Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Ayers Rock

Aktivitäten in  Ayers Rock

Willkommen in Ayers Rock

Mitten im australischen Outback befindet sich ein wahrhaft massiver Felsbrocken - und eines der bekanntesten Wahrzeichen des Landes: Uluru. Der Sandsteinmonolith, der auch unter dem westlichen Namen Ayers Rock bekannt ist, ist die Hauptattraktion des zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Uluru-Kata Tjuta-Nationalparks in der weiten Wüstenfläche des Roten Zentrums. Eine vierstündige Fahrt von der nächsten Outback-Stadt, Alice Springs, entfernt, zieht Ulurs Reisende an, die das alte Gebäude (von dem angenommen wird, dass es sich vor 550 Millionen Jahren gebildet hat) und seine täglichen Lichtshows sehen möchten: Der Felsen scheint seine Farbe zu ändern - von Holzkohle zu lila zu purpurrot zu ocker - bei jedem Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. Mit Uluru-Touren können Sie das Naturphänomen zu Fuß, auf dem Kamelrücken, im Hubschrauber oder im Rundflug erleben. oder bleiben Sie nach Einbruch der Dunkelheit für einen abendlichen Grillabend unter dem Sternenhimmel im Outback. Während Besucher gebeten werden, nicht auf den „Felsen“ zu klettern, der den Anangu-Einheimischen heilig ist, können Sie mit einem indigenen Führer auf seiner Basis spazieren gehen, um einen Einblick in die Höhlenmalereien, Wasserlöcher, Wildtiere und die Folklore der Aborigines zu erhalten - oder Machen Sie sich auf den Weg in die Wüstenebene, um weitere australische Abenteuer zu erleben. Mehrtägige Campingausflüge sind ideal für Wüstenliebhaber, die mit dem Geländewagen schwimmen, wandern und die Outback-Landschaft erkunden möchten. Außerdem können Sie die begrenzten Unterkunftsmöglichkeiten von Ayers Rock meiden und die nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten wie Kata Tjuta (das Olgas) und Kings Canyon mühelos erkunden.

Top 8 Sehenswürdigkeiten in Ayers Rock

#1

Ayers Rock (Uluru)

star-5951
Ayers Rock ist das stolze Wahrzeichen Australiens und eine spirituelle Stätte für das Anangu Volk. Man glaubt, dass wie bei einem Eisberg nur ein Drittel des großen roten Felsens über dem Boden liegt. Der sichtbare Teil ist 3,6m lang und 348m hoch. Bekannt ist Ayers Rock für seine zauberhaften Farbspiele in der Dämmerung und zum Sonnenuntergang, wenn die vernarbte Oberfläche des Felsens von Ocker über Braun zu flammendem Orange wechselt. Wanderwege führen am Fuße des Felsens entlang und reichen von leichten Spaziergängen bis zur vollen Umrundung, die bis zu 4 Std. dauern kann, durch Höhlen und vorbei an Zeichnungen und heiligen Stätten führt. Das Anangu Volk bittet Besucher darum, nicht auf den heiligen Berg zu klettern. Stattdessen sollte man an einer Tour teilnehmen, die von den Anangu geführt wird. So besucht man ihr kulturelles Zentrum und erfährt mehr über die Traumzeit Geschichten und kulturelle Bedeutung dieses Ortes.Mehr
#2

Die Olgas (Kata Tjuta)

star-51’369
Die 36 gewölbten roten Felsen, die bekannt als die Olgas - oder Kata Tjuta - die Wüste sprenkeln, sind von großer kultureller und spiritueller Bedeutung für das Volk der Anangu. Die riesigen Felsen, deren Name "viele Köpfe" bedeutet, werden von steilen Schluchten und Tälern getrennt. Wanderwege führen an Aussichtspunkten, Wasserstellen und Picknickplätzen vorbei. Der Hauptweg nennt sich Valley of the Winds, ein 7,5km langer Rundweg. Wer einfach nur den Sonnenuntergang genießen möchte, muss hingegen nur einen kurzen Weg vom Parkplatz in Kauf nehmen, bis ein toller Ausblick auf diese einzigartige Landschaft genossen werden kann. Der größte der Felsen, Mount Olga, ist sehr viel höher als Ayers Rock (Uluru) mit insgesamt 546m Höhe.Mehr
#3

Uluru-Kata Tjuta Kulturzentrum

star-5707
Wer sich dem Tjukurpa Tunnel nähert, kann das Dröhnen des Didgeridoos, den Gesang des indigenen Volkes der Anangu und das Klatschgeräusch der Klangstäbe hören, die Gesang und Tanz den Rhythmus vorgeben. Willkommen im Uluru-Kata Tjuta Kulturzentrum!Tjukurpa kennzeichnet die Geschichte und die spirituellen Gesetze der Anangu (die Traumzeit), und im Tjukurpa Tunnel sollen Besucher diese Lebensweise zu verstehen und zu respektieren lernen, bevor sie sich dem Uluru und Kata Tjuta nähern. Viele Aspekte der Tjukurpa sind heilig und dürfen nicht öffentlich besprochen werden. Das Kulturzentrum bietet also eine fantastische Gelegenheit, mehr über die Teile der Geschichte zu lernen, die weitergegeben werden dürfen. Artefakte und informative Tafeln werden im gesamten Tunnel ausgestellt und Dokumentationsfilme, die immer wieder von vorne beginnen, liefern faszinierende Einblicke in die Kultur.Mehr
#4

Uluru-Kata Tjuta Nationalpark

star-51’044
Der Uluru-Kata Tjuta Nationalpark ist ein zum Weltkulturerbe ernanntes Gebiet in Australien. Innerhalb des Parks liegen 2 von Australiens ikonischen Wahrzeichen: der Ayers Rock (Uluru) und die Olgas (Kata Tjuta).Der Park wird unter gemeinsamer Leitung vom indigenen Volk der Anangu und der austral. Regierung verwaltet. Aborigines bieten geführte Touren durch den Park an und kümmern sich um das Kulturzentrum, das wertvolle Einblicke in die Bedeutung des Landes für die Anangu-Angehörigen liefert. Im Kulturzentrum können Besucher auch traditionelle Schnitzarbeiten, Malereien und Keramik bewundern, die von den zentralaustralischen Anangu angefertigt wurden.Als Alternative zur Anreise bei Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang sind Kamel- und Motorradtouren sowie ein Rundflug über den Park verfügbar. Besucher haben die Möglichkeit, an traditionellen Aktivitäten wie Bumerangwerfen teilzunehmen oder bei einer Kulturexpedition zu lernen, das Land mit den Augen der Anangu zu sehen.Mehr
#5

Mala Walk

star-4.5379
Laufen Sie entlang des mächtigen Uluru zur Kantju Schlucht und Wasserstelle, auf für das indigene Volk der Anangu heiligem Land. Dieses Volk bewohnt das Land schon seit tausenden Jahren und hielt früher religiöse Zeremonien ab. Die Anangu glauben, dass die Formen und Wesensmerkmale speziell auf dieser Seite des Monoliths die Handlungen der Mala (der rotbraunen „Hasenkänguru-Menschen“) zur Traumzeit (Tjukurpa) repräsentieren, die sie als einen ihrer Vorfahren ansehen.Die glatten Felsformationen auf dem Uluru sehen aus jedem Winkel atemberaubend anders aus und erstrahlen im Licht der auf- und untergehenden Sonne über der Wüste in vielen verschiedenen Farbtönen. Der Anblick dieses geheimnisvollen Felsens wird also nie langweilig! Wenn Sie zufällig bei starken Regenfällen am Uluru ankommen, kommen Sie in einen ganz besonderen Genuss, denn kleine Sturzbäche und Wasserfälle strömen dann den Felsen hinab und verwandeln ihn in ein Naturwunder der Sonderklasse.Mehr
#6

Kings Canyon

star-5171
Die roten Sandsteinwände des Kings Canyon erheben sich aus einer Ansammlung ruhiger Teiche, Palmfarne und anderer Pflanzen inmitten der roten Wüste. Die beliebteste Aktivität ist der 2,5km lange Kings Creek Spaziergang rund um den Fuß des Felsens bis zum einem Aussichtspunkt mit großartigem Blick auf den grünen Garden of Eden. Wer sich auf eine noch längere, 4-stündige Wanderung begibt, wird mit spektakulären Ausblicken belohnt, zum Beispiel auf die Felsformation, die Lost City genannt wird. Der einstündige Kathleen Springs Walk ist auch für Rollstuhlfahrer zugänglich und führt zu einer wunderschönen Wasserstelle.Mehr
#7

Curtin Springs

star-4.582
Im Zentrum von Australien gibt es eine Rinderfarm, die größer ist als der US-Bundesstaat Rhode Island. Das trockene Grasland ist aber auch ein beliebter Stopp auf der Straße, die nach Westen zum Uluru führt. Als die Familie Severin 1956 herzog, sahen sie nicht mehr als sechs Personen während ihres ersten Jahres auf der Ranch. Nach und nach kamen aber immer mehr Touristen, die hier Benzin und Proviant kauften. Schließlich baute man ein Gästehaus und eine Bar auf der Ranch, die eine australische Sehenswürdigkeit für sich darstellt. Nehmen Sie an einer Führung durch das Grasland teil, das sich bis zum Horizont der roten Ebene erstreckt, und erfahren Sie mehr darüber, wie das Gras in natürliches Curtin Springs Papier umgewandelt wird. Mit dem Geländewagen fahren Sie bis zum Mount Conner über eine offene Ebene und Hügel, in denen Kängurus leben. Im Curtin Springs Pub treffen Sie auf bunte Typen aus dem Outback oder erholen sich einfach von der langen und abenteuerlichen Fahrt.Mehr
#8

Sounds of Silence

star-4.533
Das nächtliche Sounds of Silence Abenteuer wird vom Ayers Rock Resort in Yulara veranstaltet. Unter den Sternen wird ein Gourmetessen serviert und Gastfreundschaft, Geschichten aus dem Outback und ein Blick in den Nachthimmel machen eine solche Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis im australischen Outback. Das Dinner mit weißen Tischdecken und hochwertigem Service wird zum Sonnenuntergang serviert, während am Horizont der Ayers Rock seine Farben ändert und der Abend langsam zur Nacht wird. Zum Outback Dinner mit Gourmet-Einschlag gehören Barramundi Fisch, Känguruh, Emu und Busch-Salate. Nach dem Essen zieht man sich mit Kaffee und Portwein zurück, um am atemberaubenden südlichen Nachthimmel nach Sternbildern zu suchen.Mehr

Top-Aktivitäten in Ayers Rock

Uluru Hubschrauberflüge

Uluru Hubschrauberflüge

star-4.5
15
Ab
$ 135.89 USD
Führung am Fuß des Uluru

Führung am Fuß des Uluru

star-5
40
Ab
$ 115.94 USD
Uluru Sonnenaufgang und Segway

Uluru Sonnenaufgang und Segway

star-5
109
Ab
$ 140.62 USD
Rundflug: Eidechsen-Safari

Rundflug: Eidechsen-Safari

star-5
6
Ab
$ 306.38 USD