Letzte Suchanfragen
Löschen

Südvietnam Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Cu Chi Tunnel
star-5
19277
20 Touren und Aktivitäten

Die Cu-Chi-Tunnel wurden in den 1940er Jahren vom Vietcong als Schutz vor französischen Luftangriffen während des Indochina-Konflikts erbaut und erstrecken sich allein in der Nähe von Ho-Chi-Minh-Stadt über 250 km unter der Erde. Dieses Netzwerk unterirdischer Durchgänge bot später während des Vietnamkrieges (auch als Zweiter Indochina-Krieg oder Amerikanischer Krieg bekannt), als in den Tunneln Wohnräume, Krankenhäuser und Sprengfallen untergebracht waren, einen wichtigen Zugang zu und eine strategische Kontrolle über die ländlichen Gebiete rund um die Stadt. und Lagereinrichtungen für den Vietcong.

Mehr lesen
Kriegsmuseum (Bao Tang Chung Tich Chien Tranh)
star-5
1606
22 Touren und Aktivitäten

Das Museum für Kriegsreste in Ho-Chi-Minh-Stadt (Bảo Tàng Chứng Tích Chiến Tranh) ist ein Muss in Vietnam und erinnert an die Schrecken des Krieges. Auf dem Gelände befinden sich amerikanische Flugzeuge, Panzer, Hubschrauber und Waffen, die während des Vietnamkrieges erbeutet wurden. Bildausstellungen decken alles ab, vom Massaker in My Lai bis zu den Traumata von Agent Orange und der Arbeit von Kriegskorrespondenten.

Mehr lesen
Kathedrale von Saigon Notre Dame (Kathedrale Notre-Dame de Saïgon)
star-5
1581
26 Touren und Aktivitäten

Die Kathedrale von Saigon Notre Dame (Kathedrale Notre-Dame de Saïgon) verfügt über eine markante rote Fassade und hoch aufragende Steinbögen, die aus Materialien hergestellt wurden, die im 19. Jahrhundert aus Frankreich importiert wurden. Aber seine Architektur ist nicht die einzige Attraktion. Im Jahr 2005 berichteten Besucher, dass hier eine Träne aus dem Auge einer Statue der Jungfrau Maria floss, was sie zu einem Ziel für Katholiken auf einer religiösen Pilgerreise machte.

Mehr lesen
Saigon Zentrales Postamt
star-5
2019
19 Touren und Aktivitäten

Der Entwurf des zentralen Postamtes von Ho-Chi-Minh-Stadt, der 1891 fertiggestellt wurde, ahmt einen europäischen Bahnhof der alten Welt mit hohen Decken und einem riesigen Zifferblatt nach. Diese reichen Details lassen Reisende innehalten und das brillante Innere dieses architektonischen Wahrzeichens genießen, das handgemalte Karten der Altstadt enthält.

Mehr lesen
Wiedervereinigungspalast (Unabhängigkeitspalast)
star-5
1427
25 Touren und Aktivitäten

Ursprünglich 1868 von den Franzosen zum Gedenken an die Gründung der Kolonie Indochina erbaut, wurde der heutige Palast der Wiedervereinigung (ehemals Unabhängigkeitspalast) in den 1960er Jahren erbaut. Auf Vietnamesisch als Dinh Độc Lập oder Dinh Thống Nhất bekannt, war es am bekanntesten der symbolische Ort der Befreiung Saigons durch kommunistische Kräfte, der die Nation am 30. April 1975 wiedervereinigte.

Mehr lesen
Ben Thanh Markt (Cho Ben Thanh)
star-5
1625
15 Touren und Aktivitäten

Im Herzen von Ho-Chi-Minh-Stadt befindet sich der Ben-Thanh-Markt (Chợ Bến Thành). Der Markt ist mehr als nur ein Ort zum Einkaufen, er ist auch ein architektonisches Wahrzeichen, ein Zentrum des lokalen vietnamesischen Lebens und Handels und ein Treffpunkt in einem.

Mehr lesen
Saigon Fluss (Song Sai Gon)
star-4.5
19

Der Fluss Saigon (Sông Sài Gòn), die schnell fließende Hauptverkehrsader von Ho-Chi-Minh-Stadt, wird sowohl von modernen Wolkenkratzern als auch von ländlichen Dörfern flankiert, die Einblick in alte vietnamesische Traditionen geben. Die Flussufer werden von Einheimischen genutzt, um dem städtischen Trubel zu entfliehen. Sie sind mit Picknickbänken und viel Grün übersät und bieten eine angenehme Zuflucht vor dem Großstadtwahn von Saigon.

Mehr lesen
Opernhaus von Saigon (Opéra de Saïgon)
star-5
2379
10 Touren und Aktivitäten

Das Opernhaus von Saigon (Opéra de Saïgon), auch bekannt als Ho-Chi-Minh-Stadttheater (Nhà Hát Thành PhốHồ Chí Minh), ist ein Wahrzeichen der französischen Kolonialarchitektur. (Saigon war der koloniale Name für Ho-Chi-Minh-Stadt.) Das 1897 erbaute Gebäude beherbergt das Ballett- und Sinfonieorchester von Ho-Chi-Minh-Stadt, ist jedoch vor allem für abendliche kulturelle Shows wie AO und Teh Dar bekannt.

Mehr lesen
Thien Hau Tempel (Chua Ba Thien Hau)
star-5
394
4 Touren und Aktivitäten

Der Thien Hau Tempel (Chùa Bà Thiên Hậu), der Anfang des 19. Jahrhunderts von kantonesischen Einwanderern erbaut wurde, ist eine Hommage an Thien Hau (manchmal auch Mazu genannt), die Göttin des Meeres und Beschützerin der Seeleute. Der aktive Tempel befindet sich an einer belebten Straße in Chinatown in Ho-Chi-Minh-Stadt und zeigt innen und außen komplizierte Porzellandioramen aus der chinesischen Mythologie.

Mehr lesen
Cholon (Saigon Chinatown)
star-5
228
5 Touren und Aktivitäten

Cholon (Saigon Chinatown) ist das chinesische Viertel von Ho-Chi-Minh-Stadt und das größte in Vietnam. Es ist voll von chinesischen buddhistischen Tempeln sowie anderen religiösen Gebäuden und Märkten. Es steht im Kontrast zu einem Großteil der übrigen Stadt mit seinen engen Gassen und unterschiedlichen Baustilen. Dies ist ein großartiger Ort, um eine andere Seite von Ho-Chi-Minh-Stadt kennenzulernen.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Südvietnam

Jadekaiserpagode

Jadekaiserpagode

star-5
633
7 Touren und Aktivitäten

Die Jade-Kaiserpagode wurde um die Wende des 20. Jahrhunderts erbaut und dem taoistischen Gott, Kaiser Jade Chua Ngoc Hoang (oder dem Gott des Himmels), gewidmet. Sie ist ein Arbeitstempel, der allgemein als einer der schönsten und stimmungsvollsten in Ho gilt Chi Minh Stadt.

Unter einem Dach mit kunstvollen Darstellungen von Drachen, Vögeln und Tieren befindet sich diese faszinierende Pagode mit exquisiten vergoldeten Holzschnitzereien und verstärkten Pappmaché-Statuen verschiedener buddhistischer und taoistischer Gottheiten.

Die Statue des Jadekaisers, in Roben gehüllt und von seinen Wächtern flankiert, befindet sich in der dramatisch benannten Kammer der 10 Höllen. Aus der Tür und links von dieser Hauptkammer befindet sich ein halb geschlossener Raum, dem Thanh Hoang, der Häuptling der Hölle, vorsteht, der neben seinem roten Pferd sitzt, während die Göttin der Barmherzigkeit, Kuan Yin, ein wichtiger Bestandteil eines jeden taoistischen Tempels ist hat einen Altar im obersten Stockwerk.

Rechts vom mit Bäumen gesäumten Innenhof vor dem Tempelgelände befindet sich ein überfüllter Schildkröten-Teich, der dem Tempel den Spitznamen Schildkrötenpagode verleiht.

Mehr erfahren
Saigon Skydeck

Saigon Skydeck

star-5
239
7 Touren und Aktivitäten

Ein Hochgeschwindigkeitsaufzug im Bitexco Financial Center bringt Reisende auf 49 Etagen zu einer Glas-Aussichtsplattform mit Neonlichtern. Besucher sagen, dass die Aussicht vom Saigon Skydeck zu den besten in Ho Chi Minh gehört und unter anderem eine 360-Grad-Vogelperspektive auf den Ben Thanh Markt und die Kathedrale Notre Dame bietet.

Mehr erfahren
Cao Dai Tempel (Toa Thanh Tay Ninh)

Cao Dai Tempel (Toa Thanh Tay Ninh)

star-5
417
1 Tour und Aktivität

In der Nähe der Stadt Tay Ninh im Dorf Long Hoa gilt dieser Tempel als der größte aller Cao Dai-Tempel in Vietnam. Der 1926 gegründete Komplex des Cao Dai-Tempels (Tòa Thánh Tây Ninh) fungiert als Heiliger Stuhl für die Cao Dai-Religion (Caodaismus), Vietnams drittbeliebtestes Glaubenssystem nach Buddhismus und Katholizismus. Besucher sind bei Gebetssitzungen im Großen Tempel willkommen.

Mehr erfahren
Binh Tay Markt (Cho Binh Tay)

Binh Tay Markt (Cho Binh Tay)

star-4.5
238
2 Touren und Aktivitäten

Im Herzen von Cho Lon, dem chinesischen Stadtteil von Ho-Chi-Minh-Stadt, befindet sich der Binh-Tay-Markt (Chợ Bình Tây). Binh Tay wurde 1928 nach dem Abbrennen des ursprünglichen Basars erbaut und ist der größte Markt der Stadt. Hier gibt es viele Händler, die eine unglaubliche Auswahl an Waren verkaufen, darunter Töpferwaren, Blumen und billige Souvenirs sowie heiße Nudeln und Großhandelsprodukte.

Mehr erfahren
Kann Gio Mangrove Biosphärenreservat

Kann Gio Mangrove Biosphärenreservat

star-5
117

Die tief liegende Insel Can Gio liegt südöstlich von Ho-Chi-Minh-Stadt, nahe der Mündung des Saigon in das Südchinesische Meer und beherbergt ein UNESCO-Biosphärenreservat. Dies ist ein wichtiges natürliches Feuchtgebiet mit Attraktionen wie Monkey Island, der Militärbasis Rung Sac, dem ökologischen Tourismuszentrum Vam Sat Salt-Marsh Forest und einer Krokodilfarm.

Mehr erfahren
Tao Dan Park

Tao Dan Park

star-5
170
2 Touren und Aktivitäten

Der Tao Dan Park erstreckt sich über 10 Hektar im Herzen von Ho-Chi-Minh-Stadt und ist eine frische Grünfläche, auf der die Einheimischen Sport treiben, insbesondere Tai Chi am Morgen, Aerobic nach der Arbeit und Badminton am Wochenende. Neben dem Pool, den Tennisplätzen und dem Skulpturengarten lieben viele Reisende das Vogelcafé, in dem einheimische Männer Vögel mitbringen.

Mehr erfahren
Museum für traditionelle vietnamesische Medizin (Fito Museum)

Museum für traditionelle vietnamesische Medizin (Fito Museum)

star-4.5
8

Das Museum für traditionelle vietnamesische Medizin (Bảo Tàng Y Học Cổ Truyền Việt Nam) befindet sich in einem einzigartigen traditionellen Gebäude im Bezirk 10 von Ho-Chi-Minh-Stadt. Es ist eines von zwei Fito-Museen und bietet einen detaillierten Einblick in die faszinierende Welt der Tradition Vietnamesische Medizin, die stark von der chinesischen Philosophie beeinflusst ist.

Das Museum verfügt über eine Sammlung von fast 3000 Gegenständen in Bezug auf traditionelle Heilmittel, von denen einige aus der Steinzeit stammen. Besucher können in den umfangreichen und detaillierten Anzeigen einiger Instrumente stöbern, die zur Herstellung traditioneller Arzneimittel verwendet werden, z. B. Mörser und Stößel, Mühlen und Messer. Es gibt auch eine große Sammlung von Büchern und Dokumenten zu diesem Thema.

Besonders interessant sind die Artikel, die in traditionellen Apotheken zu finden sind, wie Waagen, Druckformen, Medizinschränke und eine Vielzahl von Keramik- und Keramikstücken. Das Museum ist außerdem mit audiovisuellen Geräten ausgestattet, mit denen eine Dokumentation über die Geschichte der traditionellen Medizin in Vietnam gezeigt wird.

Mehr erfahren
Dong Khoi Straße (Duong Dong Khoi)

Dong Khoi Straße (Duong Dong Khoi)

star-5
6

Die Dong Khoi Straße (Đường Đồng Khởi) mit ihren Elite-Boutiquen, der französischen Architektur und den trendigen Cafés ist das wichtigste Handelszentrum der Stadt undder Ort, an dem man sehen und gesehen werden kann. Die Geschäfte reichen von hochwertigen Seidenverkäufern bis hin zu Luxusmarken der Spitzenklasse. Sehenswürdigkeiten der Stadt wie die Kathedrale Notre Dame und das Hauptpostamt sind bequem zu Fuß erreichbar.

Mehr erfahren
Pham Ngu Lao Street

Pham Ngu Lao Street

star-4
35
2 Touren und Aktivitäten

Die Pham Ngu Lao Street, die Antwort von Ho-Chi-Minh-Stadt auf Bangkoks Khao San Road, bietet Dutzende erschwinglicher Gästehäuser, billige Pubs und Restaurants, die sich auf Rucksacktouristen konzentrieren. Tatsächlich kennen die Saigonen es einfach als das Backpacker-Viertel. Trotz des Lärms, des Verkehrs und des Chaos ist Phạm Ngũ Lão ein Mekka für Reisende, die Saigons ungefilterte Energie erleben möchten.

Mehr erfahren
Bach Dang Kai (Ben Bach Dang)

Bach Dang Kai (Ben Bach Dang)

star-5
47

Bach Dang Wharf (Bến Bạch Đằng) befindet sich neben dem Fährterminal und in der Nähe des Renaissance-Hotels im Zentrum von Ho-Chi-Minh-Stadt. Der Pier ist ein beliebter Ausgangspunkt für Bootsfahrten entlang des Saigon.

Von der Umgebung aus können Besucher an allen Arten von Ausflügen und Aktivitäten teilnehmen. Von der Erschließung verschiedener Teile der Stadt über die Erkundung bis hin zum Durchqueren der Kanäle während einer Dinner-Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang tummeln sich Tag und Nacht sowohl Touristen- als auch Handelsboote in und aus dem Bach Dang Wharf. Einige Betreiber organisieren auch Ausflüge zu weiter entfernten Sehenswürdigkeiten wie den Cu-Chi-Tunneln.

Bach Dang Wharf ist nicht nur ein guter Ort, um mehr über Touren und Aktivitäten am Fluss zu erfahren, sondern bietet auch eine Reihe von authentischen Cafés, Bars und Restaurants. Es ist eine lebhafte Gegend, in der Sie morgens am frühen Abend Einheimische finden, die Tai Chi machen und am frühen Abend Getränke mit Blick auf den Fluss trinken.

Mehr erfahren
Themenpark Suoi Tien

Themenpark Suoi Tien

Suoi Tien wurde 1995 eröffnet und ist ein einzigartiger Vergnügungspark mit Buddha-Motiven im Stadtteil Thu Duc in Ho-Chi-Minh-Stadt. Der Park ist berühmt für seine orientalische Architektur und zeigt seine Themen der vietnamesischen Geschichte, Religion und Kultur sowie Attraktionen, die Legenden wie Au Co und Lac Long Quan gewidmet sind.

Der Themenpark Suoi Tien ist ein farbenfroher, manchmal bizarrer Ort, der mit riesigen chinesischen Drachen und kunstvollen Buddha-Statuen sowie allen üblichen Themenpark-Angeboten gefüllt ist. Auf dem Gelände befinden sich ein Garten mit Dinosauriermotiven, ein Meerwasserpool zum Baden und ein künstlicher Strand mit einem großen Wasserfall, in den das Gesicht eines Kaisers eingemeißelt ist.

Als Vergnügungspark bietet Suoi Tien zahlreiche thematische Attraktionen und Fahrgeschäfte, darunter eine große Achterbahn, ein 4D-Theater und eine Luftradtour. Es gibt auch einen Bereich speziell für jüngere Kinder mit dem passenden Namen Children Kingdom. Der Komplex hat auch ein Aquarium und beherbergt verschiedene Tiershows.

Mehr erfahren
Dam Sen Wasserpark (Cong Vien Nuoc Dam Sen)

Dam Sen Wasserpark (Cong Vien Nuoc Dam Sen)

star-5
23

Der Wasserpark Dam Sen (Công Viên Nước Senm Sen) ist ein unterhaltsamer Ort, um ein paar Stunden bei heißem Wetter in Ho-Chi-Minh-Stadt zu verbringen, was die meiste Zeit der Fall ist! Besonders Kinder werden die Wasserrutschen, das Wellenbad und die Wasserfahrten lieben. Es gibt angelegte Gärten, Liegestühle und Restaurants, um auch die Eltern glücklich zu machen.

Mehr erfahren
Museum der Schönen Künste

Museum der Schönen Künste

star-5
1

Das Museum of Fine Arts, eines der ältesten Kunstmuseen in Ho-Chi-Minh-Stadt, befindet sich in einem wunderschönen Gebäude aus der Kolonialzeit aus dem Jahr 1929. Die Sammlung beginnt mit Skulpturen aus den frühen Königreichen Funan und Cham, die bis ins 4. Jahrhundert zurückreichen Es ist auch die Heimat faszinierender moderner Kunstwerke, von denen sich viele auf den Vietnamkrieg konzentrieren.

Mehr erfahren
Giac Lam Pagode (Chua Giac Lam)

Giac Lam Pagode (Chua Giac Lam)

Die Giac Lam Pagode wurde 1744 erbaut und ist einer der ältesten Tempel in Ho-Chi-Minh-Stadt. Das buddhistische Bauwerk wurde von der vietnamesischen Regierung als historische Stätte ausgewiesen und verfügt über ein beeindruckendes Heiligtum mit goldenen Figuren und einem fetten lachenden Buddha. In den großen Gärten rund um die Pagode befindet sich auch ein heiliger Bodhi-Baum.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973