Letzte Suchanfragen
Löschen

Trentino-Südtirol Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Rittenbahn

Die Rittenbahn, auf Deutsch Rittnerbahn genannt, verkehrt seit 1907 auf der Strecke zwischen Bozen und Ritten in Norditalien. Die ursprünglich als Straßenbahn gebaute Rittenbahn verbindet zwei Teile der italienischen Region Südtirol - Bozen und das Rittenplateau - damit die Bozener Wochenenden in der Bergstadt Ritten verbringen können. Die Eisenbahn steigt mehr als 3240 Fuß.

Heute gibt es auch eine Straße, die Bozen und Ritten verbindet, und die Eisenbahn wurde nicht mehr genutzt. Eine Luftgondel befindet sich im Bau, aber die Rittenbahn wurde renoviert und wird in der Regel von Touristen und Eisenbahnbegeisterten genutzt - einschließlich der ursprünglichen Straßenbahn, die noch in Betrieb ist.

Mehr lesen
Gärten des Schlosses Trauttmansdorff (I Giardini di Castel Trauttmansdorff)

Die 1850 angelegten und von Kaiserin Sisi von Österreich geliebten Gärten des Schlosses Trauttmansdorff (I Giardini di Castel Trauttmansdorff) gehören zu den beeindruckendsten botanischen Gärten Italiens. Die Parklandschaft umgibt die historische Burg vor dem Hintergrund der fernen Alpen und umfasst terrassierte Bepflanzungen, Wälder, Olivenhaine und exotische Blumen.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973