Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Wellington

Aktivitäten in  Wellington

Die coolste kleine Hauptstadt der Welt

Die neuseeländische Hauptstadt, die wegen ihrer stürmischen Küstenbrise den Spitznamen Windy Welly trägt, ist ein Zentrum für Liebhaber von Kultur und Kunst. Zu den Highlights zählen das neuseeländische Museum Te Papa Tongarewa, in dem die Kultur und Geschichte der Maori des Landes gefeiert wird. Zealandia Ecosanctuary; und eine blühende kulinarische und Craft Beer-Szene.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Wellington

#1
Zealandia Ecosanctuary

Zealandia Ecosanctuary

star-5217
Das Zealandia Ecosanctuary ist ein einzigartiger Naturschutzpark in Karori, nur wenige Minuten vom Zentrum von Wellington entfernt. Das vollständig eingezäunte Stadtprojekt ist eine erstklassige Öko-Attraktion und hat einen Großteil der Flora und Fauna, die einst die Stadt umgab, wiederhergestellt. Wald und Feuchtgebiete bieten Lebensraum für mehr als 40 einheimische Vogelarten, Amphibien und Reptilien.Mehr
#2
Mt. Victoria Lookout

Mt. Victoria Lookout

star-5624
Am Ende des Courtenay Place, Mt. Victoria ist tief in das Leben von Wellingtons Innenstadt eingebettet. Mit einer Höhe von mehr als 195 Metern an seinem höchsten Punkt, dem Berg. Der Victoria Lookout bietet einen 360-Grad-Blick auf Wellington, der sich am malerischen Hafen vorbei erstreckt.Mehr
#3
Wairarapa

Wairarapa

star-5309
Der ländliche Lebensstil und der ländliche Charme des neuseeländischen Kernlandes werden bei einem Ausflug in die Region Wairarapa, einem Gebiet mit Schafzucht, Weinbergen und Outdoor-Aktivitäten wie Reiten und Wandern durch Waldparks, deutlich. Am beliebtesten sind organisierte Radtouren mit Blick auf die Bauernhöfe und familiengeführten Weingüter der Region.Mehr
#4
Red Rocks Reserve (Pariwhero)

Red Rocks Reserve (Pariwhero)

star-5124
Pelzrobben sind normalerweise nicht das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man an Neuseelands Hauptstadt denkt, aber hier im Red Rocks Reserve (Pariwhero) an der Küste, nur wenige Minuten außerhalb der Stadt, finden sich ab Mai Kolonien großer Junggesellenrobben. Oktober. Nachdem diese Männer den Kampf verloren haben, in den Pelzrobbenkolonien auf der Südinsel Brutmännchen zu werden, schwimmen sie über die Cookstraße in den Winter an Wellingtons Küste.Selbst im Sommer, wenn es keine Robben gibt, bietet der schroffe Pfad, der zum Reservat führt, einen weiten Blick auf die Küste, wo Sie an den klarsten Tagen schneebedeckte Gipfel sehen können, die sich von der benachbarten Südinsel erheben. Das Reservat hat seinen Namen von den rötlich gefärbten Felsen an der glatten Küste, die Schichten von uralter Kissenlava sind, die vor über 200 Millionen Jahren gebildet wurden. Es sind die kleinen Eisenerzvorkommen, die den Felsen ihre Farbe verleihen, aber die alten Maori glauben, dass der Seefahrer Kupe Blut auf die Felsen vergossen hat, als ein Paua oder eine Abalone plötzlich an seiner Hand festgeklemmt wurde. Der Weg ist auch für Radfahrer, Jogger und Offroad-Fahrer zugänglich und der perfekte Weg, um sich mit der Natur zu verbinden, bevor Sie eine Nacht in der Stadt verbringen.Mehr
#5
Wellington Seilbahn

Wellington Seilbahn

star-5504
Die Wellington Cable Car ist seit 1902 in Betrieb und eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Fahrt vom zentralen Geschäftsviertel zum ruhigen botanischen Garten der Stadt bietet eine atemberaubende Lichtshow in den Tunneln sowie einen herrlichen Blick auf den Mount Victoria und den Hafen von Wellington, wenn Sie den Gipfel erreichen.Mehr
#6
Botanischer Garten von Wellington

Botanischer Garten von Wellington

star-535
Der Wellington Botanic Garden, einer der ältesten Gärten Neuseelands, ist eine Flucht vor dem Lärm der Stadt. Direkt hinter dem zentralen Geschäftsviertel von Wellington in Thorndon befindet sich dieser 25 Hektar große Garten voller einheimischer und exotischer Pflanzen. Bummeln Sie auf einem der vielen ruhigen Wege und nehmen Sie sich eine entspannte Zeit außerhalb des Großstadtdschungels.Mehr
#7
Alter St. Paul

Alter St. Paul

star-5571
Alter St. PaulDie alte St. Pauls Kathedrale mag im Vorort Thorndon in Wellington, umgeben von mehrstöckigen Büros und modernen Wohnhäusern, fehl am Platz aussehen - aber dieses denkmalgeschützte Gebäude war schon lange vor einem von ihnen vorhanden. Die 1866 erbaute schöne und makellos erhaltene gotische Kirche wurde aus einheimischem Holz erbaut.Die GrundlagenObwohl es keine Sonntagsgottesdienste mehr gibt, bleibt Old St. Pauls Wellingtons älteste anglikanische Kirche. Nach einem langen Kampf gegen den Abriss in den 1960er Jahren wird das Gebäude jetzt von Heritage New Zealand verwaltet, das die Kirche fast jeden Tag im Jahr für Besucher öffnet. Das beeindruckende Interieur beherbergt die interaktive Ausstellung „Read This Building“, in der die Konstruktion des Gebäudes detailliert beschrieben wird.Old St. Paul's ist ein beliebter Zwischenstopp für Besichtigungstouren in Wellington, einschließlich Landausflügen. Führungen durch die Kathedrale sind gegen eine geringe Gebühr möglich.Dinge zu wissen, bevor Sie gehenDer Eintritt in die Kirche erfolgt durch Spende.Der Souvenirladen Old St. Paul verkauft Souvenirs aus der Region. Alle Einnahmen fließen in die Konservierungsarbeiten an der Kathedrale.Broschüren über die Geschichte und Architektur der Kirche sind in mehreren Sprachen erhältlich.Das alte St. Paul ist für Rollstuhlfahrer zugänglich, obwohl einige Gänge für motorisierte Stühle möglicherweise zu schmal sind.Wie man dorthin kommtDie Kathedrale befindet sich in zentraler Lage in Wellington, einen Block von den neuseeländischen Parlamentsgebäuden und etwa 5 Gehminuten vom Lambton Quay entfernt. Wenn Sie mit Bus oder Bahn anreisen, steigen Sie am Autobahnkreuz aus und fahren Sie in Richtung Norden die Mulgrave Street hinauf.Wann man dorthin kommtDas Old St. Paul's ist während der normalen Geschäftszeiten geöffnet, außer an den meisten Feiertagen und wenn eine private Veranstaltung stattfindet. Besuchen Sie an einem sonnigen Tag - Sie können vor oder nach Ihrer Tour ein Picknick machen und auf dem grünen Gelände der Kathedrale entspannen.Alte St. Pauls einzigartige ArchitekturDie St. Pauls Kathedrale ist eine klassische gotische Wiederbelebungskirche und insbesondere für ihre großartige Innenausstattung bekannt. Die Kathedrale ist aus sattem braunem Holz gebaut; Im Kirchenschiff des Gebäudes wurde das Holz zu riesigen Bögen gebogen, wie der Rumpf eines alten Holzschiffs. Die Kirche ist mit Buntglasfenstern ausgekleidet und verfügt über ein kühnes Buntglas-Triptychon hinter dem Altar.Mehr
#8
Weta Workshop

Weta Workshop

star-5241
Der neuseeländische Weta Workshop bietet fantastische Kostüme und Prothesen, großformatige Requisiten und Waffen, 3D-Modelle und Animatronik aus einer Hand für Filmspezialeffekte. Das Studio ist vor allem für seine mit dem Oscar ausgezeichneten Arbeiten zu denLord of the Rings- Filmen bekannt und hat auch an Filmen wieGodzilla ,Avatar undSpiderman gearbeitet .Mehr
#9
Neuseeländisches Parlament (Bienenstock)

Neuseeländisches Parlament (Bienenstock)

star-5259
Neuseelands architektonisches Symbol ist das gewölbte Parlamentsgebäude in Wellington. "The Beehive", das den Exekutivflügel des Parlaments beherbergt, wurde zwischen 1969 und 1981 erbaut und zeigt Wandgemälde und Kunstwerke bekannter neuseeländischer Künstler. Das Gebäude hat 10 Stockwerke über dem Boden, einschließlich Kabinettsräumen und Büros des Premierministers.Mehr
#10
Te Papa (Museum von Neuseeland Te Papa Tongarewa)

Te Papa (Museum von Neuseeland Te Papa Tongarewa)

star-5724
Das neuseeländische Museum Te Papa Tongarewa (besser bekannt als Te Papa) befindet sich an der Küste von Wellington und beherbergt umfangreiche Sammlungen neuseeländischer Kunst und Artefakte. Hören Sie Geschichten aus lokalen Gemeinden, sehen Sie sich einige der besten zeitgenössischen Aotearoa-Kunstwerke an und unterhalten Sie Ihre Kinder, während Sie sie in den Discovery Centers des Museums über die Welt unterrichten.Mehr

Reiseideen

Wie man 2 Tage in Wellington verbringt

Wie man 2 Tage in Wellington verbringt

Wie man 3 Tage in Wellington verbringt

Wie man 3 Tage in Wellington verbringt