Letzte Suchanfragen
Löschen

South Holland Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Markthal
star-5
367
19 Touren und Aktivitäten

Die brandneue Markthalle in Rotterdam ist mehr als nur ein Ort, an dem Sie Produkte kaufen und etwas essen können. Es ist eine Attraktion für sich. Es verfügt über mehr als 100 Imbissstände, acht Restaurants und 15 Geschäfte, die sich alle unter einer imposanten hufeisenförmigen Struktur mit Glasfassaden befinden, die aus 4.000 kleinen Fenstern bestehen, die an Stahlkabeln aufgehängt sind - es ist tatsächlich die größte Glasfensterkabelstruktur in Europa und wird als solches von vielen Experten als architektonisches Meisterwerk angesehen.

Darüber hinaus ist das Innere des Marktes von mehr als 4.000 bunten Fliesen bedeckt, die dem hufeisenförmigen Bogen einen Farbtupfer verleihen und ihn zum größten Kunstwerk in den Niederlanden machen. Während des Baus des Marktes wurde sieben Meter unter der Erde ein Bauernhof aus dem 10. Jahrhundert freigelegt. In der gesamten Markthalle sind heute mehrere Fundamente und Artefakte ausgestellt, die der landwirtschaftlichen Vergangenheit Rotterdams huldigen.

Mehr lesen
Kunsthal Rotterdam (Kunsthalle Rotterdam)
star-5
115
3 Touren und Aktivitäten

Dieses von Rem Koolhaas entworfene Kunstmuseum beherbergt in seiner eleganten, niedrigen Ausstellungshalle aus Stein und Glas jeweils etwa ein halbes Dutzend Exponate. Zu den Exponaten in den geräumigen weißen Galerien des Museums gehörten Werke von Andy Warhol, eine umfangreiche Sammlung von Objekten aus dem Zweiten Weltkrieg und die Avantgarde-Mode von Jean Paul Gaultier. Die Kunsthal Rotterdam machte 2012 Schlagzeilen, als sieben wichtige Werke von Monet, Gaugin, Matisse und Picasso bei einem gewagten nächtlichen Überfall auf das Museum gestohlen wurden.

Mehr lesen
Rotterdamer Zoo (Diergaarde Blijdorp)
star-4.5
98
3 Touren und Aktivitäten

Der Rotterdamer Zoo (Diergaarde Blijdorp) ist bekannt für seine erfolgreichen Naturschutz- und Zuchtprogramme. Besuchen Sie den Zoo, um Kreaturen aus aller Welt zu sehen, von afrikanischen Zwergflusspferden über asiatische Löwen, nordamerikanische Eisbären bis hin zu australischen Sumpfwallabys. Es gibt sogar ein eigenes Aquarium und einen Schmetterlingsgarten.

Mehr lesen
Erasmusbrug (Erasmusbrücke)
star-5
268
8 Touren und Aktivitäten

Die Erasmus-Brücke ist besser bekannt unter dem liebevollen lokalen Spitznamen „The Swan“ und überquert den Fluss Nieuwe Maas mit ihren eleganten weißen Stacheln, die 1996 gebaut wurden, um Nord- und Südrotterdam über den Hafen zu verbinden. Die von Ben van Berkel entworfene Brücke ist ein Wahrzeichen in Rotterdam. Der 139 m lange Einzelmast trägt 32 Stahlseile, an denen die 800 m lange Fahrbahn aufgehängt ist. Auf der Südseite der Brücke befindet sich Europas schwerstes Klappdeckel, das angehoben wird, um den Transport durch die Schifffahrt zu ermöglichen. Es ist am besten aus nächster Nähe vom Wasser aus bei einer Hafenrundfahrt, von oben auf der Aussichtsplattform von Euromast oder von den Wander- und Radwegen rund um den Rotterdamer Hafen zu sehen.

Der Schwan ist nachts wunderschön beleuchtet und bietet oft eine unheimliche Kulisse für Rotterdams Festivals und Feuerwerke. Im Jahr 2005 flogen im Rahmen des gewagten „Red Bull Air Race“ mehrere Flugzeuge unter der Brücke.

Mehr lesen
Euromast
star-4.5
124
5 Touren und Aktivitäten

Euromast wurde vom niederländischen Architekten Hugh Maaskant für das Blumenfestival Floriade 1960 entworfen und dominiert die Skyline von Rotterdam mit seiner futuristischen Form, die als beliebtes Wahrzeichen der Stadt dient. Euromast ist jetzt 185 Meter hoch und ursprünglich nur 328 Fuß hoch, bevor seine zusätzliche Höhe in den 1970er Jahren hinzugefügt wurde, um seinem verlorenen Titel als Hollands höchstes Bauwerk entgegenzuwirken. Ursprünglich als Aussichtsturm gebaut, ist Euromast heute besser als Zentrum für gehobene Küche und extremen Sport mit Adrenalinschub bekannt.

Ein Besuch bei Euromast testet von unten nach oben Mut. Schnellboote starten am Fuße des Turms für Hochgeschwindigkeitstouren durch den Rotterdamer Hafen und nähern sich der Erasmus-Brücke sowie den Kais und Schiffen eines der größten Handelshäfen der Welt. Auf den Aussichtsplattformen von Euromast, die mit dem Aufzug erreichbar sind, können sich die Besucher jeden letzten Sonntag im Monat über den Turm abseilen (nur im Sommer, Daten überprüfen) oder mit der Seilrutsche zu Boden.

Der drehbare Korkenzieher des Euroscoop-Aufzugs ragt von der Aussichtsplattform nach oben und bringt die Höhenangstigen ganz nach oben, während eine Brasserie mit Snacks wieBitterballen (würzige holländische Fleischbällchen) in 96 Metern Höhe thront. Wenn Sie es nicht ertragen können zu gehen, beherbergt der Turm zwei Hotelzimmer mit herrlichem Blick von ihren privaten Balkonen.

Mehr lesen
Keukenhof Gärten
star-5
247
24 Touren und Aktivitäten

Mit 7 Millionen Blumenzwiebeln, die jedes Jahr auf 32 Hektar gepflanzt werden, ist der Keukenhof-Garten ein farbenfrohes Meer aus 800 Sorten Tulpen und anderen Frühlingsblumen, das Besucher aus aller Welt anzieht, die die berühmten Tulpenfelder der Niederlande sehen möchten. Mehr als 15 km Fußwege bieten Platz, um durch den Park zu schlendern, blühende Blumen zu fotografieren und diese beliebte holländische Tradition zu genießen.

Mehr lesen
Friedenspalast (Vredespaleis)
star-4
17
2 Touren und Aktivitäten

Der Friedenspalast (Vredespaleis) wurde mit Mitteln des amerikanischen Philanthropen Andrew Carnegie erbaut und ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Den Haag. Das großartige Gebäude aus der Neorenaissance beherbergt den Internationalen Gerichtshof der Vereinten Nationen, der Rechtsstreitigkeiten zwischen Staaten verhandelt.

Mehr lesen
Mauritshuis
star-5
54
1 Tour und Aktivität

Mauritshuis beherbergt eine der besten Sammlungen niederländischer und flämischer Gemälde der Welt. Das kunstvoll elegante Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert wird oft als "Schmuckkästchen" bezeichnet und ist ein Lehrbuchbeispiel niederländischer klassischer Architektur, das als Privathaus von John Maurice, Prinz von Nassau-Siegen, erbaut wurde.

Mehr lesen
Gemeentemuseum Den Haag
star-5
29
1 Tour und Aktivität

Das Gebäude, in dem sich das wichtigste Kunstmuseum von Den Haag befindet, ist fast genauso wichtig wie seine Sammlungen. Die Struktur wurde in den 1930er Jahren von HP Berlage, Hollands führendem Vertreter des Art Déco, erbaut. Sie besteht aus honigfarbenen Ziegeln, während die Innenseite aus gelb-weißen Fliesen und geraden, harmonischen Linien besteht. Heutzutage ist das Gebäude Teil eines Komplexes, zu dem das Museon zum Thema Wissenschaft, das Den Haag Museum für Fotografie, das 3D-Kino Omniversum und das Museum für zeitgenössische Kunst gehören. Allein im erstklassigen Gemeentemuseum Den Haag gibt es jedoch so viel zu sehen, dass mehrere Stunden erforderlich sind, um den riesigen Ausstellungen gerecht zu werden. Es gibt sogar zwei Restaurants vor Ort zur Auswahl, so dass Sie nicht gehen müssen, wenn Sie hungrig werden.

Die höchste Abrechnung muss an die weltweit größte Sammlung abstrakter Gemälde von Piet Mondriaan gehen. 50 seiner Werke hängen in den ruhigen weißen Galerien des Gemeentemuseums Den Haag, darunter sein letzter, der unvollendete Victory Boogie Woogie von 1944. Andere Dauerausstellungen sind ebenso stark: „Discover the Modern“ zeigt das Beste der Kunst des 20. Jahrhunderts mit Künstlern von Kandinsky und Schiele bis Kirchner, Monet und Picasso.

Es gibt auch eine großartige Sammlung dekorativer Kunst, die Tulpenvasen aus Delft, komplizierte Puppenhäuser, eine riesige Ausstellung antiker Musikinstrumente und eine Horde von rund 50.000 Drucken berühmter Künstler der letzten zwei Jahrhunderte zeigt. Eine neue Innovation ist die wunderbar kinderfreundliche interaktive Ausstellung Wonderkamers, in der Kinder beim Erkunden der Galerie effektiv Teil eines Computerspiels im Weltraumzeitalter werden.

Mehr lesen
Windmühlen von Kinderdijk
star-5
34

Die Niederlande sind berühmt für ihre Windmühlen und der charmanteste Ort, um die traditionellen niederländischen Sehenswürdigkeiten zu bewundern, ist Kinderdijk. Die 19 Windmühlen von Kinderdijk außerhalb von Rotterdam stammen aus dem 17. Jahrhundert und sind als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in South Holland

Kubuswoningen

Kubuswoningen

star-5
227
8 Touren und Aktivitäten

Der revolutionäre Architekt Piet Blom entwarf und entwickelte 1984 die Rotterdamer Sammlung von 40 innovativen Würfelhäusern, von denen jedes einen riesigen, gelb und grau gekippten Holzwürfel aufweist, der über dem Boden balanciert. Die Häuser wurden so gebaut, dass sie Bäumen in einem Wald ähneln und eine Alternative zum städtischen Leben mit hoher Dichte darstellen. Blom nahm die Ponte Vecchio in Florenz als Inspiration für die Strukturen und schloss öffentliche Bereiche unten und private Wohnräume oben in die Würfel ein. Diese bizarren Apartments sind um einen Spielplatz im Innenhof herum angeordnet und in einem Winkel von 45 Grad über die lebhaften Bars und Restaurants am Wasser von Oude Haven geneigt. Der gesamte Komplex befindet sich auf einer Fußgängerbrücke über eine stark befahrene Straße.

Im Inneren haben die Häuser drei Stockwerke und unzählige abgewinkelte Wände, in die viel Licht aus den schrägen, dreieckigen Glasfenstern fällt. Die Räume sind ebenfalls dreieckig, was das Möbeldesign besonders schwierig macht. Jede Einheit besteht aus einem Wohnbereich im ersten Stock, zwei Schlafzimmern und einem Badezimmer im zweiten Stock sowie einem Arbeitsbereich oder einer Sonnenlounge im obersten Stockwerk.

Zwei der größeren Würfelhäuser wurden in ein funky Hostel für Touristen verwandelt, aber der dreistöckige Show Cube (KijkKubus) ist eine voll möblierte Kapsel, die geöffnet ist, um die Besucher mit den verrückten Flugzeugen und Hängen seines Inneren zu beeindrucken.

Mehr erfahren
Museum De Lakenhal

Museum De Lakenhal

2 Touren und Aktivitäten

Das Leidener Museum De Lakenhal und das Gebäude, in dem es untergebracht ist (Laecken-Halle), gelten als eines der besten Beispiele niederländischer Architektur des Goldenen Zeitalters in den Niederlanden. Das Gebäude diente jahrhundertelang als Inspektionshalle und lebhaftes Zentrum für den berühmten Stoffhandel in Leiden, dessen Produkte in alle Ecken der Welt exportiert wurden. Die ursprüngliche Fassade des Palastes aus dem 17. Jahrhundert ist erhalten geblieben, obwohl das Innere im Laufe der Jahrhunderte einige Veränderungen erfahren hat.

Auf dem Gelände wurde 1874 das Museum De Lakenhal begrüßt, das eine vielfältige Sammlung von Werken der in Leiden geborenen Malermeister wie Rembrandt van Rijn, Lucas van Leyden und Theo van Doesburg enthielt. Das Museum mit Schwerpunkt auf bildender Kunst und Leidener Geschichte beherbergt neben seiner ständigen Sammlung auch Ausstellungen. Eine Mischung aus Waffen, alten Fliesen, Stoffen, Gemälden und sogar einem Altarbild einer „verborgenen Kirche“ ist durch die Geschichte von Leiden miteinander verbunden, sodass sich die Besucher leicht vorstellen können, wie das Leben in dieser historischen Stadt einst gewesen sein könnte.

Mehr erfahren
Kop van Zuid

Kop van Zuid

star-4
103
5 Touren und Aktivitäten

Was einst ein verlassenes Hafengebiet war, wurde jetzt zu einem städtischen Stadtviertel umgebaut. Viele der stillgelegten Gebäude in Kop van Zuid - Werften, Hauptquartiere und Werke - sind erhalten geblieben und haben vor kurzem ein zweites Leben erhalten, nicht ohne dank der Fertigstellung der heute ikonischen Erasmus-Brücke, die schließlich die Nord- und die Südseite von vereinte der mächtige Fluss Nieuwe Maas. Zusammen mit der neuen Infrastruktur und der preisgekrönten Architektur (während der gesamten Modernisierung haben die meisten Gebäude viele ihrer ursprünglichen Merkmale beibehalten, um die Geschichte am Leben zu erhalten) haben diese Dualität und das vielseitige Gefühl dazu beigetragen, dass Kop van Zuid einen internationalen Ruf erlangte, und sein Geschäftsmodell hat sich seitdem bewährt wurde mehrmals in anderen Marinestädten mit ähnlichen Problemen kopiert. Wenn Kop van Zuid früher ausschließlich für Hafenarbeiter und Seeleute war, ist es jetzt voll von modischen Jugendlichen und einheimischen Familien, die eine neue Seite ihrer Stadt erleben möchten. Besucher finden jetzt ein zeitgemäßes und einladendes Unterhaltungsviertel mit Hotels, Cafés, Restaurants, einem Theater und vielen Geschäften - sogar einem internationalen Kreuzfahrtschiffhafen, dem Wilhelmina Pier.

Mehr erfahren
Rotterdam Central Station (Rotterdam Centraal)

Rotterdam Central Station (Rotterdam Centraal)

star-5
234
11 Touren und Aktivitäten

Als Hauptbahnhof der Stadt Rotterdam und einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in den Niederlanden mit über 110.000 Passagieren pro Tag im Jahr 2007 (so viele wie der Flughafen Amsterdam Schipol) wurde das Rotterdam Centraal erst kürzlich renoviert und im März 2014 wiedereröffnet . Denn es ist

Jetzt an mehrere Hochgeschwindigkeitsnetze in Europa angeschlossen und aufgrund der Nähe zum Flughafen Schipol wird erwartet, dass die Zahl der täglichen Passagiere bis zum Jahr 2025 auf 323.000 steigen wird.

In Bezug auf die Architektur hat der Bahnhof dank seines kühnen und dennoch effizienten Designs bereits die Anerkennung der Branche erhalten - eine Anspielung auf das architektonische Erbe der Stadt, das berühmt dafür ist, nervös und entschieden nicht traditionell zu sein. Eine der wichtigsten Änderungen gegenüber den jüngsten Renovierungsarbeiten ist der Unterschied

zwischen den Nord- und Südeingängen; Das eine liegt gegenüber dem Wohnviertel Provenierswijk und das andere gegenüber einem futuristischen, von Wolkenkratzern übersäten Geschäftsviertel. Die Station wurde so konzipiert, dass Pendler die allmähliche Entwicklung von einem bescheideneren Nordeingang mit viel natürlichem Licht und Grün spüren

Die Räume verschmelzen im Süden zu einer dramatischen Metropole, während sich die Stationen zu einem großen und lebhaften öffentlichen Platz und einem Parkplatz mit 5000 Fahrrädern öffnen.

Mehr erfahren
Kirche St. Lawrence (Sint Laurenskerk)

Kirche St. Lawrence (Sint Laurenskerk)

star-5
223
8 Touren und Aktivitäten

Die St.-Laurentius-Kirche (Sint Laurenskerk) ist das Wahrzeichen von Rotterdam und das einzige erhaltene Gebäude des Mittelalters in der Stadt. Das spätgotische Bauwerk wurde zwischen 1449 und 1525 erbaut und ursprünglich als katholische Kathedrale geweiht, bevor es nach der Reformation 1572 zu einer protestantischen Kultstätte umgebaut wurde. Ein Großteil der kunstvollen Verzierungen aus dem Inneren wurde zu dieser Zeit entfernt.

Von 1619 bis 1642 wurde die Kirche eine Zeit lang mit einem vom Architekten Hendrick de Keyser entworfenen Holzturm gekrönt, der jedoch aufgrund von Fäulnis abgerissen wurde. Die nächste Idee war, den Turm mit einem Steingipfel zu bedecken. Dies führte jedoch dazu, dass der Turm kippte und neue Pfähle unter dem Fundament angebracht werden mussten. Ein Großteil der verbleibenden Innenausstattung wurde während der Batavianischen Revolution von 1795 entfernt.

Sint Laurenskerk wurde bei dem deutschen Bombenanschlag vom 14. Mai 1940 schwer beschädigt. Die Bilder symbolisieren noch immer die Not, die die Stadt in dieser Zeit erduldete. Nach dem Bombenangriff gab es Kontroversen darüber, ob die Kirche erhalten oder abgerissen werden sollte, und am Ende wurde eine Restaurierung vereinbart.

Eine der Hauptattraktionen des Sint Laurenskerk ist das Glockenspiel, das ursprünglich 1661 als 36er-Set von F. Hemony installiert wurde. Weitere wurden später während der Nachkriegsrenovierung hinzugefügt, und es gibt jetzt 49.

Mehr erfahren
Rotterdam Old Harbour (Oude Haven)

Rotterdam Old Harbour (Oude Haven)

star-5
99
7 Touren und Aktivitäten

Der Alte Hafen oder Oude Haven von Rotterdam ist der erste Hafen der Stadt aus dem Jahr 1350. Heute ist der Alte Hafen ein Unterhaltungszentrum von Rotterdam mit einer einzigartigen Mischung aus alten und neuen Strukturen und einer Sammlung von Terrassen und Restaurants Genießen Sie einige Zeit zum Entspannen in der geschäftigen Stadt.

Der alte Hafen von Rotterdam beherbergt eine Reihe alter Segelschiffe, die auf die Blütezeit der Stadt als Handelshafen zurückgehen. Neben dem Hafen steht Het Witte Huis (Das Weiße Haus), das als erster Wolkenkratzer Europas anerkannt ist. Das 45 Meter hohe Weiße Haus wurde 1898 erbaut und war nicht nur der erste, sondern auch der höchste Wolkenkratzer Europas.

Das zehnstöckige Gebäude im Jugendstil wurde vom niederländischen Architekten Willem Molenbroek entworfen und steht auf 1.000 Pfählen, die verhindern, dass es in den weichen Boden sinkt. Es ist eines der wenigen Gebäude in Rotterdam, das die deutsche Bombenkampagne vom 14. Mai 1940 überlebt hat.

Der alte Hafen war einst die Heimat des 1880 erbauten Geschäftskomplexes Plan C. In diesem Komplex wurden Geschäfte, Büros und Häuser rund um die zentralen Arkaden kombiniert, sodass die Käufer auch bei Regen trocken bleiben konnten. Dieser Komplex war in der Tat eines der ersten Einkaufszentren, die den heutigen Einkaufszentren ähnlich waren. Leider wurde der größte Teil von Plan C bei den Bombenangriffen zerstört, und heute sind nur noch das Geländer und einige Unterführungen des Komplexes erhalten.

Rund um den Alten Hafen befinden sich die Restaurants und modernen Apartments, für die der Alte Hafen heute bekannt ist. Unter diesen befinden sich vor allem die 1984 erbauten Rotterdamer Würfelhäuser. Diese von Piet Blom entworfenen Häuser sehen aus wie riesige gelbe Blöcke, die auf die Seite gekippt und auf Stangen aufgestellt sind. Der Würfelhauskomplex ist als Blaakse Bos oder Blaakse Forest bekannt, da jedes der Häuser wie ein Baum aussieht. Eines der Würfelhäuser ist für die Öffentlichkeit zugänglich, oder Sie übernachten im Stayokay Hostel, das sich in einem der Würfel befindet.

Die Gegend um den Hafen wurde jetzt in ein Zentrum für Restaurants und Nachtleben in Rotterdam verwandelt. Es gibt dreizehn Restaurants und Cafés, die den Hafen umgeben, sowie ein CitizenM-Hotel.

Mehr erfahren
Noordeinde-Palast (Paleis Noordeinde)

Noordeinde-Palast (Paleis Noordeinde)

star-4.5
165
3 Touren und Aktivitäten

Der Noordeinde-Palast (Paleis Noordeinde) in Den Haag wurde 1533 von einem Bauernhaus in ein Herrenhaus umgewandelt und der Witwe von Wilhelm von Oranien als Anerkennung für den Dienst ihres Mannes an den Niederlanden überreicht. Der Noordeinde-Palast ist einer von vier Palästen im ganzen Land, die der niederländischen Königsfamilie gehören und als Büro von König Willem-Alexander dienen.

Mehr erfahren
Delfshaven

Delfshaven

star-5
37
4 Touren und Aktivitäten

Delfshaven, ein historisches Viertel von Rotterdam, liegt am Fluss Nieuwe Maas und hat es geschafft, den schlimmsten Bombenanschlägen in der Nähe zu widerstehen, die während des Zweiten Weltkriegs stattfanden. Die Stadt gewann zunächst als Teil des Handelshafens von Delft an Bedeutung und begann im 14. Jahrhundert als Basis der Niederländischen Ostindien-Kompanie zu gedeihen. Das Gebiet wurde durch Fischerei, Schiffbau und den Handel mit Jenever (niederländischer Gin) reich, bevor es 1886 nach Rotterdam subsumiert wurde.

Delfshaven ist ein attraktives Viertel mit fotogenen Giebelgebäuden, die früher als Lagerhäuser dienten. An den Kais lagen Yachten und Lastkähne fest. Das Gebiet ist hauptsächlich für die Aufnahme des ursprünglichen Ausgangspunkts für die Pilger im Jahr 1620 bekannt. Der Speedwell verließ Delfshaven am 1. August in Richtung der neuen Welt, machte einen Zwischenstopp in Plymouth im Vereinigten Königreich, um die Mayflower abzuholen, und gründete dann eine Englische Kolonie in Plymouth, Massachusetts. Die Oude Kerk (Alte Kirche) in Delfshaven ist den Pilgervätern gewidmet, während Rotterdams einzige Brauerei, die Brewery de Pelgrim, ebenfalls einen angemessenen Namen trägt.

Delfshaven ist auch als Geburtsort von Piet Hein bekannt, einem Marineoffizier, der 1628 während des Achtzigjährigen Krieges eine spanische Schatzflotte eroberte und großen Reichtum in die Niederlande zurückbrachte. Sein Denkmal steht am Wasser, und heute ist die Uferpromenade des Bezirks von Cafés, Geschäften und Bars gesäumt, darunter ein hübsches altes Proeflokaal mit Jenever-Geschmack in der Havenstraat.

Mehr erfahren
Museum Gouda

Museum Gouda

star-3
1
2 Touren und Aktivitäten

Das Museum Gouda ist spezialisiert auf religiöse Kunst aus dem 16. Jahrhundert, Gemälde aus der 'Haagse-Schule' des 19. Jahrhunderts und niederländische Keramik des 20. Jahrhunderts. Die Besucher lernen den klassischen Gelehrten Erasmus kennen, der in Gouda aufgewachsen ist und auf der Straße gespielt hat, auf der sich das Museum befindet, und Dirck Crabeth, den Meisterkünstler, der acht der Buntglasfenster in der nahe gelegenen Johanneskirche geschaffen hat ( Dies führt dazu, dass die Kirche auf die UNESCO-Liste der Denkmäler gesetzt wird.

Das Museum verfügt über eine große Sammlung von Pfeifen, Fliesen, antiken Apothekergläsern und eine solide Auswahl an Werken von Künstlern wie Toorop und Redon. Wenn dies nach einer vielseitigen Mischung klingt, ist es das! Vor Hunderten von Jahren waren Bier, Käse, Pfeifen und Töpferwaren Eckpfeiler von Goudas Wirtschaft, und das Museum zeigt auf wunderbare Weise, wie sich die Stadt im Laufe der Jahre entwickelt hat.

Mehr erfahren
Innenhof & Ritterhalle (Binnenhof & Ridderzaal)

Innenhof & Ritterhalle (Binnenhof & Ridderzaal)

star-4.5
201
6 Touren und Aktivitäten

Der Binnenhofkomplex aus dem 13. Jahrhundert in Den Haag umfasst mehrere Sehenswürdigkeiten, darunter die gotische Ritterhalle Ridderzaal - ein Staatsgebäude mit Türmen im mittelalterlichen Stil. Das Kulturerbe, in dem sich heute das niederländische Parlament befindet, zieht Besucher mit einer Mischung aus höfischen Merkmalen und politischer Bedeutung an.

Mehr erfahren
Rathaus von Rotterdam (Stadhuis)

Rathaus von Rotterdam (Stadhuis)

star-5
150
8 Touren und Aktivitäten

Rotterdam ist auf der ganzen Welt für seine moderne Architektur bekannt, aber dieses eigenartige Merkmal entstand eher durch Verpflichtung als durch Vorstellungskraft. Die überwiegende Mehrheit der Stadt wurde während des zerstörerischen Rotterdamer Blitzes von der deutschen Luftwaffe am 14. Mai 1940 in Asche verwandelt, aber ein Gebäude überlebte auf wundersame Weise: das Rathaus. Es wurde zwischen 1914 und 1940 auf Wunsch von Königin Wilhelmina erbaut und hat ein symmetrisches Design und einen nüchternen Renaissancestil, der nicht ohne Ähnlichkeit mit anderen niederländischen Rathäusern ist. Es verfügt über vier Flügel und einen kleinen Innenhof sowie zwei Statuen auf beiden Seiten des Haupteingangs: den "Portier" (Portier) und den "Fiscus" (Steuereintreiber); In den Gärten des Rathauses sind zehn weitere Statuen verstreut, die jeweils die Werte und Tugenden Rotterdams darstellen. Der auffälligste Teil des Gebäudes ist jedoch der 70 Meter hohe Turm mit einer Uhr, einer Glocke und einem Engel des Friedens. Während der Ferienzeit steht Rotterdams größter Weihnachtsbaum vor dem Rathaus.

Mehr erfahren
Prison Gate Museum (Gevangenpoort)

Prison Gate Museum (Gevangenpoort)

star-4.5
27
3 Touren und Aktivitäten

Das Prison Gate Museum (Gevangenpoort) ist das ehemalige Gefängnis des Court of Holland. Ab 1428 und während seiner 400-jährigen Geschichte beherbergte es berühmte und weniger berühmte Kriminelle. Es hatte den Ruf eines Ortes des Elends, an dem Gefangene regelmäßig in der Folterkammer bestraft und in trostlosen dunklen und kalten Zellen eingesperrt wurden, um auf Befragung und Gerichtsverfahren zu warten.

Besucher des mittelalterlichen Gebäudes können die Sammlung von Bestrafungs- und Foltergeräten des Museums besichtigen. Einige Räume können unabhängig voneinander besucht werden, wenn das Prison Gate Museum besucht wird, andere, wie der Zellkomplex, können nur während einer Führung besichtigt werden. Während der Tour lernen die Besucher das Leben im Gefängnis, die Flucht, die bekannteren Bewohner und die brutalen Strafen kennen. Aufgrund der grausamen Natur der Geschichte wird das Prison Gate Museum nicht für Kinder unter 9 Jahren empfohlen.

Mehr erfahren
Delft

Delft

star-4.5
27
6 Touren und Aktivitäten

Die malerische Stadt Delft ist berühmt für ihre Keramik in Delfter Blau und als Geburtsort des niederländischen Malers Johannes Vermeer. Sie ist von malerischen Kanälen umgeben und liegt im Westen der Niederlande zwischen Rotterdam und Den Haag. Delft ist auch bekannt für seine markanten mittelalterlichen Gebäude, den lebhaften Markt und die Verbindungen zur niederländischen Königsfamilie.

Mehr erfahren
Royal Delft (Koninklijke Porceleyne Fles)

Royal Delft (Koninklijke Porceleyne Fles)

star-4.5
61
3 Touren und Aktivitäten

Royal Delft (Koninklijke Porceleyne Fles) stammt aus dem Jahr 1653 und ist der weltweit bekannteste Hersteller der niederländischen ikonischen blau-weißen Porzellanwaren. Die Fabrik - die einzige derartige Manufaktur aus dem 17. Jahrhundert - steht Reisenden offen, die mehr über dieses einzigartige handbemalte Steinzeug erfahren möchten.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973