Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Toronto

Aktivitäten in  Toronto

Willkommen in Toronto

Toronto ist weltoffen und kulturell vielfältig und liegt am Ufer des Ontario-Sees. Besucher kommen von nah und fern, um das Essen, das pulsierende Nachtleben und die farbenfrohen Feste zu erleben, obwohl es im Winter ruhig ist - wenn starker Schnee und sinkende Temperaturen die Menschen auf die Skipisten treiben. Innerhalb der Stadtgrenzen gibt es zahlreiche Top-Attraktionen in Toronto, wie das majestätische Schloss Casa Loma; CN Tower, der dritthöchste Turm der Welt; Dundas Square; Einkaufszentrum Toronto Eaton Centre; und das reich multikulturelle Viertel des Kensington Market. Besucher finden zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten - mit Führern, die die reiche Geschichte der Region beleuchten. Reisende können mit dem Hubschrauber in die Luft fliegen, mit dem Fahrrad oder dem Hop-On-Hop-Off-Bus durch die Straßen fahren oder auf den Wellen des Ontariosees die schöne Skyline der Stadt überblicken. Die weltberühmten Niagarafälle liegen weniger als zwei Autostunden am Ufer des Ontario-Sees an der Grenze zu den Vereinigten Staaten entfernt. Reisende, die Toronto als Basis nutzen, können sich für eine Tagestour mit Transport entscheiden, um einen einfachen Zugang zu erhalten. Wenn Sie es etwas ruhiger mögen, tauchen Sie auf einer Kanutour im Algonquin Park in die Wildnis ein. Sie können einheimische Bären, Biber und Elche in ihren natürlichen Lebensräumen bestrafen. in kristallklaren Seen schwimmen; und entdecken Sie das Beste der Wildnis von Ontario - alles in Reichweite des geschäftigen Toronto.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Toronto

#1
CN Tower

CN Tower

star-4.52 053
Für viele Besucher von Toronto ist dieser nadelartige Telekommunikationsturm - oft vom Flugzeugfenster aus gesehen - der erste Blick auf die Stadt. Als der CN Tower 1976 errichtet wurde, war er das höchste freistehende Bauwerk der Welt. Obwohl es diesen Titel nicht mehr trägt, ist es immer noch der höchste Turm in Kanada, und die spektakulären Aussichten von seinen Aussichtsplattformen sind unübertroffen.Mehr
#2
Hafen von Toronto

Hafen von Toronto

star-5400
Der Hafen von Toronto liegt am Nordufer des Ontario-Sees, dem kleinsten der fünf großen Seen Nordamerikas. Der Hafen ist durch die Toronto-Inseln vor den Gezeiten des Sees geschützt und bietet reibungslose Bedingungen für eine Vielzahl von Wasseraktivitäten, darunter Bootstouren, Fährfahrten, Segeln und Kajakfahren.Mehr
#3
Toronto Kensington Markt

Toronto Kensington Markt

star-5883
Das vielseitige, vielfältige und von Graffiti geprägte Viertel Kensington Market in Toronto ist eine der markantesten Enklaven der Stadt. Der Bezirk ist voll von Erzeugnisverkäufern, Lebensmittelverkäufern, Vintage-Bekleidungsgeschäften, Trödelboutiquen, Straßenmusikanten, Cafés und Restaurants und zieht einen stetigen Strom böhmischer Typen an.Mehr
#4
St. Lawrence Markt

St. Lawrence Markt

star-51 430
Der langjährige St. Lawrence Market ist ein Paradies für Feinschmecker und befindet sich im historischen Gebäude des South Market House, das zuvor als Rathaus und Gefängnis von Toronto diente. Seit 1803 kommen Einwohner und Besucher hierher, um Lebensmittel zu treffen, zu essen und einzukaufen, die von Austern auf Prince Edward Island über Peameal Bacon bis hin zu Bagels nach Montreal-Art reichen.Mehr
#5
Hockey Hall of Fame

Hockey Hall of Fame

star-5633
Die Hockey Hall of Fame ist eine heilige Stätte für Kanadier - für die Eishockey eine nationale Besessenheit ist - und birgt eine Schatzkammer an Erinnerungsstücken, darunter den originalen Stanley Cup. Es befindet sich in einem großen Gebäude der Bank of Montreal aus dem 19. Jahrhundert und bietet außerdem interaktive Spiele, darunter ein virtuelles Shoot-out, bei dem Besucher ihre Fähigkeiten testen können.Mehr
#6
Royal Ontario Museum (ROM)

Royal Ontario Museum (ROM)

star-5332
Das 1914 gegründete Royal Ontario Museum (ROM) ist Kanadas größtes Museum. Es befindet sich in einem denkmalgeschützten Gebäude und verfügt über eine 6 Millionen Menschen starke Sammlung, die sich auf Objekte konzentriert, die sich auf die Weltkultur und die Naturgeschichte beziehen. Es umfasst alles von den Wappenstangen der First Nations über ägyptische Mumien bis hin zu T-Rex-Skeletten.Mehr
#7
Rogers Center

Rogers Center

star-5771
Das Rogers Centre befindet sich in der Innenstadt von Toronto am Fuße des CN Tower und ist ein Sport- und Unterhaltungskomplex, in dem das Baseballteam von Toronto Blue Jays untergebracht ist. Das Rogers Center ist ein großartiger Ort, um ein Major League Baseball (MLB) -Spiel oder eine andere Veranstaltung zu verfolgen, die unter seinem vollständig versenkbaren Dach stattfindet - das weltweit erste seiner Art.Mehr
#8
Toronto Chinatown

Toronto Chinatown

star-5354
Torontos Chinatown liegt im Herzen der Innenstadt und ist ein Zentrum der chinesisch-kanadischen Gemeinde der Stadt. Es ist ein lebhaftes Viertel mit einer attraktiven Auswahl an kleinen Unternehmen. Besucher und Einwohner Torontos strömen hierher, um in den beliebten Restaurants der Region zu speisen und Produkte und importierte Spezialitäten in Lebensmittelgeschäften zu kaufen.Mehr
#9
Bata Schuhmuseum

Bata Schuhmuseum

star-4258
Das schrullige Bata Shoe Museum in der Innenstadt von Toronto zeigt den wechselnden Stil und die Funktion von Schuhen in vier Galerien. Was in den 1940er Jahren als persönliche Sammlung für Sonja Bata begann, ist heute ein Museum mit mehr als 20.000 Schuhen vom alten Ägypten bis zur Neuzeit, einschließlich einer Auswahl prominenter Sohlen. Es ist eine ungewöhnliche Gelegenheit, die Weltgeschichte durch die Linse von Schuhen zu betrachten.Mehr
#10
Distillery Historic District

Distillery Historic District

star-5731
Das charmante Kunst- und Unterhaltungsviertel von Toronto war einst die Heimat der Mammutbrennerei von Gooderham and Worts aus dem Jahr 1832 und ist heute ein beliebter Ort für Kreative außerhalb des Dienstes. Die Kopfsteinpflasterstraßen sind gesäumt von Industriegebäuden aus der viktorianischen Zeit, die als Galerien für zeitgenössische Kunst, Cafés der dritten Welle, Konzeptboutiquen, Restaurants und Bars genutzt wurden.Mehr
#11
Ontariosee

Ontariosee

star-595
Der Ontariosee, der 14. größte See der Welt, aber der kleinste der fünf Großen Seen, wird durch die US-kanadische Grenze in zwei Hälften geteilt. An seinen Ufern befinden sich zwei beliebte kanadische Ziele: Toronto und Niagara-on-the-Lake. Dieses wunderschöne Gewässer ist bekannt für seine Inseln, Strände, Wildtiere und Wasserwege und bietet für jeden etwas.Mehr
#12
Ripleys Aquarium von Kanada

Ripleys Aquarium von Kanada

star-4.5345
In der Innenstadt von Toronto beherbergt Ripleys Aquarium of Canada ungefähr 16.000 wassergebundene Arten aus der ganzen Welt. Die Displays sind nach Regionen geordnet. Besucher können das tropische Regenbogenriff erkunden, das Haifischbecken der Gefährlichen Lagune erkunden und mehr über das Meeresleben in den Gewässern Kanadas erfahren.Mehr
#13
Yonge-Dundas-Platz

Yonge-Dundas-Platz

star-4.5286
Die auffällige urbane Szene des Yonge-Dundas Square in Toronto erinnert an den New Yorker Times Square. Jedes Jahr besuchen mehr als 56 Millionen Menschen diesen ikonischen Ort, was ihn zu einer der verkehrsreichsten Kreuzungen in Kanada macht. Hier finden Sie leuchtende Werbetafeln, das Eaton Center, das Ed Mirvish Theatre und großartige Orte, an denen Sie Leute beobachten können.Mehr
#14
Toronto Islands

Toronto Islands

star-4256
Obwohl Torontos Hochhaus-Skyline in Sicht ist, fühlen sich die Toronto-Inseln - eine Inselkette, die vor dem Ufer des Ontario-Sees verstreut ist - wie eine Welt entfernt. Die Inseln, einst eine schmale Halbinsel, wurden durch heftige Stürme vom Festland abgeschnitten, und jetzt dienen ihre sandigen Küsten und grünen Parklandschaften als friedliche Flucht für die Stadtmüden.Mehr
#15
Rathaus von Toronto

Rathaus von Toronto

star-5349
Das New City Hall, das 1965 das Old City Hall ersetzte, um eine schnell wachsende Stadt aufzunehmen, ist der derzeitige Sitz der Stadtregierung von Toronto. Das Rathaus von Toronto wurde vom finnischen Architekten Viljo Revell entworfen, der den internationalen Wettbewerb der Stadt gewonnen hat. Es besteht aus zwei geschwungenen Türmen sowie dem Nathan Phillips Square, Kanadas größtem öffentlichen Platz.Mehr

Reiseideen

7 Toronto Festivals, die es wert sind, Ihre Reise zu planen

7 Toronto Festivals, die es wert sind, Ihre Reise zu planen

So verbringen Sie einen Tag in Toronto

So verbringen Sie einen Tag in Toronto

Wie man 2 Tage in Toronto verbringt

Wie man 2 Tage in Toronto verbringt

Top-Aktivitäten in Toronto

Platintour zu den Niagarafällen ab Toronto mit Bootstour und Mittagessen
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
7-minütiger Hubschrauberrundflug über Toronto
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
14-minütiger Hubschrauberrundflug über Toronto
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Niagarafälle, eintägige Besichtigungstour
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Tagesausflug von Toronto zu den Niagarafällen
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Tagestour zu den Niagarafällen ab Toronto mit Hornblower-Bootstour
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Private Tour: Romantischer Flug mit Hubschrauber über Toronto
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Ultimative Toronto-Tour

Ultimative Toronto-Tour

star-4.5
337
Ab
$ 160,51 USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Toronto

When to visit

Toronto is always dynamic and exciting, but the city is definitely at its liveliest in sunny summertime, when temperatures hit an average high of 80°F (27°C). That warm weather draws crowds to the city’s beaches, urban retreats like the Toronto Islands, and open-air cafés and restaurants. For a different perspective, visit in the autumn shoulder season, when the leaf-peeping is at its best and regional destinations like Algonquin Park make for an ideal way to get out in nature.

Getting around

Toronto’s extensive public transportation networks make it easy to explore. The city has a subway system and a network of nine streetcar routes and is served by multiple bus lines. Ferry and water taxi services also connect the city to the Toronto Islands, which themselves are best explored on foot or by bike. Much of central Toronto is walkable, and taxi services offer another way to get around.

Traveler tips

Toronto is Canada’s largest city, and it’s also its most diverse and dynamic—45 percent of residents speak a language other than English or French, and it’s often called the most multicultural city in the world. This is a place where you can seek out new culinary encounters—from Ethiopian to Korean, Pakistani to Polish, Argentine to Burmese. The city’s eclectic restaurants represent its global sensibility.

Das möchten Reisende auch wissen

What is Toronto famous for?

Toronto, Canada’s most populous city, is famous for its setting on Lake Ontario, the CN Tower, its cosmopolitan restaurants and nightlife, and its very cold winters. It’s also a popular jumping-off point for day trips to nearby Niagara Falls, on the other side of Lake Ontario.

...Mehr
What is the most visited place in Toronto?

The most popular tourist attractions in Toronto include the needle-like CN Tower with its sweeping views, the Royal Ontario Museum and the Art Gallery of Ontario, Ripley’s Aquarium of Canada, and the Gothic Revival mansion and gardens of Casa Loma. All are in the central city area.

...Mehr
What activities are available in Toronto?

Toronto offers a range of cultural, shopping, dining, and outdoor activities, particularly in the warmer months. In winter, options are limited to indoor activities. Popular activities include taking in the view from the CN Tower, shopping at Kensington Market, tours of the Steam Whistle Brewery, and Toronto Harbour boat cruises.

...Mehr
How can I spend 2 days in Toronto?

With two days in Toronto you can enjoy a range of cultural and outdoor activities (season dependent). Spend day one at the Royal Ontario Museum and/or the Art Gallery of Ontario, browsing the nearby shops and restaurants in between. On day two, take a trip around Lake Ontario to Niagara Falls, or relax on a Toronto Harbour cruise.

...Mehr
What can couples do in Toronto?

Toronto is a big city that caters to a range of interests. Head up the CN Tower for a romantic dinner at the revolving restaurant, smell the roses (and other flowers) at the Toronto Botanical Garden, or take a day trip to popular Honeymoon spot Niagara Falls.

...Mehr
Is Toronto very expensive?

Yes, Toronto can be expensive to visit. Accommodation, food, and attractions are in-line with other big-city prices. However, because it’s a large and diverse city you can choose accommodation, food, and activities to suit your budget, whether that’s on the lower or upper end of the scale.

...Mehr