Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in San Diego

Aktivitäten in  San Diego

Willkommen in San Diego

San Diego ist eine typisch kalifornische Küstenstadt und empfängt Besucher mit perfektem Wetter und einer überraschenden Vielfalt an Aktivitäten. Innerhalb der riesigen Stadtgrenzen können Sie Berge erklimmen, Wüstenwanderungen unternehmen und an einem der vielen von Palmen gesäumten Strände surfen. Sie können auch die militärische und spanische Kolonialgeschichte kennenlernen und nach Herzenslust frische Meeresfrüchte und mexikanische Küche essen. Von seinen entspannten Strandvierteln wie den Stränden Ocean, Mission und Pacific bis hin zum pulsierenden Nachtleben und den Restaurants in der Innenstadt von Little Italy und dem Gaslamp Quarter bietet San Diego jedem Reisenden etwas Spaß.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in San Diego

#1

San Diego Zoo

star-4.51 616
Der Zoo von San Diego bietet auf 40 Hektar eine atemberaubende Vielfalt an den größten, kleinsten, merkwürdigsten und bedrohtesten Kreaturen. Dieser berühmte Zoo beherbergt über 3000 Tiere, die über 800 Arten zugehörig sind.Holen Sie sich zuerst eine Lagekarte im Besucherzentrum ab. Zu den Highlights des Zoos zählen die bioklimatische 'Tiger River'-Anlage, die ein realistisches Ambiente des asiatischen Regenwaldes erschafft, sowie 'Gorilla Tropics' als Äquivalent dazu für den afrikanischen Regenwald. Die Koalas und die seltenen Riesenpandas sind ebenfalls sehr beliebt.Renommiert sind auch die Gärten des Zoos, deren Planzen zum Teil für die speziellen Nahrungsanforderungen einiger Tiere verwendet werden. Im 'Children´s Zoo' dürfen Kinder Kleintiere streicheln und verhätscheln. Bei Kindern ist außerdem die Tierstube, in der die Neuankünfte des Zoos präsentiert werden, besonders beliebt. Für eine Luftperspektive des Parks können Sie eine Skyfari unternehmen.Mehr
#2

Coronado

star-52 893
Gegenüber von San Diego liegt Coronado, ein schöner Ort, um dem Trubel der Stadt und ihrer Strände zu entfliehen. Folgen Sie der mit Bäumen gesäumten, gepflegten Orange Avenue in Richtung Zentrum, Coronado Village. Das Auto kann man getrost stehen lassen, da man es hier sowieso nicht braucht.Die Einheimischen sagen, Coronado sei eine Insel, diese ist aber durch die 3,4 Kilometer lange spektakuläre Coronado Bay Bridge mit dem Festland verbunden, ebenso wie durch einen langen, schmalen Sandstreifen, der Silver Strand genannt wird. Das Besucherzentrum dient zusätzlich als das Coronado Museum of History and Art. Dann wäre da noch das herrliche Hotel del Coronado mit warmer, polierter Holzausstattung im Inneren, die dem Hotel einen altmodischen Touch verleiht. Zu den Gästen zählten schon 10 Präsidenten und Mitglieder verschiedener Königshäuser. Man muss aber nicht im Hotel wohnen, um zum Frühstück oder Mittagessen in das Sheerwater Restaurant mit Strandblick zu gehen.Mehr
#3

U.S.S. Midway Museum

star-4.52 671
Das U.S.S. Midway Museum ist fast eine schwimmende Stadt und in dem gleichnamigen Schiff untergebracht, das von 1945 bis 1991 als eines der U.S. Flaggschiffe der Marine diente. An Bord des massigen Schiffs können Besucher über 60 Ausstellungsstücke besichtigen und einen Einblick in die Luftfahrtsammlung des Museums bekommen.Ansehen kann man sich im U.S.S. Midway Museum außerdem den Maschinenraum, das Schiffsgefängnis, die Maschinenwerkstatt und die Kajüten der Crew. Durch die beengten Gänge der oberen Decks gelangt man auf die Schiffsbrücke, das Admiralszimmer und den Kontrollturm. Auf dem Flugzeugdeck des Schiffs kann man die Flugzeuge, darunter eine F-14 Tomcat, F-4 Phantom Düsenjäger und eine A-7 Corsair, aus der Nähe betrachten. Drei Flugsimulatoren, Musikvideos, Filme, interaktive Ausstellungen und das Ejection Seat Theater runden diese familienfreundliche Attraktion ab.Mehr
#4

Balboa Park

star-51 197
Mit seinen Weltklasse-Museen, gepflegten Gärten und dem weltberühmten San Diego Zoo, führt Balboa Park die Liste der Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt von San Diego an. Mit 485 Hektar ist er der größte Stadtpark in den Vereinigten Staaten. Neben seinen vielen Sehenswürdigkeiten bietet der Balboa Park langen Wanderwege, eine unverwechselbaren Landschaftsgestaltung, spanischen Gebäude aus der Goldenen Zeit, und die weltweit größte Orgel. Balboa Park ist in drei Abschnitte unterteilt. Der zentrale Teil des Parks hat die meisten Sehenswürdigkeiten. Die Hauptattraktion ist der San Diego Zoo, mit mehr als 3.000 Tieren, die in ihrem natürlichen Lebensraum gezeigt werden. Im „Museum of Man“, Teil des Kalifornischen-Vierecks und seinem markanten Bogen können Sie Exponate von amerikanischen Eingeborenen sehen. In der Nähe beherbergt das San Diego Museum eine Reihe von Werken von europäischen Meistern von der Renaissance bis zur Moderne.Mehr
#5

Gaslamp Quarter

star-51 342
Das Gaslamp Quarter besteht aus 16 ½ Blöcken und ist ein historisches Viertel, mit schmiedeeisernen Straßenlaternen, mit Bäumen und Backstein-Bürgersteigen gesäumt, das im späten 19. Jahrhundert erbaut wurde. Neben seinen vielen historischen Gebäuden, hat das Gaslampen-Viertel auch das höchste Angebot von Bars, Nachtclubs und Restaurants in der Stadt. Viele der Bars sind zugleich Restaurants, was dem Distrikt das beste Nachtleben in San Diego beschert. Das Gaslamp Quarter ist auch Heimat vieler Veranstaltungen und Festivals. Darunter der “Mardi Gras in the Gaslamp”, „Street Scene Music Festival”, die “San Diego Comic-Con”, “Taste of Gaslamp” und “Shamrock”, ein St. Patricks Day Ereigniss. PETCO Park ist die Heimat der San Diego Padres und ist einen Block entfernt in der Innenstadt von San Diegos East Village. Croces Restaurant & Jazz Bar, nach berühmten Sänger Jim Croce genannt, ist auch im Viertel zu finden.Mehr
#6

Maritime Museum of San Diego

star-4.51 009
Seit über 60 Jahren genießt das Maritime Museum of San Diego einen wohlverdienten Ruf als eine der am meisten bezaubernden und Phantasie erweckenden Aktivitäten in San Diego. Der Besuch ist eine Geschichtsstunde und ein Abenteuer zu gleich und das Maritime Museum wurde wiederholt zu einer der besten Attraktionen in San Diego gewählt. Besucher aus der ganzen Welt kommen, um die hervorragenden Sammlungen von historischen Großseglern zu sehen. Darunter das weltweit älteste aktive Handelsschiff, die Star of India, ein 1863 gebauter Dreimaster mit Eisenrumpf.Bekannt ist das Museum auf der ganzen Welt für seine Glanzleistungen, der Wiederherstellung, Erhaltung und Betrieb der historischen Schiffe. Beim Besuch in das Maritime Museum entdecken Sie vier verschiedene Großsegler, zwei U-Boote und mehrere Yachten und Hafenboote. Während Sie die erstaunlichen Schiffen erkunden, bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie das Arbeiten und Leben auf diesen erstaunlichen Schiffen war.Mehr
#7

Cabrillo National Monument

star-4.51 228
Auf der Südspitze von Point Loma, auf dem Gipfel des Hügels findet man das Cabrillo National Monument. Der Ort ist einer der schönsten und geschichtsträchtigsten Orte San Diegos und bietet eine wundervolle Aussicht über die Bucht bis nach San Diego. Außerdem ist es der beste Platz in San Diego, um die Wanderung der Grauwale (Januar bis März) von Land zu sehen. Nach kurzer Zeit vergisst man hier leicht, dass man in einem großen Stadtgebiet ist. Das Besucherzentrum am Cabrillo National Monument hat eine hervorragende Ausstellung über den portugiesischen Entdecker Juan Rodriguez Cabrillo der 1542 an der kalifornischen Küste entlang segelte. Hier steht auch der Old Point Loma Leuchtturm, der mit Stücken vom Ende des 19. Jahrhunderts ausgestattet ist. Darunter Lampen und Bilderrahmen, die mit Hunderten von Muscheln Hand bedeckt sind. Auf der Meerseite können Sie zu Fuß oder per Auto zu den Flutmulden (bei Ebbe) gelangen, um Anemonen, Seesterne und Krebse zu suchen.Mehr
#8

San Diego Zoo Safari Park

star-4221
Erleben Sie im San Diego Zoo Safari Park auf einer Fläche von 7 km² die Wildnis und sehen Sie Herden von Giraffen, Zebras, Nashörnern und anderen Tieren. Am besten besteigen Sie den African Express, der Ihnen während einer 30-minütigen Safari-Fahrt die Faszination des zweitgrößten Kontinents der Welt näher bringt.Der San Diego Zoo Safari Park bietet etwa 3.500 Tieren 430 verschiedener Spezies ein Zuhause. Die Gehege sind so natürlich, dass es manchmal wirkt, als seien hier die Menschen die Gäste. Im Park findet man neben dem Elefanten Overlook auch das Löwen Camp und die Afrika Voliere. Im Nairobi Village gibt es große Kinderaugen, kann man den Tiernachwuchs hier doch beim Tollen sehen oder im Streichelzoo sogar hautnah erleben.Der Safari Park ermöglicht außergewöhnliche Begegnungen. So kann man den Tieren in speziellen Fahrzeugen hautnah kommen oder z. B. aus nächster Nähe einem Gepard bei der Jagd nach einem mechanischen Hasen zusehen.Mehr
#9

Seaport Village

star-4.51 338
Seaport Village ist San Diegos wichtigster Shopping- und Restaurantkomplex. Im sonst so hektischen San Diego bietet das Village nicht nur ein wunderschönes und entspannendes Stück Unabhängigkeit, sondern auch einen Zufluchtsort vor dem Stress des Alltags. Bummeln Sie hier durch die Boutiquen oder genießen Sie von einer Parkbank aus den Blick auf den Ozean, essen Sie einen Happen oder lassen Sie sich bei einem Glas Wein einfach vom Unterhaltungsprogramm begeistern. Nur einen kurzen Fußmarsch vom Gaslamp Quarter und seinen vielseitigen Shoppingmöglichkeiten entfernt, ist das Seaport Village nicht nur bei Touristen, sondern auch bei den Einheimischen überaus beliebt.Mehr
#10

Point Loma

star-51 561
Es ist sowohl eine Küstengemeinde, sowie eine der besten Attraktion in San Diego. Man kann eine Menge, über diesen kleinen Streifen auf einer Halbinsel sagen. Am meisten bekannt ist er für seine hügelige Aussicht und dem malerischen Point Loma-Leuchtturm. Der Ort ist auch berühmt für seine historische Bedeutung (die ersten europäischen Siedler Kaliforniens sind hier gelandet).Die Menschen kommen zum Point Loma um genau diese Attraktionen zu sehen, sowie die Marinebasis oder das Cabrillo National Monument zu besuchen. Gehen Sie zu Fuß auf einem der Wanderwege und genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die Bucht. Es gibt viel zu tun und zu sehen, und es ist kein Wunder das Point Loma, einer von San Diegos am meisten fotografierten Spots ist.Mehr