Letzte Suchanfragen
Löschen
Aktivitäten in Buenos Aires

Aktivitäten in  Buenos Aires

Willkommen in Buenos Aires

Buenos Aires verbindet eindeutig europäisches Erbe und feurigen lateinamerikanischen Charme mit kosmopolitischer Klasse. Buenos Aires ist das politische und kulturelle Herz des Landes und bietet eine Einführung in die vielen Köstlichkeiten Argentiniens. Hier können Sie in einem örtlichen Café Yerba Mate-Tee probieren, Tango lernen, saftigen Asado (gegrilltes Steak) probieren und bis zum Morgengrauen feiern. Besucher finden eine gute Einführung in die Stadt in der Casa Rosada, einer Kulisse für einen Großteil der Geschichte des Landes, und in die Metropolitan Cathedral, die ehemalige Kathedrale von Papst Franziskus. Von dort aus bringt Sie Reisende in Richtung Süden zu den lebhaften Straßenmärkten und stimmungsvollen Tangoshows von San Telmo sowie zu den farbenfrohen Häusern des Viertels La Boca, in dem sich das Fußballstadion La Bombonera befindet. Kluge Reisende, die nach La Boca reisen, gehen entweder vorsichtig vor oder nehmen an einer geführten Tour teil, da es unsicher sein kann, alleine herumzulaufen. Im Norden des Stadtzentrums bietet die schicke Zone von Palermo gemütliche Mittagessen und die Möglichkeit, durch Bosques de Palermo zu schlendern. Das nahe gelegene Recoleta ist ein beliebter Zwischenstopp für Wanderungen für diejenigen, die Blumen am Grab von Eva Perón hinterlassen möchten. Entlang der Küste markieren die modernen Wolkenkratzer von Puerto Madero das Finanzzentrum der Stadt. Für einen Blick auf die Stadt im Boden führen Radtouren durch den angrenzenden ökologischen Park. Wenn Sie die ruhigere Umgebung kennenlernen möchten, können Sie nach Tigre fahren, um das malerische Delta zu umrunden, oder mit der Fähre über den Río de la Plata nach Uruguay fahren, um die entspannte Hauptstadt Montevideo zu erkunden.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Buenos Aires

#1
Rojo Tango

Rojo Tango

star-4.557
Die schwüle Leidenschaft, die komplizierte Beinarbeit und die dramatischen Umarmungen des argentinischen Tangos sorgen immer für eine atemberaubende Leistung, und die Teilnahme an einer professionellen Tangoshow ist für viele Besucher das Highlight von Buenos Aires. Mit seinen preisgekrönten Shows, der Gourmetküche und der üppigen Umgebung ist Rojo Tango wohl der luxuriöseste Ort, um den Tango zu erleben, und es ist ein intimer Ort mit nur 100 Sitzplätzen.Die Gäste können an der Show teilnehmen oder sie mit einem Abendessen vor der Show kombinieren, bei dem Sie stilvoll im dramatischen Kabaretttheater aus rotem Samt und Gold des Hotels Faena speisen. Ebenso beeindruckend sind die schillernden Tango-Performances, die Sie auf eine Reise von den Wurzeln des Tangos bis zur Moderne entführen, darunter ein umfangreiches Repertoire an Jazz und klassischem Tango des legendären argentinischen Komponisten Ástor Piazzolla. Es ist ein luxuriöses Erlebnis von Anfang bis Ende mit exquisiten Kostümen, einem erstklassigen Tangoquintett, das live auftritt, und einer Weinkarte mit Malbecs von höchster Qualität und ausgewählten Vintage-Weinen.Mehr
#2
Palermo

Palermo

star-52’026
Das größte Barrio von Buenos Aires, der nordöstliche Bezirk von Palermo, ist eines der wohlhabendsten und modischsten Viertel der Stadt. Palermo ist bekannt für seine wunderschönen Parks, großartigen Monumente und Kunstmuseen. Hiertreffen Porteños (Einheimische) zum Essen, Einkaufen und Feiern ein, mit einem pulsierenden Nachtleben und einigen der besten Restaurants, Bars und Cafés der Stadt.Mehr
#3
San Telmo

San Telmo

star-52’485
Das zentrale Barrio von San Telmo ist eines der Tango-Treffpunkte von Buenos Aires. Früher eine gehobene Wohngegend, war die Atmosphäre der „alten Villen und verblassten Herrlichkeit“ die perfekte Kulisse für die Künstler und Musiker, die diese Enklave heute als ihr Zuhause bezeichnen. Die Straßen hier sind malerisch gepflastert, und die faszinierenden kleinen Läden sind einen Besuch wert.Mehr
#4
Puerto Madero

Puerto Madero

star-52’743
Puerto Madero, einst ein glanzloser Frachthafen, ist heute eines der angesagtesten Viertel von Buenos Aires mit seinen gehobenen Restaurants und schillernden Nachtclubs. Die weitgehend verkehrsberuhigte Insel, die vom Festland an der Mündung des Rio de la Plata liegt, wird für die Unterbringung einiger der architektonisch beeindruckendsten Gebäude der Stadt gefeiert.Mehr
#5
Plaza de Mayo

Plaza de Mayo

star-52’776
Die Plaza de Mayo beherbergt die Casa Rosada, in der Eva Peron berühmt auf dem Balkon stand, und die Metropolitan Cathedral, die ehemalige Kirche von Papst Franziskus. Sie ist das historische und politische Herz von Buenos Aires. Das Herzstück des Platzes, der nach der Revolution im Mai 1810 benannt wurde, ist der Pirámide de Mayo, ein Obelisk, der an die Unabhängigkeit Argentiniens erinnert.Mehr
#6
9 de Julio Avenue (Avenida 9 De Julio)

9 de Julio Avenue (Avenida 9 De Julio)

star-4.51’081
In Porteños ist die 9 de Julio Avenue (Avenida 9 De Julio) häufig der breiteste Boulevard der Welt. Mit einer Breite von 140 Metern und 12 Fahrspuren sind sie möglicherweise genau richtig. Der Bau der Allee begann 1937, nach dem Vorbild der Champs Elysees, aber doppelt so breit, und wurde anlässlich des Unabhängigkeitstags Argentiniens am 9. Juli 1816 gebaut. Sie wurde erst 1980 vollständig fertiggestellt.Neoklassische und Beaux-Arts-Gebäude säumen die monumentale Straße, aber das bekannteste Merkmal ist das ikonische Obelisco, das einen kleinen Park an der Kreuzung der Avenida 9 De Julio und der Avenida Corrientes überragt.Mehr
#7
La Boca

La Boca

star-52’204
Nur wenige Orte in Buenos Aires werden so häufig fotografiert wie die Caminito Street. Die Hauptschlagader des La Boca-Viertels am Wasser ist ein Durcheinander von alten Gebäuden, hell gestrichenen Fassaden und Marktständen am Straßenrand, wobei Straßenhändler, Straßenmusiker und Tangotänzer zur Atmosphäre beitragen.Mehr
#8
Colon Theater (Teatro Colón)

Colon Theater (Teatro Colón)

star-51’641
Mit seiner opulenten Architektur und feinen Akustik zählt das Colon Theatre (Teatro Colón) neben der Pariser Opera Garnier und dem Londoner Royal Opera House zu den beeindruckendsten Theatern der Welt. Das Colon Theatre wurde nach umfangreichen Renovierungsarbeiten im Jahr 2010 wiedereröffnet und ist der wichtigste Veranstaltungsort für Oper, Ballett und klassische Musik in Buenos Aires.Mehr
#9
Friedhof von Recoleta (Cemiterio de Recoleta)

Friedhof von Recoleta (Cemiterio de Recoleta)

star-51’819
Es mag seltsam erscheinen, dass eine der Hauptattraktionen von Buenos Aires ein Friedhof ist, aber dies ist kein gewöhnlicher Friedhof. Der Friedhof von Recoleta (Cemiterio de Recoleta) ist eine der exquisitesten Nekropolen der Welt. Hier befinden sich mehr als 6.400 Gräber, Mausoleen und Denkmäler, die in von Bäumen gesäumten Alleen angelegt sind, darunter das Grab von Eva Perón (Evita).Mehr
#10
Caminito

Caminito

star-4.51’906
Nur wenige Orte in Buenos Aires werden so häufig fotografiert wie die Caminito Street. Die Hauptschlagader des La Boca-Viertels am Wasser ist ein Durcheinander von alten Gebäuden, hell gestrichenen Fassaden und Marktständen am Straßenrand, wobei Straßenhändler, Straßenmusiker und Tangotänzer zur Atmosphäre beitragen.Mehr

Reiseideen

Weinprobe in Buenos Aires

Weinprobe in Buenos Aires

Wie man 2 Tage in Buenos Aires verbringt

Wie man 2 Tage in Buenos Aires verbringt

Top-Aktivitäten in Buenos Aires

Piazzolla Tango Dinner und Tangoshow mit optionaler privater Stadtrundfahrt

Sonderangebot

Piazzolla Tango Dinner und Tangoshow mit optionaler privater Stadtrundfahrt

star-5
11
Ab
$ 76.00 USD
$ 95.00 USD  Ersparnisse in Höhe von $ 19.00 USD
Carlos Gardel Tango Show Buenos Aires

Sonderangebot

Carlos Gardel Tango Show Buenos Aires

Ab
$ 63.00 USD
$ 70.00 USD  Ersparnisse in Höhe von $ 7.00 USD
Buenos Aires CityBus - Hop On Hop Of

Buenos Aires CityBus - Hop On Hop Of

star-2.5
7
Ab
$ 29.00 USD
Parrilla Tour Palermo

Parrilla Tour Palermo

star-5
149
Ab
$ 75.00 USD

All about Buenos Aires

When to visit

Spring in Buenos Aires means rooftop asados (barbecues), open-air music concerts, and all-night fiestas, as well as major events such as the Pride Parade, the World Tango Festival, and the Argentine Open Polo Championships. While summer is peak season for travelers, most porteños leave the city—follow suit and head to the countryside when the heat gets too much.