Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen

Valencia Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Serranos Towers (Torres de Serranos)
star-5
1
77 Touren und Aktivitäten

Das Steintor Torres de Serranos mit seinen zwei Türmen ist alles, was von Valencias ursprünglicher Stadtmauer übrig geblieben ist. Das imposante Tor aus dem 14. Jahrhundert galt als Hauptausgang der Stadt in Richtung Barcelona und Nordspanien.

Heute ist das Tor ein bekannter Ort, um Fotos zu schießen. Außerdem kann man auf die Spitze steigen und den tollen Ausblick auf Valencia genießen.

Kostenlose Touren begleiten einen jeden Tag außer montags durch die Befestigungen und Wege.

Mehr lesen
Valencia City of the Arts & Sciences (Ciudad de las Artes y las Ciencias)
star-4
20
67 Touren und Aktivitäten
Die Stadt der Künste und Wissenschaften ist ein Museums-komplex, der sich der Entdeckung verschrieben hat. Kinder und Erwachsene sind von dem Museum gleichermaßen fasziniert. Die Anlage ist in vier Abschnitte unterteilt: Hemisferic, Principe Felipe, ozeanographische und L'Umbracle.

Die Hemisferic beherbergt ein Planetarium, ein IMAX-Kino und eine Laser-Show. Während das Principe Felipe Gebäude eine Vielzahl von wissenschaftliche Ausstellungen zeigt und wie das Skelett eines Wals geformt ist. Das Oceanographic Aquarium beinhaltet polare Exponate, Korallenriffe aus dem Roten Meer und Seelandschaften aus dem Mittelmeer. Im L'Umbracle werde botanischen Arten und Skulpturen ausgestellt. Musikalische Darbietungen und Opern finden im El Palau de les Arts Reina Sofia statt.

Mehr lesen
Albufera Natural Park (Parque Natural de la Albufera)
star-5
3
22 Touren und Aktivitäten

Die Gegend von Albufera beherbergt den größten See Spaniens und einige der schönsten Sumpfgebiete und Lagunen des Landes. Die natürliche Vielfalt der Gegend besteht aus hunderten einheimischer Pflanzen. Beinahe 100.000 Vogelarten leben hier, darunter einige seltene und vom Aussterben bedrohte Spezies. Vogelbeobachtungen finden sowohl an Land als auch auf dem Wasser statt.

Fischer sind traditionell von großer Wichtigkeit für die Wirtschaft und Kultur von Albufera und ihre Reetdachhäuser („Barracas“ genannt“) charakterisieren die Landschaft. Auch der Reisanbau der Gegend spielt hier eine wichtige Rolle. Beide Branchen vereinen sich in dem berühmtesten Gericht der Region, der Paella Valenciana, die in so gut wie jedem Restaurant angeboten wird. Albufera war einst eine Meeresbucht und wird noch immer von verschiedenen Wasserwegen mit dem Meer verbunden. Heute ist dies ein ruhiger Ort, an dem man dem Großstadttrubel entkommen und ein wenig Zeit in der Natur verbringen kann.

Mehr lesen
Valencia Central Market (Mercado Central de Valencia)
69 Touren und Aktivitäten

Um eine Sehenswürdigkeit in Valencia zu erleben, die ein Fest für alle Sinne ist, sollten sich Reisende direkt zum Zentralmarkt der Stadt (Mercado Central auf Spanisch oder Mercat Central auf Valencianisch) begeben. Hier kommen seit 1928 hunderte Händler zusammen, um ihre Waren unter einem riesigen, wunderschönen Dach zu verkaufen.

Der Markt bietet frisches Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch und sogar speziellen Kaffee und ist ein Paradies für Gourmets, der perfekte Ort, um der kulinarischen Kultur der Gegend näher zu kommen. Das Gebäude an sich ist ebenfalls erstaunlich mit eleganten Kuppeln aus Eisen und Glas, durch die das Sonnenlicht fällt und den gesamten, 8160 Quadratmeter großen Ort erleuchtet. Der Markt kann sich außerdem über einige ziemlich eindrucksvolle Nachbarn freuen, darunter die imposante Kirche Los Santos Juanes und die Lonja de la Seda, ein virtuos entworfenes Gebäude, in dem einst die Seidenbörse der Stadt untergebracht war.

Mehr lesen
Silk Exchange (La Lonja de la Seda)
star-2
1
59 Touren und Aktivitäten

Während des 15. Jahrhunderts war Valencia auf dem Höhepunkt als eine der bedeutendsten europäischen Handelsstädte. Am Ende des Jahrhunderts, wurde beschlossen, ein Haus für den Handel zu bauen. Das Ergebnis war La Lonja de la Seda (Seidenbörse). Eines der schönsten Beispiele der Gotik und ein erhabener Anblick in der spanischen Küstenstadt.

Das UNESCO-Weltkulturerbe ist ein weltliches Gebäude und besteht aus vier Bereichen, von denen die Handels Halle der größte ist, und etwa die Hälfte des Grundstücks vereinnahmt. In diesem großen Saal wurden die Geschäfte abgeschlossen und er ist ohne Zweifel sehr eindrucksvoll, angesichts seiner glänzenden Marmorböden, Säulen und einer gewölbten Decke mit Steinbögen. Am oberen Rand des Raumes können Sie eine goldene lateinische Inschrift sehen, die die Grundsätze des ehrlichen Handels betont.

Mehr lesen
Lladró Museum
4 Touren und Aktivitäten

Vielleicht sind Sie mit Lladró und seinen Porzellanfiguren vertraut. Die zerbrechlichen Stücke zeigen in der Regel Menschen, vor allem Frauen, die oft nachdenklich oder in einer künstlerischen Bewegung festgehalten wurden. Die international berühmten Kunstwerke stammen aus dem Vorort Tavernes Blanques, und wurden dort seit 1953 durch die Lladró Familie handgefertigt.

Während die Schönheit der Porzellanfiguren Ihre Neugier vielleicht befriedigt, erfahren Sie im Lladró Museum außerdem mehr über die Geschichte. Viele Facetten des Unternehmens und der Vergangenheit werden hier gezeigt und eine chronologische Darstellung zeigt bemerkenswerte Stücke, die nicht mehr hergestellt werden. Ein Teil des Museums besteht aus einer privaten Sammlung von Gemälden und gilt als eine der wichtigsten in Spanien. Die Stücke umfassen verschiedene künstlerische Epochen, und Arbeiten von einer Vielzahl von Künstlern, angefangen von El Greco bis Zurburán und dem aus Valencia stammenden Sorolla.

Mehr lesen
Valencia Cathedral (Seu)
star-3.5
72
69 Touren und Aktivitäten

Die Kathedrale von Valencia (auch "Seu" genannt) ist für ihre vielen architektonischen Stilrichtungen und weltweit als die Heimat des Heiligen Grals bekannt. Während die Kuppel und der Turm der Kathedrale aus der Gotik stammen, gehen der Haupteingang auf die Barockzeit und einige der Kapellen auf die Renaissance zurück.

Wer mehr über die architektonische Geschichte und Schätze der Kathedrale erfahren möchte, sollte dem Heiligen Gral in der prächtigen Capilla del Santo Caliz beim Haupteingang einen Besuch abstatten. Angeblich ist dies der Kelch des letzten Abendmahls.

Die de Borja Kapelle zeigt einige wunderbare Fresken von Goya und das Museum stellt eine Ansammlung an Gewändern und Statuen aus.

Mehr lesen
Barrio del Carmen
30 Touren und Aktivitäten

Valencias Barrio del Carmen liegt in der Ciutat Vella, oder Altstadt, und hat in vielerlei Hinsicht die Seele einer spanischen Küstenstadt. Eingebettet zwischen einer moslemische Mauer aus dem 11. Jahrhundert und einer christlichen aus dem 14. Jahrhundert, ist es ein Ort voller Geschichte aus über 1000 Jahren.

Reste der fernen Vergangenheit kann man heute noch auf den Straßen von El Carmen sehen. Die eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten sind sicherlich die mittelalterlichen Türme, Torres de Quart und Torres de Serrano, von denen beide einst zu der nun zerstörten christlichen Mauer gehörten. Dann gibt es das Portal de Valldigna (auf der Straße mit dem gleichen Namen), das einst das Tor durch den moslemischen Wall zu dem maurischen und jüdischen Viertel war. Außerdem gibt es das Kloster von Carmen aus dem 13. Jahrhundert, was heute ein Museum ist

Mehr lesen
Plaza de la Reina
28 Touren und Aktivitäten

Der Plaza de la Reina ist nicht besonders alt. Er wurde erst im Jahre 1878 gegründet, als ein dreieckiger Block von Gebäuden zerstört wurde, um Platz für einen großen Marktplatz zu schaffen. Heute ist der Plaza der Zentralpunkt der Stadt. Er ist gefüllt mit Autos, Blumenbeeten, Fußgängern, und ist gesäumt von einer Vielzahl von Cafés und Terrazas (Sitzgelegenheiten im Freien). Sie finden hier eines der ältesten Restaurants der Stadt, Horchatería Santa Catalina. Der ideale Ort um Valencia's berühmteste Getränk zu versuchen, das nussig und erfrischende Horchata.

Vielleicht noch interessanter als der Plaza selbst sind die Gebäude, die ihn umgeben. Eines der wichtigsten davon ist sicherlich die Kathedrale von Valencia. Gebaut im 13. Jahrhundert, auf dem Gelände einer ehemaligen Moschee, ist die Kirche vorwiegend im gotischen Stil, eine Mischung aus architektonischen Stilen. Die Basilika ist etwas ganz besonderes, da viele glauben, dass hier der Heilige Gral liegt.

Mehr lesen
Plaza del Ayuntamiento
star-2
1
32 Touren und Aktivitäten

Die großartige Plaza Ayuntamiento ist einer der drei Hauptplätze von Valencia.

Die beeindruckende Plaza mit einem Springbrunnen und einer Rasenfläche in ihrer Mitte wird von einigen der bedeutsamsten Gebäude Valencias umgeben.

Die Glocken im Turm des neoklassizistischen Rathauses läuten jede volle Stunde und im Inneren des opulenten Gebäudes sieht man Marmor und aufwändig geschnitztes Holz.

Das Postamt wirkt mit seiner Bleiglaskuppel eher wie ein Theater als ein Verwaltungsgebäude. An der Plaza treffen sich gerne die einheimischen Valencianer und während des jährlichen Fallas Fests findet hier ein tolles Feuerwerk statt.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Valencia

Quart Towers (Torres de Quart)

Torres de Quart

12 Touren und Aktivitäten

Vor langer Zeit hatte Valencia vier Stadttore, die durch die mittelalterliche Stadtmauer führten. Im 19. Jahrhundert benötigte man in der Stadt mehr Platz um zu wachsen, und die Steinmauer wurde abgerissen. Nur zwei der Stadttore sind erhalten geblieben, eines im Norden und, das Torres de Quart (oder Quart Türme) aus dem 15. Jahrhundert im Westen.

Das Torres de Quart diente als das westliches Stadttor von Valencia und führt zu dem Pueblo Quart de Poblet, von dem das Tor seinen Namen hat. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Türme einige Schlachten überstanden. Erinnerungen von Napoleon's Angriff sieht man an den Außenwänden des Turms. Das Torres de Quart fungierte über Jahrhunderte als Gefängnis. Im 16. Jahrhundert, zunächst für Frauen, und von 1813 bis 1932 als Militärgefängnis.

Mehr erfahren
Valencia Oceanografic (L'Oceanogràfic)

Valencia L'Oceanogràfic

9 Touren und Aktivitäten

Das L'Oceanogràfic ist von außen bereits beeindruckend, aber unter dem wellenförmigen Dach leben 45.000 Tiere aus 500 verschiedenen Arten, die in über 40 Millionen Liter Wasser schwimmen. Das Ozeanarium wurde im Jahr 2003 eröffnet und ist das größte seiner Art in Europa. Der futuristische Gebäudekomplex der Stadt der Künste und Wissenschaften ist wohl das beliebteste Ausflugsziel in Valencia.

L'Oceanogràfic ist in zehn verschiedene Bereiche aufgeteilt. Es werden die wichtigsten Ökosysteme der Unterwasserwelt vorgestellt. Das Mittelmeer, die Ozeane, das Rote Meer und vieles mehr wird hier erklärt. Schildkröten, Haie, Wale, Delphine, Walrosse und sogar Vögel der verschiedenen Ökosysteme sind hier zu finden. Auch verschiedene Lebensräume, wie Mangroven Sümpfe und Marschen werden gezeigt.

Mehr erfahren
Valencia Hemisferic

L‘Hemisferic Valencia

3 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Museo de Bellas Artes de Valencia (Museum of Fine Arts)

Museo de Bellas Artes de Valencia (Museum der Schönen Künste)

2 Touren und Aktivitäten

Valencias Museum der Schönen Künste, das Museo de Bellas Artes, ist eines der schönsten in ganz Spanien. Liebhaber spanischer Kunst werden über Werken von El Greco, Goya, Velazquez und Murillo ins Schwärmen geraten.

Die gotische Kunst ist ebenfalls einer der Höhepunkte, darunter Bilder der frühen spanischen Maler. Das wohl bekannteste Werk der Galerie ist das grüblerische Selbstportrait von Velazquez.

Mehr erfahren
Bioparc Valencia

Bioparc Valencia

1 Tour und Aktivität

Möglicherweise waren Sie schon einmal im Zoo, aber sie waren wahrscheinlich noch nie in einem Zoo dieser Art. Bioparc Valencia ist stolz auf das Konzept der Zoo-Immersion (Zoo einmal andersherum). Bei dem der menschliche Besucher in den Lebensraum der Tiere eintaucht und nicht umgekehrt, wie es traditionell der Fall ist. Hierbei sind die Tiere nicht in Käfigen- und Gehäusen, sondern in einer Umgebung, die möglichst nah ihrer natürlichen Umgebungen angepasst wurde. Gäste im Bioparc gehen über einen Weg im Safari-Stil, mit Teichen, Flüssen und Felsen die als Hindernisse dienen und nicht Stangen und Zäune.

Der Bioparc eröffnete 2008 und befindet sich am westlichen Ende der Turia Flussbett Gärten. Das Gebiet umfasst rund 10 Hektar Land, auf dem alle Arten von Wildtieren leben. Die Kreaturen stammen aus vielen Teilen der Welt, und reichen von Flusspferden, Löwen, Affen, bis zu Giraffen und vielen mehr.

Mehr erfahren
Museum of Las Fallas (Museo Fallero)

Museums von Las Fallas

2 Touren und Aktivitäten

Jedes Jahr im Mai sind die Straßen in Valencia für eine Woche voll mit riesigen Skulpturen, die aussehen wie Komikfiguren. Am Ende der Woche werden diese bunten Giganten auf hohen Lagerfeuern, die die Stadt beleuchten und den Himmel mit Rauch füllen, verbrannt. Wenn Ihr Besuch in Valencia nicht zeitgleich mit dieser Veranstaltung ist, können Sie sich trotzdem im Museums von Las Fallas mit dem Brauch vertraut machen.

Um das Museum zu verstehen, müssen Sie zunächst dieses feurige Fest und speziell die Fallas selbst begreifen. Die Fallas sind in der Regel riesige Skulpturen aus Pappmaché, die durch Politik oder Pop-Kultur beeinflusst sind. Hunderte dieser Kreationen sind auf den Plätzen, auf den Straßen und Kreuzungen rund um die Stadt zu sehen. Neben jeder großen Falla steht eine Miniatur Version, die sogenannte ninot.

Mehr erfahren
Institut Valencià d'Art Modern (IVAM)

Instituto Valenciano de Arte Moderno (IVAM)

1 Tour und Aktivität

Zeitgenössische internationale und spanische Kunst wird in Valencias bekanntem Instituto Valenciano de Arte Moderno (IVAM) gezeigt. Bildungskurse, Workshops und Konzerte begleiten die permanente Sammlung der Galerie und auch temporäre Ausstellungen werden hier gezeigt. Das Centre Julio Gonzales beherbergt die Ausstellungen, während in der unterirdischen Sala de la Muralla temporäre Veranstaltungen stattfinden und die mittelalterlichen Schutzmauern zu sehen sind, die während des Baus des Gebäudes ausgegraben wurden. Im Mittelpunkt der Sammlung stehen die Skulpturen und Zeichnungen von Miguel Navarro.

Mehr erfahren
Monastery of San Miguel de los Reyes (National Library of Valencia)

Kloster San Miguel de los Reyes

Ein Ausflug in die Bibliothek war sicherlich noch nie so interessant wie bei einem Besuch in der Nationalbibliothek von Valencia. Denn die Biblioteca ist auch als Kloster San Miguel de los Reyes bekannt. Ein Komplex der im 16. Jahrhundert errichtet wurde und der weit mehr, als nur ein Ort für die Archivierung von Büchern und Dokumenten ist.

Gebaut wurde das Kloster durch den Herzog von Kalabrien, und befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen Abtei. Und was für ein Bauwerk es ist. Komplett mit einer zweitürmigen Renaissance Fassade, mit einer Kirche und zwei Innenhöfen, von denen der eine mit einer Säulengalerien umgeben ist. Der andere Hof ist unvollendet. Das äußere des eindrucksvollen Klosters, erinnert an das El Escorial Kloster in der Nähe von Madrid.

Mehr erfahren
Admiral’s Baths (Baños Arabes del Almirante)

Baños Árabes del Almirante

Vor einigen hundert Jahren war die Stadt Valencia – und ein Großteil der iberischen Halbinsel – unter muslimischer Herrschaft. Viele Relikte aus dieser Zeit sind lange verblasst, aber Sie können diese immer noch in den Baños Árabes del Almirante aus dem 14. Jahrhundert ansehen.

Obwohl diese Bäder tatsächlich erbaut wurden, kurz nachdem Valencia unter katholische Herrschaft kam, repräsentieren sie die Mudéjar-Architektur und die Hamam-Bäder Spaniens und der Welt sehr gut. Die Baños tragen tatsächlich die gängigen Hamam-Eigenschaften, darunter kalte, warme und heiße Räumlichkeiten. Hier finden Sie auch andere typische arabische Bäderdetails wie die pferdehufförmigen Bögen und die geometrischen Dachflächenfenster.

Die Baños Árabes del Almirante wurden nicht nur vor hunderten von Jahren genutzt, sie waren bis ins 20. Jahrhundert in Betrieb.

Mehr erfahren
Valencia Cruise Port (Puerto)

Valencia Kreuzschiffhafen

star-4.5
112
37 Touren und Aktivitäten

Kreuzfahrtschiffe legen etwa 4 km außerhalb der Innenstadt von Valencia an. Einige Schiffe bieten einen Shuttleservice an oder Taxis sind leicht zu finden, und bringen Sie an den Zentralen und malerischen Plaza del Ayuntamiento. Oder Sie können in der Hafengegend bleiben, wo es eine bunte Mischung aus alter und neuer Architektur gibt, sowie viele Restaurants und Bars.

Vom Plaza del Ayuntamiento können Sie durch die alten Straßen von Barrio del Carmen wandern und eines der zahlreichen Museen besuchen. Oder bewundern Sie die Kirchen, darunter die Kathedrale am Placa de la Reina, ein optisch markantes Opern- und Musikhaus, und die gotische Basilika am Placa de le Rande. Die fabelhafte Stadt der Künste und Wissenschaften umfasst das Aquarium L'Ozeanografie, mit 45.000 Tieren aus 500 Arten, einschließlich Wale, Haie, Pinguine und Delphine. Das Gebäude selbst ist ein sehr modernes Gebäude, entworfen vom berühmten zeitgenössischen Architekt Salvatore Calatrava.

Mehr erfahren
House of San Vicente Ferrer

San Vicente Ferrer Haus

Städte und Regionen in Spanien haben ihre eigenen Schutzheiligen. In Valencia, ist der Schutzheilige San Vicente Ferrer, der im 14. Jahrhundert in der Stadt geboren wurde. Es ist keine Überraschung, dass sein ehemaliges Zuhause heute ein heiliger Ort für Katholiken, sowie für die Valenciennes selbst ist.

Statt seines Geburtshauses steht heute eine Kapelle aus dem 20. Jahrhundert an dem gleichen Ort. Abgesehen von der gemütlichen Innenausstattung ist die kleine Kirche auch die Heimat eines heiligen Brunnens, nach dem die Straße benannt wurde. Im Eingangsbereich sieht man auf dekorierten Fliesen, Darstellungen verschiedener Wunder des Heiligen.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973