Letzte Suchanfragen
Löschen

Sehenswürdigkeiten sind unter Umständen ganz oder teilweise geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bitte informieren Sie sich vor der Buchung über Reisehinweise Ihrer Behörden. Die Weltgesundheitsorganisation überwacht die Entwicklung der Situation. Weitere Informationen finden Sie hier.

Costa Rica Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Rincon de la Vieja National Park
star-3
1
52 Touren und Aktivitäten

Der Rincon de la Vieja Nationalpark ist eine der vielfältigsten ökologischen Gegenden des Landes. Der Park umgibt zwei Vulkane, Rincon (aktiv) und Santa Maria (ruhend), und beherbergt unzählige Tier- und Pflanzenarten, wobei er Teil des geschützten Gebiets Area de Conservacion Guanacaste ist.

Allein die vielen Pflanzen sind beeindruckend, insbesondere die vielen lilafarbenen Orchideen, doch es sind vor allem die Vulkane, von denen die Besucher begeistert sind. Der Rincon de La Vieja Vulkan gab dem Park seinen Namen und besteht aus neun unterschiedlichen, jedoch zusammenhängenden Kratern. Er ist einer der größten der fünf Vulkane in der Guanacaste Region und soll mehr als eine Million Jahre alt sein. Obwohl er noch als aktiv gilt, ist er seit Beginn der 80er Jahre nicht mehr ausgebrochen. Im Park kann man aber noch viel vulkanische Aktivität erleben, zum Beispiel an den Schloten, Fumarolen und blubbernden Schlammlöchern, die von mindestens 32 Flüssen umgeben werden, die an seinen Abhängen hinabfließen.

Mehr lesen
Mistico Arenal Hanging Bridges Park
star-4.5
33
73 Touren und Aktivitäten

Während Zip-Line Touren einen in einer atemberaubenden Geschwindigkeit durch die Baumwipfel zischen lassen und ihren ganz eigenen Charme haben, gibt es noch andere Möglichkeiten, um die wundersame Wildnis von Costa Rica zu erleben. Ohne dass es die meisten Touristen bemerken, spielt sich ein großer Teil des Lebens im Regenwald über ihren Köpfen ab, im dichten Buschwerk des Dschungels voller Sonnenschein und Möglichkeiten.

Die meisten Vögel, Affen, Ameisenbären, Faultiere, Schlangen und Amphibien verbringen einen Großteil ihres Lebens in den fernen Baumwipfeln, weit entfernt von den Kameras der Besucher. Wenn man diese Kreaturen wirklich sehen (und von ihnen schöne Fotos machen) möchte, dann muss man sich selbst hoch in die Bäume begeben.

Dabei helfen einem die 16 elegant gestalteten Arenal Hängebrücken, von denen einige hoch über Schluchten angebracht sind und andere sich weit entfernt vom Dschungelboden bewegen, und die sich zwischen den gewundenen Pfaden dieser epischen Wanderung durch Costa Rica auf einer Strecke von 2,6 Kilometern in einer steil angelegten Landschaft befinden.

Mehr lesen
Jaco Beach
30 Touren und Aktivitäten

Jaco ist für seine schwarzen Sandstrände und Nähe zur Hauptstadt von Costa Rica bekannt. Geliebt wird die Gegend aber auch für ihre vielfältigen Landschaften, atemberaubende Schönheit und endlosen Optionen, um sich an der frischen Luft zu betätigen. Die weiten Strände und das kristallklare, blaue Wasser zieht viele über Land reisende Touristen und Einheimische an.

Besucher können Surfen lernen, schnorcheln und im klaren Meer vor der Küste von Jaco schwimmen. Wer mehr über die Artenvielfalt der ökologischen Landschaften von Costa Rica erfahren möchte, sollte den nahegelegenen Manuel Antonio Nationalpark, das Carara Biosphärenreservat oder das Schutzgebiet auf der Insel Damas besuchen. Es finden Baumwipfeltouren in den Regenwald, Walbeobachtungen und Ausritte am Strand statt. Egal ob man sich als Besucher erholen oder etwas an den Stränden von Jaco erleben möchte, von beiden Möglichkeiten wird hier nur das Beste geboten.

Mehr lesen
Braulio Carrillo National Park
star-5
51
21 Touren und Aktivitäten

Der riesige, geschützte Wald im Braulio Carrillo Nationalpark mag zwar von einer der meistbefahrenen Straßen des Landes geteilt sein, das bedeutet aber auch, dass er für Reisende einfach zugänglich ist und dass man den schönsten Ausblick genießen kann, ohne überhaupt das Auto verlassen zu müssen.

Faule Touristen können auf der Straße bleiben und Fotos von der grünen Landschaft ganz bequem vom Autositz aus schießen, während diejenigen, die sich gerne in der Natur aufhalten, sich über kilometerweite Wege zu Wasserfällen, weiten Wiesen und Bergstationen freuen können, die überall im Park verteilt sind. Eine Seilbahn auf der Ostseite des Parks bietet offene Fahrten in Gondeln durch das Dickicht der Wälder. So bekommt man Faultiere und andere im Braulio Carrillo Nationalpark beheimatete Wesen zu sehen.

Mehr lesen
National Theater (Teatro Nacional)
star-4
34
21 Touren und Aktivitäten

Das Nationaltheater von Costa Rica ist das berühmteste und wahrscheinlich wertvollste Gebäude in San José. Es steht im Catedral Viertel der Stadt und beherbergt die größte kulturelle Gemeinschaft des Landes. Klassische Musik, Theater und Tanzdarbietungen werden mehrmals pro Woche angeboten. Es lohnt sich in jedem Fall, eine Vorführung zu besuchen, doch wenn man keine Tickets mehr bekommt, dann sollte man zumindest die traditionelle Renaissance Architektur, die atemberaubenden Decken und die Innenausstattung des Theaters gesehen haben.

Kostenlose Touren durch das historische Gebäude, das 1897 errichtet wurde, finden täglich um 11 und 15 Uhr statt. Außerdem ist das beliebte Café des Theaters mit seinem tollen Blick auf San José der perfekte Ort, um einen Happen zu essen, bevor man die Stadt weiter erkundet.

Mehr lesen
San Jose Central Market (Mercado Central)
star-4.5
89
13 Touren und Aktivitäten

Der lebhafte Zentralmarkt von San José wurde 1880 gegründet. Es gibt keinen besseren Ort in der Stadt, um kostenlose Unterhaltung und die wahre Atmosphäre der Gegend zu erleben! Der Markt verfügt über mehr als 200 Stände, die von Souvenirs über Cowboystiefel bis hin zu Heilkräutern und Kunsthandwerk alles denkbare verkaufen. Hinzu kommen Cafés und Bars für eine willkommene Pause während des Einkaufsbummels. Nehmen Sie Kaffeebohnen als köstliches Souvenir mit.

Mehr lesen
Manuel Antonio National Park
star-4
28
7 Touren und Aktivitäten

Der Manuel Antonio Nationalpark wurde vom Forbes Magazin als einer der schönsten Parks der Welt ausgezeichnet, ein winziges Juwel für Reisende, die nach der Sonne, dem Sand und der wunderbaren natürlichen Schönheit suchen, für die Costa Rica bekannt ist.

Manuel Antonio liegt an der Pazifikküste des Landes und zieht jedes Jahr rund 150.000 Besucher an. Unzählige Wanderwege schlängeln sich durch den Dschungel und die Berglandschaft und ein beeindruckendes Korallenriff macht den Park zu einem perfekten Ort für Taucher und Schnorchler, die Costa Ricas einzigartige (und wunderschöne!) Artenvielfalt bewundern wollen.

Im Manuel Antonio gibt es vier Strände: Teloro und Playita, beide für ihren weißen Sand und kristallklares Wasser bekannt, und Manuel Antonio und Espadilla Sur, deren Gezeitenbecken Besuchern die beste Schnorchelgelegenheit des Parks bietet.

Mehr lesen
La Fortuna Waterfall
star-5
9
69 Touren und Aktivitäten

Der beeindruckendste und am einfachsten erreichbare Wasserfall in ganz Costa Rica stürzt die Hänge des Cerro Chato herab, der inaktive und mit dichtem Wald bewachsene Bruder des Arenal Vulkans. Über 65m schießen die Wassermassen der Cascada La Fortuna die steilen, vulkanisch grauen Klippen herunter, die stets in Nebel getaucht sind und von einer dichten und exotischen Vegetation bewachsen werden.

Der Ausgangspunkt des Wanderwegs zu den Wasserfällen liegt 5,5km von La Fortuna entfernt und ist eine beliebte Strecke für Radfahrer und Reiter. Wer vom Parkplatz zum Wasserfall laufen will, kann sich auf einen leichten Weg bergab einstellen, der etwa 20 Minuten dauert und auf dem Rückweg etwas mühseliger ist, weil es dann bergauf geht. Denken Sie daran, dass die Treppen steil und manchmal rutschig sind. Am Mirador, oder Aussichtspunkt, genießt dann aber jeder den Blick auf den Wasserfall, egal wie fit man ist.

Mehr lesen
Tortuga Island (Isla Tortuga)
star-4
34
17 Touren und Aktivitäten

Direkt an der Spitze der Halbinsel Nicoya, in der Nähe des sehenswerten Curu Naturschutzgebietes, liegt die idyllische Isla Tortuga, die beliebteste Reise-Insel Costa Ricas. Sie besteht eigentlich aus zwei Inseln, Alcatraz und Tolinga, wird aber von jedem nur als "Isla Tortuga", oder Turtle Island bezeichnet.

Dieses Postkarten-Paradies mit weißen Sandstränden, sanft wiegenden Kokospalmen und saphirblauem Wasser ist der perfekte Ort zum Schwimmen, Schnorcheln oder einfach nur zum Sonnenbaden.

Obwohl an Land viele Aktivitäten wie Essen, Trinken, Canopy-Touren, Volleyball und sogar eine kurze aber schöne Wanderung auf dem kleine Naturpfad durch das Herz der Insel locken, kommen die meisten Menschen zum Schnorcheln oder Tauchen. Im vulkanische Riff um die Insel liegen drei Schiffswracks und dort tummeln sich Delfine, Kaiserfische, Igelfische, Tintenfische, Adlerrochen und Muränen, und wenn Sie Glück haben, sehen Sie die Namensgeber der Insel - Meeresschildkröten.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in Costa Rica

Celeste River (Río Celeste)

Rio Celeste

55 Touren und Aktivitäten

Das fantastische Herzstück des Tenorio Volcano Nationalparks, der Rio Celeste, ist in erster Linie für sein schier unglaubliches Blau bekannt, das Ergebnis einer Reaktion von vulkanischem Schwefel und Kalziumkarbonat, welche dem klaren Wasser einen intensiven blauen Ton gibt. Hat man den Fluss nach einem Marsch durch die umliegenden Regenwälder einmal erreicht, warten entlang des Rio Celeste verschiedene Sehenswürdigkeiten. Darunter mit dem Rio Celeste Wasserfall etwa ein beliebtes Fotomotiv, wo der Fluss in eine blaue Lagune stürzt; Tenideros, wo zwei Flüsse in den Celeste münden; und auch Poza Azul, jenes Flussbecken, in dem die Farbreaktion am deutlichsten zu sehen ist.

Das faszinierende Farbenspiel des Flusses betrachtet man am besten in der Trockensaison (Dezember-April), da exzessive Regenfälle die chemische Reaktion beeinflussen und dem Wasser einen wenig ansprechenden matschigen Farbton geben können.

Mehr erfahren
Arenal Volcano National Park

Vulkan Arenal Nationalpark

star-4.5
168
115 Touren und Aktivitäten

Der Vulkan Arenal Nationalpark, der bekannteste Nationalpark in Costa Rica, beherbergt den noch immer brodelnden Arenal Vulkan, einen der zehn aktivsten Vulkane der Welt. Zum Park gehören 16 Schutzgebiete und ein dutzend phantastischer Umweltzonen, ein Beweis für Costa Ricas beeindruckende Artenvielfalt.

Ein Besuch im Nationalpark bietet einen Blick auf den aktiven Vulkan mit seinen roten Lavaflüssen und ausgestoßenen Aschesäulen. Dies ist, wie zu erwarten, ein unvergesslicher Anblick, besonders wenn man den Park im Dunkeln besucht. Arenals 140m breiter Krater verhielt sich über Jahrhunderte ruhig, bis es 1968 zur Katastrophe kam und er explodierte. Der letzte große Ausbruch fand 1998 statt.

Mehr erfahren
Tortuguero National Park (Parque Nacional Tortuguero)

Tortuguero-Nationalpark

star-5
1
49 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Lake Arenal

Arenal See

star-5
1
40 Touren und Aktivitäten

Der Arenal See ist der größte See von Costa Rica. Er umfasst 86 Quadratkilometer und erreicht Tiefen von bis zu 60 Metern. Die schimmernde Weite des blauen Wassers erstreckt sich westlich des mächtigen Arenal Vulkans und ist eine malerische Naturressource. Zu Beginn war der Arenal See ein kleiner Kratersee innerhalb der Grenzen des Arenal Vulkan Nationalparks. Im Jahr 1979 wurde der See erweitert und heute erzeugt seine Wasserkraft bis zu 12 Prozent des Stroms von Costa Rica.

Der große See wird für viele Freizeitsportarten genutzt. Es bläst ein stetiger Wind, der die idealen Vorrausetzungen zum Windsurfen und Segeln gibt. Eine große Anzahl von Regenbogenforellen und Machaca Fischen machen den Ort zum Angeln ausgezeichnet. Besucher können auf dem See Bootsfahrten unternehmen oder ihn mit dem Kajak erkunden. Im Arenal Vulkan Nationalpark kann man Kolibris, Buntbarsche, Tapire und Jaguars sehen. Oder genießen Sie das wandern, reiten oder Mountainbiken im Regenwald.

Mehr erfahren
Baldi Hot Springs

Baldi Hot Springs

star-4.5
6
32 Touren und Aktivitäten

Das Baldi Hot Springs liegt am Fuße des Vulkans Arenal in La Fortuna, San Carlos. Es bietet thermal-mineralische Heißwasserbecken mit großartigen Blicken auf den Vulkan. Es ist die größte Einrichtung mit heißen Quellen in der Region und der perfekte Ort, um nach einer Wanderung im Arenal Volcano- Nationalpark zu entspannen.

Im Baldi Hot Springs Hotel & Spa kann man nur einen Tag oder als Hotelgast auch länger bleiben. Die 25 Becken haben Temperaturen von 33° bis 67° Celsius und werden mit der Höhe heißer. Es wird empfohlen, sich Zeit zwischen den Bädern zu nehmen, da Ihre Kerntemperatur nach ungefähr 20 Minuten in einem heißen Becken steigt. Der Mineraliengehalt und die Wassertemperatur sollen den Körper von Keimen und Viren befreien, die Blutzirkulation anregen und schädliche Gifte ausspülen.

Für Abenteurer hat Baldi Hot Springs auch Wasserrutschen, die Sie auf eine wilde Fahrt schicken, bevor Sie sich in einem heißen Quellbecken wiederfinden.

Mehr erfahren
Carara National Park (Parque Nacional Carara)

Nationalpark Carara (Parque Nacional Carara)

26 Touren und Aktivitäten

Durch den Einfluss von zwei wichtigen Ökosystemen Costa Ricas – der feuchte und wilde pazifische Regenwald der Südküste und der trockene Tropenwald von Guanacaste – gibt es in diesem kleinen, beliebten Nationalpark eine Menge Wildnis zu bewundern. Der Park misst 5240 Hektar.

Der Park beheimatet eine der letzten Populationen von Hellroten Aras in Costa Rica, die man in kleinen Gruppen überall im Park schnattern und flattern sehen kann. Der Fluss Rio Tárcoles bildet die nördliche Grenze des Parks und ist bekannt für seine große Anzahl an riesigen Krokodilen.

Es gibt zwei kurze Wege (1km) durch Wildnis und Wasserfälle, die perfekt für Familien und weniger aktive Reisende geeignet sind. Ein längerer Weg (4,5km) führt entlang des Rio Tárcoles und durch Mangrovensümpfe, wo sich sowohl die Hellroten Aras als auch die Krokodile abends niederlassen.

Mehr erfahren
Tabacon Hot Springs

Heiße Quellen Tabacón

star-4.5
46
26 Touren und Aktivitäten

In diesem feuchte Regenwald, über dem der perfekte graue Gipfel des Arenal Vulkans thront, trifft man nicht nur auf Lava, die aus den Tiefen der Erde quillt. Dampfende, heiße Quellen ergießen sich wie Flüsse von den Flanken des riesigen Bergs und formen so das grüne, tropische Wunder der berühmten heißen Quellen von Tabacón.

Mineralhaltiges Wasser direkt aus der Erde sprudelt über Kaskaden an diesem pittoresken und schön gestalteten Ort. Ein Netz aus ruhigen Spazierwegen wird von den schönsten Blumen Costa Ricas geschmückt und Holzbrücken verbinden die unterschiedlichen Becken. Manche Pools sind wärmer, andere etwas abgelegen. Das Hauptbecken bietet einen phantastischen Ausblick auf den Vulkan mit einer guten Bar und einer Wasserrutsche. Eine kühle Quelle liegt in einer schattigen Ecke und ist der perfekte Ort, um sich ein wenig zu erfrischen.

Mehr erfahren
Poas Volcano National Park

Poás Vulkan-Nationalpark

star-4.5
73
24 Touren und Aktivitäten

Es gibt nicht viele Orte auf der Welt, an denen man den Rand eines aktiven Vulkans berühren kann, doch im Poás Vulkan-Nationalpark kann man dem rauchenden Krater sehr nahe kommen.

Poás ist einer der zugänglichsten Vulkane der Welt. In ihm befindet sich eine beeindruckende blaue Lagune umgeben von Farnen und Wanderwegen mit Panoramablicken und Picknickplätzen.

Auch zahlreiche Tierarten gibt es im Park zu entdecken, darunter der berühmte Quesal, Tukane und Kolibris.

Die beste Sicht genießt man zwischen Dezember und April, besonders in den frühen Morgenstunden.

Mehr erfahren
La Paz Waterfall Gardens

La Paz Wasserfallgärten

star-4.5
72
21 Touren und Aktivitäten

Diese beliebte Dschungeloase ist die beste ökologische Attraktion von Costa Rica. Mit ihren herrlichen Wanderwegen, die nicht weit von der Hauptstadt entfernt liegen, eindrucksvollen Wasserfällen und heimischen Wildtieren ist dies eine Destination, die man dringend gesehen haben sollte.

Reisende können 3,5 Kilometer an rauen Pfaden und 10 Tiergehege vor Ort entdecken, um mehr über die sagenhafte Biodiversität und natürliche Schönheit von Costa Rica zu erfahren. Egal ob Sie zu den fünf Wasserfällen wandern, die dem Garten seinen Namen verliehen haben, den Nebelwald erkunden oder sich die Voliere ansehen, es gibt viel zu erleben und zu entdecken in den La Paz Wasserfallgärten.

Das Gelände ist einfach zu erschließen und die meisten Besucher machen sich auf eigene Faust auf den Weg. Wer ein noch besseres Verständnis für den Artenschutz bekommen möchte und mehr über die einzigartige Flora und Fauna erhalten will, sollte allerdings an einer Führung teilnehmen.

Mehr erfahren
Tenorio Volcano National Park (Parque Nacional Volcán Tenorio)

Tenorio Volcano National Park

14 Touren und Aktivitäten

Der Tenorio Volcano National Park, einer von Costa Ricas spektakulärsten und dennoch am wenigsten besuchten Nationalparks, ist die beste Wahl und einfacher Abstecher für alle, die die ausgetretene Pfade des benachbarten Vulkan Arenal Nationalparks einmal verlassen möchten. Im Park befinden sich zwei Vulkane –der Tenorio, sein Namensgeber und der Miravalles. Die umliegenden Regen- und Nebelwälder bieten kilometerlange Pfade durch unberührte Natur für Wanderer und Reiter.

Die Hauptattraktion des Tenorioparks ist der Rio Celeste (Türkisblauer Fluss), der durch das Zentrum fließt und seinen Namen aufgrund des leuchtenden blauen Wassers erhielt -. Die Farbe ist das Ergebnis einer chemischen Reaktion zwischen dem natürlich vorkommenden Kupfersulfat, kolloidaler Kieselsäure und Schwefel.

Mehr erfahren
Orosi River Valley (El Valle del Rio Orosi)

Orosi-Flusstal

star-4.5
34
9 Touren und Aktivitäten

The thick green forests, fertile coffee plantations and scenic mountains of the Orosi River Valley draw bird watchers, freshwater fishermen and nature lovers to the banks of the Reventazon River, as well as the pristine lake formed by the Cachi Dam.

Travelers can spend the morning wandering through Iglesia de San Jose de Orosi Church, where Spanish Colonial artifacts and religious paintings line the interior of Costa Rica’s oldest church still in use. Adventurers will enjoy an afternoon at the Irazu Volcano. Crater lakes and lush farmland make for scenic hikes and picturesque views.

The Ruins of Ujarras, with peaceful gardens and even a nearby public swimming pool, prove another popular destination for both travelers and residents. Buy lunch from one of the local women selling fragrant arepas before exploring the historic ruins and cooling off with a refreshing dip.

Mehr erfahren
Miravalles Volcano

Miravalles-Vulkan

8 Touren und Aktivitäten
Mehr erfahren
Sarapiqui Canopy

Sarapiqui Baumwipfeltour

star-4.5
59
5 Touren und Aktivitäten

Sie haben bestimmt schon viel über die sagenhafte Artenvielfalt Costa Ricas gehört und die Sarapiqui Baumwipfeltour im tropischen Regenwald ist die ideale Gelegenheit, sich persönlich davon zu überzeugen.

Die mit Flüssen durchzogene, fruchtbare Landschaft von Sarapiqui ist Heimat des vom Aussterben bedrohten Grünaras und einiger berühmter Schutzgebiete wie dem Braulio Carrillo Nationalpark. Am besten erkundet man die Gegend mit dem Boot. Vom Wasser aus sieht man Affen, Faultiere, Otter, Schildkröten und viele verschiedene Vögel, zum Beispiel den Quetzal.

Mehr erfahren
Monteverde Cloud Forest Biological Preserve

Nebelwald Reservat Monteverde

star-5
9
4 Touren und Aktivitäten

Das Nebelwald Reservat Monteverde (Reserva Biologica Bosque Nuboso Monteverde) enthält vier verschiedene ökologische Zonen, und die Mehrheit ist unberührter Wald. Es ist eines der wichtigsten biologischen Reservate auf der Welt, und einer der wenigen Orte, wo Sie ein Foto auf der kontinentalen Scheide machen können. Mit einem Fuß auf der pazifischen Seite und dem anderen auf der Karibischen Seite.

Ein weiterer Anziehungspunkt ist das Netz mit 13 km an Wanderwegen, das Ihnen das Eintauchen in die Artenvielfalt von Costa Rica möglich macht. Monteverde ist die Heimat von über 3.000 bekannten Pflanzenarten, 755 davon sind allein Bäume. Hier können Sie "La Ventana", den malerischen Aussichtspunkt der kontinentalen Scheide besuchen. Das Reservat umfasst auch das Biologische Reservat Monteverde, Santa Elena und den Regenwald der Kinder, Teil des Arenal Vulkan Nationalparks.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973