Victoria
Daten auswählen
Wählen Sie Daten aus
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Victoria

Aktivitäten in  Victoria

Willkommen in Victoria

Victoria, die Hauptstadt der kanadischen Provinz British Columbia, liegt an der südöstlichen Küste von Vancouver Island und hat eine reiche Kolonialgeschichte, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Bus- und Wandertouren führen Besucher von Garden City zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Antique Row, dem Beacon Hill Park, dem Craigdarroch Castle (einer nationalen historischen Stätte Kanadas), dem Oak Bay Marina und dem Mount Tolmie, während die berühmten Butchart Gardens Reisende aus der ganzen Welt begeistern mit ihren bezaubernden Blumendisplays. Food-Touren zeigen die verschiedenen Käsesorten, feinen Pralinen, Craft Beer und göttlichen Meeresfrüchte der Region. Sightseeing-Flüge mit Wasserflugzeugen bieten einen Blick aus der Vogelperspektive auf die Küstenlandschaft. Für viele Besucher von Victoria fällt jedoch eine Aktivität unter allen anderen auf: die Walbeobachtung. Kreuzfahrten starten in Victoria und führen in die tiefen Gewässer des Salish Sea, wo Grau-, Buckel-, Killer- und Zwergwale durch die Wellen brechen und krachen. Reisende beobachten auch regelmäßig andere einheimische Wildtiere wie Seevögel, Otter, Schweinswale, Seelöwen und Robben. Für Besucher, die etwas mehr Zeit zur Verfügung haben, bieten drei- bis achttägige Touren weiter entfernte Ziele wie den Barkley Sound. Strathcona-Westmin Provincial Park; und die schneebedeckten Gipfel - oder sommerlichen Wander- und Mountainbike-Strecken - von Whistler, wo Reisende das Beste der kanadischen Wildnis erleben können.

Top 15 Sehenswürdigkeiten in Victoria

#1
Butchart Gardens

Butchart Gardens

star-52 941
Die 1904 gegründeten Butchart Gardens verwöhnen die Besucher mit einer bezaubernden Blumenshow, die sich mit den Jahreszeiten ändert. Der botanische Raum erstreckt sich über 22 Hektar auf Vancouver Island in British Columbia und ist aufwendig in separate Themengärten angelegt, deren Landschaftsgestaltung Gärtner und Naturliebhaber gleichermaßen beeindruckt und inspiriert.Mehr
#2
Victoria Inner Harbor

Victoria Inner Harbor

star-5989
Victoria's Inner Harbour ist der belebte Hafen der Stadt. Egal, ob Sie eine Walbeobachtungskreuzfahrt unternehmen oder eine Meeresbrise genießen, der Inner Harbor ist ein unverzichtbarer Zwischenstopp bei der Erkundung von Victoria. Zu den Highlights zählen das elegante Fairmont Empress Hotel und die engen Gassen dahinter.Mehr
#3
Craigdarroch Schloss

Craigdarroch Schloss

star-5256
1890 baute der schottische Kohlebaron Robert Dunsmuir das Craigdarroch Castle in Victoria, British Columbia, um seinen übermäßigen Reichtum zu demonstrieren. Diese Villa auf einem Hügel mit 39 Zimmern ist reich an opulenten Details, darunter mehrere Türme und Schornsteine, ein rotes Schieferdach, Buntglasfenster, Holzschnitzereien, antike Möbel und Gemälde mit Goldrahmen.Mehr
#4
Beacon Hill Park

Beacon Hill Park

star-5606
Die natürliche Schönheit ist nur der Anfang der Attraktivität des Beacon Hill Park, der sich über den südlichen Rand von Victoria, British Columbia, erstreckt. Es ist ein beliebter Ort für Einheimische und Besucher, mit einem Streichelzoo, Splashparks, Spielplätzen, Sportfeldern, scheinbar endlosen Fußwegen und einem der höchsten Totempfähle der Welt.Mehr
#5
Victoria Chinatown

Victoria Chinatown

star-5678
Victoria Chinatown wurde Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet und gehört zu den ältesten in Nordamerika. Victoria's Chinatown ist heute eine nationale historische Stätte und beherbergt Cafés, Studios, Kräuterkundige, Teestuben und Geschäfte sowie die schmale Fan Tan Alley, die an ihrer engsten Stelle 88,9 Zentimeter breit ist.Mehr
#6
Parlamentsgebäude in British Columbia

Parlamentsgebäude in British Columbia

star-5380
Die Parlamentsgebäude von British Columbia wurden mit Blick auf den Innenhafen von Victoria erbaut und bilden ein beeindruckendes architektonisches und historisches Wahrzeichen, nur wenige Schritte von der Innenstadt entfernt.Als der Provinzgesetzgeber aus seiner früheren Heimat herauswuchs, veranstaltete die Provinzregierung einen Architekturwettbewerb zum Bau der neuen Gesetzgebungsgebäude. Francis Rattenbury, ein damals 25-jähriger Neuankömmling aus England, gewann mit seinen neobarocken Plänen mit drei Gebäuden, aber der Bau verlief nicht ohne Probleme. Das Projekt überstieg sein ursprüngliches Budget, aber die neuen Parlamentsgebäude von British Columbia öffneten 1898 ihre Türen.Der weiße Marmor, die massive zentrale Kuppel und die lange Fassade bildeten zusammen ein innovatives und beeindruckendes Denkmal für eine zu dieser Zeit relativ junge kanadische Provinz. Das Gebäude ist bis heute ebenso beeindruckend, und auf seinem Grundstück befinden sich einige neue Wahrzeichen. Eine Statue von Königin Victoria steht im Vorgarten, während eine Figur von George Vancouver auf der zentralen Kuppel sitzt. Es gibt auch eine Statue eines Soldaten zum Gedenken an die gefallenen Helden der Provinz aus dem Ersten Weltkrieg, dem Zweiten Weltkrieg und dem Koreakrieg.Mehr
#7
Fairmont Empress Hotel

Fairmont Empress Hotel

star-5387
Der großartige Stil des Fairmont Empress Hotels gibt den Ton für Victorias Inner Harbor an, wo Boote nur wenige Schritte von den historischsten Sehenswürdigkeiten der Stadt entfernt anlegen. Der Besuch der Fairmont Empress ist nicht nur für Übernachtungsgäste gedacht. Der Nachmittagstee hier ist seit mehr als einem Jahrhundert eine Tradition in Victoria.Mehr
#8
Sidney (Sidney-by-the-Sea)

Sidney (Sidney-by-the-Sea)

star-52 493
Sidney, British Columbia, wird oft Sidney-by-the-Sea genannt und ist ein passender Name. Die Stadt wird von der Haro-Straße flankiert, die direkt in das größere Salish-Meer mündet. Die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden sich entweder auf dem Wasser selbst oder sind damit verbunden.Vogelbeobachtung, Walbeobachtung, Kajakfahren und Tauchen sind in der gesamten Region beliebt. Die Stadt ist auch das Tor zum Gulf Islands National Park Reserve. Dieses kleine Parkreservat schützt eine repräsentative Stichprobe der Straße von Georgia Lowlands, die als eine der ökologisch am stärksten gefährdeten Naturregionen im Süden Kanadas gilt.Das Shaw Ocean Discovery Center, ein gemeinnütziger Aquarium- und Meeresbildungskomplex mit Schwerpunkt auf dem Salish Sea-Ökosystem, befindet sich in der Nähe des Sidney Pier, während sich sowohl das Shoal Harbour Migratory Bird Sanctuary als auch das Sidney Channel Important Bird Area in der Nähe befinden. Sidney ist auch die einzige kanadische Anlaufstelle für das Fährsystem des US-Bundesstaates Washington. Fähren fahren von und nach Anacortes und zu den San Juan Islands.Mehr
#9
Royal British Columbia Museum

Royal British Columbia Museum

star-549
Die Geschichte von British Columbia, von Totempfählen bis zu antiken Fossilien, wird im Royal British Columbia Museum in Victoria ausgestellt. Entdecken Sie umfangreiche Sammlungen, die die Natur und das menschliche Erbe abdecken, mit Dioramen, die historische Artefakte in einen Kontext stellen. Ein hochfliegender IMAX-Bildschirm und Sonderausstellungen tragen zum Museumserlebnis bei.Mehr
#10
Fishermans Wharf

Fishermans Wharf

star-5104
Fisherman's Wharf ist eine vielseitige Kombination aus Touristengeschäften und Wohnhäusern. Obwohl die Blütezeit des Fischfangs vorbei ist und zu diesem Zeitpunkt ein Fischereifahrzeug an jeden Ausrutscher am Fisherman's Wharf gebunden war, mit Ausnahme der beiden „an Bord lebenden“ Docks, hat sich an der Atmosphäre nicht viel geändert. Bunte Charaktere durchstreifen immer noch die Docks, aber jetzt reiben sie sich oft mit vorbeiziehenden Touristen und nicht mit seehärteten Fischern.Die Häuser an Bord wurden in wunderschöne Float-Häuser verwandelt, von denen jedes so vielseitig wie das letzte ist und stolz sein eigenes Dekor und seinen eigenen Charme trägt.Robben sind am Dock nahezu konstant und sie erhalten mehr als ihren Anteil an Ködern von den örtlichen Fischgeschäften, die darauf abzielen, die Touristen bei Laune zu halten und die Register klingeln zu lassen. Die kleine Sammlung von Geschäften umfasst eine Eisdiele, einen Grill, einen Fish and Chips-Stand und ein Kaffeehaus sowie einen ausgezeichneten Fischmarkt und Krabbenverkauf. Es gibt auch einen ausgehenden Tourismus, da Walbeobachtungs- und Seekajaktouren vom Fisherman's Wharf aus beginnen und durch den Hafen aufs Meer hinausfahren.Mehr
#11
Regierungsstraße

Regierungsstraße

star-51 360
Die Government Street verläuft durch das Herz der Innenstadt von Victoria und beherbergt viele Einkaufsmöglichkeiten und lokale Geschichte. Entlang der Victoria Harbour Front sind die British Columbia Legislature Buildings und die Fairmont Empress wichtige historische Wahrzeichen, die beide vom ungeübten britischen Architekten Francis Rattenbury entworfen wurden. Sein Entwurf für die BC Legislature Buildings, die aus weißem Marmor, einer massiven zentralen Kuppel und einer langen Fassade ein architektonisch beeindruckendes Zuhause für die Provinzregierung schaffen, war sein erstes Projekt. Dieser frühe Erfolg führte dazu, dass er den Auftrag erhielt, das Empress Hotel zu entwerfen, das heute eines der ältesten Hotels in Victoria ist. Zwischen diesen beiden Gebäuden befindet sich das Royal British Columbia Museum, in dem sich ein Museum für Natur- und Menschengeschichte sowie das Provinzarchiv von British Columbia befinden.Wenn Sie vom Empress Hotel nach Norden fahren, wird die Government Street bald zu einer ikonischen Einkaufsstraße. Einheimische Kunstwerke, High Fashion und eine Vielzahl von Fachgeschäften, in denen alles von handgefertigtem Schmuck bis hin zu handgemachter Schokolade angeboten wird, stehen an. Weitere Einkaufsmöglichkeiten finden Sie auch direkt an der Government Street, darunter die Trounce Alley, die für ihre europäischen Modegeschäfte bekannt ist. Bastion Square, wo lokale Handwerker handgemachtes Kunsthandwerk verkaufen; und die Johnson Street, die bei exklusiven Designboutiquen beliebt ist.Die Ecke von Government Street und Fisgard verläuft unter dem Gate of Harmonious Interest und dem Eingang zu Victoria's Chinatown. Es wurde 1858 gegründet und ist nach San Francisco in Nordamerika die älteste Chinatown Kanadas.Mehr
#12
Mt. Tolmie Park

Mt. Tolmie Park

star-562
Ein beliebtes Ziel für Einwohner und Touristen gleichermaßen. Der Tolmie Park ist weithin als der beste Ort für einen Panoramablick auf die Stadt Victoria anerkannt. Die Aussichtspunkte vom Gipfel (ca. 120 m über dem Meeresspiegel) bieten an klaren Tagen einen 360-Grad-Blick auf die Golfinseln, Saanich und die Stadt Victoria bis hin zum olympischen Gebirge und sogar zum Mount Baker in der Ferne. Mt. Tolmie liegt in der Nähe der University of Victoria und ist daher eine häufig besuchte Station entlang der Küstenroute des Beach Drive.Der Park liegt etwa 15 Fahrminuten von der Innenstadt von Victoria entfernt und bietet zahlreiche Wanderwege, auf denen Besucher spazieren gehen können. Alternativ können Reisende die kurvige Straße zum Gipfel hinauffahren, um schnell zu den Aussichten zu gelangen. Viele Picknicktische und Plätze, an denen die Fahrer vorbeifahren können, bieten verschiedene Aussichtsbereiche, und mehr als 1.500 Meter lange Wanderwege im Park führen Wanderer durch Wiesen und felsige Hänge, von denen viele direkt zum Gipfel führen . Der abenteuerlustige Reisende kann den Pfaden zu zahlreichen abgelegenen Naturgebieten und verschiedenen Aussichtspunkten zur Vogelbeobachtung folgen.Mehr
#13
Bateman Foundation Galerie der Natur

Bateman Foundation Galerie der Natur

star-4.547
Das Robert Bateman Center in Victoria widmet sich dem Leben und Werk seines Namensgebers und beherbergt die weltweit größte Sammlung von Bateman-Gemälden. Die Galerie lädt Besucher ein, die Natur mit den Augen des legendären kanadischen Malers und Naturforschers zu entdecken.Mehr
#14
Altstadt von Victoria

Altstadt von Victoria

star-5308
Mit historischer Architektur und gepflasterten Straßen strahlt die Altstadt von Victoria historischen Charakter aus. Das Gebiet wurde im Goldrausch des 19. Jahrhunderts zum Leben erweckt und umfasst heute den kommerziellen Kern der Stadt, Kanadas älteste Chinatown und die Uferpromenade. Besuchen Sie die bunt bemalten viktorianischen Gebäude, in denen sich Geschäfte und Restaurants befinden.Mehr
#15
Emily Carr House

Emily Carr House

star-5233
Das Emily Carr House war das Geburtshaus der kanadischen Malerin und Autorin Emily Carr und hatte einen bleibenden Eindruck auf einen Großteil ihrer Arbeit. Heute ist es ein Interpretationszentrum für Carrs Kunstwerke, Schreiben und Leben.Emily Carrs Arbeit liest sich wie ein Abenteuer. Es führte sie von abgelegenen einheimischen Siedlungen in ganz Britisch-Kolumbien in große Städte wie San Francisco, London und Paris. Aber ihr Elternhaus tauchte während ihrer gesamten Arbeit immer wieder auf, besonders während ihres Schreibens.Das Haus selbst wurde 1863 erbaut und Carr nannte es von ihrer Geburt im Jahr 1871 bis zu ihrer Abreise, um eine Künstlerausbildung in Übersee zu absolvieren. Der Tod ihres Vaters löste einen Eigentümerwechsel aus und nach Jahren des Durchgangs durch die Carr-Familie wurde das Haus verkauft. Obwohl das Haus einst abgerissen werden sollte, kehrte es zur Emily Carr Foundation zurück, bevor es von der Provinzregierung gekauft und restauriert wurde. Es gilt heute als ein Paradebeispiel für den in dieser Zeit beliebten italienischen Villenstil. Es ist auch die zweite National Historic Site von Kanada, die von den lokalen Architekten Wright und Saunders entworfen wurde, die auch den Fisgard Lighthouse gebaut haben.Mehr

Reiseideen

Wie man 2 Tage in Victoria verbringt

Wie man 2 Tage in Victoria verbringt

Wie man einen Tag in Victoria verbringt

Wie man einen Tag in Victoria verbringt

Wie man 3 Tage in Victoria verbringt

Wie man 3 Tage in Victoria verbringt

Top-Aktivitäten in Victoria

Victoria nach Vancouver mit dem Wasserflugzeug
Hohe NachfrageHohe Nachfrage
Zweistündige Luxus-Stadtrundfahrt durch Victoria

Zweistündige Luxus-Stadtrundfahrt durch Victoria

star-5
8
Ab
$ 214,04 USD
pro Gruppe
Historische Stadtbesichtigung

Historische Stadtbesichtigung

star-5
20
Ab
$ 298,12 USD
Das ultimative Gruppenpaket von Victoria

Das ultimative Gruppenpaket von Victoria

star-5
5
Ab
$ 596,24 USD
pro Gruppe
2-stündige Grand City Tour

2-stündige Grand City Tour

star-4.5
23
Ab
$ 100,00 USD
Veranstalter haben mehr an Viator gezahlt, damit ihre Erlebnisse hier präsentiert werden.

Alle Infos zum Reiseziel Victoria

When to visit

Summer is peak season in Victoria, with dry, sunny weather perfect for harborside events including the Symphony Splash and Victoria International JazzFest. If you don’t mind crowded paths, it’s also the best time to catch Butchart Gardens in full bloom. Fall has fewer tourists and discounted hotel rooms, though watch out for closed attractions around Canadian Thanksgiving in mid-October.

Der Victoria-Taschenführer der Einheimischen

Margot Bigg

Victoria is one of Margot’s favorite spots in Canada, and she lives just close enough to be able to take regular-ish weekend road trips up to the city.

The first thing you should do in Victoria is...

head straight to Chinatown, the oldest Chinatown in the country, and don't leave before taking a stroll through the famously narrow Fan Tan Alley.

A perfect Saturday in Victoria...

includes a morning stroll in pretty Beacon Hill Park, an afternoon exploring the grandiose Craigdarroch Castle, and an evening walking along Government Street in the heart of downtown.

One touristy thing that lives up to the hype is...

Butchart Gardens. Even if you aren't into plants, you can't deny how beautiful this spot is, no matter the season.

To discover the "real" Victoria...

get away from downtown and head up to visit the numerous parks and beaches in the Gordon Head neighborhood near the University of Victoria.

For the best view of the city...

head to sea! Victoria is, after all, a port city on an island, and you’ll be able to get some fantastic photos of the skyline from aboard a sailboat or ferry.

One thing people get wrong...

is assuming that Victoria is boring. While the city is not as big or lively as Vancouver, it’s still a great place to stroll and people-watch. There are also plenty of fantastic restaurants.

Das möchten Reisende auch wissen

What is Victoria known for?

The oceanside city of Victoria, located at the southern tip of Vancouver Island, is known for mild weather, and it's earned the nickname the City of Gardens. It is bike-friendly with an extensive network of bike paths, plus it's got Canada’s oldest Chinatown and an impressive number of charming pubs.

...Mehr
What is there to do in Victoria?

There's plenty to do in Victoria: explore Fisherman’s Wharf, wander the galleries of the Royal BC Museum, and see a variety of landscapes in Butchart Gardens. Visitors can also shop downtown, feast on fresh seafood, explore Canada’s oldest Chinatown, and ride the ferry for scenic views.

...Mehr
How many days do I need in Victoria?

Some travelers spend a single day in Victoria, and a day trip provides a good introduction to the oceanside city's natural beauty. But Victoria has more to offer, and it can easily entertain tourists for two or three days with its attractions, from Fisherman’s Wharf to the Inner Harbour.

...Mehr
What is there to do in Victoria in the fall?

In fall, visitors can enjoy seasonal activities such as admiring the vibrant colors in Butchart Gardens. Fans of spooky history may want to book a ghost tour in Victoria, while foodies may want to celebrate cider season with a tasting at a local cidery.

...Mehr
What can you do in Victoria for free?

There are many free things to do in Victoria. Travelers on a budget admire views at the Inner Harbour, explore Chinatown, picnic at Beacon Hill Park, or listen to live music in Market Square. Free tours are also available at the Parliament Buildings.

...Mehr
Is Victoria worth visiting?

Yes. Victoria is worth visiting. This charming oceanside city offers plenty to do for travelers including Butchart Gardens, the Royal BC Museum, and Canada’s oldest Chinatown. It is also home to a big network of friendly pubs and areas for exploring on foot including Fisherman’s Wharf and the Inner Harbour.

...Mehr