Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Big Island (Hawaï)

Aktivitäten in  Big Island (Hawaii)

Willkommen in Big Island (Hawaii)

Die Big Island von Hawaii bietet Besuchern eine echte Flucht aus dem täglichen Leben, egal ob Sie nach glühender Lava, Stränden, Abenteuern oder tropischen Regenwäldern suchen. Naturliebhaber finden auf der üppigen Insel endlose Orte zum Erkunden, von den Gipfeln des Hawaii Volcanoes National Park bis zum Waipio Valley. Werden Sie Teil der lokalen Kultur, indem Sie zu polynesischen Rhythmen tanzen oder auf gebratenem Schwein in einem hawaiianischen Luau speisen. Die Big Island bietet zahlreiche Möglichkeiten, neue Wanderwege zu entdecken, einen perfekten Strand zum Schnorcheln zu finden, Wasserfälle zu bewundern und hawaiianische Sonnenuntergänge mit einem fruchtigen Cocktail in der Hand zu genießen.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Big Island of Hawaii

#1

Mauna Kea Gipfel & Observatorium - Hawaii Attraktionen auf Big Island

star-51’219
Egal ob angehender Astrophysiker oder einfach Fan der Big Bang Theory, niemand sollte einen Besuch im Observatorium auf dem Gipfel von Mauna Kea auf Big Island verpassen. Mauna Kea ist Hawaiis höchster Berg mit seinen 4138m. Auf seiner Spitze stehen astronomische Observatorien aus der ganzen Welt. Das Informationszentrum für Besucher liegt auf einer Höhe von 2790m. Von dort aus führt ein zerklüfteter Wanderweg hoch zum Gipfel. Etwa fünf Stunden braucht man für den Aufstieg. Fitness und Kleidung für alle Eventualitäten können ebenfalls nicht schaden. Das Besucherzentrum bietet interaktive Bildschirme und Videos mit Teleskopen, Gesprächen und Touren. Geführte Touren zum Gipfel sind ebenfalls im Programm enthalten.Mehr
#2

Kealakekua Bay

star-51’949
Besuchen Sie die geschützten Gewässer von Kealakekua Bay für eines der besten Schnorchel-Erlebnisse auf Hawaii. Diese abgelegene Gegend ist auch bei Wanderern beliebt, die auf ihrem Weg auf die Ruinen alter Tempel und Dörfer stoßen. Delfine tummeln sich in der Bucht und an der grünen Küste sticht der weiße Obelisk hervor, der dort zum Gedenken an den Tod von Kapitän James Cook im Jahr 1779 errichtet wurde.Mehr
#3

Hawaii Volcanoes Nationalpark

star-52’717
Auf Big Island liegt der Volcanoes Nationalpark, Hawaiis einzige Welterbestätte und größte Attraktion der Insel, in deren explosivem Mittelpunkt der Kilauea Vulkan steht, der noch immer flüssige Lava, Asche und Rauch ausspuckt. Der Crater Rim Drive gehört zu den spektakulärsten Strecken. Sie führt direkt um den Krater herum, an einigen Aussichtspunkten vorbei und durch Regenwälder und Wüsten. Die gruselige und leicht zugängliche Thurston Lava Tube ist eine lange, hohle, höhlenähnliche Formation, die durch fließende Lava entstanden ist. Eine weitere Route führt über die gewundene Chain of Craters Road an den Hängen des Vulkans entlang bis zur Küste, wo sich die Lava kürzlich stattgefundener Eruptionen sammelt.Mehr
#4

Honokohau Harbor

star-51’639
Die tiefe See gleich vor Konas Küste lockt unzählige ozeanische Riesen an - Speerfische und riesige Raubfische, von denen einige mehr als 450 Kilo wiegen. Die meisten Angeltouren beginnen am 262-Slip Yachthafen im Honokohau Harbor direkt am Eingang zum Kaloko-Honokohau Historic Park. Beinahe alle Fischer von Kailua-Kona, unabhängige Betreiber von Sportfischereitouren und Charterboote, die zu Tauch- und Schnorcheltouren mit Mantarochen und Delfinen fahren, legen am Honokohau Harbor ab.Der Yachthafen mit Komplettservice beherbergt auch zwei namhafte Restaurants: Harbor House, wo man Burger und Bier mit Blick auf die Schiffe in einem offenen Essraum genießen kann, und Bite Me Fish Market Bar & Grill, wo Fisch und Meeresfrüchte serviert werden, die frisch im Ozean vor der Tür gefangen wurden. Geldautomaten, zwei Toiletten- und Duschhäuser mit warmem Wasser und ein Supermarkt für Snacks und Allerlei runden die Fazilitäten ab.Mehr
#5

Waipi'o Valley

star-51’605
Das Waipi‘o Valley auf Big Island bildet ein tiefes, natürliches Amphitheater, das vom Meer und Wasserfällen ausgewaschen wurde, eine Naturwunderwelt mit blühenden Regenwäldern und Wanderwegen.Riesige Klippen säumen das berühmte Tal und Wasserfälle stürzen bis auf den Boden hinab.Den gebogenen Strand mit seinem schwarzen Sand erreicht man über einen steilen Pfad durch das Tal. Unterwegs erwarten einen ein paar beeindruckende Aussichtspunkte.Dies ist ein magischer Ort, an dem Kämpfe von Kamehameha dem Großen ausgetragen wurden und wo man Tempel und königliche Grabstätten findet.Mehr
#6

Punalu'u Black Sand Beach Park

star-52’318
Hatten Sie jemals schwarzen Sand zwischen den Zehen? Aufgrund der vulkanischen Aktivität auf Hawaii gibt es dort Sand in den verschiedensten Farben. Abgesehen von weiß, kann er auch grün oder schwarz sein – und schwarz ist er am bekannten Punalu'u Black Sand Beach. Der von Kokospalmen gesäumte Strand liegt an der Südostküste von Kau, zwischen dem Hawaii Volcanoes National Park und Naalehu und sollte unbedingt auf Ihrer To-do-Liste für Hawaii stehen. Normalerweise sieht man dort nämlich die großen Honu- Meeresschildkröten, die sich in der Sonne aalen. Sie können viele schöne Bilder von ihnen machen, aber achten Sie dabei auf gebührenden Abstand. Wegen der Wellen und starken Strömung eignet sich der Strand nicht besonders gut zum Schwimmen, aber es gibt einen Picknick-Bereich, in dem Sie bei herrlicher Aussicht ihr mitgebrachtes Essen genießen können. Nehmen Sie keinen schwarzen Sand von dort mit – die Legende besagt, dass sie dann einen Fluch mit nach Hause nehmen.Mehr
#7

Kailua Pier

star-51’794
Der Kailua Pier ist das nördliche Grenzstück der meisten Restaurants, Geschäfte und Bars von Kailua-Kona, ein Betonabschnitt, der so breit ist, dass er vier Fahrspuren tragen könnte (wenn er nicht für Autos geschlossen wäre). Der historische Pier wurde 1900 als Fischereianleger erbaut, wobei Steine abgerissener hawaiianischer Paläste und Festungsmauern benutzt wurden, heute liegen hier aber nur noch ein paar Boote. Stattdessen wird der Pier vor allem für große Veranstaltungen und Festivals genutzt, darunter der jährliche Kona Ironman, der am Pier beginnt und endet, sowie das Kona International Billfish Tournament, dessen Fänge manchmal riesiger Fische wie dem Blauen Marlin öffentlich am Pier gewogen werden.An der Nordseite des Piers liegt ein kleiner Strand vor dem King Kamehameha Marriott Hotel mit öffentlichen Duschen, Toiletten und Veranstaltungen wie dem Kona International Surf Film Festival und dem Kona Brewer‘s Festival.Mehr
#8

Rainbow Wasserfall

star-52’585
Der Rainbow Wasserfall ist einer der wenigen Ausnahmen, wo der hawaiianische Name im Englischen die gleiche Bedeutung hat. Er heißt bei den Hawaiianer Waianuenue, ein Wort, das auf die Regenbögen verweist, die im Dunstschleier des Wasserfalls entstehen. Der Anblick dieses Naturschauspiels ist von solcher Schönheit, dass die Beschreibung über sprachlichen Grenzen überwindet. Heute ist der Wasserfall einer der beliebtesten Attraktionen der Stadt Hilo. Nur 45 Meter von einem gepflasterten Parkplatz im Wailuku River State Park entfernt, dient ein großer Sichtbereich als die beste Plattform um den Wasserfall zu bewundern. Den Regenbogen können Sie am besten gegen 10 Uhr morgens sehen, wenn das Licht genau im richtigen Winkel einfällt. Hinter dem Wasserfall liegt eine große Höhle, das Zuhause der hawaiianischen Göttin Hina, Mutter des Halbgottes Maui. Das türkisfarbene Wasser und der umliegende Regenwald sind wie ein Abbild des Paradieses.Mehr
#9

Captain Cook Monument

star-5948
Der britische Entdecker Captain James Cook kam am 14. Februar 1779 in Folge von Unstimmigkeiten zwischen seiner Crew und den Einheimischen in der Bucht von Kealakekua ums Leben Heute markiert ein weißer Obelisk die Stelle an der er starb und wacht dort über die beeindruckende Küste mit ihrem üppigen Grün und kristallklaren Wasser. Die schwarzen Felsenstrände entlang der Küste eignen sich hervorragend zum Schnorcheln, Tauchen und Kajakfahren.Mehr
#10

Thurston Lavahöhle

star-52’014
Die Thurston Lavahöhle im Inneren des Hawaii Volcanoes National Park ist der am besten zugängliche Lavatunnel auf Big Island, Hawaii. Diese 1913 von dem Zeitungsverleger Lorrin Thurston entdeckte dunkle Höhle entstand aus unterirdischer Lava, die einmal durch diese junge Erdschicht floss. Der 400 Jahre alte und 600 Meter lange Tunnel wird heute von elektrischem Licht beleuchtet, das ein gespenstisches Ambiente für die Besucher schafft, die sich in das Innere wagen. Auf dem 15-minütigen Spaziergang zur Höhle ist es inmitten des dichten Regenwalds schwer vorstellbar, dass an diesem Ort jemals Lava floss. Doch nachdem Sie über Metallstufen nach unten gestiegen sind, tut sich der Eingang zur Höhle vor Ihnen wie ein schwarzer Abgrund inmitten des Dschungels auf. Obwohl die Decke an einigen Stellen ein wenig niedrig sein kann, ist die Wanderung durch die Höhle völlig sicher und ein surrealer Kontrast zu der grünen Umgebung.Mehr

Reiseideen

Top Wanderwege auf der Big Island von Hawaii

Top Wanderwege auf der Big Island von Hawaii

Top-Aktivitäten in Big Island of Hawaii

Hawaii Insel Grand Circle Insel Tour

Hawaii Insel Grand Circle Insel Tour

star-4.5
227
Ab
$ 180.10 USD
Morgen Kealakekua Schnorcheltour

Morgen Kealakekua Schnorcheltour

star-5
171
Ab
$ 164.96 USD
Atlantis Kona U-Boot-Abenteuer

Atlantis Kona U-Boot-Abenteuer

star-4.5
130
Ab
$ 144.50 USD
Maunakea Stellar Explorer von KONA

Maunakea Stellar Explorer von KONA

star-4
32
Ab
$ 239.79 USD