammlungsraum und nimmt an einer Freundschafts- und Begrüßungszeremonie der Maori teil. Im Laufe des Abends wird traditionelles Essen gereicht, während die Guides mehr über die Geschichte der Maori erzählen, Lieder singen und Waffen präsentieren. Te Puia ist auch der Ausgangspunkt für Touren durch das Te Whakarewarewa Thermal Valley mit seinen unzähligen Geysiren, von denen drei regelmäßig ausbrechen - Kereru, Tohu und der weltberühmte Pohutu Geysir, der rund 20 Mal am Tag über bis zu 30 Meter in die Höhe schießt.

Mehr erfahren
Lake Okareka

Lake Okareka

2 Touren und Aktivitäten

Lake Okareka ist zwar nicht so groß wie seine umliegenden Nachbarn, dafür ist dies ein beliebter Ort zum Schwimmen, Fischen und Bootsfahren. Kinder planschen im erfrischenden Wasser vor der Kulisse tiefgrüner Hügel und Angler warten auf Regenbogenforellen, Goldlachse und Langflossenaale. Auch bei Vogelbeobachtern ist der See für seine dutzenden verschiedenen Arten bekannt und am Ufer sieht man Schwäne, Wasserhühner, Enten, Kormorane, Pukeko, Möwen und Stelzenläufer. Ein beliebter Spazierweg, der auch für Rollstuhlfahrer zugänglich ist, verläuft am Seeufer entlang und bietet einen gemütlichen Spaziergang durch die Felder, die sich bis ans Wasser erstrecken. Eine kleine Gemeinde mit Ferienhäusern befindet sich rund um den See. Um den authentischen Ausblick auf die Landschaft von Rotorua zu genießen, sollte man den Vormittag mit einem Ausritt durch die Hügel und Felder verbringen. Da der glitzernde See so nah am Zentrum von Rotorua liegt, ist dies ein leicht zugängliches Ausflugsziel, wenn das Wetter es zulässt.

Mehr erfahren
Agrodome

Agrodome

star-5
1
17 Touren und Aktivitäten

Neuseeland ist für seine vielen Schafe im Vergleich zu Menschen bekannt. Momentan kommen hier 9 Schafe auf einen Menschen. Wer die neuseeländische Schafsindustrie noch besser verstehen möchte, sollte das unterhaltsame und interaktive Agrodome besuchen. Die 141 ha große Farm liegt nur 10 Min. außerhalb von Rotorua und ermöglicht einem, Schafe zu scheren, mit der Wolle zu arbeiten und eine Tour durch die Mühle zu unternehmen, wo die Wolle zu Fäden und anschließend zu Kleidung gesponnen wird. In der berühmten Agrodome Farm Show kann man sich von den gut trainierten Hütehunden beeindrucken lassen, die auf jedes Kommando hören, und bei einer unterhaltsamen und lehrreichen Vorführung mehr über Schafe erfahren.

Hier gibt es mehr als nur Schafe, denn Besucher können auch an einer Tour über den Betrieb teilnehmen. Helfen Sie mit beim Melken der Kühe oder der Flaschenaufzucht der kleinen Ziegen und fahren Sie mit dem Geländewagen durch das Herz der grünen Landschaft der Nordinsel.

Mehr erfahren
Velocity Valley

Agroventures Adventure Park

star-5
1
5 Touren und Aktivitäten

Der Agroventures Adventure Park ist der Ort, wo es niemals langweilig wird. Schnallen Sie sich auf dem Beifahrersitz eines wendigen High-Speed-Jet-Boots fest und schießen Sie mit fast 100 km/h über das Wasser. Fühlen Sie den Druck des straffen Bungee-Seils um Ihren Knöchel und wie sich ihr Magen beim Fall aus 40 m Höhe zusammenzieht. Schlüpfen Sie in einen Fluganzug und erleben Sie in Neuseelands einzigem Windkanal, in einem 200 km/h schnellen Luftstrom, das Gefühl, aus einem Flugzeug zu stürzen.

Nervenkitzel-Suchende können an einer dünnen Reißleine befestigt, einen Sturzflug mit130 km/h hinlegen. Bevorzugen Sie eher etwas Einzigartiges anstelle von Furchterregendem? Dann fahren Sie mit dem weltweit einzigen "Shweeb" - eine aerodynamische, pedalbetriebene Gondel an einer Magnetbahnschiene. Genießen Sie die Aussicht, oder fordern Sie Ihre Freunde auf den separaten Wettkampfschienen zu einem Rennen heraus. Wenn Sie den Weltrekord brechen, winkt ein Preisgeld von 1000 $.

Mehr erfahren
Hell's Gate Geothermal Park

Der geothermische Hells Gate-Park

4 Touren und Aktivitäten

Es gibt viele Orte in Rotorua, an denen man auf blubbernden Schlamm und dampfende Krater treffen kann, aber der Unterschied zu "Hells Gate" ist, dass Ihnen die faszinierende, von Urgewalten geprägte Landschaft am Ende einen Schrecken einjagt. Die geothermische Aktivität ist in diesem Tal von Rotorua besonders ausgeprägt und der Dampf ist ein wenig dicker und der Schlamm gurgelt etwas lauter. Der Dramatiker George Bernard Shaw sprach als erster den Namen "Höllentor" aus und argumentierte, dass, wenn es eine Hölle mit einem Tor gäbe, dieses sicherlich so aussehen würde.

Der Name Tikitapu stammt von den Maori, die das Tal ursprünglich nach einer Prinzessin benannt hatten, die ihrem Leben durch einen Sprung in eine kochend heiße Quelle ein Ende setzte. Tatsächlich kann das Wasser in den natürlichen Quellen hier leicht Temperaturen über 120° C erreichen. Holzstege führen die Besucher auf einem sicheren Weg durch das Chaos.

Mehr erfahren
Kaituna River

Kaituna River

star-5
27
1 Tour und Aktivität

Jeder Kajakfahrer und Raftingfan hat schon mal vom Kaituna River gehört. Der Fluss selbst ist mit seinen 45 Kilometern zwar recht kurz, hier befindet sich aber der höchste kommerziell geflößte Wasserfall der Welt mit einer Höhe von sieben Metern. Dieser Wasserfall heißt Tutea Falls und ist ein Ort, an dem man die Spitze seines Boots vertikal nach unten ragen sieht, während man im freien Fall in den Fluss darunter stürzt. Checken Sie ruhig mal Ihren Puls, wenn Sie sich im Flachwasserbecken hinter den Stromschnellen der Klasse V erholen. Abgesehen von den bemerkenswerten Tutea Falls, besteht der Fluss zum größten Teil aus Stromschnellen der Klasse III und IV und ist somit auch für Anfänger zugänglich. Wer den Wasserfall aus einer sicheren und trockenen Perspektive erleben möchte, sollte dem Kaituna Bushwalk am Fluss folgen, von dort aus hat man einen phantastischen Ausblick. Neben abenteuerlichen und schnellen Flussfahrten sorgt das Umfeld des grünen, gemäßigten Regenwalds für ein wunderbar weitläufiges Naturtheater, das einem das Gefühl gibt, mitten im Dschungel zu sein.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973