Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Versailles

Aktivitäten in  Versailles

Willkommen in Versailles

Das prächtige Schloss von Versailles aus dem 17. Jahrhundert, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, lockt mit seiner Pracht, Geschichte und Dekadenz. Versailles liegt nur 23 Kilometer südwestlich von Paris und zählt zu den beliebtesten Touristenattraktionen Frankreichs. Reisende aus aller Welt bewundern die opulenten Suiten und gepflegten Gärten. Buchen Sie eine halbtägige, vollständige oder sogar mehrtägige Skip-the-Line-Tour mit einem erfahrenen Guide, um die Warteschlangen zu überwinden. Folgen Sie Ihrem Führer durch den wunderschönen Spiegelsaal, das King's Grand Apartment und die Royal Chapel. Nehmen Sie an einer VIP-Tour in kleinen Gruppen teil, um durch eine reservierte Tür einzutreten und die Privatbibliothek von Louis XVI und die Royal Quarters zu besuchen. Erkunden Sie draußen im Versailles Park die Blumenbeete und Alleen zu Fuß, mit dem Segway oder mit der traditionellen Pferdekutsche. Hier erhellen Attraktionen wie der Canal Grande, das Grand Trianon, das Petit Trianon und der Weiler der Königin das Leben von Ludwig XVI. Und Königin Marie Antoinette außerhalb der Grenzen des Palastes. Besuchen Sie im Sommer eines der Konzerte mit klassischer Musik in Versailles in den Gärten oder verdoppeln Sie Ihr Abenteuer, indem Sie einen Ausflug in die berühmten Gärten von Claude Monet in Giverny unternehmen. Sie werden eine umfangreiche Sammlung impressionistischer Werke bewundern und für einen unvergesslichen Tag durch den berühmten Liliengarten schlendern.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Versailles

#1
Versailler Gärten (Jardins de Versailles)

Versailler Gärten (Jardins de Versailles)

star-57 692
Der Versailler Palast von Ludwig XIV. Wird mit dem Preis für das meistbesuchte Schloss Frankreichs ausgezeichnet, und die prächtigen Versailler Gärten (Jardins de Versailles) sind weltbekannt. Eine Reihe wunderschön angelegter Gärten, atemberaubender Springbrunnen und von Bäumen gesäumter Wege auf einer Fläche von 800 Hektar befinden sich am kreuzförmigen Canal Grande.Mehr
#2
Spiegelsaal (Galerie des Glaces)

Spiegelsaal (Galerie des Glaces)

star-4.59 425
Die Opulenz des Schlosses von Versailles erreicht ihren Höhepunkt im Spiegelsaal (Galerie des Glaces) - einem 73 Meter langen Ballsaal mit 357 Spiegeln, der 17 riesige Bögen auf einer Seite und 17 Arkadenfenster mit Blick auf die Seite schmückt die formalen Gärten auf der anderen Seite. Es war auch der Ort der Unterzeichnung des Vertrags von Versailles, der den Ersten Weltkrieg offiziell beendete.Mehr
#3
Neptunbrunnen (Bassin de Neptune)

Neptunbrunnen (Bassin de Neptune)

star-4.51 565
Die Schlossgärten von Versailles sind weitläufig, im französischen Stil angelegt und berühmt für ihre geometrisch ausgerichteten Terrassen, von Bäumen gesäumten Wege und insbesondere für ihre Teiche.Von allen schönen Brunnenbecken in den Versailler Gärten ist der Neptunbrunnen (Bassin de Neptune) der größte.Der Brunnen wurde vom berühmten Landschaftskünstler Le Notre entworfen und zwischen 1661 und 1700 angelegt. Er besteht aus drei Gruppen von Statuen, darunter Neptun und Amphitrite.Ein neuer Brunnen, der in den 1730er Jahren von Ludwig XV. Installiert wurde, wurde für die Kraft und Vielfalt seines Wasserstrahls über den skulpturalen Gruppen gefeiert. Insgesamt verfügt der Brunnen über 99 Wassereffekte und wird vom schönen Drachenbrunnen überragtIm Sommer ist der Neptunbrunnen (Bassin de Neptune) ein Schwerpunkt für die Ausstellung choreografierter Feuerwerke, die sich spektakulär im weitläufigen Pool des Brunnens widerspiegeln.Mehr
#4
Grand Trianon

Grand Trianon

star-4.55 299
Das Grand Trianon mit der rosa Kolonnade wurde 1687 vom berühmten Architekten Mansart als ruhige Flucht aus dem Hofleben Ludwigs XIV. Erbaut.Der elegant lange und niedrige Palast aus rosafarbenem Marmor und Porphyr setzt Maßstäbe für das Design eines italienischen Wintergartens und verfügt über geometrisch geordnete Reihen von Säulen und Fenstern, die von einem Balustraden-Dach gekrönt werden.Die ursprüngliche Einrichtung wurde während der Revolution geplündert. Heute ist der Palast im Empire-Stil eingerichtet und spiegelt die Dekoration von Napoleon wider, der von dem Gebäude besonders begeistert war. Um den Palast herum befindet sich ein schöner Blumengarten.Während das Grand Trianon für die Öffentlichkeit zugänglich ist, ist es auch eine offizielle Residenz des französischen Präsidenten.Mehr
#5
Nachlass von Marie-Antoinette

Nachlass von Marie-Antoinette

star-51 037
Marie-Antoinette hat in Versailles Spuren hinterlassen, die größer sind als alle anderen, die die Königinnen der französischen Monarchie hinterlassen haben, und die physische Verkörperung ihrer Außenseiter-Wege findet sich auf ihrem Anwesen auf dem Gelände der Gärten von Versailles.Der Nachlass der Marie-Antoinette besteht aus mehreren Elementen. Da ist das Petit Trianon, das als ihr Palast außerhalb der Heimat diente. Marie-Antoinette war oft frustriert von der Politik des Hofes ihres Mannes und floh in ihre königliche Residenz, in die niemand ohne ihre ausdrückliche Einladung eintreten konnte - nicht einmal der König selbst.Es gibt auch Marie-Antoinettes persönliche Gärten, durch die Besucher heute schlendern und sehen können, dass sie seit der Regierungszeit der Königin unverändert sind. Sie hatte auch einen Weiler - eine glamouröse, malerische Interpretation der rustikalen Landhäuser, die die damalige Aristokratie auf dem Gelände ihrer eigenen Ländereien hatte - mit einem Gemüsegarten und einem bewirtschafteten Bauernhof zusätzlich zu ihrer Mühle, dekorativen Gärten und dem bezaubernden See .Mehr
#6
Canal Grande

Canal Grande

star-4.55 145
Wenn Sie die hintere Terrasse des Schlosses von Versailles betreten, wird der atemberaubende Blick auf die königlichen Gärten vom Canal Grande dominiert, der Ihren Blick auf den äußersten Rand des Geländes lenkt. Obwohl es ein spektakuläres Merkmal des Parks ist, wurde es entworfen und wird heute als praktisches Merkmal der Gärten verwendet.Der ursprüngliche Name Little Venice wurde im Laufe eines Jahrzehnts im späten 17. Jahrhundert unter Ludwig XIV. Erbaut und stammt aus den Eröffnungsgeschenken des Kanals vom Dogen von Venedig: einem vollständigen Satz Gondeln mit venezianischen Gondolieri. Ebenfalls festgemacht waren verschiedene Schiffe und Yachten, die im Maßstab des Kanals gebaut und für aufwändige Wassershows und Nachbildungen berühmter Schlachten verwendet wurden. Der Kanal ist aber auch das Hauptmerkmal der Bewässerungssysteme für die Gärten, mit denen Wasser aus den höheren Lagen abgelassen und bergauf zurückgepumpt wird, um sie wieder zu bewässern - ein genialer Schritt für seine Zeit.Heute ist der Canal Grande nicht nur das Juwel der Gärten von Versailles, sondern bietet dank der gemieteten Ruderboote auch einen einzigartigen Blick auf das Schloss, wie es seit Jahrhunderten betrachtet wird. Und die Sommerbrunnenshows und Feuerwerke im Canal Grande zu sehen, ist eine Erinnerung, die ein Leben lang anhält!Mehr
#7
Königliche Kapelle von Versailles (La Chapelle Royale)

Königliche Kapelle von Versailles (La Chapelle Royale)

star-4.52 647
In der Geschichte des Schlosses von Versailles gab es fünf Kapellen, von denen heute nur noch die letzte übrig ist - die königliche Kapelle von Versailles (La Chapelle Royale), deren Äußeres vom Innenhof aus zu sehen ist, da sie die sonst symmetrische Kapelle stört Gestaltung des Palastes.Obwohl es im frühen 18. Jahrhundert unter Ludwig XIV. Offiziell fertiggestellt und 1710 geweiht wurde, wurden bis weit ins 20. Jahrhundert hinein Verbesserungen und Renovierungen vorgenommen. Der Großteil seiner Nutzung fand jedoch im 18. Jahrhundert mit täglichen Messen, königlichen Hochzeiten - einschließlich der von Ludwig XVI. Und Marie Antoinette - sowie Geburtsanzeigen und Taufen statt.Da die französische Monarchie stark im Katholizismus verankert war, spielte die königliche Kapelle eine große Rolle in der Regierungszeit Ludwigs XIV., Obwohl sie heute ein entweihter Raum ist. Heute finden in der Royal Chapel klassische Konzerte und andere Sonderveranstaltungen statt, die jedoch mit Ausnahme von VIP-Touren für die Öffentlichkeit täglich geschlossen sind.Mehr
#8
Orangerie von Versailles (l'Orangerie de Versailles)

Orangerie von Versailles (l'Orangerie de Versailles)

star-41 090
Die Orangerie im Schloss Versailles (Orangerie de Versailles) zählt zu den krönenden Leistungen des Architekten Jules Hardouin-Mansart. Das architektonische Juwel wurde zwischen 1683 und 1685 erbaut und verfügt über eine große Galerie mit Gewölbedecken, in der in den Wintermonaten Zitrusbäume untergebracht waren. Mehrere bemerkenswerte Skulpturen säumen den Raum.Mehr
#9
Königliche Oper von Versailles (L'Opéra Royal du Château de Versailles)

Königliche Oper von Versailles (L'Opéra Royal du Château de Versailles)

star-58
Die königliche Oper von Versailles (L'Opéra Royal du Château de Versailles) wurde kürzlich in ihrer ursprünglichen Pracht renoviert und ist für einen König geeignet. Man kann sich vorstellen, welche Spektakel hier im Laufe der Jahrhunderte aufgeführt wurden. Aber seine Geschichte ist etwas rockiger als man es von einer Monarchie erwarten könnte.Ludwig XIV. War der erste, der im späten 17. Jahrhundert die Idee eines speziellen Aufführungsraums für königliche Aufführungen hatte, aber die sich daraus ergebenden historischen Probleme, die die Monarchie plagten, führten dazu, dass Ludwig XV. Seinen Bau stoppte. Das heißt aber nicht, dass es im Palast keine Shows gab. Stattdessen wurde für jedes Konzert und jede Aufführung ein ganzes Theater von Grund auf neu gebaut und dann abgebaut.Angesichts des Spektakels, das die Hochzeit von Ludwig XVI. Und Marie Antoinette sein würde, schloss der Großvater des Dauphin den Bau ab und ist das Royal Opera House, das wir heute kennen.Seit ihrer Wiedereröffnung im Jahr 2009 nach umfangreichen Renovierungsarbeiten hat die Palastverwaltung konzertierte Anstrengungen unternommen, um jede Saison eine vollständige Reihe von Aufführungen und Programmen zu buchen. Mit dieser neuen Ära besteht die Hoffnung, dass die kommenden Generationen diesen historischen Raum wieder genießen werden.Mehr
#10
King's State Apartment (Großes Appartement du Roi)

King's State Apartment (Großes Appartement du Roi)

star-4959
Der Höhepunkt eines Besuchs in Versailles ist das Betreten des King's State Apartment (Grand Appartement du Roi), das Le Vau in den 1670er Jahren für Ludwig XIV. Erbaut hat. Das King's Apartment ist eine Folge von Salons, die den Göttern und Planeten gewidmet sind und für Hoffunktionen genutzt werden.Zu den opulenten Queen's Apartments gehören die Privatzimmer und das Schlafzimmer der goldenen Königin, deren versteckte Tür Marie-Antoinette in den frühen Tagen der Revolution benutzte, um dem Pariser Mob zu entkommen.Der spektakulärste Raum im gesamten Palast ist die glitzernde Galerie des Glaces. Die mit Spiegel ausgekleidete Barockhalle wurde 1678 von Mansart entworfen und verfügt über spiegelverkleidete Bogenfenster und vergoldete Skulpturen mit Kristallkronleuchtern in der Höhe.Der Vertrag von Versailles wurde am Ende des Ersten Weltkriegs im Spiegelsaal unterzeichnet.Mehr

Reiseideen

So verbringen Sie einen Tag in Versailles

So verbringen Sie einen Tag in Versailles

Top-Aktivitäten in Versailles

Paris Museum Pass für 4 Tage

Paris Museum Pass für 4 Tage

star-4.5
68
Ab
$ 99,75 USD
1-stündiger Rundflug um Paris

1-stündiger Rundflug um Paris

star-5
4
Ab
$ 155,46 USD
Paris Museum Pass für 2 Tage

Paris Museum Pass für 2 Tage

star-3.5
73
Ab
$ 77,67 USD
Halbprivate Royals von Versailles

Halbprivate Royals von Versailles

star-5
1
Ab
$ 244,76 USD
Entdecken Sie die Sammlung im Pompidou

Entdecken Sie die Sammlung im Pompidou

star-5
2
Ab
$ 266,41 USD
pro Gruppe