Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aswan Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Philae Temple (Temple of Isis)
star-4
18
1'038 Touren und Aktivitäten

Philae war eine heilige Insel im Nil, auf der die alten Ägypter einen Tempel für die Göttin Isis bauten. Durch die Projekte, den Nil zu stauen - zuerst mit dem Assuan Staudamm und später in den 60ern mit dem Hochdamm - wurde die Insel immer mehr überschwemmt und der Tempel damit bedroht. Um das antike Monument zu retten, wurde als Teil eines UNESCO Projekts die Insel selbst eingedämmt und von einer hohen Mauer umgeben, bis das Wasser abgelaufen war und das Gebäude zerteilt und verschoben werden konnte. Dieses Projekt dauerte zehn Jahre.

Heute befindet sich der Tempel auf der nahegelegenen höheren Insel Agilka und ist einen Besuch wirklich wert. Isis war in der Antike eine sehr wichtige Göttin. Sie galt als die Mutter Gottes, Lebensspenderin, Schutzheilige und Heilerin der Könige und so war ihr Tempel ein Ort, der viele Pilger anzog.

Mehr lesen
Aswan Botanical Garden
star-5
1
46 Touren und Aktivitäten

Der 6 Hektar große Botanische Garten von Assuan, der von Lord Kitchener gestaltet wurde, bietet Bäumen, Blumen und Pflanzen aus Indien, Afrika und aller Welt ein Zuhause. Reisende können sich in den offenen Bereichen des Gartens entspannen, die atemberaubende Schönheit genießen oder durch die weitläufige Ausstellungshalle mit ihren riesigen Palmen wandern. Über 400 Arten subtropischer Vegetation leben in dieser Stadtoase, die nur eine Bootfahrt auf dem Nil entfernt liegt.

Mehr lesen
Elephantine Island
star-2
1
41 Touren und Aktivitäten

Die Insel Elephantine ist der Standort des antiken Abu (was sowohl Elefant als auch Elfenbein auf altägyptisch bedeutet). Beide Namen erinnern an den einstigen Elfenbeinhandel der Insel. Zu Beginn der 1. Dynastie (etwa 3000 v. Chr.) wurde eine Festung auf der Insel gebaut, um die südliche Grenze Ägyptens zu verdeutlichen. Abu wurde bald zu einem wichtigen Zollpunkt und Handelszentrum. In der Zeit der Pharaonen blieb es ein strategisch wichtiger Ort als Ausgangsposition für militärische und wirtschaftliche Expeditionen nach Nubien und in den Süden. Während der 6. Dynastie (2345-2181 v. Chr.) wurde Abu zum politischen und wirtschaftlichen Zentrum und trotz abwechselnd guter und schlechter Zeiten behielt die Insel ihre bedeutende Rolle bis zur griechisch-römischen Zeit.

Mehr lesen
Nubian Museum
star-3
3
32 Touren und Aktivitäten

The Nubian Museum is a showcase of the history, art and culture of Nubia and is a real treat. Established in 1997, in cooperation with Unesco, the museum is a reminder of the history and culture of the Nubians , much of which was lost when Lake Nasser flooded their land after the building of the dams. Exhibits are beautifully displayed in huge halls, where clearly written explanations take you from 4,500 BC through to the present day.

At the entrance to the main exhibition hall is a model of the Nile Valley and the main temple sites. The exhibits start with prehistoric artefacts and objects from the Kingdom of Kush and Meroe. Coptic and Islamic art displays lead to a description of the massive Unesco project to move Nubia's most important historic monuments away from the rising waters of Lake Nasser, following the building of the Aswan High Dam.

Mehr lesen
Abu Simbel Temples
star-4.5
71
798 Touren und Aktivitäten
Die beiden Tempel von Abu Simbel, von Ramses II. errichtet, sind nach den Pyramiden von Gizeh wohl die bekanntesten und am häufigsten besuchten historischen Stätten in Ägypten. Als in den 1960er Jahren mit dem Bau des Assuan-Staudamms begonnen wurde, versetzte man die Tempelanlagen an einen höheren Standort, um sie vor den Fluten des aufgestauten Nassersees zu retten. Täglich werden Licht- und Tonshows am Tempel veranstaltet, welche sehr beeindruckend sind.
Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973