Letzte Suchanfragen
Löschen

Canberra Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Nationalmuseum von Australien
star-5
5

Das National Museum of Australia erkundet die nationale Identität und das nationale Erbe auf äußerst kinderfreundliche und unterhaltsame Weise.

Wie ein großes abstraktes australisches Märchenbuch verwenden die kreativen Exponate des Museums Kontroversen und Humor, um Sie zum Nachdenken über das Gesamtbild Australiens zu bewegen.

Von der indigenen Kultur bis zu nationalen Ikonen, persönlichen Geschichten und Artefakten bietet dieses unterhaltsame Museum eine große Auswahl an Exponaten.

Um sich einen Überblick über die Sammlung zu verschaffen, schauen Sie sich den kostenlosen Einführungsfilm an oder machen Sie eine Führung.

Mehr lesen
Australisches Parlamentsgebäude
star-5
129

Canberra hat zwei Parlamentsgebäude: das Art Parliament Deco Old Parliament House aus den 1920er Jahren und Canberras Mittelpunkt, das neue Parliament House aus den 1980er Jahren.

Das grasbewachsene Dach und der dreieckige Fahnenmast aus Metall des Parlaments sind in die umliegende grüne Flanke des Capital Hill eingegraben und ein nationales Symbol.

Das zentrale Foyer des Gebäudes wird im Osten vom Repräsentantenhaus und im Westen vom Senat flankiert. Im geräumigen und hohen Innenraum befinden sich einheimische Hölzer, Marmor, Mosaike, Wandteppiche und Stickereien.

Nehmen Sie an einer Führung teil, und wenn das Parlament sitzt, können Sie die Verhandlungen von der öffentlichen Galerie aus verfolgen.

Wenn Sie Zeit haben, besuchen Sie das fantasievoll kuratierte Old Parliament House nebenan. Klappernde Schreibmaschinen, klingelnde Telefone und überfüllte In-Trays schaffen das Drama und die Atmosphäre von Canberras politischem Leben in den vergangenen Jahrzehnten.

Mehr lesen
Australisches Kriegsdenkmal
star-5
129

Das Australian War Memorial ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von Canberra und beherbergt das National Military Museum. Es steht an der Spitze der Anzac-Parade und ist vom Remembrance Nature Park umgeben. Es ist eine bewegende Hommage an die vielen australischen Soldaten, die im Laufe der Jahre in Kriegen gekämpft haben und gestorben sind.

Mehr lesen
Lake Burley Griffin
star-5
1

Der künstliche Lake Burley Griffin ist der idyllische Kontrapunkt zu Canberras politischem Zentrum und erstreckt sich über 664 Hektar mitten im Herzen der Hauptstadt. Der See wurde 1963 durch den Stau des Molonglo-Flusses gegründet und ist seitdem nicht nur das natürliche Herzstück der Stadt, sondern auch ein wichtiges Erholungsgebiet.

Kreuzfahrten entlang des Sees bieten Besuchern eine unterhaltsame Möglichkeit, Attraktionen am See wie das Parliament House, das National Museum of Australia, das Captain James Cook Memorial und Water Jet zu bewundern. Weitere beliebte Aktivitäten sind Kajakfahren, Kanufahren, Windsurfen, Drachenbootfahren und Rudern. Kilometerlange Parks und Erholungsgebiete säumen auch den See und der King's Park, der Commonwealth Park, der Stirling Park und der Weston Park sind beliebte Orte vor Ort, voller Wander- und Radwege, Grill- und Picknickplätze sowie Badestrände.

Mehr lesen
Nationalgalerie von Australien

Die National Gallery of Australia verfügt über eine beeindruckende permanente Sammlung australischer und internationaler Kunst und beherbergt Wanderausstellungen.

Die ständige Sammlung konzentriert sich auf vier Bereiche: australische Kunst von kolonial bis zeitgenössisch, Kunst der Aborigines und der Torres Strait Islander, asiatische und indische Kunst sowie Kunst aus aller Welt.

Sidney Nolans Gemäldeserie Ned Kelly ist in der Nähe des Eingangs zur Galerie prominent ausgestellt, und australische Impressionisten wie Tom Roberts und Arthur Streeton sind ebenfalls gut vertreten.

Gehen Sie in den Skulpturengarten, um Werke verschiedener Künstler zu bewundern, darunter Rodins Burghers of Calais.

Mehr lesen
Mt. Ainslie
star-5
128

Die Stadt Canberra wurde von einem amerikanischen Designer aus Chicago geplant, aber Sie werden das Genie seines Plans erst erkennen, wenn Sie ihn von der Spitze des Berges aus sehen. Ainslie. Vom Aussichtspunkt dieses 2700 Fuß hohen Hügels, der sich nördlich von Canberra erhebt, können Sie endlich die geometrischen Formationen verstehen, aus denen die moderne Stadt besteht. Die Seen, Hügel, Alleen und Gebäude scheinen alle ordentlich im Amphitheater des Tals zu liegen, und der Blick nach Westen während der Sonnenuntergangsstunden ist der beste in ganz Canberra.

Um den berühmten atemberaubenden Aussichtspunkt zu erreichen, wählen Sie einen der zahlreichen Wanderwege, die die Seite des Berges hinaufführen. Ein Pfad - der Kokoda Track - führt von der Rückseite des Australian War Memorial ab und hat Plakate, die australische Soldaten ehren, die im Zweiten Weltkrieg gekämpft haben. Andere Wanderwege, wie der Mt. Ainslie Walking Trail, schlängeln Sie sich vom Fuß des Berges zum Aussichtspunkt auf den Gipfel und halten Sie die Augen nach kleinen Kängurus offen, während sie im Busch rascheln. Wenn Sie es andererseits vorziehen, die Aussicht einfach zu sehen, ohne ins Schwitzen zu geraten, ist eine Straße, die zum Aussichtspunkt auf den Gipfel führt, der einfachste Weg nach oben.

Mehr lesen
Australisches Institut für Sport
star-4.5
16

Möchten Sie einen Blick darauf werfen, wie australische Spitzensportler trainieren? Besuchen Sie das Australian Institute of Sport (AIS) in Canberra, um zu erfahren, wie es ist, wie einer der Spieler zu essen, zu arbeiten und zu schwitzen. AIS, eine der beliebtesten Websites Australiens, begrüßt jedes Jahr mehr als 200.000 Besucher.

Machen Sie eine geführte Tour, um einen Blick hinter die Kulissen des australischen Weltklasse-Athleten zu werfen. Der 160 Hektar große Campus umfasst erstklassige Sportanlagen, Trainingslager und Unterkünfte für einige der bekanntesten Sportler der Welt. In der AIS Arena finden bekannte Veranstaltungen und Konzerte wie der Cirque du Soleil statt. Vergessen Sie nicht zu prüfen, was los ist! Holen Sie sich einen Espresso im AIS-Café oder holen Sie sich ein Souvenir im Geschäft und genießen Sie die sportliche Atmosphäre.

Mehr lesen
Canberra Deep Space Kommunikationskomplex

Außerhalb von Canberra ist der Canberra Deep Space Communication Complex unsere Verbindung zum Weltraum. Der Canberra Deep Space Communication Complex gehört der NASA und wird von CSIRO verwaltet. Er unterstützt über 45 Missionen, darunter die Mars Rovers, Voyager Missions und die Messenger Mission nach Mercury. Es ist eine von drei solchen Bodenstationen im NASA-Netzwerk und ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgs der NASA-Missionen in den Weltraum.

Es ist fast überraschend, dass ein so wichtiger Komplex für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Das Canberra Space Center ist ein Gebäude innerhalb des Komplexes, das ausschließlich dem Vergnügen der Öffentlichkeit gewidmet ist.

Mit farbenfrohen, interaktiven Displays können Sie die neuesten Bilder unseres Sonnensystems und der dahinter liegenden Galaxie sehen, ein über 3,8 Milliarden Jahre altes Stück Mond sehen und Modelle von Raumfahrzeugen sowie Teile der realen Dinge ansehen. Besucher können sich auch vorstellen, monatelang Weltraumnahrung zu essen, mit einer umfassenden Darstellung der Lebensmittel, die Astronauten essen. Eine praktische Reise durch unser Sonnensystem wird sicherlich ein Hit für die Kinder sein, und das Moon Rock Café ist ein großartiger Ort, um sich bei einer Tasse Kaffee hinzusetzen und die Kinder wild laufen zu lassen, obwohl wir versprechen, dass Erwachsene es finden werden das Museum genauso interessant.

Mehr lesen
Commonwealth Park

Der Commonwealth Park ist mit seinen Skulpturen, Radwegen, Wanderwegen und Teichen einer der besten öffentlichen Treffpunkte in Canberra. Der Park erstreckt sich über das Nordufer des Lake Burley Griffin und ist ein bequemer Ort, um sich auszuruhen, wenn Sie die Sehenswürdigkeiten von Canberra besichtigen. Schauen Sie von einer schattigen Bank auf dem gepflegten Rasen aus über das Wasser auf das Parlamentsgebäude und das National Museum of Australia oder schlendern Sie einfach über das Gelände und bewundern Sie die Kunst im öffentlichen Raum. Ein Parkfavorit ist das beeindruckende Denkmal zur Feier von Captain Cook, bei dem zu bestimmten Tageszeiten ein Wasserstrahl explosionsartig aus dem See ausbricht und einen Geysir aus Wasser über 450 Fuß in die Luft schießt.

Im Commonwealth Park findet auch das jährliche Frühlingsfestival Floriade statt, das jeden September und Oktober an 30 aufeinander folgenden Tagen stattfindet. Während dieser Zeit blühen in jeder Ecke des Parks über eine Million Blumen bunt, und die Blumenbeete und das Seeufer werden bei Nacht mit Musik und Lichtern beleuchtet.

Mehr lesen
Captain Cook Memorial Jet

Als Kapitän James Cook 1770 Australien zum ersten Mal sah und in Botany Bay landete, betrug die Höhe des Mastes seines Schiffes Endeavour 129 Fuß. Stellen Sie sich vor, was er heute denken würde, wenn er weiß, dass es in der australischen Hauptstadt einen Brunnen gibt, der fast viermal so hoch ist wie sein Mast. Sicher genug, aber der Captain Cook Memorial Jet hat Pumpen, die stark genug sind, um Wasser über 450 Fuß in die Luft zu werfen. Der Brunnen befindet sich im Lake Burley Griffin vor den Ufern des Commonwealth Park, und eine Skulptur eines Globus am Regatta Point erzählt von Cooks Reisen nach Australien.

Das Denkmal wurde 1970 anlässlich des 200. Jahrestages von Cooks Reise eingeweiht. Wenn der Brunnen mit voller Leistung betrieben wird, können mehr als sechs Tonnen Wasser in der Luft schweben, bevor sie wieder zum See hinunterstürzen. Für Besucher, die mehr an Cooks Reisen als an der vertikalen Kraft des Wassers interessiert sind, helfen Plakate neben der großen Globusskulptur dabei, die Geschichten seiner Abenteuer zu erzählen. Während der Besuch des Denkmals selbst nur eine kurze Zeit in Anspruch nimmt, ist es ein Höhepunkt des Bummelns durch den Commonwealth Park und eine einzigartige Hommage an die Vergangenheit Australiens.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Canberra

Nationalbibliothek von Australien

Nationalbibliothek von Australien

Wenn Sie Fragen zu Australien haben, finden Sie hier eine Antwort. Die Nationalbibliothek verfügt über die weltweit größte Sammlung von „Australiana“, und über 10 Millionen Drucksachen - aus Büchern, Zeitschriften, Fotografien und Zeitungen - wurden vom Bibliothekssystem aufbewahrt. Lesen Sie Berichte über die frühesten Entdecker, als sie dieses neue südliche Land fanden, oder finden Sie Bücher über die Folklore der Aborigines und die Entwicklung der australischen Kultur. Sie finden auch Exponate und Drucksachen über benachbarte pazifische Staaten, in denen Bücher Fenster in Neuseeland-Neuguinea bieten, wie es keine Bibliothek kann. Am auffälligsten sind vielleicht handgeschriebene Manuskripte, die die Geschichte Australiens definiert haben, von den Originalzeitschriften von Captain Cook bis zu Briefen aus dem Ersten Weltkrieg. Die Exponate in der Bibliothek wechseln regelmäßig, und Sie können sich leicht für eine Stunde oder eine Woche in der faszinierenden Geschichte verlieren und literarische Fenster, die die Wände dieses Palastes des Wissens säumen.

Oberster Gerichtshof von Australien

Oberster Gerichtshof von Australien

Jeder, der im parlamentarischen Dreieck steht, wird den High Court of Australia bemerken. Der Hof ist ein hoch aufragendes Gebäude aus Beton und Glas, das sich über 30 Meter erhebt. Er ist ein preisgekröntes Stück Architektur am Ufer des Lake Burley Griffin. Das Glas soll Transparenz im australischen Gerichtsverfahren symbolisieren, und Besucher können jederzeit an den Verhandlungen teilnehmen, wenn das Gericht tagt. Viele der bemerkenswertesten Fälle Australiens wurden hier in diesem Gebäude durchgeführt, und die Gesetze, die die gesamte Nation regeln, werden in diesen Hallen weitergegeben.

Drei verschiedene Gerichtssäle und ein öffentlicher Saal sind für Gerichtsbesucher zugänglich, und selbst in Zeiten, in denen der Hof nicht besetzt ist, können im öffentlichen Saal kulturelle Veranstaltungen oder sogar Nachmittagskonzerte stattfinden. Auf informativen Plakaten werden Ereignisse hervorgehoben, die die Vergangenheit des Gerichtssystems geprägt haben. Mit Ausnahme von Marmor, der aus Italien importiert wurde, bestehen alle Hölzer und Balken im Gerichtsgebäude aus australischem Holz. Der High Court of Australia ist ein Teil der funktionierenden rechtlichen Einrichtung und ein Teil der Designattraktion. Er ist ein nobler Zwischenstopp, wenn Sie die Innenstadt von Canberra besuchen.

Nationale Porträtgalerie

Nationale Porträtgalerie

Eine großartige Stadt und ein großartiges Land müssen zuerst die Heimat großartiger Menschen sein. Schließlich sind es das Leben und Handeln seiner vorbildlichen Bürger, die den Grundstein für Größe legen, und in der National Portrait Gallery von Canberra schaffen kraftvolle Porträts ein historisches Mosaik der Menschen, die Australien geprägt haben.

Hier werden alle Kunstmedien verwendet, von Gemälden, Zeichnungen, Skizzen und Fotografien - sogar Skulpturen und Filme. Porträtthemen kommen aus allen Ecken der modernen australischen Gesellschaft, von Politikern und Sportlern bis hin zu Musikern und Königen. Mehr als nur eine Kunstgalerie, Porträts werden jedoch von meinen Multimedia-Leitfäden begleitet und bieten detaillierte Hintergrundinformationen zu den Kultfiguren, die Sie buchstäblich ins Gesicht starren. Mit über 400 Porträts auf dem Galeriegelände und wechselnden Exponaten, die verschiedene Segmente der australischen Kultur erkunden, gibt es keinen besseren Ort, um die Geschichten zu hören und die Gesichter der inspirierendsten Bürger Australiens zu sehen.

Cockington Green Gardens

Cockington Green Gardens

Machen Sie eine Weltreise in den Cockington Green Gardens in Canberra. Die weitläufige Ausstellung im Freien transportiert Reisende rund um den Globus mit ihren sorgfältig gestalteten Miniaturgebäuden, die zahlreiche Wahrzeichen darstellen. Schlendern Sie zwischen den ruhigen Gärten in die ursprüngliche Gegend und erkunden Sie Großbritannien - die Inspiration für die Cockington Green Gardens - mit einem winzigen Cricket-Match und Mini-Stonehenge. Seit 1998 sind in den Gärten internationale Ausstellungen zu sehen, sodass Besucher jetzt auch einen Tango in Argentinien, die bescheidenen Dörfer Ungarns, einen Tempel in Indonesien und vieles mehr sehen können.

Stöbern Sie in den fachmännisch gepflegten Gärten, schlendern Sie durch das handgeschnittene Rasenlabyrinth oder genießen Sie ein Picknick oder einen Snack im hoteleigenen Café. Jüngere Reisende werden besonders die Miniatur-Dampfzugfahrten lieben.

Nationales Glockenspiel

Nationales Glockenspiel

Keine Reise in die australische Hauptstadt ist vollständig ohne einen Besuch im National Carillon. Das 50 Meter hohe architektonische Wahrzeichen, das Australien ursprünglich von der britischen Regierung geschenkt wurde, wird für sein einzigartiges Design angepriesen. Neben seiner hohen Höhe ist die Struktur auch ein Musikinstrument! Machen Sie ein Picknick unter dem markanten Turm und lauschen Sie jede Woche bei kostenlosen Konzerten dem Läuten der 55 Bronzeglocken. Die schiere Höhe des Turms ermöglicht es den musikalischen Melodien, über den Lake Burley Griffin bis zu den Kings und Commonwealth Parks zu treiben. Besuchen Sie nachts, wenn die Struktur für eine unvergessliche Aussicht beleuchtet ist.

Australian National Botanic Gardens

Australian National Botanic Gardens

Der Australian National Botanic Gardens in Canberra vereint Pflanzen aus dem ganzen Land und ist ein inspirierendes und entspannendes Reiseziel am westlichen Rand der Stadt.

Vegetationsumgebungen aus der ganzen Nation wurden auf 90 Hektar ehemaligem Buschland an den unteren Hängen des Black Mountain fantasievoll neu geschaffen.

Von der üppigen Regenwaldrinne bis zu mit Eukalyptus bewachsenen Rasenflächen ist dies eine atemberaubende Kulisse für Australiens einzigartige Flora.

Gehwege schlängeln sich durch die verschiedenen Gärten, einschließlich eines Spaziergangs zur Verwendung von Pflanzen der Aborigines, der die vielen medizinischen und praktischen Anwendungen der Pflanzen erklärt. Achten Sie auf die Wasserdrachenechsen, die sich an den Steingartenbecken sonnen.

Snowy Valley

Snowy Valley

Das Snowy Valley Resort liegt am Rande des Lake Jindabyne in den australischen Alpen und ist eine beliebte Skihütte in der Nähe des Kosciuszko-Nationalparks, jenseits der Grenze zum australischen Hauptstadtterritorium in New South Wales.

Das Snowy Valley Resort ist ein praktischer Ausgangspunkt, egal ob Sie in Perisher Blue oder Thredbo, Australiens besten Schneefeldern im Nationalpark, Ski fahren.

Wenn der Schnee schmilzt, verwandelt Jindabyne seine Persönlichkeit in ein Sommerresort im Freien, das Angeln, Mountainbiken, Wildwasser-Rafting und Reiten bietet.

Nationaler Zoo & Aquarium

Nationaler Zoo & Aquarium

Der National Zoo & Aquarium in Canberra bietet eine große Auswahl an einheimischen Lebewesen, von einheimischen australischen Tieren bis hin zu exotischen Arten. Neben Australiens umfangreichster Sammlung von Großkatzen verfügt es auch über den größten Salzwassertank im Landesinneren.

Questacon: das Nationale Wissenschafts- und Technologiezentrum

Questacon: das Nationale Wissenschafts- und Technologiezentrum

Bei Questacon ist die Wissenschaft praktisch und cool: das National Science and Technology Center, in dem pädagogische Experimente und Präsentationen Kindern alles zeigen, von der Entstehung von Tsunamis bis hin zu Erdbebenerlebnissen. Puppenspiele, Gedankenspiele, ein Achterbahnsimulator und Wissenschaftsshows runden die pädagogische Unterhaltung für Kinder und Erwachsene in diesem beliebten Museum ab.


icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973