Der nationale Schrein der Revolutions-Märtyrer

121 Bewertungen
Der nationale Schrein der Revolutions-Märtyrer

Der Märtyrer-Schrein von Taipeh ehrt die getöteten Männer und Frauen, die für Taiwan u.a. im zweiten Sino-Japanischen Krieg, im Chinesischen Bürgerkrieg und in beiden Krisen an der Formosastraße gekämpft haben. Rund 390000 Namen werden auf Holztafeln im gesamten Komplex aufgeführt. Die Anlage besteht aus mehreren Bauten, einschließlich separater Schreine für militärische und zivile Märtyrer und einem Trommelturm für besondere Zeremonien. In den Schreinen sind Biographien einiger Märtyrer sowie Informationen zu den jeweiligen Auseinandersetzungen ausgestellt.

Der Schrein, dessen Konstruktionsvorbild die Halle der Höchsten Harmonie in Peking war, wurde 1969 fertiggestellt. Planen Sie Ihren Besuch zur vollen Stunde, um die Wachablösung mitzuerleben, ein aufwendiges Ritual, ähnlich dem der Chiang Kai-shek Memorial Hall. Gedenkzeremonien finden jährlich am 29. März und 3. September statt, wenn der Präsident und andere Regierungsmitglieder anreisen und den Toten Respekt zollen.

Adresse: Taiwan
Mehr lesen

Touren & Aktivitäten (5)

Kategorie
Daten auswählen
Filter
Filter zurücksetzen
Filter zurücksetzen
Sortieren nach:Standard






Haben Sie Probleme bei der Online-Buchung?
0800 184 4973
0800 184 4973 anrufen