Schottland
Daten auswählen
Wählen Sie Daten aus
Letzte Suchanfragen
Löschen

Schottland Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Edinburgh Schloss
star-4.5
8434
20 Touren und Aktivitäten

Das Edinburgh Castle thront seit mehr als 1.000 Jahren über Schottlands Hauptstadt. Die geschichtsträchtige ehemalige königliche Residenz ist heute ein Museum mit detaillierten Exponaten und historischen Artefakten, die die geschichtsträchtige Vergangenheit des Schlosses beleuchten.

Mehr lesen
königliche Meile
star-5
16869
11 Touren und Aktivitäten

Die stimmungsvolle Durchgangsstraße Royal Mile führt durch den historischen Kern der schottischen Hauptstadt Edinburgh und erstreckt sich etwas mehr als eine Meile vom Edinburgh Castle bis zum Palace of Holyroodhouse. Beide Seiten der teilweise verkehrsberuhigten Straße sind von historischen Granitgebäuden mit Schaufenstern mit schottischen Symbolen umgeben, von Tartan über Whisky bis hin zu Shortbread. Zwischen den ehemaligen Mietshäusern und Tavernen befinden sich dunkle, armbreit breite Gassen, die lokal als geschlossen bezeichnet werden.

Mehr lesen
Altstadt von Edinburgh
star-5
17189
10 Touren und Aktivitäten

Das historische Herz von Edinburgh, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Altstadt, beherbergt die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die zentrale Arterie ist die Royal Mile, die das Edinburgh Castle mit dem Palace of Holyroodhouse verbindet. Sie ist gesäumt von Top-Attraktionen wie der St. Giles Cathedral, Camera Obscura und World of Illusions sowie dem Scottish Parliament Building.

Mehr lesen
Vierte Brücke
star-5
4442
7 Touren und Aktivitäten

Die legendäre Forth Bridge ist eine freitragende Eisenbahnbrücke, die über den Firth of Forth in Schottland führt. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe liegt 14 Kilometer vom Stadtzentrum von Edinburgh entfernt und wurde von den englischen Ingenieuren John Fowler und Benjamin Baker entworfen. Die Brücke und die dazugehörige Eisenbahninfrastruktur gehören Network Rail.

Die markante rote Brücke, die die Dörfer South Queensferry und North Queensferry verbindet, wurde im März 1890 vom Prinzen von Wales eröffnet, obwohl sie erst anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens im Jahr 2015 als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuft wurde. Die Brücke erstreckt sich über eine Gesamtlänge von fast 2500 Meter und ist ein Wahrzeichen der schottischen Ingenieurskunst und des architektonischen Könnens und Einfallsreichtums. Außerdem werden täglich rund 200 Nah- und Überlandzüge über den Forth transportiert.

Mehr lesen
Stirling Castle
star-5
6219
9 Touren und Aktivitäten

Diese mächtige schottische Festung thront über der Stadt Stirling auf einem Stück Vulkangestein und hat alles gesehen, von Angriffen von Robert the Bruce über die Krönung des Kindes Mary Queen of Scots bis zur Premiere des Films „Braveheart“ im Jahr 1993. Neben dem makellos nachgebauten Interieur des Königspalastes und der Geschichte, die in seinen robusten Mauern steckt, bietet das Schloss auch einen herrlichen Blick über Stirling und die grünen Hügel und Täler Schottlands.

Mehr lesen
Palast von Holyroodhouse
star-4.5
4425
9 Touren und Aktivitäten

Inmitten prächtiger Gärten am Fuße der Royal Mile von Edinburgh gelegen, ist der Palace of Holyroodhouse die offizielle schottische Residenz der britischen Könige, die sich bereits im 15. Jahrhundert vom nahe gelegenen Edinburgh Castle ablösten. Der Komplex entwickelte sich von einer Abtei aus dem 12. Jahrhundert, deren Ruinen noch auf dem Gelände zu sehen sind, zu einem vollwertigen Barockpalast mit aufwändigen Stuckarbeiten, prächtigen Möbeln und einer Reihe von Wandteppichen. Der Palast ist vielleicht am berühmtesten dafür, dass er die unglückliche Maria, die Königin der Schotten, beherbergt hat, deren geliebte Sekretärin hier von ihrem eifersüchtigen zweiten Ehemann geschlachtet wurde.

Mehr lesen
Isle of Skye
star-5
6681
2 Touren und Aktivitäten

Schottlands größte Insel, die Isle of Skye, ist eine Wildnistasche, die vor der Küste der West Highlands hervorsteht. Die Gegend ist ein Genuss für Naturliebhaber mit ihren dramatischen Klippen, windgepeitschten Tälern und glitzernden Seen.

Mehr lesen
Loch Ness
star-5
11715
5 Touren und Aktivitäten

So riesig Loch Ness auch ist, seine Größe ist weder der Grund für seinen weltweiten Ruhm noch die herrliche Umgebung. Der wahre Grund, warum Besucher in dieses schottische Gewässer strömen, ist die Entdeckung des schwer fassbaren Loch Ness Monsters. Gerüchte über Nessie sind aufgetaucht, seit ein irischer Mönch im siebten Jahrhundert zum ersten Mal etwas Ungewöhnliches im schwimmenden Wasser des Sees erblickte. Heute. Reisende kreuzen immer noch um den See in der Hoffnung, das mysteriöse Wassermonster zu sehen.

Mehr lesen
St. Giles Kathedrale
star-5
5504
15 Touren und Aktivitäten

Die offizielle Kirche der Church of Scotland, die St. Giles Cathedral und ihr berühmter Kronenturm überragen die Royal Mile in der Altstadt von Edinburgh. St. Giles blickt auf eine über 900-jährige Geschichte zurück und ist bekannt für seine wunderschönen Glasfenster, die reich verzierte Distelkapelle und den geschäftigen Konzertkalender.

Mehr lesen
Fort Augustus
star-5
10143
2 Touren und Aktivitäten

Fort Augustus am südwestlichen Ufer von Loch Ness ist ein malerisches Dorf mit 600 Einwohnern, das in den Sommermonaten voller Besucher ist. Fort August war ursprünglich eine Garnison aus dem 18. Jahrhundert und liegt an der Kreuzung von vier alten Militärstraßen.

Fort Augustus ist von Heidehügeln umgeben und vom kaledonischen Kanal in zwei Teile geteilt. Hier können sich Tagesausflügler entspannen und beobachten, wie die Boote das längste Schleusensystem des Kanals beherrschen. Der Caledonian Canal verläuft von Küste zu Küste und wurde 1822 entworfen, um Handels-Skippern eine Abkürzung im ganzen Land zu bieten und um zu verhindern, dass Boote Schaden nehmen. Zu dieser Zeit neigten lästige französische Piraten dazu, die offene See zu durchkämmen! Wer sich für den Kanal interessiert, kann im Caledonian Canal Heritage Centre mehr erfahren. Interessant ist auch das Clansman Center, das Einblicke in das Hochlandleben des 17. Jahrhunderts bietet.

Zu den Besuchern von Fort Augustus zählen Radfahrer und Fußgänger, die den Great Glen Way befahren, einen 73 Meilen langen Weg, der von Inverness im Osten nach Fort William an der Westküste Schottlands führt. Es gibt immer viele Loch Ness Monster-Jäger, die auch im Dorf Tee und Kuchen genießen.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Schottland

George Square

George Square

star-5
2028
6 Touren und Aktivitäten

Der George Square wird von hochmütigen Gebäuden auf allen Seiten in den Schatten gestellt und von Statuen großer Schotten umgeben. Er macht Sinn für die Behauptung des Dichters John Betjeman, Glasgow sei „die größte viktorianische Stadt der Welt“.

Der nach König Georg III. Benannte und 1781 erbaute George Square war kaum mehr als eine schlammige Mulde, in der Pferde geschlachtet wurden. Heute ist es von einigen der großartigsten Gebäude der Stadt umgeben, nicht zuletzt von den imposanten Glasgow City Chambers auf der Ostseite.

Für die Glasweger ist der George Square das kulturelle Zentrum der Stadt. Das ganze Jahr über finden Konzerte und Veranstaltungen statt. Im Winter wird es lebendig, wenn Kinder auf der Eisbahn Schlittschuh laufen und Eltern auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein genießen. Im Sommer ist der George Square ein guter Ort, um eine Bank zu finden und die Welt vorbeizuschauen.

Der George Square führt zu Glasgows berühmten Einkaufsstraßen in der Style Mile sowie zum noblen Merchant City-Viertel. Glasgows wichtigstes Touristeninformationsbüro befindet sich auf der Südseite, und Sightseeing-Busse beginnen ihre Reise hierher. Dies ist ein praktischer Ort, um sich an der Stadt zu orientieren.

Mehr erfahren
Grassmarket

Grassmarket

star-5
6202
12 Touren und Aktivitäten

Der geschichtsträchtige Grassmarket befindet sich direkt unter dem Edinburgh Castle und ist nur eine Gehminute von der berühmten Royal Mile und dem National Museum of Scotland entfernt. In dieser lebendigen und historischen Gegend können Besucher die mittelalterliche Atmosphäre genießen und dabei eine der berühmtesten Aussichten der Stadt, das mächtige Edinburgh Castle, bestaunen.

Ein Spaziergang über die George IV Bridge führt zur Bobby-Statue der Greyfriars und durch einige der ältesten und berühmtesten Straßen Edinburghs, darunter die Candlemaker Row, die Victoria Street und den West Port.

Der Grassmarket war traditionell ein Treffpunkt für Markthändler und Viehzüchter mit temporären Unterkünften und Tavernen. Es war auch einmal ein Ort der öffentlichen Hinrichtung, und ein Denkmal in der Nähe der Stelle, die einst vom Galgen besetzt war, wurde 1937 geschaffen, um mehr als 100 Menschen zu gedenken, die in einer Zeit namens The Killing Time am Galgen starben.

Heutzutage ist das alte Marktgebiet von Pubs, Clubs, Geschäften und zwei großen Hotels umgeben. Die meisten Gebäude in der Gegend sind viktorianisch, mit mehreren modernen Gebäuden auf der Südseite der Gegend.

Mehr erfahren
Kathedrale von Glasgow

Kathedrale von Glasgow

star-5
2345
8 Touren und Aktivitäten

Die Kathedrale von Glasgow stammt aus dem Mittelalter und ist die einzige mittelalterliche Kathedrale auf dem schottischen Festland, die die Reformation fast vollständig überstanden hat. Es ist ein prächtiges gotisches Bauwerk mit Buntglasfenstern, einer Chorwand aus Stein aus dem 15. Jahrhundert und dem Grab von St. Mungo, Glasgows Schutzpatron.

Mehr erfahren
Arthurs Sitz

Arthurs Sitz

star-4.5
3271
8 Touren und Aktivitäten

Arthur's Seat ist einer von mehreren Gipfeln auf dem längst erloschenen Vulkankamm, der hinter Edinburgh thront. Er bietet Hügelwanderungen im Herzen der Stadt. Im 260 Hektar großen Holyrood Park befindet sich auch eine 2.000 Jahre alte Bergfestung. An einem klaren Tag verspricht der Gipfel einen spektakulären Blick auf das Stadtbild.

Mehr erfahren
Cairngorms Nationalpark

Cairngorms Nationalpark

star-5
10865
2 Touren und Aktivitäten

Der Cairngorms National Park erstreckt sich über 1.500 Quadratkilometer und ist ein beliebtes Ziel für Mountainbiker, Naturliebhaber, Seekajakfahrer und Wanderer. Der Park wurde von National Geographic zu einem der letzten großen Orte der Welt ernannt und ist der perfekte Ort, um Schottlands berühmte wilde Landschaften mit Granitbergen und tiefen Seen zu genießen.

Mehr erfahren
Calton Hill

Calton Hill

star-5
4808
13 Touren und Aktivitäten

Calton Hill erhebt sich über der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstadt von Edinburgh und ist einer der sieben Hügel, auf denen die schottische Hauptstadt gebaut wurde. Kommen Sie hierher, um eine 360-Grad-Ansicht zu erhalten, die Arthur's Seat, das Edinburgh Castle, den Holyrood Palace und an klaren Tagen den Firth of Forth umfasst.

Mehr erfahren
Loch Lomond und der Trossachs National Park

Loch Lomond und der Trossachs National Park

star-5
15275
12 Touren und Aktivitäten

Loch Lomond und der Trossachs-Nationalpark bieten eine weite ländliche Landschaft aus Hügeln und Bergen, üppigen Tälern, nebligen Seen und schattigen Waldwegen und sind ein einfacher Rückzugsort auf dem Land in Schottlands größter Stadt. Der Park liegt nördlich von Glasgow und dient auch als Tor zu den schottischen Highlands.

Mehr erfahren
Schottisches Parlament

Schottisches Parlament

star-5
3296
7 Touren und Aktivitäten

Der Komplex des schottischen Parlaments, der 2004 von Königin Elizabeth II. Eröffnet wurde, befindet sich gegenüber von Arthurs Sitz am Ende der Royal Mile in Edinburgh. Das Parlament ist dafür bekannt, eines der innovativsten und umstrittensten Designs in Großbritannien zu haben. Es ist ein Muss auf jeder Reiseroute in Edinburgh. Für diejenigen, die das Gebäude erkunden möchten, stehen verschiedene Führungen zur Verfügung.

Mehr erfahren
Culloden Schlachtfeld

Culloden Schlachtfeld

star-5
3468
1 Tour und Aktivität

Das Schlachtfeld von Culloden war Schauplatz einer der letzten Schlachten auf britischem Boden. Am 16. April 1746 traten Bonnie Prince Charlie und seine Armee von 5.000 jakobitischen Hochländern gegen den Herzog von Cumberland und 9.000 hannoversche Regierungstruppen an. Obwohl die Jakobiten tapfer kämpften, wurden sie letztendlich besiegt, was zur Beseitigung des schottischen Clansystems und zur Unterdrückung der Hochlandkultur führte. Heute erzählt das Culloden Battlefield Visitor Center die Ereignisse dieses schicksalhaften Tages anhand interaktiver Exponate, die Reisende mitten ins Geschehen versetzen.

Mehr erfahren
Nationalmuseum von Schottland

Nationalmuseum von Schottland

star-4.5
3231
9 Touren und Aktivitäten

Das National Museum of Scotland befindet sich in zwei Gebäuden - einem viktorianischen und einem modernen - und verfügt über eine Sammlung von mehr als 20.000 Artefakten. Es ist eine der Hauptattraktionen für Besucher in Edinburgh. Die verschiedenen Exponate decken alles ab, was mit Schottland zu tun hat, einschließlich Naturgeschichte, Kunst, Mode, Wissenschaft und Archäologie.

Mehr erfahren
Eilean Donan Castle

Eilean Donan Castle

star-5
5724
5 Touren und Aktivitäten

Das Eilean Donan Castle ist eine der am meisten fotografierten Stätten in Schottland und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Diese Burg am Loch wurde als Verteidigung gegen die Wikinger erbaut und während der jakobitischen Aufstände im 18. Jahrhundert genutzt. Sie wurde im 20. Jahrhundert restauriert und ist heute ein beliebtes Ziel für Hochzeiten und Touren.

Mehr erfahren
Scott Monument

Scott Monument

star-4.5
3829
9 Touren und Aktivitäten

Das Scott Monument ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Edinburgh und eine Hommage an den berühmten schottischen Autor und den in Edinburgh geborenen Sohn Sir Walter Scott. Dieser imposante gotische Turm ist 61 Meter hoch und dominiert die Skyline von New Town. Steigen Sie die 287 Stufen nach oben und genießen Sie einen herrlichen Blick über die Stadt.

Mehr erfahren
Urquhart Castle (Caisteal na Sròine)

Urquhart Castle (Caisteal na Sròine)

star-5
5653
2 Touren und Aktivitäten

Das Urquhart Castle (Caisteal na Sròine) liegt am Ufer des Loch Ness und zieht viele Besucher an, die hierher kommen, um Nessie, das sagenumwobene Wassermonster des Lochs, zu sehen. Die zerstörte mittelalterliche Festung, die 1762 zerstört wurde, um zu verhindern, dass sie zu einer jakobitischen Festung wurde, beherbergt heute ein Besucherzentrum, in dem Gegenstände ausgestellt sind, die inmitten der Ruinen gefunden wurden.

Mehr erfahren
Handelsstadt

Handelsstadt

star-5
1475
1 Tour und Aktivität

In Glasgows Merchant City finden Sie coole Bars, angesagte Restaurants, Boutique-Hotels und Designerläden. Das gesamte Gebiet erstreckt sich vom Merchant Square bis zum Royal Exchange Square und eignet sich perfekt für einen Spaziergang. Es ist beliebt für seine High-End-Einkaufsmöglichkeiten in der Ingram Street und im Italian Centre, der Heimat des ersten britischen Versace. Mit seinen Plätzen, Bögen und Straßencafés vermittelt das Stadtzentrum eine ausgesprochen kontinentale Atmosphäre - eine Überraschung im Herzen von Schottlands größter Stadt.

Denken Sie daran, alle viktorianischen Fassaden und liebevoll restaurierten Lagerhäuser aus dem 18. Jahrhundert zu besichtigen. Von der Kathedrale von Glasgow in all ihrer gotischen Pracht bis zur drohenden Nekropole, die als viktorianische Stadt der Toten bekannt ist, gibt es für Architekturliebhaber viel zu entdecken. Achten Sie auch auf Provands Lordschaft. Es ist das einzige mittelalterliche Haus in der Stadt.

Jedes Jahr kommen Zehntausende zum Multi-Arts Merchant City Festival nach Merchant City. Der Public Arts Trail führt auch direkt durch das Viertel, und die Glasgow Gallery of Modern Art (GoMA) befindet sich am Royal Exchange Square.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973