Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Algarve

Aktivitäten in  Algarve

Willkommen in Algarve

Die Algarve bietet weit mehr als nur Sonne, Sand und Meer. Obwohl die Strände, die zu den besten in Europa gehören, eine lohnende Attraktion sind, verspricht die portugiesische Algarve auch im Landesinneren eine Fülle von Köstlichkeiten. Distanzieren Sie sich von touristischen Hotspots entlang der Atlantikküste und entdecken Sie historische Altstädte, sanfte Weinberge und erstklassige Küche. Beliebte Startrampen an der Algarve sind Faro, Silves, Albufeira und Portimão, die alle lokale Highlights mit zahlreichen Tagesausflügen kombinieren. Schnorcheln und Kajakfahren in den kristallklaren Lagunen von Lagos; Beobachten Sie Delfine und Flamingos während einer Bootsfahrt zum Naturpark Ria Formosa. Gehe in die surrealen Benagil-Höhlen. oder entkommen Sie der modernen Welt im abgelegenen Dorf Sagres. Der glamouröse Hafen von Vilamoura ist voller Millionen-Dollar-Yachten. In den Monchique-Bergen stehen portugiesische Küche und Wein an erster Stelle. Machen Sie eine Tour durch die Weinberge in einem Beiwagen, um ein alternatives Sightseeing-Erlebnis zu erleben. Gleich hinter der Grenze liegt Spanien, was die Algarve zu einer Top-Wahl für Reisende macht, die Andalusien besuchen möchten. Besichtigungstouren durch Sevilla, Gibraltar und Cordoba sind alle an einem Tag möglich, während Ganztagesausflüge nach Lissabon, Sintra und Cascais bei Reisenden mit kurzer Zeit eine beliebte Wahl sind.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Algarve

#1
Lagos Zoo (Parque Zoologico de Lagos)

Lagos Zoo (Parque Zoologico de Lagos)

star-4.5110
Der Lagos Zoo beherbergt mehr als 140 verschiedene Arten aus der ganzen Welt und bietet eine familienfreundliche Alternative zur überfüllten Algarve-Küste. Der im Jahr 2000 eröffnete Zoo hat sich zu einem Naturschutzgebiet von Weltklasse entwickelt und ist aufgrund seiner Nähe zum Zentrum von Lagos die erste Wahl für einen Tag außerhalb der Stadt.Mehr

Praia Gale

star-5368
Praia Gale ist aufgrund seines goldenen Sandes und des ruhigen, schwimmfreundlichen Wassers bei Einheimischen beliebt und sollte auf der Albufeira-Route eines jeden Strandliebhabers ganz oben stehen. Nur wenige Schritte vom Ferienort Gale entfernt bietet Praia Gale mehr als nur Möglichkeiten zum Sonnenbaden: Sie können Meereslebewesen in natürlichen Pools zwischen den Felsen beobachten oder die Sandsteinhöhlen auf beiden Seiten des Sandes erkunden.Mehr
#3
Barreta Island (Ilha Deserta)

Barreta Island (Ilha Deserta)

star-5491
Barreta Island (Ilha Deserta) ist eine sandige, unbewohnte Insel vor der portugiesischen Algarve-Küste und ein beliebtes Strandziel und Schutzgebiet für Wildtiere im Nationalpark Ria Formosa. Mit Süßwasserlagunen, Salzwiesen, Sanddünen und vielem mehr verfügt der Park über eine Vielzahl von Lebensräumen - jeder mit seiner eigenen Population von Vögeln und anderen Arten, einschließlich Chamäleons.Mehr
#4
Strand von Armacao de Pera (Praia Armacao de Pera)

Strand von Armacao de Pera (Praia Armacao de Pera)

star-551
Der Strand von Armacao de Pera (Praia Armacao de Pera) verkörpert mit seinem goldenen Sand und den aus Sandstein geschnitzten Buchten die Küstenschönheit der portugiesischen Algarve. Der Strand, der von einem gleichnamigen Fischerdorf umgeben ist, ist eine ideale Wahl für Familien und Sonnenanbeter: Sonnenschirme im Sonnenschirm bieten eine Pause von der Mittagssonne, während die felsigen Buchten auf beiden Seiten des Strandes für einen unterhaltsamen Tag sorgen Erkundung.Mehr

Naturpark Ria Formosa

star-53 322
Der Naturpark Ria Formosa (Parque Natural da Ria Formosa) liegt an der südlichsten Spitze der portugiesischen Algarve und ist ein malerischer Wirbel aus Süßwasserlagunen, Sandinseln und üppigen Salzwiesen. Der Park schmiegt sich an die Küste zwischen Manta Rota und Vale do Lobo und ist bekannt für seine abwechslungsreiche Topographie und das vielfältige Vogelleben.Mehr

Sagres

star-5530
Einundzwanzig Meilen westlich von Lagos ist das weiß getünchte Dorf Sagres bei Familien beliebt, die einen entspannten Urlaubsort in der Nähe der berühmten Strände der Algarve suchen. Backpacker, Surfer und Taucher kommen auch nach Sagres, um Urlaub zu machen. Der Großteil des Geschehens findet rund um den Stadtplatz statt, wo es viele lebhafte Restaurants und Cafés gibt. Und am 15. August eines jeden Jahres findet eine große Party statt, um den Tag des Heiligen vor Ort mit einem Feuerwerk zu feiern.Sagres liegt auf einer Landzunge mit Blick auf den südwestlichsten Hafen Europas. Vom Dorf aus können Sie sehen, wie die Bootsbauer und Hummerfischer jeden Tag ihre Fänge schleppen. Dieses Gebiet ist auch durch zwei geomorphologische Strukturen gekennzeichnet: Cape St. Vincent und Sagres Point. Das Kap St. Vincent (Kap von São Vicente) war einst als „Ende der Welt“ bekannt, da niemand im äußersten Westen Kontinentaleuropas wusste, was sich hinter dem Horizont befand. Historisch mit dem portugiesischen Zeitalter der Entdeckung verbunden, gründete Heinrich der Seefahrer im 15. Jahrhundert hier eine Navigationsschule, in der einige der wichtigsten Entdecker der Welt, darunter Magellan und Diaz, ihre Ausbildung absolvierten. Eine der besten Aussichten auf das Kap St. Vincent und Sagres bietet Torre de Aspa - ein Aussichtspunkt auf der Westseite von Vila do Bispo.Mehr

Praia dos Salgados

star-558
Die scheinbar endlose Küste von Praia dos Salgados, die von ockerfarbenen Klippen gesäumt ist, ist ein Beispiel für die bildschöne Schönheit der Küste der Algarve. Nur wenige Schritte vom Sand entfernt finden Sie einen Golfplatz und ein Reservat für Naturliebhaber und Familien. Das ruhige Wasser des Atlantischen Ozeans bietet Kindern einen sicheren Ort zum Schwimmen.Mehr
#8
Praia de Faro

Praia de Faro

star-00
Praia de Faro gilt als einer der besten Strände der Algarve und bietet weichen, goldenen Sand, der sich über mehr als 5 Kilometer entlang der Insel Faro erstreckt. Eine Seite des Strandes bietet Blick auf das Meer, während die andere Seite einen Blick auf den Ria Formosa-Nationalpark bietet, in dem sich Wattenmeer und Feuchtgebiete befinden, die mit dem Fahrrad oder dem Boot erkundet werden können.Mehr

Olhão

star-53 647
Olhão ist eine schöne und sehr beliebte Touristenstadt am Meer an der Algarve in Portugal. Die Stadt ist der größte Fischereihafen der Region und ein Sommerurlaubsziel für diejenigen, die nach großartigen Meeresfrüchten, breiten Stränden und sonnigem Wetter suchen.Mehr
#10
Vilamoura

Vilamoura

star-4.5150
Nur 29 km nordwestlich des Flughafens Faro liegt Vilamoura an der Atlantikküste der Algarve und ist das eleganteste Freizeitresort der Region. Die Stadt und ihre vier internationalen Golfplätze sind ein Ziel für Golfer und Segler und das ganze Jahr über Austragungsort von Weltklasse-Sportveranstaltungen. Das Zentrum der Aktivitäten in Vilamoura liegt rund um den Yachthafen und seine von Palmen gesäumte Promenade, auf der sich Bars, Restaurants und Nachtclubs sowie High-End-Modegeschäfte und elegante Hotels befinden.Trotz seines Rufs als Partystadt richtet sich Vilamoura intensiv an Familien. Von seinen zwei goldenen Sandstränden ist der Praia da Rocha Baixinha ein ausgewiesener familienfreundlicher Strand, an dem ständig Rettungsschwimmer im Einsatz sind. Beide haben Wassersportmöglichkeiten, während Bootstouren den Yachthafen täglich auf Delfin- und Walbeobachtungsexpeditionen verlassen. Die Zoomarine-Algarve befindet sich in der Nähe von Guia und der Krazy World Zoo befindet sich im Landesinneren nördlich von Algoz. Weitere lokale Ablenkungen vom Sonnenbaden am Strand sind die römischen Ruinen in der Nähe des Cerro da Vila, der monatliche Sonntagsflohmarkt in Loulé und der Charme von Faro sowie die Strände und der tägliche Fischmarkt in Quarteira.Mehr

Ferragudo

star-5489
Der kleine Badeort Ferragudo liegt am gegenüberliegenden Ufer des Flusses Arade in Portimão und ist über eine Brücke mit der Stadt verbunden. Er ist eine Welt fernab der überfüllten Einkaufszentren und des mit Yachten gefüllten Yachthafens über dem Wasser. Ein traditionelles Küstendorf, in dem die Hänge mit weiß gestrichenen Fischerhütten übersät sind und ein Labyrinth aus Kopfsteinpflasterstraßen zum lebhaften Kai führt. Es ist das bestgehütete Geheimnis der Algarve, das wahrscheinlich nicht mehr lange geheim bleibt.Zu den Highlights von Ferragudo zählen die Ruinen des Castelo de São João, der malerische Fischereihafen und die beiden Sandstrände Praia Grande und Praia da Angrinha. Der historische Leuchtturm von Ferragudo ist ein weiteres bemerkenswertes Wahrzeichen, das sich am Ende eines schmalen Vorgebirges befindet und einen herrlichen Blick entlang des Atlantiks bietet.Mehr

Schloss Silves (Castelo de Silves)

star-5432
Die regionale Bedeutung von Silves begann im 11. Jahrhundert, als die Mauren die Stadt eroberten. Sie gaben ihm den Namen Xelb, bauten verschwenderische Paläste und schufen ein kulturelles Lernzentrum für die gesamte iberische Halbinsel. Vor seinem Niedergang als Hafen aufgrund der Schlickbildung im Fluss war Silves einst die Hauptstadt der gesamten Algarve. Es führt seine Geschichte bis 1000 v. Chr. Zurück, und die Römer fanden später seinen Standort und seine Ressourcen sehr nach ihrem Geschmack. Während des 11. Jahrhunderts nahmen die Mauren die Stadt ein und befestigten sie, benannten sie in Xelb um und bauten opulente Paläste mit der Absicht, ein kulturelles Zentrum für die gesamte iberische Halbinsel zu schaffen. Silves Castle, eine Festung aus rotem Sandstein mit maurischem Design und Dekor, ist voller wunderschöner Gärten und Statuen.Jenseits der Burg Silves (Castelo de Silves) hat die Stadt einige der intaktesten Überreste ihrer maurischen Vergangenheit. Viele der unterirdischen Wasserreservoirs der Mauren werden noch heute genutzt. Ein Großteil der Kultur der Stadt hängt mit historischen und archäologischen Aktivitäten zusammen, und es gibt ein Museum, das Museu Arquelogico (nicht weniger über der größten maurischen Zisterne), in dem prähistorische Gegenstände aus der Region ausgestellt sind. Die Ponte Romana, eine römische Brücke über den Rio Arade, ist ein Beweis für ihre römischen Besatzer. In der ganzen Stadt befinden sich zahlreiche christliche Denkmäler, darunter ein Granitkreuz im Nordosten der Stadt.Mehr

Mt. Fóia

star-4.5273
Der 902 Meter über dem farbenfrohen Kurort Caldas de Monchique gelegene Berg Fóia ist der höchste Berg der Algarve und bietet einen malerischen Tagesausflug vom nahe gelegenen Portimão aus. Es sind die bezaubernden Aussichten, die Fóia so beliebt machen, dass sie sich über die zerklüftete Bergkette Serra de Monchique, den Fluss Alvor, Portimão und an klaren Tagen über die Klippen entlang der Atlantikküste erstrecken.Das Wandern zum Gipfel ist eine lohnende Herausforderung für abenteuerlustige Reisende, aber die Bergspitze kann auch mit dem Auto erreicht werden, wo es zwei Hauptaussichtspunkte und eine Ansammlung von Restaurants gibt, die gleichermaßen beeindruckende Ausblicke bieten.Mehr

Falésia Beach

star-5582
Falésia Beach erstreckt sich über 6 km zwischen den Dörfern Vilamoura und Olhos do Agua und ist einer der längsten Strände Portugals. Es ist ein ruhiger Ort mit kilometerlangen unberührten goldenen Sandstränden, die von hoch aufragenden Klippen des Roten Meeres und Kiefernwäldern umgeben sind.Falésia ist sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen ein fester Favorit und eignet sich ideal zum Schwimmen und für Wassersportarten. Das Resort auf den Klippen bietet Restaurants, Hotels, Spielplätze und Golfplätze. Falésia und der benachbarte Strand von Quarteira bieten auch eine herrliche Kulisse für Wanderungen, Radtouren oder Segway-Touren. Die von Palmen gesäumten Promenaden und Küstenstraßen bieten atemberaubende Ausblicke.Mehr
#15
Monchique

Monchique

star-5117
Wenn Sie in Monchique ankommen, können Sie sich vorstellen, dass Sie auf einer Postkarte ins Bild gefallen sind, da diese rustikale kleine Stadt mit 10.000 Einwohnern trotz des ständig wachsenden Zustroms von Touristen, die nach Spaß in der Sonne suchen, relativ unverändert geblieben ist. Die Hauptgeschäfte von Monchique drehen sich um landwirtschaftliche Produkte wie Getreide, Orangen, Olivenöl und einen Likör namens Medronho, der aus den Beeren des Erdbeerbaums destilliert wird.Die Stadt selbst liegt zwischen großen Hügeln, Foia und Picota. Monchique ist ein Labyrinth aus sanften Kopfsteinpflasterstraßen, weiß getünchten Häusern und farbenfrohen Läden, in denen lokale Handwerker ihre Waren verkaufen. Mit Blick auf die Stadt befindet sich ein Franziskanerkloster aus dem 17. Jahrhundert. Von diesem Aussichtspunkt aus können Besucher einen Panoramablick auf die gesamte Landschaft und die Atlantikküste erhalten (möglicherweise für ihre eigenen Postkartenbilder).Mehr

Reiseideen

Top Strände an der Algarve

Top Strände an der Algarve

Wie man 3 Tage an der Algarve verbringt

Wie man 3 Tage an der Algarve verbringt

Top-Aktivitäten in Algarve

Bootstour mit Höhlenbesichtigung und Delfinbeobachtung von Albufeira aus
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Bootstour zu den Höhlen entlang der Küste von Albufeira nach Benagil
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Albufeira Träumer-Bootsausflug

Albufeira Träumer-Bootsausflug

star-4.5
678
Ab
$ 30,51 USD
Delfine und Benagil-Höhlen von Albufeira - Allboat
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Delfine und Höhlen in Albufeira
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Delfine und Höhlen in Albufeira

star-5
351
Ab
$ 30,51 USD
Fatima-Tagestour ab Algarve

Fatima-Tagestour ab Algarve

star-5
6
Ab
$ 64,17 USD
Kajakfahrt in Lagos
Hohe NachfrageHohe Nachfrage

Kajakfahrt in Lagos

star-4.5
342
Ab
$ 36,82 USD
Ausflug zur Benagil-Höhle ab Portimão
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Algarve

Währung
Euro (€)
Zeitzone
WET (UTC +1)
Landesvorwahl
+351
Sprache(n)
Portuguese

Das möchten Reisende auch wissen

What is the Algarve known for?

The Algarve is Portugal’s premier holiday destination. It’s known for sandy beaches that feature a rugged coast of towering cliffs. Vacationers from all over Europe flock to the villages of the Algarve to sunbathe, play golf, enjoy local food, and enjoy a laid-back vacation.

...Mehr
What should I not miss in the Algarve?

The beaches of the Algarve are a highlight. The western part is home to several smaller, secluded beaches protected by sandstone cliffs. The famous Benagil Caves and the large resort town of Albufeira are in the central part. While the eastern part, home to the capital of Faro, is calmer.

...Mehr
How many days do you need in the Algarve?

Spend three days for an overview of the Algarve. However, for those who want to simply relax and enjoy the sun, a good week or so is needed to experience the beaches, nightlife, and culture of the region.

...Mehr
How do you get around the Algarve?

The best way to get around is by car. You can get to bigger towns with public transport, but the beauty of the Algarve is stopping in smaller villages to discover secluded beaches. The area is very relaxed and easy to drive in.

...Mehr
What is the prettiest town in the Algarve?

Lagos is the prettiest town in the Algarve. The seaside town features a mix of modern and Moorish-style architecture, surrounded by ancient city walls. Visitors can explore the streets of the old town, walk along the modern marina, or head to the city beaches all within minutes.

...Mehr
Is the Algarve expensive?

No. In the summer, the Algarve can be more expensive than Lisbon, but it is still relatively cheap compared to other European beach destinations. It’s possible to have a budget holiday outside of the summer months. Local meals run at about €10 per person, a pint of beer at €2.

...Mehr