Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Bali

Aktivitäten in  Bali

Willkommen in Bali

Bali ist mit seinen üppigen Reisterrassen und seiner alten Mystik eine indonesische Insel, die Ruhe ausstrahlt. Naturliebhaber suchen die zerklüfteten Klippen und unberührten Strände von Uluwatu, während Reisende, die Trost wünschen, zu den hinduistischen Tempeln und Schamanen von Ubud strömen. Und in Denpasar, Balis unterschätzter Hauptstadt, stehen die Zeugnisse der alten Kultur an erster Stelle. Unbestrittene Höhepunkte sind Ubuds Heiliger Affenwald, der Tanah Lot Tempel und der heilige Gipfel des Berges. Batur, die alle zu Balis beliebtesten Aktivitäten zählen; Während lokale Dörfer, verlassene Wanderwege und Restaurants am Straßenrand einen gedämpften, aber ebenso majestätischen Charme offenbaren.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Bali

#1

Heiliges Affenschutzgebiet

star-511’765
Das heilige Affenschutzgebiet ist eine balinesische Hindustätte an der Monkey Forest Road und wird von frechen Langschwanzmakaken bewohnt. Ubuds Besucher lieben das Schutzgebiet, in dem man Affen und Tempel sehen kann.Hunderte von Affen leben in und rund um den Wald. Am Eingangstor kann man Futter kaufen, aber sollte gewarnt sein, denn die Affen sind nicht gerade zimperlich, gerade wenn es ums Essen geht. Sie haben keine Scheu davor, auf den Besuchern herumzuklettern und deren Taschen nach Essbarem zu durchsuchen.Im Wald befinden sich auch drei Tempel: Pura Dalem (Todestempel), der heilige Badetempel und Pura Prajapati (Beerdingungstempel). Alle drei Stätten sind heilig, ebenso wie der Wald und die Affen, die hier leben und die Gegend vor bösen Geistern schützen.Mehr
#2

Batur

star-57’264
Bali ist zu recht vor allem für die schönen Strände bekannt, doch im Binnenland strahlt die Insel eine ganz eigene Schönheit aus. Das spürt man nirgends so deutlich wie am Batur. Der Berg liegt im Hochland von Kintamani und erreicht eine Höhe von 1717 Metern über dem Meeresspiegel. Außerdem ist er einer der aktivsten Vulkane der Gegend.Um Batur voll auszukosten, sollte man sich schon früh auf den Weg zum Gipfel machen. Solche Ausflüge beginnen in der Regel um 2 oder 3 Uhr nachts in Ubud und erreichen den Fuß des Vulkans, wenn es noch dunkel ist. Mit Stirnlampen und dem Mondlicht als Hilfe besteigen die Wanderer den Vulkan innerhalb von zwei Stunden und werden an seinem Gipfel mit einem wunderbaren Sonnenaufgang belohnt.Da Batur weiterhin aktiv ist, können Besucher auf dem Gipfel ein einzigartiges Erlebnis teilen, wenn sie zum Frühstück Eier auf von Lava beheizten Felsen braten. Nach dem An- und Abstieg bietet der nahegelegene Batur See mit seinen heißen Quellen eine gelungene Abwechslung, um die müden Muskeln wieder zu entspannen.Mehr
#4

Tempel Pura Tanah Lot

star-53’364
Mehr
#5

Goa Gajah (Elefantenhöhle)

star-53’606
Eine der heiligsten Hindustätten auf Bali (und eine der beliebtesten Attraktionen) ist eine Grotte, deren Geschichte mehr als 1000 Jahre alt ist. Die Ursprünge der Goa Gajah (Elefantenhöhle) sind unsicher, man glaubt aber, dass sie als heiliger Ort für Hindupriester diente, wo diese meditieren oder sogar schlafen konnten.Der Eingang zu Goa Gajah bildet einen beeindruckenden ersten Anblick, denn er ähnelt dem offenen Mund einer riesigen Kreatur. Die Fassade des Höhleneingangs zeigt verschiedene Reliefs zahlreicher mythologischer Kreaturen und während niemand so genau weiß, was sie darstellen, sind sich Einheimische sicher, dass ein Elefant die Hauptrolle in dem dargestellten Drama spielt. Daher kommt auch der Spitzname Elefantenhöhle.Im Hof vor der Höhle wurden erst kürzlich dekorative Badebecken ausgegraben, die mit Schnitzereien teilweise bedeckter Frauen versehen sind, die aus Urnen Wasser gießen. Die Höhle selbst ist ziemlich klein, ein T-förmiger Raum mit verschiedenen kleinen Ebenen und einer Statue von Ganesha aus einer Zeit, nachdem man die Höhle ausgegraben hatte.Mehr
#6

Der Uluwatu Tempel

star-52’423
Der Uluwatu Tempel, der sich grob als "etwas Göttliches am Ende des Landes" übersetzen lässt, ist mit den Jahren zu einem beliebten Ziel für Reisende geworden, die den außergewöhnlichen Ausblick auf die Landschaft Balis genießen wollen. Er steht am Rand eines Kliffs und überblickt die berühmten Wellen der Insel. Der Tempel wird als eines der sechs bedeutsamsten Gebäude seiner Art auf Bali angesehen. Laufen Sie über das gepflegte Gelände und genießen Sie den wunderschönen Ausblick. Vermeiden Sie es aber, in Kontakt mit den wilden Affen zu kommen, denn die können recht agressiv werden. Bleiben Sie bis zum Sonnenuntergang und werden Sie Zeuge des traditionellen abendlichen Kecak Tanzes, bevor es zurück in die Stadt geht.Mehr
#7

Kintamani Vulkan

star-52’234
Zwei Fahrstunden von Denpasar an der Nordostküste von Bali liegen mehrere Dörfer am Rand der Batur Kaldera in einer Gegend, die einfach als Kintamani Vulkan bekannt ist. Mit einer Höhe von 1500 Metern über dem Meeresspiegel haben die Dörfer (Penelokan, Batur und Kintamani) einen tollen Ausblick auf den aktiven Batur Vulkan und den Batur Kratersee zu bieten.Viele Besucher klettern auf den Gipfel des Batur, um den Sonnenaufgang zu bestaunen, doch wer nicht so fit ist, kann vom Kraterrand auch einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Landschaft genießen. Kintamani ist neben dem See und Vulkan auch die Heimat des Pura Ulun Danu Batur, einem der wichtigsten Tempel von Bali.Mehr
#8

Pura Ulun Danu Bratan

star-52’801
Mehr
#9

Mengwi Tempel

star-51’663
Der königliche Mengwi Tempel ist einer der bedeutsamsten Tempel auf Bali. Der beeindruckende Komplex wurde 1634 von einem König der Mengwi Dynastie erbaut und steht auf einer Insel im Fluss, der innere Tempel wird von einem Graben umgeben. Der balinesische Name Pura Taman Ayun bedeutet wortwörtlich "Gartentempel im Wasser". Er gehört zu dem Netzwerk an Tempeln, die Bali vor bösen Geistern beschützen sollen, und wurde in Form von Gartenterrassen erbaut, die über Innenhöfe auf verschiedenen Ebenen verfügen. Der gesamte Komplex wurde so gestaltet, dass er die mythologische Heimat der Götter, den Berg Meru, auf einem Meer der Ewigkeit symbolisieren soll. Ein elfstufiger Meru (am äußeren Ende auf der rechten Seite des Komplexes) ist der Reisgöttin Dewi Sri gewidmet. Das dritte Bündel auf der linken Seite soll die Residenz verschiedener Götter sein. 1937 wurde der Tempel vergrößert, so dass einige der Gebäude heute zur modernsten Tempelarchitektur Balis zählen.Mehr
#10

Agung

star-5698
Wanderer lieben die schwierigen Bergpfade am Agung, dem höchsten aktiven Vulkan von Bali. Die beliebtesten Routen - eine beginnt in Besakih, die andere in Pura Pasa Agung - führen Wanderer durch Bergtempel und wahrlich raues Terrain. Rutschige Kieswege und steile Klippen enden mit epischen Ausblicken auf die Landschaft von Bali, eine Aussicht, die zu den besten des Landes zählt, um den Sonnenaufgang zu bestaunen.Guides sind zu empfehlen, ebenso wie feste Wanderstiefel und warme Kleidung, denn die Tageswanderung auf diesem unebenen, vertikalen Terrain kann extrem schwierig sein. Da es unterwegs nirgends Wasser zu finden gibt, ist ein professioneller Guide die beste Lösung, wenn man sich nicht verirren möchte.Mehr

Top-Aktivitäten in Bali

Bali Nusa Penida Tour

Bali Nusa Penida Tour

star-5
153
Ab
$ 70.52 USD
Berg Batur Sunrise Trekking

Berg Batur Sunrise Trekking

star-4.5
35
Ab
$ 41.03 USD
Quad-Abenteuer auf Bali

Quad-Abenteuer auf Bali

star-4.5
416
Ab
$ 42.50 USD
Bali Hai - Riffkreuzfahrt

Bali Hai - Riffkreuzfahrt

star-4.5
30
Ab
$ 121.03 USD