Erfahren Sie mehr über unsere Antwort auf Covid-19. .

Mehr lesen
Letzte Suchanfragen
Löschen

Zypern Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Fasouri Watermania
star-5
71
4 Touren und Aktivitäten

Fasouri Watermania ist mit 100.000 Quadratmetern der beliebteste Wasserpark in Zypern. Mit 30 verschiedenen Rutschen, drei Restaurants, sechs Snackbars und dem größten Wellenbad des Landes ist für jeden etwas dabei. Ein Lazy River windet sich rund 400 Meter um den Park und ist perfekt für alle, die sich entspannen möchten. Auf der anderen Seite ist der Wet Wall Climb ein wichtiger Test für die Oberkörperkraft, da Besucher versuchen, von einem Ende des größten Pools des Parks zum anderen zu gelangen. Weitere Fahrten sind die Kamikaze-Rutsche, die Geschwindigkeiten von bis zu 50 Stundenkilometern erreicht, die sechsstöckige Aqua Tube-Rutsche und die Black Hole-Rutsche, bei der die Besucher durch völlige Dunkelheit stürzen. Baby-Bungee-Schaukeln sind für Kinder bis zu drei Jahren erhältlich. Weitere Aktivitäten umfassen einen Massagesalon, ein Fisch-Spa und einen temporären Tattoo-Salon.

Mehr lesen
Lara Bay Turtle Conservation Station
star-4.5
68
12 Touren und Aktivitäten

An einem abgelegenen Strand gelegen, präsidiert die Lara Bay Turtle Conservation Station die geschälten Kreaturen, die jedes Jahr hierher kommen, um zu nisten. Engagierte Naturschützer beobachten die grünen Schildkröten und Unechten Karettschildkröten, schützen die Eier und jungen Jungtiere und informieren die Öffentlichkeit über die Notlage der Schildkröten.

Mehr lesen
Archäologische Stätte von Kourion
star-4.5
56
18 Touren und Aktivitäten

Hoch auf einer Klippe mit Blick auf die Südküste Zyperns gelegen, war das antike Stadtkönigreich Kourion einst eine der bekanntesten Städte der Insel. Seine Wurzeln reichen bis ins Jahr 1200 v. Chr. Zurück Erdbeben im 4. Jahrhundert n. Chr. wurde der Ort später als christliche Siedlung genutzt, bevor er im 7. Jahrhundert aufgegeben wurde. Die beeindruckenden römischen und byzantinischen Ruinen, die an der archäologischen Stätte von Kourion entdeckt wurden, beeindrucken auch heute noch und machen sie zu einer der meistbesuchten historischen Sehenswürdigkeiten Zyperns.

Die noch laufenden Ausgrabungen haben eine erstaunliche Anzahl römischer Ruinen enthüllt, darunter ein Forum, eine Reihe öffentlicher Bäder, ein elegantes Nymphäum sowie das stattliche Haus Achilles und das Haus der Gladiatoren. Am bemerkenswertesten ist das griechisch-römische Amphitheater, das jetzt vollständig restauriert ist und sogar gelegentlich klassische Konzerte und Shakespeare-Stücke bietet. Weitere faszinierende Entdeckungen sind die Villa von Eustolios mit ihren exquisiten Mosaikböden aus dem 5. Jahrhundert nach Christus; eine frühchristliche Basilika aus derselben Zeit und die nahe gelegenen Ruinen eines römischen Stadions.

Mehr lesen
Felsen der Aphrodite (Petra tou Romiou)
star-5
125
21 Touren und Aktivitäten

Ein Felsvorsprung vor der Südwestküste Zyperns, der UNESCO-geschützte Felsen der Aphrodite oder Petra Tou Romiou (Felsen der Griechen), ist eines der berühmtesten Wahrzeichen der Insel und der Geburtsort von Aphrodite, der Göttin von Liebe nach griechischer Mythologie.

Mehr lesen
Kolossi Schloss
star-4.5
36
11 Touren und Aktivitäten

Von antiken griechischen Ruinen bis zu byzantinischen Klöstern hat Zypern eine unglaubliche Vielfalt an historischen Stätten, und die Kolossi-Burg ist einer der auffälligsten Überreste des Mittelalters der Insel. Das Schloss wurde im 13. Jahrhundert von den Rittern des heiligen Johannes erbaut und später im 15. Jahrhundert restauriert. Im Laufe seiner langen Geschichte hat es mehrmals den Besitzer gewechselt, ist aber bemerkenswerterweise wunderschön erhalten geblieben.

Der imposante quadratische Bergfried wirkt eher wie ein Stein-Ziegel-Turm als wie eine Festung und ist 21 Meter hoch. Die Aussicht vom Dach aus ist ein beliebter Zeitvertreib für Besucher. Die dramatische Landschaft der Weinberge rund um die Burg ist ebenfalls von Bedeutung, da hier die Ritter von St. John erstmals mit der Herstellung von Wein und der Verarbeitung von Zuckerrohr begannen, was zur Geburt von 'Commandaria' führte - dem süßen Dessertwein, der als der älteste der Welt bekannt ist benannter Wein noch in Produktion. Wenn Sie die Ruinen der Schlosskammern erkunden, finden Sie weitere Hinweise auf die historische Zuckerproduktion, einschließlich des Mühlsteins, der zum Zerkleinern der Stöcke verwendet wurde, und des Aquädukts, der einst Wasser in die Mühle brachte.

Mehr lesen
Haus von Dionysos
star-4.5
24
5 Touren und Aktivitäten

Das House of Dionysos, ein Highlight des archäologischen Parks von Paphos, ist die größte von vier römischen Villen, die wegen ihrer kunstvollen Bodenmosaike als Mosaikhäuser bezeichnet werden. Die sorgfältig aus Kalksteinfliesen gefertigten Mosaike stammen aus dem zweiten und dritten Jahrhundert nach Christus und blieben verborgen, bis sie 1962 von einem örtlichen Bauern entdeckt wurden.

Mehr lesen
Archäologischer Park von Paphos
star-5
8
4 Touren und Aktivitäten

Der Paphos Archaeological Park ist eine der Hauptattraktionen in Paphos und beherbergt einige der wichtigsten historischen Ruinen Zyperns. Besuchen Sie dieses weitläufige Freilichtmuseum - ein UNESCO-Weltkulturerbe, das sich entlang der Küste in der Nähe des Hafens von Paphos erstreckt -, um eine Reihe von Ruinen aus der spätrömischen Zeit sowie einige noch ältere zu sehen.

Mehr lesen
Panagia Chrysopolitissa Kirche (Agia Kyriaki Chrysopolitissa)
1 Tour und Aktivität

Die Panagia Chrysopolitissa-Kirche, heute die Agia Kyriaki Chrysopolitissa, gilt als eine der schönsten Kirchen Zyperns und ist bekannt für ihre kunstvollen alten Bodenmosaike, von denen Teile erhalten geblieben sind und eine farbenfrohe Ergänzung der mittelalterlichen Kirche bilden.

Die an der Stelle einer frühbyzantinischen Basilika erbaute Kirche stammt aus dem 13. Jahrhundert und bildet das Herzstück zahlreicher historischer Ruinen und Relikte, darunter die Überreste einer gotischen Basilika, einer Moschee aus der Zeit der osmanischen Herrschaft und St. Paulus-Säule, wo die Legende besagt, dass Paulus 45 n. Chr. Ausgepeitscht wurde, weil er das Christentum gepredigt hatte.

Mehr lesen
Fabrica Hill

Der Fabrica-Hügel, der sich über der archäologischen Stätte von Paphos erhebt, war einst der nördliche Eingang zum antiken Paphos und dient heute als Aussichtspunkt mit beeindruckendem Blick auf die zahlreichen römischen Ruinen, die Paulssäule und die glitzernde Mittelmeerküste.

Die Hauptattraktion des Fabrica-Hügels ist das alte Odeon-Amphitheater am Hang, eine markante Kalksteinstruktur aus dem 2. Jahrhundert, in der während der Sommermonate Musikkonzerte und Theateraufführungen stattfinden. Interessant sind auch eine Reihe von Steinbruchhöhlen aus hellenistischer Zeit, ein teilweise restauriertes altes Mosaik und die nahe gelegenen Katakomben von Agia Solomoni.

Mehr lesen

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973