Letzte Suchanfragen
Löschen

Die Welt beginnt sich zu öffnen, und wir möchten Ihnen helfen sich sicher zu fühlen wenn Sie sich nach draußen begeben um die Welt zu entdecken. Erfahren Sie welche Schritte Tourveranstalter unternehmen um Sie zu schützen, und suchen Sie nach Aktivitäten mit erhöhten Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Bevor Sie sich jedoch auf Ihre Reise begeben, ist es immer am Besten die aktuellsten Bestimmungen in Ihrer Destination zu überprüfen.

Mehr lesen
Jetzt reservieren, später bezahlen

Tour durch die Vatikanischen Gärten und Vatikanischen Museen

|
Roma, Italien

Leider ist dieses Produkt derzeit nicht verfügbar

Ähnliche Produkte ansehen
Jetzt reservieren, später bezahlen
Sichern Sie sich einen Platz und bleiben Sie flexibel.
Kostenlose Stornierung
Bis zu 24 Stunden im Voraus
Verfügbare Optionen werden geladen …


icon5 Stunden  (ca.)
Mobiles Ticket
iconAngeboten in: Englisch

Ihre Sicherheit ist unsere Priorität während COVID-19
Was Sie während Ihres Besuchs erwartet
Gesichtsmasken erforderlich für Reisende in öffentlichen Bereichen
Gesichtsmasken erforderlich für Reiseleiter in öffentlichen Bereichen
Soziale Distanzierung durchgehend implementiert
Weitere Fragen?
0800 184 4973
Weitere Fragen?
0800 184 4973

Übersicht

Für ein tieferes Vatikan-Erlebnis, als es die meisten Menschen genießen, besuchen Sie neben den Kunstschätzen der Vatikanischen Museen auch die weniger besuchten Vatikanischen Gärten. Sie beginnen in den ruhigen, nicht überfüllten Gärten des Vatikans, um Sehenswürdigkeiten wie die Grotte der Jungfrau von Lourdes zu bewundern. Dann gehen Sie zu den Vatikanischen Museen, um die Meisterwerke der Renaissance in Räumen wie der Kartengalerie und natürlich der Sixtinischen Kapelle von Michelangelo zu besichtigen. Die Teilnehmerzahl für diese Tour in kleiner Gruppe ist auf 16 Personen beschränkt, um die Atmosphäre persönlich zu halten.
  • Besichtigung der Vatikanischen Gärten und Vatikanischen Museen auf einem Rundgang
  • Erkunden Sie die ruhigen Sehenswürdigkeiten der Vatikanischen Gärten wie die Grotte „Unserer Lieben Frau“ von Lourdes.
  • Hören Sie Erzählungen über die Geschichte der Gärten von einem erfahrenen Reiseleiter
  • Besuchen Sie die Galerie der Wandteppiche, die Galerie der Karten und die Sixtinische Kapelle
  • Bestaunen Sie Meisterwerke der Renaissance wie Michelangelos „Das Jüngste Gericht“
  • Spaziergang durch den Petersdom und Besichtigung von La Pietà, einer berühmten Michelangelo-Skulptur.

Warum Reisende sich für diese Tour entscheiden

Besuchen Sie auf dieser Tour die Vatikanischen Museen und Gärten - eine äußerst seltene Kombination.
Professioneller Reiseleiter
Kopfhörer zum klaren Verständnis des Fremdenführers
Trinkgeld
Transfer vom und zum Hotel
Speisen und Getränke

Abreiseort

Viale Vaticano, 100, 00192 Roma RM, Italien

Abreisezeit

8:30 AM

Details zur Rückfahrt

Vatikanische Museen, 00120 Vatican City, Vatikanstadt
Nachdem Sie Ihren sachkundigen Reiseleiter in der Vatikanstadt getroffen haben, betreten Sie die Vatikanischen Gärten für einen Rundgang durch diese ruhige Grünfläche, die die Päpste seit dem Mittelalter als friedlichen Ort des Gebets nutzen.

Schlendern Sie um einige der 23 Hektar Pfade, Brunnen, Grotten und Blumen herum, während Sie die Geschichte der Gärten kennenlernen, die im 13. Jahrhundert als Obstplantage ihren Anfang nahmen und sich zu der üppigen Pracht entwickelten, zu denen Sie bis heute von den nachfolgenden Päpsten gemacht wurden. Während Ihres Spaziergangs werden Sie anhalten, um sich Besonderheiten wie die Grotte der Jungfrau von Lourdes anzusehen, ein beliebter Gebetsort von Papst Benedikt XVI. und Papst Franziskus.

Dann besuchen Sie die Vatikanischen Museen für einen Rundgang durch die weltberühmte Kunstsammlung. Sehen Sie die spiralförmige Bramante-Treppe, die schon viele Vatikanfotos geschmückt hat, und besuchen Sie Räume wie die Tapisseriegalerie und die Kartengalerie, wo Sie ein Fresko aus dem Italien des 16. Jahrhunderts bewundern können. Erfahren Sie mehr über berühmte Renaissance-Künstler wie Raffael und Michelangelo, deren ikonische Deckenfresken „Die Schöpfung Adams“ und „Das letzte Gericht“ Sie in der Sixtinischen Kapelle sehen werden, dem privaten Gottesdienstraum des Papstes.

Schließlich besuchen Sie den Petersdom, dessen von Michelangelo entworfene Kuppel über die Stadt ragt. Werfen Sie einen Blick auf die Skulptur La Pietà des Künstlers und besuchen Sie ein Denkmal für Papst Johannes Paul, bevor Ihre Tour auf dem Petersplatz endet.
Reiseroute
Hier wird gehalten:  
Vatican Gardens
Bestaunen Sie Meisterwerke der Renaissance wie Michelangelos „Das Jüngste Gericht“. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts teilte sich Donato Bramante in drei neue Innenhöfe auf: das Cortile del Belvedere, die Bibliothek und das Cortile della Pigna im Stil der Landschaftsgestaltung der Renaissance. Im Renaissancestil entstand auch ein rechteckiges Labyrinth aus Sträuchern und kleinen, immergrünen Bäumen, umrahmt von Kiefern und Zedern des Libanon. Die heutigen Vatikanischen Gärten verfügen über zahlreiche Brunnen, Skulpturen und künstliche Höhlen, die im Allgemeinen der Jungfrau Maria und anderen Heiligen gewidmet sind.
Dauer: 45 Minuten
Eintrittskarte inbegriffen
Hier wird gehalten:  
Vatican Museums
Die Vatikanischen Museen befinden sich in der Viale Vaticano in Rom, im Staat der Vatikanstadt. Sie wurden im 16. Jahrhundert von Papst Julius II. gegründet[1], nehmen einen großen Teil des riesigen Innenhofes des Belvedere ein und sind eine der größten Kunstsammlungen der Welt, da sie die riesige Sammlung von Kunstwerken zeigen, die Papi im Laufe der Jahrhunderte gesammelt hat: Die Sixtinische Kapelle und die von Michelangelo und Raffael mit Fresken versehenen päpstlichen Wohnungen gehören zu den Werken, die die Besucher auf ihrer Reise bewundern können.
Dauer: 1 Stunde 
Eintrittskarte inbegriffen
Hier wird gehalten:  
Sistine Chapel
Die Sixtinische Kapelle ist einer der wichtigsten Schätze des Vatikans, Roms und der ganzen Welt. Sie ist sowohl für ihre Fresken als auch für die Tatsache bekannt, dass hier die Päpste gewählt werden. Der Bau des Gebäudes erfolgte zwischen 1473 und 1481. Was in der Sixtinischen Kapelle am meisten Aufmerksamkeit erregt, ist jedoch nicht die Architektur, sondern die Fresken, die ihre Wände und Decken vollständig schmücken. Renommierte Künstler wie Botticelli, Perugino und Michelangelo trugen zur umfangreichen Ausstattung der Kapelle bei.
Dauer: 45 Minuten
Eintrittskarte inbegriffen
Hier wird gehalten:  
St. Peter's Basilica
Die Pracht der Fassade von Carlo Maderno aus dem 17. Jahrhundert lässt die gigantischen Dimensionen des Petersdoms erahnen, der auch heute noch zu den größten Kirchen der Welt gehört. Die von Michelangelo entworfene Kuppel überrascht durch ihre Größe und Harmonie, Eigenschaften, die bei dem anspruchsvollen, aber lohnenden Aufstieg geschätzt werden, bei dem Sie sowohl das Innere als auch das Äußere bewundern können. Zu den vielen Meisterwerken, die man nicht verpassen sollte, gehört die Pietà von Michelangelo, das Werk, das seit Jahrhunderten in Bezug auf Technik und Emotion überrascht.
Dauer: 1 Stunde 
Eintrittskarte inbegriffen
  • Sie erhalten die Bestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.
  • Nicht barrierefrei
  • Beim Besuch von Gotteshäusern und bestimmten Museen ist die Kleiderordnung zu beachten. Kurze Hosen und ärmellose Oberteile sind nicht zulässig. Sowohl bei Herren als auch bei Damen MÜSSEN Knie und Schultern bedeckt sein. Wer sich nicht daran hält, riskiert nicht eingelassen zu werden.
  • Mit vorgebuchten Tickets umgehen Sie lange Warteschlangen, in denen man häufig bis zu zwei Stunden anstehen muss, um in die Vatikanmuseen zu gelangen. Alle Besucher müssen an der Sicherheitsschranke Metalldetektoren passieren, rechnen Sie also bitte mit 20-30 Minuten für die Sicherheitsüberprüfung
  • Bei dieser Führung wird eine beträchtliche Strecke zu Fuß zurückgelegt. Es ist daher ratsam, bequeme Schuhe zu tragen.
  • Rucksäcke, Stative und große Regenschirme müssen vor dem Betreten der Vatikanischen Museen in einer Garderobe abgegeben werden. Wir empfehlen Ihrer Gruppe, auf dieser Tour keine Rucksäcke mitzuführen
  • Es ist verboten, im Inneren der Gärten Blumen oder Pflanzen zu pflücken
  • Im Fall der unerwarteten Schließung der vatikanischen Gärten aus Sicherheitsgründen besucht die Tour nur die vatikanischen Museen, die Sixtinische Kapelle und den Petersdom
  • Mit Kinderwagen zugänglich
  • Gute Anbindung an öffentlichen Nahverkehr
  • Nicht empfohlen für Personen mit Rückenbeschwerden
  • Nicht empfohlen für Schwangere
  • Nicht geeignet für Personen mit Herzbeschwerden oder anderen schweren Krankheiten
  • Für die meisten Personen geeignet
  • Diese Tour/Aktivität ist für höchstens 16 Reisende geeignet.
  • Durchgeführt von Gray Line I Love Rome by Carrani Tours

Stornieren Sie mindestens 24 Stunden vor dem Datum Ihrer Aktivität, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten. Erfahren Sie mehr über Stornierungen.


Fotos von Reisenden

Bewertungen

4,5
star-4.5
130 Bewertungen
Bewertungen von Viator-Reisenden
Es werden 1 - 10 von 130 Bewertungen angezeigt.
star-4
Gesamttour......
Journey51821960845
, Mai 2019
Toiur war sehr schön...jedoch muss zukünftig 30 Minuten länger für das Forum Romanum eingeplant werden. Das war sehr schade, dass wir nur ca. 20 minuten dafür hatten
star-5
Hat sich absolut gelohnt, auch Dank...
Alexander N
, Okt. 2015
Hat sich absolut gelohnt, auch Dank einer äußerst engagierten Fremdenführerin!
star-4
Die vatikanischen Gärten sind...
Anja W
, Juni 2015
Die vatikanischen Gärten sind wunderschön und man sollte sie zu Fuss anschauen. Wir waren fast zwei Stunden da und haben sehr viel gesehen, u.a. das Haus, wo Benedikt XVI jetzt wohnt. Es ist sehr ruhig dort und man hat wunderschöne Blicke auf den Petersdom. Die vatikanischen Museen sind schön, aber es ist einfach zu voll. Das hat aber nichts mit der Tour zu tun, sondern ist einfach so. Vielleicht sollte man allein hingehen, da man in einer Tour nicht stehenbleiben kann. So hat man den Eindruck, dass man durch einen endlosen Gang läuft, der dann mit der sixtinischen Kapelle endet. Der Petersdom ist überwältigend. Die Tour endet auf dem Petersplatz. Man kann dann selbständig zurück in den Dom und auf die Kuppel oder in die Grotten. Das kann ich nur jedem empfehlen, auch wenn der Aufstieg doch anstrengend ist. Aber der Blick entschädigt für die Mühe! Was mir nicht so gut gefallen hat war der Tourguide. Sie hat sehr monoton ohne Pause Informationen runtergespult. Man hatte den Eindruck, dass sie genervt ist. Sie ist nicht wirklich auf einzelne Sachen eingegangen, sondern hat geschichtliche Ereignisse runtergespult. Etwas weniger, dafür gezielter, wäre schön gewesen. Aber trotz allem eine wunderschöne Tour.
star-5
Vatikan-Tour war episch !!!
darkchocalate
, Okt. 2019
Die Museen und die Gärten waren atemberaubend und Straße. Peters Square hat gerade das Sahnehäubchen auf den Kuchen gelegt:) Diese Tour war alles! ?
star-4
Tolle Möglichkeit, die Zeilen zu überspringen!
markdZ794ZX
, Okt. 2019
Dies war eine ausgezeichnete Option, um die Schlangen zu überspringen und viel von der Vatikanstadt zu sehen. Die Gärten (über die wir anfangs nicht nachgedacht hatten) waren ein Highlight und eine großartige Möglichkeit, um die Tour zu beginnen. Der Vatikan war an unserem Tag (Montag) EXTREM beschäftigt, was anscheinend darauf zurückzuführen ist, dass viele andere Museen in Rom montags geschlossen sind. Einziges Problem war, dass sie diese Tour im Moment nur am Montag und Freitag durchführen
star-5
Sehr empfehlenswert
Michelle F
, Sep. 2019
Diese Tour war großartig. Etwas schwierig, den Treffpunkt zu finden, aber keine anderen Probleme. Das Hinzufügen des Gartenteils war fantastisch und auf jeden Fall wert. Hätte gerne ein bisschen mehr Zeit im Museum verbracht, aber insgesamt sehr zufrieden. Die Gruppe war nicht zu groß und der Reiseleiter war kompetent und nett / lustig. Würde empfehlen.
star-4
Am besten war, als wir durch den...
Lisa S
, Apr. 2015
Am besten war, als wir durch den Hintereingang gingen. Ich war von den Gärten begeistert!
star-2
Choose a Different Company
Brian402
, Aug. 2019
The tour started about an hour late. The guide was arguing with another guide at the ticket stand for a good half hour and then she was more interested in talking to other guides than she was interested in starting the tour. To make matters worse, the guide was hard to understand as her English was not very good. Obviously, with the late start, the tour was then very rushed. Are guide also kept wanting to take breaks so she could text somebody on her phone. Meanwhile, nobody on the tour needed a break.
icon Antwort des Gastgebers , Sep. 2019
Hello Brian, thanks for posting your story. Allow us to take a closer look at this for you. Please contact us at feedbackteam@graylinerome.it with your information/booking reference so we're able to best assist you. Thank you in advance and best regards, the Gray Line Rome Team
star-4
Vatican Gardens, Museums, Sorry Steve, St Peters
TerryP0802
, Aug. 2019
Erik was an outstanding tour guide! Very knowledgeable and easy to understand!!! Highly recommend him! Very difficult to find the meeting location and the blue line tours folks were not helpful in helping us locate the exact position for the meeting point. Almost missed the tour!
star-5
Excellent
Renata P
, Juli 2019
Tour was really good.Our guide Daniela was really professional in her work.Everything was well organized.Skip the line was practical :)

Jetzt reservieren, später bezahlen
Sichern Sie sich einen Platz bei Ihren Top-Aktivitäten – ohne Zahlungsverpflichtung

Fragen?

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973
Produktcode: 5034VATGARDENS

Ähnliche Unternehmungen entdecken